Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.082
Aktive Benutzer: 493
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: idur
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 6 Stunden
- idur
vor einem Tag
- DarthTrade...
vor einem Tag
- Eren
vor einem Tag
- Rene1504
vor einem Tag
- ibdafx

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 42
Gesamt: 42
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree1Likes
  • 1 Post By skyp
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.02.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2014
Beiträge: 1
ManualTrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Abrechnungsmethode nach High Watermark

Hallo zusammen,

ich bin neu in eurem Forum und handel bisher nur manuell. Seit einigen Monaten beschäftigen mich automatische Handelssysteme allerdings zunehmend. Dabei bin ich desöfteren auf das High Watermark Prinzip gestoßen. Grundsätzlich ist mir klar, dass der EA-Anbieter an neuen Kontohöchstständen beteiligt wird. Was ist aber, wenn ich nun mehrere EAs auf einem Konto laufen lasse? Bspw. macht EA1 einen Gewinn von 500€ und EA2 erwirtschaftet einen Verlust von 200€. Mein Konto hätte dann einen neuen Höchststand, der 300€ höher liegt. Wie ist es möglich, dass EA2 nicht an dem neuen Höchststand beteiligt wird? Muss ich dazu mehrere Metatrader Instanzen parallel laufen lassen oder bin ich da komplett auf dem Holzweg?

Vielen Dank schon mal für euer Kopfzerbrechen!
  #2 (permalink)  
Alt 23.02.14
Benutzerbild von fxdaytrader
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2013
Ort: hier und dort
Beiträge: 433
fxdaytrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Solltest Du bspw. pamm-investments in Betracht ziehen hättest Du mit der Abrechnung etc. ja nichts zu tun, das ginge vollautomatisch.

Wie auch immer, die expert advisors werden Ihre trades sicherlich via magicnumber, tradecomment, etc.-identifizieren. So lassen sich dann im Nachhinein auch Gewinne/Verluste auseinanderklambüsern.
  #3 (permalink)  
Alt 25.02.14
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zusätzlich zum fxdaytrader Beitrag,

mußt du den Vertrag genau durchlesen, denn dort sind meist noch viele Bedingungen und Einschränkungen enthalten, wie Untersagung eines weiteren Tradens auf dem Konto.
Aber selbst aus eigenem Interesse sind für weiteres Traden, Extrakonten angesagt und besser zu händeln.
Oder möchstest du selbst so einen Betrieb aufnehmen ?
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1
  #4 (permalink)  
Alt 25.02.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2014
Beiträge: 4
skyp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hwmp

Zitat:
Zitat von ManualTrader Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich bin neu in eurem Forum und handel bisher nur manuell. Seit einigen Monaten beschäftigen mich automatische Handelssysteme allerdings zunehmend. Dabei bin ich desöfteren auf das High Watermark Prinzip gestoßen. Grundsätzlich ist mir klar, dass der EA-Anbieter an neuen Kontohöchstständen beteiligt wird. Was ist aber, wenn ich nun mehrere EAs auf einem Konto laufen lasse? Bspw. macht EA1 einen Gewinn von 500€ und EA2 erwirtschaftet einen Verlust von 200€. Mein Konto hätte dann einen neuen Höchststand, der 300€ höher liegt. Wie ist es möglich, dass EA2 nicht an dem neuen Höchststand beteiligt wird? Muss ich dazu mehrere Metatrader Instanzen parallel laufen lassen oder bin ich da komplett auf dem Holzweg?

Vielen Dank schon mal für euer Kopfzerbrechen!
Hi,
das High Water Mark Prinzip wird grundsätzlich bei Fonds Managern,Managed Account Managern angewandt.
Es besagt:
HWMP = Equity des Anfangsbetrages der eingezahlt wurde!
Von dem Überschuss über der Equity erhält der Manager einen zuvor vereinbarten Gewinn.
Der Gewinn ist meist monatlich abzurechnen (nicht Bedingung)
BEISPIEL:
Die Anfangs-Equity beträgt 50.000, nach einem Handelsmonat beträgt die Equity 55.000, somit erhält der Manager einen prozentualen Anteil von den 5.000, der vorher vereinbart wurde, als sein Managersalär.
Hoffe es einigermassen rübergebracht zu haben,
BG
skyp
fxdaytrader likes this.
  #5 (permalink)  
Alt 25.02.14
Benutzerbild von Imperator
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 43
Imperator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Im grunde kann man mehrere EA auf einem Konto laufen lassen, am ende des monats zählt was drauf ist. Von daher wird ab dort die Performance Fee berechnet soweit mir das bekannt ist. Da ist es eigentlich egal wieviele EA auf einem Konto laufen ... Es wird ja nicht per EA sondern per Konto bzw. Account berechnet.

Imperator
  #6 (permalink)  
Alt 26.02.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2014
Beiträge: 4
skyp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Was hat letztlich ein EA mit High Water Mark zu schaffen

Zitat:
Zitat von Imperator Beitrag anzeigen
Im grunde kann man mehrere EA auf einem Konto laufen lassen, am ende des monats zählt was drauf ist. Von daher wird ab dort die Performance Fee berechnet soweit mir das bekannt ist. Da ist es eigentlich egal wieviele EA auf einem Konto laufen ... Es wird ja nicht per EA sondern per Konto bzw. Account berechnet.

Imperator
Irgendwie verstehe ich nicht was ein (oder auch mehrere) EAs in einem Konto mit dem High Water Mark Prinzip zu tun haben soll .........???
skyp
  #7 (permalink)  
Alt 01.03.14
Benutzerbild von Imperator
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 43
Imperator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

DAs ging an Beitrag 1 ...
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
abrechnung, abrechnungsmethode, ea, expert advisor, high watermark, high watermark prinzip, provision


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------