Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.082
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: idur
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 2 Stunden
- idur
vor 22 Stunden
- DarthTrade...
vor einem Tag
- Eren
vor einem Tag
- Rene1504
vor einem Tag
- ibdafx

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 37
Gesamt: 38
Team: 0
Team:  
Benutzer:  traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree24Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #191 (permalink)  
Alt 08.06.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 389
oldman75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
oldman75 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hier einmal die Risikobeschreibung von Paolo für den Reticolo die ich gefunden habe und die schon besagt das man das Kapital pro Ring oder Basket nicht zu klein wählt.

Hi Pradeep, I answered a similar question yesterday in the comments. I’m quoting that reply for your convenience: The “triangle” pattern in technical analysis is well known: price ranges and the width of this range gets smaller and smaller as time passes, so that the line described by price seems included in a triangle. Typically at the end of this pattern price must “explode” in one direction or the other. An “expanding triangle” is just the opposite of what I described before: price starts oscillating within a range that gets larger and larger as time passes. This is not a scenario that happens frequently in the market. It is the worst scenario for ReticoloFX because the EA may continue opening trades in opposite directions without being able to close a set of transaction for a profit. As a matter of fact when ReticoloFX opens many trades in opposite directions it is “locking” a loss that gets larger and larger (negative floating drawdown). At this point it needs a sharp breakout in one direction or the other in order to be able to close a set of transaction for an overall profit. Of course the question is if ReticoloFX is able to wait the final breakout (that always happen sooner or later) before the floating drawdown depletes the whole account. If we stick to the suggested money management (1000 USD of balance allocated per ring/basket when trading 0.01 lots) our tests show that the probability of burning the whole account is very remote. Basically ALL baskets and rings should lose at the same time 100% of their allocated capital, while we expect at most a 30% drawdown on each basket/ring. The fact of combining baskets and rings together is a way of reducing the floating drawdown, because it is not probable that their peaks of drawdown always happen at the same time. As a matter of fact the last 5 weeks of forward testing have shown that the maximum overall floating drawdown is very tolerable considering a projected 15% monthly return.
  #192 (permalink)  
Alt 08.06.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Beiträge: 764
Mast83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mast83 eine Nachricht über ICQ schicken Mast83 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Vielen Dank für den Hinweis...Was der sagt stimmt ja schon in gewisser Weise...Ich muss mal schauen wie ich damit umgehen werde
Derzeit ist es halt viel zu viel...der Korb scheint übervoll zu sein ^^
__________________
Heute Weizen, Abends Corn morgen fangen wir an von vorn...
  #193 (permalink)  
Alt 08.06.12
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 54
TazDevil befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von gatowman Beitrag anzeigen
Hallo,

dieses Problem des Gridtradings wird hier schön beschrieben:

ReticoloFX EA Expert Advisor von PimpMyEA.com im Test - robotrading.de

Hoher Gewinn= hohes Risiko!!!!!!!!!!!!!!!

Wer also neu anfängt, mich eingeschlossen, sollte erstmal "nur" mit 1 Basket und 1 - 3 Ringen anfangen, um sich mit dem Intradaydrawdown anzufreunden.
Das kann schnell das Kap des Kontos sprengen, da viel zu wenig Kap auf dem Konto haben und zuviele EA gleichzeitig einschalten.
Riesiko- und Moneymanagement sollte jeder beherrschen und vor dem realen Trading inen Kurs besuchen, meine Meinung!

Gruß gatowman
Die Probleme sind natürlich bekannt und werden bei fast allen Grid- Systemen vorkommen.

Was mich etwas wundert ist das der Autor am 01.06 schon 416 Trades in der JPY-Basket History hat. Der Verkaufsstart war am 24.05.

Bei Hersteller sind im Zeitraum 24.04 bis heute 498 Trades in der History.

Also irgend etwas passt da nicht. Ich finde solche aus herausgerissenen Beispiele etwas schwach.

