Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 493
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 19 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 3 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 42
Gesamt: 44
Team: 0
Team:  
Benutzer:  cutson, HansIggO
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree1Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.05.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 14
spirit-trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Expert-Advisor (EA): Fluch oder Segen ?

Expert-Advisor (EA): Fluch oder Segen ?
So machen Sie beim Expert-Advisor alles richtig!



Es gibt so viele Expert-Advisor auf dem Markt. Ein normalsterbilicher hat da keinen Durchblick mehr. Viele EAs werden für wenig oder teures Geld angeboten.

Leider sind die meisten davon keinen Cent wert. Ganz im Gegenteil - statt Rendite zu erwirtschaften, verbrennen sie Kapital und machen tagtäglich viele Konten „platt“

Zunächst einmal: Was ist ein Expert-Advisor?

Automatisierter oder algorithmischer Handel (auch Algorithmic Trading, Algo Trading, Black Box, High Frequency Trading, Flash Trading oder Grey Box Trading) bezeichnet umgangssprachlich allgemein den automatischen Handel von Wertpapieren durch Computerprogramme. Somit ist ein "Expert-Advisor" ein programmierter Algoritmus, der auf der Metatrader-Handelsplattform läuft. Der Metatrader ist eine sehr weit verbreitete Plattform, die ursprünglich für den Devisenhandel eingesetzt wurde, durch die Entwicklung von CFD's nun auch für den Handel auf Indices, Aktien, Rohstoffe, etc. entsprechend dem
Angebot des CFD-Brokers eingesetzt werden kann.

Ein Expert-Advisor (EA) kann nun in Zusammenarbeit mit dem Metatrader komplett eigenständig eine Strategie verfolgen. Expert-Advisor werden in MQL 4 oder MQL 5 geschrieben. MQL ist der bekannten Programmiersprache C++ sehr ähnlich. Jeder kann die Programmiersprache MQL4 selbst erlernen. Allerdings ist es ratsam das den Profis zu überlassen.

Beim nächsten mal kommen wir auf die Vorteile und Nachteile zu sprechen sowie brandheiße Tipps die vor manchen Expert-Advisor warnen. Es lohnt sich dran zubleiben.
  #2 (permalink)  
Alt 07.05.15
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.875
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

"...Jeder kann die Programmiersprache MQL4 selbst erlernen. Allerdings ist es ratsam das den Profis zu überlassen..."

Also diesen Satz kann ich! nur doppelt unterstreichen! Wirklich! Nur einen Profi machen lassen.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #3 (permalink)  
Alt 09.05.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 14
spirit-trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Expert-Advisor (EA): Fluch oder Segen ?

Einen schönen guten Morgen von Spirit-trader,

wie angekündigt anbei die Vor-und Nachteile von Expert-Advisor dazu hochwertige Tipps zu Vermeidung von schlechten EAs.

Vorteile von Expert-Advisor

 Passives Einkommen durch erfolgreiche Strategie

 Sie haben mehr Zeit für sich, Ihre Freunde und Familie

 Ihre Strategie hält sich genau an Ihr Regelwerk

 Negative Emotionen, wie Gier und Angst werden elimiert

 Ihr Trading wird profitabler durch erfolgreiche Strategie

 24 Stunden 5 Tage die Woche

Nachteile von Expert-Advisor

 Jede Regel muss einprogrammiert werden

 Bereits stark gelaufene Märkte erkennt der Expert-Advisor nicht

 Keine Flexibilität: Computerprogramm ist statisch

 Ca: Alle 3-6 Monate die Beschaffenheit des EAs den Marktänderungen anpassen

 Die Standardeinstellungen können meist den Live-Test nicht meistern

Grosse Vorsicht ist bei gekauften EAs angeraten, da der Algorithmus nicht transparent ist.

Die Anbieter geben die Expert-Advisor meistens als .ex4-Datei und nicht als mql-File heraus. Man hat keine detaillierte Einsicht in die Programmierung.

Man muss blind auf den Expert-Advisor und seine Beschaffenheit vertrauen.

Hier einige Tipps:

Eine Überoptimierung (curve-fitting) ist gefährlich. Dass heisst eine genaue Anpassung an einen bestimmten Markt und Zeit. Auch die Parametereinstellungen dürfen keine extremen Veränderungen in den Auswertungsergebnissen haben. Die Ergebnisse einer Auswertung sollten auch eine längere Zeit in die Vergangenheit zurück ausgetestet werden. Als Faustregel haben sich min. 200 Trades und etwa 2-3 Auswertungsjahre bewährt/ergeben.

Suchen Sie sich seriöse Anbieter heraus und halten Sie die Kommunikation zu ihm aufrecht. Anbieter in exotischen Gebieten (Inseln, Asien, Karibik, etc.) gibt es viele – vermeiden Sie diese. Fordern Sie eine Testphase, in der Sie den Expert-Advisor testen möchten bevor es auf dem Live-Konto laufen soll. Verlangen Sie soviel Informationen wie möglich über den EA. Fragen Sie ob der Anbieter auch auf myfxbook.com vertreten ist und seine Performance nachweisen kann. Vorsicht ist auch hier geboten: Denn auch hier können Testkonten und livekonten dargestellt werden. Die Performance sollte von myfxbook verifiziert werden und bestätigen, dass sich die Gewinne auf ein Echtkonto beziehen.

