Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36908
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 13 Stunden
- Roerich
vor 13 Stunden
- John_Liver...
vor 13 Stunden
- harry1001
vor einem Tag
- supadog
vor 2 Tagen
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 47
Gesamt: 48
Team: 0
Team:  
Benutzer:  bobo
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree130Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #171 (permalink)  
Alt 12.08.13
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 105
JuriCZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Diejenigen, die kurz vor der Eröffnung dieser beiden Positionen eingestiegen sind, die Mindestsumme eingesetzt haben und mit der minimalen Größe von 0,1 Lot handeln, die sind dem margin call jedenfalls näher als dem break even.
Ich bin einer der jenigen, und muss sagen das es mich ganz schön an den Nerven zehrt,...

Hoffe nur das die beiden Prositionen mal ins Plus laufen oder ein leichtes Minus haben,...

Hat jemand eine Ahnung ob sich der Kurs mal ändert?
  #172 (permalink)  
Alt 13.08.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wer so eine Frage stellt, sollte das Traden besser sein lassen!
Ja natürlich wird sich der Kurs ändern, minütlich, sekündlich, ticklich!
Aber ob er zu Deinem Gunsten sich ändern wird, das weiss niemand!!!

traderdoc
  #173 (permalink)  
Alt 13.08.13
Mitglied
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 76
JackTrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sei doch nicht so Traderdoc, erinnert mich irgendwie an meine Anfangszeit beim Traden.
Heut war ja nicht so toll, ein Paradebeispiel wie Hedging nicht funktioniert, leider. Warum die Positionen erst sooo spät mit einem SL versehen worden sind geht mir grad gar nicht in den Kopf. Hab mich schon lang nicht mehr über Verluste geärgert hab das was heut abging war wirklich die Krönung.
Aber nunja so ist Traden nunmal, Augen zu und durch...
__________________
MyFxBook - BrokerMonster REAL
  #174 (permalink)  
Alt 13.08.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von JackTrader Beitrag anzeigen
Sei doch nicht so Traderdoc, erinnert mich irgendwie an meine Anfangszeit beim Traden.
Heut war ja nicht so toll, ein Paradebeispiel wie Hedging nicht funktioniert, leider. Warum die Positionen erst sooo spät mit einem SL versehen worden sind geht mir grad gar nicht in den Kopf. Hab mich schon lang nicht mehr über Verluste geärgert hab das was heut abging war wirklich die Krönung.
Aber nunja so ist Traden nunmal, Augen zu und durch...
Doch, ich bin so, weil das die einzige Möglichkeit manchmal ist, die verklebten Augen zu öffnen.
Hedging funktioniert kursversetzt über kurz und lang überhaupt nicht! Weil irgendwann muß der eine oder andere Trade aufgelöst werden und das Neusetzen des Hedges verursacht mindestens jedes mal die Spreadkosten. Könnte hier seitenweise Ausführungen dazu präsentieren.
Tausendmal in vielen Varianten durchgespielt.
Ja und wer einen fremden EA benutzt, darf sich nicht wundern, wenn plötzlich Wunder passieren, über die man sich dann auch noch ärgern muß.
Vertraue nur dem, was Du selbst geproggt hast!

traderdoc
Crashbulle likes this.
  #175 (permalink)  
Alt 13.08.13
4fx 4fx ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: Lindau
Beiträge: 84
4fx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Doch, ich bin so, weil das die einzige Möglichkeit manchmal ist, die verklebten Augen zu öffnen.
Hedging funktioniert kursversetzt über kurz und lang überhaupt nicht! Weil irgendwann muß der eine oder andere Trade aufgelöst werden und das Neusetzen des Hedges verursacht mindestens jedes mal die Spreadkosten. Könnte hier seitenweise Ausführungen dazu präsentieren.
Tausendmal in vielen Varianten durchgespielt.
Ja und wer einen fremden EA benutzt, darf sich nicht wundern, wenn plötzlich Wunder passieren, über die man sich dann auch noch ärgern muß.
Vertraue nur dem, was Du selbst geproggt hast!