Hat jemand ähnlich hohe DD erlebt? (Wobei so hoch ist der eigentlich gar nicht wenn man bedenkt das die Lotgröße 0.1 beträgt)
  #194 (permalink)  
Alt 08.06.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Beiträge: 764
Mast83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mast83 eine Nachricht über ICQ schicken Mast83 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nun habe ich sogar ein profit von 5 erreicht und die Positionen werden nicht geschlossen^^ hmm ich hoffe der macht mal bald etwas dahingehend^^
__________________
Heute Weizen, Abends Corn morgen fangen wir an von vorn...
  #195 (permalink)  
Alt 08.06.12
Benutzerbild von Trader
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 206
Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Finde den Ansatz des EAs nicht schlecht.

Mich wundert es jedoch, dass der Hersteller nur Demo-Konten veröffentlicht.
Bisher habe ich noch kein reales Konto gesehen, das Gewinne aufzeigen kann.
Gibt es da etwas zu verbergen?

Leute, mal ehrlich, solange man nicht dafür bestraft werden kann, wenn man vorsätzlich EAs auf den Markt wirft, von denen man weiß, dass es keine Gewinner sind, wird das auch weiterhin passieren und die Leute fallen darauf rein. Der Anbieter verdient sich eine goldene Nase, bis die Allgemeinheit festgestellt hat, dass die EAs nichts taugen. Und das dauert eine weile.

Also, solange es keine Backtests und keine realen Konten gibt, die eine eindeutige Sprache sprechen, würde ich die Finger davon lassen.

Denen, die den EA schon gekauft haben, wünsche ich Glück, dass sich das nicht bewahrheitet, was ich da gerade geschrieben habe.
Wenn er in ein paar Wochen immernoch so funktioniert, wie hier beschrieben wird, dann werde ich ihn mir auch zulegen.
JustMe likes this.
  #196 (permalink)  
Alt 08.06.12
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 34
eidens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen,

bin seit gestern neu hier. Jedoch schon etwas länger stiller Leser.
Vielen Dank für die vielen, qualifizierten Beiträge hier.

Auch seit gestern habe ich den ReticoloFX mit einem USD Basket auf einem Demo Konto laufen. Er ist recht gut gestartet.

Was ich allerdings nicht so recht einschätzen kann, ist das Risiko.

Wie Marius Müller in seinem Blog schreibt, ist es ja eine versiebenfachung des Risikos, wenn innerhalb eines Basket der Ursprung (USD oder JPS) entgegen des Kaufs steigt oder fällt.

Hat jemand eine Ahnung, wie der Reticolo dann vorgehend? Einen SL hat er ja wohl nicht.

Viele Grüße
Eidens
  #197 (permalink)  
Alt 08.06.12
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Ort: Pfalz
Beiträge: 54
TazDevil befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Trader Beitrag anzeigen
Finde den Ansatz des EAs nicht schlecht.

Mich wundert es jedoch, dass der Hersteller nur Demo-Konten veröffentlicht.
Bisher habe ich noch kein reales Konto gesehen, das Gewinne aufzeigen kann.
Gibt es da etwas zu verbergen?

Leute, mal ehrlich, solange man nicht dafür bestraft werden kann, wenn man vorsätzlich EAs auf den Markt wirft, von denen man weiß, dass es keine Gewinner sind, wird das auch weiterhin passieren und die Leute fallen darauf rein. Der Anbieter verdient sich eine goldene Nase, bis die Allgemeinheit festgestellt hat, dass die EAs nichts taugen. Und das dauert eine weile.

Also, solange es keine Backtests und keine reale Konten gibt, die eine eindeutige Sprache sprechen, würde ich die Finger davon lassen.

Denen, die den EA schon gekauft haben, wünsche ich Glück, dass sich das nicht bewahrheitet, was ich da gerade geschrieben habe.
Wenn er in ein paar Wochen immernoch so funktioniert, wie hier beschrieben wird, dann werde ich ihn mir auch zulegen.
Sorry aber Backtest ist mit diesem EA nicht möglich!

Ich kann es auch ehrlich gesagt nicht nachvollziehen wieso Du ein Problem mit den DEMO- Konten hast.