Beim nächsten mal gehts spannend weiter. Da erklären wir, wie Sie schon mit einem kurzen Blick auf die Equity-kurve die schlechten Expert-Advisor erkennen können. Also die EAs die Kapital vernichten und Konten "platt" machen.

Allen ein schönes Wochenende
Ihr Spirit-trader
  #4 (permalink)  
Alt 09.05.15
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Keiner der Nachteile ist aus meiner Sicht wirklich ein Nachteil
Gute EA erkennen auch heiß gelaufenen Märkte bzw. sind dadurch nicht dauerhaft negativ beeinflusst.
Natürlich muss jede Regel einmalig programmiert werden, da kann ich keinen Nachteil sehen, es ist eher ein Vorteil, dass es einmalig passiert und nicht wie beim manuellen Handeln ständig beobachtet werden muss.

Ein genereller Vorteil ist, dass die EA parallel betrieben werden können, bei manuellem Handeln praktisch nicht möglich oder nur in sehr engen Grenzen.
  #5 (permalink)  
Alt 11.05.15
Mitglied
 
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 124
yytrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,


"Negative Emotionen, wie Gier und Angst werden elimiert"
Dies stimmt meiner Erfahrung nach nicht, man mus ständig den EA überwachen und Vertrauen in den EA entwickeln.
Das kann erstaunlich viel Nerven und Angst verursachen.

"Jede Regel muss einprogrammiert werden"
Auch beim manuellen Trading sollten die Regeln zumindest bekannt sein

"Keine Flexibilität: Computerprogramm ist statisch"
Man kann einen EA auch dynamisch programmieren!

"Ca: Alle 3-6 Monate die Beschaffenheit des EAs den Marktänderungen anpassen"
Nur wenn der EA Marktänderungen nicht selbstständig erkennen kann!

"Grosse Vorsicht ist bei gekauften EAs angeraten, da der Algorithmus nicht transparent ist."
Das muss nicht zwingend ein Nachtteil sein, kann es aber schwieriger machen, Vertrauen zu entwickeln.

Gruss

yytrader
  #6 (permalink)  
Alt 12.05.15
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Wichtig ist, das man den Algorithmus kennt und sein Geld nicht auf irgendeine BLACKBOX setzt.

Gier frißt Hirn und auch Blackboxen lehren das es keinen Sinn macht ;-)

Man muß sich überhaupt fragen, ob es Sinn macht EAs real Geld anzuvertrauen.
Mir ist noch niemand begegnet, aber auch keiner untergekommen, der mittels MT4-EAs reich geworden ist.
Da kannst Du hier alle fragen.

Die einzigsten die vielleicht reich werden sind die Leute die EAs verkaufen!
Die Hoffnung stirbt allerdings immer zuletzt ;-)

LG Joe

Geändert von JoeDormann (12.05.15 um 18:41 Uhr)
  #7 (permalink)  
Alt 12.05.15
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.875
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von JoeDormann Beitrag anzeigen
Mir ist noch niemand begegnet, aber auch keiner untergekommen, der mittels MT4-EAs reich geworden ist.
Da kannst Du hier alle fragen.
Die einzigsten die vielleicht reich werden sind die Leute die EAs verkaufen!
Die Hoffnung stirbt allerdings immer zuletzt ;-)
Nicht mal die sind reich geworden, die die EAs programmiert haben.
JoeDormann likes this.
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #8 (permalink)  
Alt 13.05.15
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielleicht weil es nicht ums Reichwerden geht....
  #9 (permalink)  
Alt 14.05.15
Mitglied
 
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 124
yytrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

"Reich werden" ist sicherlichmöglich, aber dann sollte man schon über ein entsprechendes Konto haben.
Viele glauben leider an zu hohe mögliche Renditen.
Mit EAs kann Geld verdient werden, allerdings nur im "normalen" Rahmen.

gruß

yytrader
  #10 (permalink)  
Alt 14.05.15
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von yytrader Beitrag anzeigen
Hallo,

"Reich werden" ist sicherlichmöglich, aber dann sollte man schon über ein entsprechendes Konto haben.
Viele glauben leider an zu hohe mögliche Renditen.
Mit EAs kann Geld verdient werden, allerdings nur im "normalen" Rahmen.

gruß

yytrader
Das sehe ich ähnlich. Die Jahresrendite sollte dem Risiko sngemessen sein. Wir streben 2% bis 5% Durchschnittsrendite an - pro Monat. Darüber scheint es zu riskant. Kein Einzeleinsatz über 2 bis 3 Prozent bei Scalpern. Da lassen sich auch längere Verluststrecken überwinden.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, expert advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:19 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------