Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36928
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 9 Stunden
- Roerich
vor 9 Stunden
- John_Liver...
vor 9 Stunden
- harry1001
vor einem Tag
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 58
Gesamt: 58
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 20.10.11
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 105
JuriCZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ideal wäre dann noch ein MoneyManagment!
Wenn man die Daten eingeben hat, errechnet der EA dann die Lotgröße, z.b. von der Balance.

Das wäre ja Ultimativ
  #12 (permalink)  
Alt 25.10.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Beiträge: 223
Logimator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Juri,

ich dachte, du brauchst das Ding als EA vollautomatisch mit Einstieg. Das was Du suchst gibt's ohne Probleme bereits als Script/Ea. Google mal, und du findest das Haufenweise
__________________
Meine Bots:
Kangaroo, Wallstreet-Forex-Robot, 4xStreamline, VolatilityMaster
  #13 (permalink)  
Alt 25.10.11
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 105
JuriCZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke Logimator

Ich habe jetzt nur diesen einen gefunden.
http://forexsignal.de/wp-content/upl.../11/demark.jpg

Ist der so etwas?

Wenn nicht bräuchte ich ein bisschen Hilfe beim Googeln
  #14 (permalink)  
Alt 25.10.11
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 105
JuriCZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also das steht in der eMail:

Zitat:
Signalumsetzung:

Wie benutzen Sie die Signale?
Unbedingt Lesen!!

Wir möchten Ihnen zunächst erklären, auf welcher Grundlage die Signale überhaupt entstehen.
Wir analysieren rund um die Uhr den Chartverlauf und suchen nach Einstiegspunkten, an welchen Bewegung im Kurs entstehen müsste. Zusätzlich werden Widerstands und Unterstützungslinien beachtet, welche gerade im Devisenbereich eine enorm wichtige Bedeutung haben.
Ausserdem setzen wir bei unserer Signalumsetzung auf das Momentum und den MACD (Moving Average Convergence/Divergence)-Indikator.
Das Momentum und der MACD soll Aufschluss über Tempo und Kraft von Kursbewegungen sowie über Trendumkehrungen geben. Es errechnet sich aus der fortlaufenden Differenz zwischen dem aktuellen Kurs, der jeweils einen bestimmten Zeitabschnitt zurückliegt. Vereinfacht gesagt: Je höher das Momentum ist, desto größer ist der Schwung des Marktes. Der MACD Indikator generiert Signale für überkaufte und überverkaufte Situationen und zeigt Trendwechsel an. Der MACD Indikator schwankt mit zwei Linien unterhalb und oberhalb einer Nulllinie. Schneidet der MACD-Linie die Signallinie von unten nach oben, und das in der Spanne unterhalb der Null, so entsteht ein Kaufsignal. Für ein Verkaufssignal schneidet der MACD die Signallinie von oben nach unten, oberhalb der Nulllinie. Das Signal ist um so stärker, je größer die Divergenz zu der Nulllinie ist.
Ein Kaufsignal wird generiert, wenn die Balken in dem negativen Bereich abnehmen und/oder im positiven Bereich weiter zulegen. Ein Verkaufsignal wird generiert, wenn die Balken in dem positiven Bereich abnehmen und/oder in dem negativen Bereich zunehmen.
Anstatt nur auf Preisbewegungen zu reagieren, sind diese Indikatoren in der Lage, die Richtung zu ändern, bevor die Kurse dies nachvollziehen. Sie zeigen auch an , inwieweit ein Trend noch als intakt angesehen werden kann.
Diese Indikatoren müssen nicht immer die Grundlage für Entscheidungen sein, sollten aber ständig genau beobachtet und im Entscheidungsprozeß mit berücksichtig werden.
Um unsere Performance und Zielpunkte zu erreichen, beziehen Sie bitte diese Indikatoren in Ihre Handelsentscheidungen mit ein.
Nutzen Sie für Ihr Charttool den Candlestick-Chart (5 Minuten & 15 Minuten)
Also wäre es von Vorteil den MACD mit ein zu beziehen?
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, ea tradingssignale, expert advisor, expert advisor tradingssignale, expert-advisor, tradingssignale


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:01 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------