Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36900
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 3 Stunden
- Roerich
vor 3 Stunden
- John_Liver...
vor 4 Stunden
- harry1001
vor 20 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 68
Gesamt: 70
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Maxp, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree49Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #191 (permalink)  
Alt 10.03.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 104
aureleus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ist mir unerklärlich weshalb man für einen solchen Mist auich noch was zahlen soll;-)
  #192 (permalink)  
Alt 21.03.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 5
Nigthly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von aureleus Beitrag anzeigen
ist mir unerklärlich weshalb man für einen solchen Mist auich noch was zahlen soll;-)
Bin der gleichen Meinung, insbesondere wenn ich die nachfolgende Antwort eines Mitarbeiters v. MM auf eine entsprechende Anfrage berücksichtige - es ist eher anzunehmen, dass die gesamte viel versprechende Werbung von Gevestor unter den verschiedenen augenscheinlich dort arbeitenden Mitarbeitern mehr verspricht als auch nur annähernd gehalten wird ........und dafür - und das ist bekräftigen - ist das alles viel, viel zu teuer :

Hinzuzufügen ist dabei, dass wir im vergangenen Jahr ein sehr extremes Jahr hatten, dass verhältnismäßig viele DrawDown Einbrüche beinhaltete.
Dies ist aber nicht verwunderlich, da im vergangenen Jahr bemerkenswert viele Ereignisse die Kapitalmärkte durcheinander brachten und damit auch immer wieder schwer kalkulierbare sehr selten zu beobachtende Verwerfungen an den Devisenmärkte nach sich zog.

Zum Beispiel:
Das Jahr find an mit einem Aktienmarkt (DAX) der bereits im ersten Monat Jan/Feb 20% zulegte, was er bis zum Jahresende alles wieder abgab.
Ging weiter mit einem CHF der 40% Kursverlust in wenigen Minuten zu beklagen hatte.
Es folgten verschiedene Notenbankentscheidungen und letztlich ein Ölpreis und Rohstoffeinbruch auf Kursniveaus von den 90igern.

Das alles sind Verwerfungen gewesen, unter denen man klar auch behaupten kann, dass sich unsere Best Value Depot gut behauptet hat. Dazu ist wichtig zu verstehen, dass unsere Roboter von normalen Wellenbewegungen partizipieren, die zu 85% der Zeit an der Börse stattfinden. Kommt es zu Extremereignissen bleiben diese Wellenbewegungen in seltenen Fällen aus und wir erleiden einen DrawDown, der durch einen Riskoprotektstopp (Disasterstopp) größere Katastrophen im Depot verhindern soll. Diese Stopps werden sehr selten aktiviert. In normalen ruhigen Jahren ist sogar davon auszugehen, dass dieser Stopp nicht gebraucht wird und die Performancekurve der realisierten Gewinne gleichmäßig aufwärts zeigt. Die Roboter haben so eine sehr hohe Trefferquote beim generieren der Erträge.
Doch selbst in stürmischen Zeiten wie im vergangenen Jahr ist das Ertrags /Risiko Verhältnis so gut, dass ein solcher DisasterStopp (- 5%) innerhalb von 1 bis max. 2 Monaten wieder aufgeholt wird. Bei einem erwarteten Monatsertrag von plus 2,5% - 4% bleibt am Ende des Jahres so genug Performance (selbst in schwierigen Jahren), um langfristig stetige Erfolge/Gewinne zu erzielen.
  #193 (permalink)  
Alt 21.03.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Nigthly Beitrag anzeigen
Bin der gleichen Meinung, insbesondere wenn ich die nachfolgende Antwort eines Mitarbeiters v. MM auf eine entsprechende Anfrage berücksichtige - es ist eher anzunehmen, dass die gesamte viel versprechende Werbung von Gevestor unter den verschiedenen augenscheinlich dort arbeitenden Mitarbeitern mehr verspricht als auch nur annähernd gehalten wird ........und dafür - und das ist bekräftigen - ist das alles viel, viel zu teuer :

Hinzuzufügen ist dabei, dass wir im vergangenen Jahr ein sehr extremes Jahr hatten, dass verhältnismäßig viele DrawDown Einbrüche beinhaltete.
Dies ist aber nicht verwunderlich, da im vergangenen Jahr bemerkenswert viele Ereignisse die Kapitalmärkte durcheinander brachten und damit auch immer wieder schwer kalkulierbare sehr selten zu beobachtende Verwerfungen an den Devisenmärkte nach sich zog.

Zum Beispiel:
Das Jahr find an mit einem Aktienmarkt (DAX) der bereits im ersten Monat Jan/Feb 20% zulegte, was er bis zum Jahresende alles wieder abgab.
Ging weiter mit einem CHF der 40% Kursverlust in wenigen Minuten zu beklagen hatte.
Es folgten verschiedene Notenbankentscheidungen und letztlich ein Ölpreis und Rohstoffeinbruch auf Kursniveaus von den 90igern.