traderdoc
Könntest du dann uns eins deiner Systeme Vorstellen da ja alles andere unqualifiziert in deinen Augen ist. Aber das wirst du sicherlich nicht tun da dies nur der Traderdoc haben darf und sich an anderen Teilnehmern beweihräuchert ... ? Fast ausnahmslos findet man von dir Texte die alles schlechtreden oder diffamieren. Was willst du überhaupt hier, mal ehrlich jetzt?
  #176 (permalink)  
Alt 13.08.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von 4fx Beitrag anzeigen
Könntest du dann uns eins deiner Systeme Vorstellen da ja alles andere unqualifiziert in deinen Augen ist. Aber das wirst du sicherlich nicht tun da dies nur der Traderdoc haben darf und sich an anderen Teilnehmern beweihräuchert ... ? Fast ausnahmslos findet man von dir Texte die alles schlechtreden oder diffamieren. Was willst du überhaupt hier, mal ehrlich jetzt?
Na, dann mußt Du einfach aufmerksamer lesen! Und v.a. alles von mir lesen.
Es geht auch nicht darum, ob ich bessere Systeme habe, sondern darum dass es keinen Sinn macht, wie eine Horde Getriebener, jeden Tag eine neue Sau durch as Dorf zu jagen. Und dann dann noch eine Sau im Schafspelz!
Das hat auch in der Regel nichts mit schlechtreden zu tun und mit Diffamierung schon erst recht nicht. Belese Dich bitte erst bzgl. dieses Begriffes, bevor Du so großzügig damit umgehst.
Was ich hier will? Na ja, wenn ich das u.a. von Dir lese, frage ich mich das allerdings auch langsam.
Ne jetzt mal ehrlich, ich bin ein gütiger Mensch, der nicht möchte, dass andere unbedingt immer wieder dieselben Fehler machen müssen, der gern und häufig Programmiertips gibt, damit die Kopfschmerzen der Progger endlich nachlassen und ich möchte, wie gesagt, dass in Zukunft meine Posts dann lieber zwei- oder dreimal liest, bevor solche schwerwiegenden Geschütze aufgefahren werden.

traderdoc
Crashbulle likes this.
  #177 (permalink)  
Alt 13.08.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 16
TravelTrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hedgen und der Tag heute

So schlimm finde ich den heutigen Tag gar nicht. Die Hedges sind zum wiederholten Male aufgelöst worden und endlich haben der EURJPY und GBPJPY eine schöne große Tages-Kerze ausgebildet und damit spricht vieles dafür, dass es erst einmal weiter gen Norden geht mit den beiden Paaren Wohl auch von politischer Seite aus Japan und GB. Ich könnte mir gut vorstellen, dass der TP von EURJPY noch in den nächsten Wochen getriggert wird.

Mit dem Hedgen ist es immer so eine Sache. Ich finde in Anbetracht dieser beiden hochvolatilen FX Paare hat der EA oder der Trader oder das Trader Team was da bei denen überwacht oder was auch immer seinen Job sehr gut gemacht. Man darf nicht vergessen, dass vorher auch einige Profits mit den Hedges generiert wurden. Von diesen wurde nun ein Teil wieder abgegeben. Insgesamt aber ziehe ich ein positives Resümee des Hedges. Ich bin gespannt ob nun noch einmal ein Hedge nötig wird oder ob wir das hinter uns haben. Ich glaube viele haben auch hier nicht den Sinn von Heding verstanden und warum das professionelle Trader oder Monex Manager einsetzen. Das Hedgen dient dazu die Performance Kurve besser aussehen zu lassen in dem man ohne SL arbeitet und dadurch der Performance Chart bei Erfolg des Hedges besser aussieht. Ein Hedge dient auch dazu hochvolatile Marktphasen erfolgreich zu durchschreiten ohne die Performance Kurve zu beschädigen (bei Erfolg des Hedges natürlich). Einfach gesagt. Sind die Kurse irrational und hochvolatil eröffnet man erst einmal einen Trade in die wahrscheinlichste Richtung (politische, ökonomische und technische Gründe für den Trade) und wenn dieser nicht wie gewünscht läuft einen 2 Trade in Gegenrichtung und man wartet einfach bis sich der Markt ausgetobt hat in die falsche Richtung die gegen alle Trade-Eröffnungs-Faktoren spricht und dann wenn es ruhiger wird und der Markt wieder die richtige Richtung gefunden hat löst man den Hedge auf. Wähungsmärkte sind keine Einbahnstraße und warum der Monster Robot die EURJPY und GBPJPY Long Trades eröffnet hat und diese immer noch hält ist wohl jedem klar der Nachrichten liest.