Und um ehrlich zu sein würde ich nie ein Realkonto bei myfxbook Online stellen. Hierzu muss ich meine kompletten Zugangsdaten angeben und so blöd ist doch niemand. Vielleicht deshalb nur Demo
  #198 (permalink)  
Alt 08.06.12
Benutzerbild von Trader
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 206
Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@TazDevil

Ok, da gebe ich Dir Recht, ein Backtest mit diesem EA scheint wohl wirklich nicht machbar zu sein.

Ich habe nichts gegen Demo-Konten, ich weiß aber aus Erfahrung, dass meine EAs im direkten Vergleich auf den Demo-Konten ein Vielfaches mehr an Gewinnen einfuhren als auf den realen Konten. Teilweise hatte ich sogar Gewinne auf den Demo-Konten und Verluste auf den realen Konten.

Der Gründe dafür können sein:

- keine Requotes
- geringere Ausführungszeiten
- keine Slippage
- kein Eingriff vom Broker
- geringere Spreads
- geringere/keine Spikes
- Demo-Server läuft stabiler
- etc.

Ist natürlich abhängig vom Broker, wie stark die Unterschiede ausfallen. Es gibt aber leider bei jedem Broker Unterschiede zwischen Demo und Real.

Bei myfxbook musst Du nicht die kompletten Zugangsdaten online stellen. Du kannst selbst wählen, ob Du ein verifiziertes Konto bei myfxbook erstellen willst, oder nicht.
  #199 (permalink)  
Alt 08.06.12
Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Beiträge: 104
JustMe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Trader Beitrag anzeigen
Finde den Ansatz des EAs nicht schlecht.

Mich wundert es jedoch, dass der Hersteller nur Demo-Konten veröffentlicht.
Bisher habe ich noch kein reales Konto gesehen, das Gewinne aufzeigen kann.
Gibt es da etwas zu verbergen?

Also, solange es keine Backtests und keine realen Konten gibt, die eine eindeutige Sprache sprechen, würde ich die Finger davon lassen.
Trader, Du bringst es auf den Punkt. Genau das sind meine Bedenken die ich einige Threadseiten vorher schon geäußert habe: ein EA den man nicht backtesten kann birgt ein unkalkulierbares Risiko weil man nicht weiss, welche Marktkonstellation ungünstig für die Strategie ist. Auch wenn es viele Einwände gegen Backtests gibt: sie zeigen, wo die Schachstellen eines EAs liegen. Man kann die Strategie aus dem Testchart herauslesen. Man kann sich ein Bild machen und weiss, womit man zu rechnen hat. Dafür sind die Backtest gut geeignet.

Nach vielen schlechten Erfahrungen würde ich nur noch EAs verwenden die man a) backtesten kann und b) von denen ein verifiziertes Livekonto auf myfxbook existiert. Gerne oder sogar noch lieber auch von neutralen EA-Beurteilern wie diesem hier: Best Forex robot review | Birt's EA review
So hat man wenigstens eine gewisse Transparenz.

Also besser einen schon länger laufenden getesteten EA handeln als eine Neuerscheinung von der man nicht weiss wie sie sich verhalten wird. Es sei denn man hat die Geduld einen Forwardtest auf einer Demo von mind. 9 Monaten zu machen, so lange und länger kann es dauern bis sich evtl. Schwachstellen offenbaren.
Trader likes this.
  #200 (permalink)  
Alt 08.06.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Mast83 Beitrag anzeigen
Ich kann halt nicht beurteilen ob das Ziel von 5 ein hohes Risiko darstellt...meinst Du dem ist so?
das ist ja schon 50% weniger als Standard...
Nö das Risiko ist bei 5 nicht höher, er handelt dann aber öfter, da er nach dem TP sofort wieder Pos aufbaut, ich würde die empfohlene 8 lassen.

Gruß gatowman
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
andrea, andrea salvatore, ea, expert-advisor, pimpmyea.com, reticolofx, reticolofx ea, reticolofx expert-advisor, salvatore


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:45 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------