Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36910
Benutzer: 6.076
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Spitzmaus
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 2 Stunden
- Spitzmaus
vor 5 Stunden
- juleslesqu...
vor einem Tag
- hmf44
vor einem Tag
- Crossa
vor einem Tag
- snatshit

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 35
Gesamt: 37
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Mogli, Stier
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Lobst
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.03.12
Benutzerbild von nixname
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 134
nixname befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard EA-Projekt/Mitglieder gesucht

hallo!

ich möchte freundlich nachfragen, ob es hier mitglieder gibt die daran interessiert wären in gemeinschaftlicher arbeit einen ea zu programmieren auf basis eines manuellen handelssystem welches noch etwas modifiziert gehört.

ziel wäre zu diskutieren, was die besten parameter und indikatoren sein könnten um daraus einen ea zu bauen.

es müssten sich leute finden die ahnung vom ea programmieren haben, sowohl profis was indikatoren angeht!

das ganze soll ohne finanziellen hintergedanken geschehen und der ea soll, wenn er denn fertig werden würde, hier kostenlos verfügbar sein.

ich alleine schaffe die umsetzung nicht, da mir die notwendigen programierkentnisse feheln und die feinheiten der einzelnen indikatoren nicht ausnahmslos geläufig sind! grundsätzlich handelt es sich hierbei um ein breakout-system.

wäre so ein projekt hier möglich?

grüße

p.s. falls sich an diesem post jemand stört, so tut mir dies leid! sollten sich zuviele gestört fühlen, so soll der admin diesen post einfach entfernen!
  #2 (permalink)  
Alt 08.03.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Beiträge: 764
Mast83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mast83 eine Nachricht über ICQ schicken Mast83 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich denke nicht, dass es stört...es gibt bereits einen Forumsbereich in dem EA Antwicklung im Vordergrund stand/steht...
Wie soll das Programm denn genauer aussehen?
__________________
Heute Weizen, Abends Corn morgen fangen wir an von vorn...
  #3 (permalink)  
Alt 08.03.12
Benutzerbild von nixname
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 134
nixname befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo,

dann werd ich mal versuchen das ganze grob zu skizzieren.

ich beobachte das ganze schon länger, da ich bei einem live-webinar für den forex handel angemeldet bin. das ganze funktioniert überraschend gut.

jeden morgen um 7.45 Uhr wird der gbp/usd betrachtet. es wird eine "range" bestimmt, aufgrund der zurückliegenden handelsstunden und den jeweiligen hoch/tiefs der kerzen im M30. dieser ermittelten range wird nun noch jeweils ein kleiner "buffer" zugegeben von ca. 5-10 pips und somit jeweils eine triggerlinie für eine stop-buy und eine stop-sell order. soweit das setting.
nun wird gewartet, bis eine order ausgelöst wird und hoffentlich ins TP läuft
falls der kurs jedoch dreht und z.b. die buy-order ausgelöst wurde so läuft die order in den SL. dieser SL ist genau die triggerlinie für die stop-sell order, welche nun zur ausführung kommt. bei dieser zweiten order wird jedoch mit doppelter lotsize eröffnet. der SL dieser zweiten order entspricht ungefähr der hälfte des SL der ersten order.
wenn nun diese zweite order in den TP läuft->supi! wenn nicht dann war es kein guter tag für dieses system! es erfolgen nie mehr als diese zwei orders pro handelstag!
dies ist die grundidee! dazu muss man sagen, dass das MM entscheidend auch hier ist! für die zweite order(mit der doppelten lotsize) wird maximal 1% riskiert!

wenn auch etwas verwirrend vielleicht, aber es funktioniert!! problem sind einzig und alleine fehlausbrüche, bevor der markt den tagestrend findet!
eine ähnliche strategie handelt der genius breakout ea auch. der ist kostenlos. leider hat dieser das order-mm nicht und hat eben auch viele fehlausbrüche. ich hab ihn auf einer demo laufen nd beobachte das ganze und spiele einwenig mit den richtigen TS und TP herum.

und hier kommt ein, maximal ein zweiter indikator (nicht mehr als zwei, da sonst zu träge) ins spiel. ist hiermit nicht zu erreichen das die fehlausbrüche, bevor der tagestrend gefunden worde, zu reduzieren.

das ist die idee! und die würde ich gerne umsetzen! was meint ihr ?? lohnt sich das? finden sich freiwillige??

grüße
  #4 (permalink)  
Alt 08.03.12
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von nixname Beitrag anzeigen
hallo,

dann werd ich mal versuchen das ganze grob zu skizzieren.

ich beobachte das ganze schon länger, da ich bei einem live-webinar für den forex handel angemeldet bin. das ganze funktioniert überraschend gut.

jeden morgen um 7.45 Uhr wird der gbp/usd betrachtet. es wird eine "range" bestimmt, aufgrund der zurückliegenden handelsstunden und den jeweiligen hoch/tiefs der kerzen im M30. dieser ermittelten range wird nun noch jeweils ein kleiner "buffer" zugegeben von ca. 5-10 pips und somit jeweils eine triggerlinie für eine stop-buy und eine stop-sell order. soweit das setting.
nun wird gewartet, bis eine order ausgelöst wird und hoffentlich ins TP läuft
Bis zu dem Punkt gibt es die Strategie bereits automatisiert und kostenlos: Daily Breakdown Level heißt der EA, der das tut.
  #5 (permalink)  
Alt 08.03.12
Benutzerbild von nixname
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 134
nixname befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@hugo

der genius breakout auch. der punkt ist das überwachen der orders und die eröffnung der zweiten order...
auch die frage nach dem passenden indikator konnte ich noch nicht lösen...ob hier ein momentumsfilter ausreichend wäre??
man könnte ja die kostenlosen EAs als grundlage nehmen und zunächst vielleicht mal ein paar indikatoren "hineinprogrammieren" die man wahlweise an-und ausschalten kann um zusehen welcher sich eignen könnte...

auch zeigt sich bei meinen versuchen, dass es auch wichtig ist die richtigen TS und TP zu ermitteln...hier bin ich schon ganz gut dabei
  #6 (permalink)  
Alt 09.03.12
Benutzerbild von nixname
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 134
nixname befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

welche indikatoren würdet ihr vorschlagen?
  #7 (permalink)  
Alt 21.05.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Beiträge: 2
Lobst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

dann wäre aber halbautomatisch hier eher geeignet
Mast83 likes this.
__________________
Es gibt in der Tat auch aussichtsreiche und stabile Geldanlagen wie z. b. Kredit verleihen über verschiedene Plattformen (wie Smawa ). Bringt an die 18 % jährlich als Geldanlage.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, ea projekt, expert advisor, expert-advisor projekt, gemeinsamer ea, gemeinsamer expert-advisor, metatrader ea, metatrader expert-advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:35 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------