Das alles sind Verwerfungen gewesen, unter denen man klar auch behaupten kann, dass sich unsere Best Value Depot gut behauptet hat. Dazu ist wichtig zu verstehen, dass unsere Roboter von normalen Wellenbewegungen partizipieren, die zu 85% der Zeit an der Börse stattfinden. Kommt es zu Extremereignissen bleiben diese Wellenbewegungen in seltenen Fällen aus und wir erleiden einen DrawDown, der durch einen Riskoprotektstopp (Disasterstopp) größere Katastrophen im Depot verhindern soll. Diese Stopps werden sehr selten aktiviert. In normalen ruhigen Jahren ist sogar davon auszugehen, dass dieser Stopp nicht gebraucht wird und die Performancekurve der realisierten Gewinne gleichmäßig aufwärts zeigt. Die Roboter haben so eine sehr hohe Trefferquote beim generieren der Erträge.
Doch selbst in stürmischen Zeiten wie im vergangenen Jahr ist das Ertrags /Risiko Verhältnis so gut, dass ein solcher DisasterStopp (- 5%) innerhalb von 1 bis max. 2 Monaten wieder aufgeholt wird. Bei einem erwarteten Monatsertrag von plus 2,5% - 4% bleibt am Ende des Jahres so genug Performance (selbst in schwierigen Jahren), um langfristig stetige Erfolge/Gewinne zu erzielen.

Mitarbeiter? Was für Mitarbeiter, das sind Betrüger, Leute wer für so eine Schaiße Geld bezahlt ist selbst Schuld, lasst Eure Ideen selbser coden, im Netz gibts fast alles auch kostenlos, lasst Euch nicht von schönen Bildchen Sprüchen, Versprechungen einlullen, sucht im Netz nach kostenlosen EA:
z.B. hier:
??????? ????????? ?????? ??? ????????

gatowman
  #194 (permalink)  
Alt 21.03.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Russland
Beiträge: 189
GenosseX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
GenosseX eine Nachricht über Skype™ schicken
Exclamation

Erst einmal an gatowman^^ dir ist schon klar, dass du eine russische Seite verlinkt hast?

Noch mal auf das Thema zurück, ich persönlich finde die 1200 € pro Jahr völlig in Ordnung die verlangt werden. Aber meiner Meinung nach muss man für dieses Geld auch bekommen, womit man die 1200 € wieder erwirtschaften kann.

Es bringt nichts einen EA zu bekommen, bei dem man nicht weißt wie er 100 % funktioniert, damit meine ich nicht den Quellcode zu sehen, sondern die komplette Logik. Der Kunde muss ein komplett Verständnis bekommen, für das was er da tut, warum er es tut und was die konkreten Auswirkungen sind. Was bringt es einem zu wissen, aha ich ändere den Wert, dann mache ich bessere Ergebnisse und wenn ich diesen Wert ändere, dann mache andere Ergebnisse...

Es bringt nichts zu wissen man muss es verstehen, denn nur dann kann man sich wirklich damit auseinander setzten und damit arbeiten. Das geht aber nur in einer persönlichen Einweisung in das System, man kann nicht von den Leuten erwarten, dass Sie das ganze Technische durch eine PDF oder kurze Anleitung verstehen. Für den Preis ist es ein Muss.
Im Endeffekt sollte der Kunde nicht für einen EA das Geld bezahlen, sondern für das vermittelte wissen, wie er seine Investition wieder rein bekommt und damit meine ich NICHT diese ganzen Psychose Coaching, Manteltrainings und Motivations Lehrgänge. Ich damit wirklich knallharte Fakten wo man den Weg gezeigt bekommt, wie man sein Geld vernünftig vermehrt ohne "wäre", "hätte", "würde", "sollte". Ergebnisse von dem was man bekommt sind ein MUSS, wer ohne so etwas erwirbt, der ist selber Schuld und damit meine ich KEINE MT4 Statements, sondern MyFxbook Charts und zwar verifizierte Echtgeldcharts.

Wenn einer zu mir kommt und fragt ob er echte Ergebnisse sehen kann, dann bekommt er ohne großes drum herum von Weltgeschichten, wieso man es nicht zeigen kann und blablabla, diese Ergebnisse. Wer keine Ergebnisse zeigen kann, der redet sich immer raus und sucht Begründungen. Siehe oben die Ellen langen Texte, wieso da Minus ist usw...



Aber ich kann euch denke ich trösten, noch hat Robotraiding nur mit kleinen Leuten zu tun, denn kein Seriöser Mensch wird dort Geld an Leute anvertrauen, die schön im Politikslang schreiben können. Der Beweis dafür ist, dass die noch da sind. Warum? Also das ist zumindest nach meinem Verständnis, wenn er einem Seriösen, einem der die Sache ernst nimmt so etwas angedreht hätte und das in den Sand gesetzt wäre, würden wir heute nur noch vielleicht so schreiben "wisst ihr noch der Marius hat/war...."

Lasst ihn ruhig machen, die Selbstjustiz wird es schon alles bestens alleine regeln. Seid froh wenn ihr da raus seid und lernt daraus!


Vladimir Antonov
  #195 (permalink)  
Alt 22.03.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von GenosseX Beitrag anzeigen
Erst einmal an gatowman^^ dir ist schon klar, dass du eine russische Seite verlinkt hast?
Zeig uns doch bitte nicht Bilder von solch einem Mörder und Diktator!
Was hat das mit Trading zu tun, du willst nur provozieren, du gehörst hier genauso wenig hin wie dein Bildchen!
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea portfolio, erfahrungen, expert advisor portfolio, robotrading, robotrading ea portfolio, robotrading.de


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:17 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------