An sich finde ich den Broker Monster Forex Robot ziemlich spannend. Ich hatte noch nie eine solche Strategie am laufen und insgesamt beurteile ich ihn positiv wenn auch hier und da durchaus noch Verbesserungspotential besteht. Aber was am Ende zählt ist für mich die Performance. Der Support ist immer sehr nett und die Fragen werden niveauvoll und umfangreich und für mich sinnvoll beantwortet. Ich bleibe weiter dabei und finde es wirklich serh spannend. So soll Trading sein Sonst könnte ich auch eine Geldmarktkonto eröffnen.
JackTrader and joergul like this.
  #178 (permalink)  
Alt 13.08.13
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 271
Ray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi TravelTrader,

ich komm einfach nicht drauf, warum der Monster Robot die EURJPY und GBPJPY Long Trades eröffnet hat.
Ist der Grund der, weil der JPY geschwächt werden soll um die Exporte durch Japan wieder attraktiver zu machen?

Gruß

Ray
__________________
EA´s: Forex Striker, Mega Droid, Robotrading Portfolio, WSFR
  #179 (permalink)  
Alt 14.08.13
Mitglied
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 76
JackTrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Ray Beitrag anzeigen
Hi TravelTrader,

ich komm einfach nicht drauf, warum der Monster Robot die EURJPY und GBPJPY Long Trades eröffnet hat.
Ist der Grund der, weil der JPY geschwächt werden soll um die Exporte durch Japan wieder attraktiver zu machen?

Gruß

Ray
Richtig erkannt!!!
Nur geht es nicht nur um die Exporte, auch die Inflationsrate muss steigen, da Japan seit gut 10 Jahren in einer Deflation feststeckt, von dem her ist es eigentlich so gut wie sicher, dass der JPY weiterhin geschwächt wird. Mich würde es nicht überraschen wenn der EUR/JPY zum Jahresende hin bei 140 - 145 steht.
__________________
MyFxBook - BrokerMonster REAL
  #180 (permalink)  
Alt 14.08.13
Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 146
tbooo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn dem so wäre, dann müsste man unterstellen, dass doch manuell gehandelt wird. Oder glaubst du das der EA diese Weitsicht hat ?
Evtl. war es auch einfach nur irgendein Indikator welcher den EA zum auslösen der BUY-Position getrieben hat... ist auch völlig egal warum, man hätte eben nur die Verluste durch intelligentes MoneyManagement begrenzen können... oder durch ein Grid hätte man die Trades schon lange sogar mit Gewinn schließen können...


Zitat:
Zitat von Ray Beitrag anzeigen
Hi TravelTrader,

ich komm einfach nicht drauf, warum der Monster Robot die EURJPY und GBPJPY Long Trades eröffnet hat.
Ist der Grund der, weil der JPY geschwächt werden soll um die Exporte durch Japan wieder attraktiver zu machen?

Gruß

Ray
__________________
Gruß
- tbooo
==========================================
EA's: NumberOne (aktiv), Kangaroo (aktiv), Megadroid (aktiv), Wallstreet Forex Robot (aktiv), Forex Growth Bot (inaktiv)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
brokermonster, brokermonster forexrobot, brokermonster-forexrobot.com, ea, expert advisor, social trader, social trader ea, social trader expert advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------