Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36900
Benutzer: 6.068
Aktive Benutzer: 492
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: supadog
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 4 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7
vor einem Tag
- flowi88
vor einem Tag
- dealtycoon
vor einem Tag
- VicenteWuc

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 38
Gesamt: 38
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree24Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #61 (permalink)  
Alt 08.05.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 13
steini84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen

Ich glaube ich bin Fündig geworden.
Habe den Hier lange bei dem Wettbewerb verfolgt.
Dynamic FX System by inveus | Myfxbook

Habe ihm mir gekauft.
Jetzt habe ich ihm auf der Demo Laufen um fest zu stellen ob er wirklich das kann so wie es oben aussieht.
Er läuft wirklich Top ich habe nur ein paar kleine Änderungen gemacht und werde bald auf Life Konto gehen.
Hier die Demo:
https://www.myfxbook.com/portfolio/d...-ea-h1/1554067
  #62 (permalink)  
Alt 08.05.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, bist Du Dir da sicher, dass Du den richtigen EA gefunden hast?
Was hat er denn gekostet und welche Veränderungen hast Du wo vorgenommen?

Ein Martingaler? Wieviel Lot pro Trade verträgt wohl Dein Account, bevor Dir der Broker mit einem MC hilfreich unter die Arme greift. Mehrfach wurden die 0.16 Lot schon benutzt, bei einer Initiallotgröße von 0.01.

Aber das kannst Du Dir selber leicht ausrechnen, wann bei einem Deposition von 600€ Game Over ist.

traderdoc
BlackPearl likes this.
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #63 (permalink)  
Alt 08.05.16
Mitglied
 
Registriert seit: May 2015
Beiträge: 124
yytrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo steini84,

wenn ich mir den EA mal ansehe, dann sehe ich, dass er einen enormen Equity Drawdown hat. Die Position wird nicht geschlossen, es sieht also nach einem enormen Risiko aus.
Ebenso ist der durchschnittliche Verlust fast fünfmal so hoch, wie der durchschnittliche Gewinn.

Ich denke nach einer Zeit wird das Ding dein Konto platt machen.

Gruß

yytrader
  #64 (permalink)  
Alt 08.05.16
Benutzerbild von UForex
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 180
UForex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das sehe ich genauso, also wenigstens regelmäßig die Gewinne einholen ;-)
  #65 (permalink)  
Alt 08.05.16
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 63
michaelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Man kann Martingale sehr wohl laufen lassen und sich an konstanten Einnahmen laben, nur man muss die Trendstärke regelmäßig beobachten und rechtzeitig intervenieren. Als Messung der Stärke eines Trends kann man den ADX heranziehen oder halt einfach die Augen aufmachen und auf den Chart schauen. Die psychologische Schwierigkeit ist dabei, sich einzugestehen, dass der Trend gerade zu stark ist. Wenn man darüber hinweg ist und den Pool an offenen Positionen mit seinem Equity-Stand bzw der Margin-Belastung vereinbaren kann, dann kann man sehr wohl Spaß an so einem System haben. Und, was viele übersehen: man muss nicht immer EURUSD handeln. Wo ich allerdings etwas fern bleiben würde sind Währungspaare, die stark von Rohstoffen geprägt sind.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
  #66 (permalink)  
Alt 08.05.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Aha, die "Trendstärke regelmäßig beobachten und rechtzeitig intervenieren"!

Ach so läuft das bei einem Martingaler? Ne, so läuft das mit Sicherheit eben nicht, denn der ist ja gerade daraufhin getrimmt, in Summe der Verlusttrades solange zwanghaft die Lotzahl hochzuschrauben, um ja nicht die Serie mit Verlust enden zu lassen. Da kann man von Handelsprinzip her nicht einfach mal so eingreifen, weil der Trend zu schwach oder zu stark oder was auch immer gerade ist.

"...Augen aufmachen und auf den Chart schauen."
Ich denke, dass soll ein EA sein, da schaut man doch nicht ständig auf die Charts.

Aber ok, wir beobachten @stein84 mal weiter, wie sich der Account entwickelt.
Evtl. gibt es noch die eine oder andere Überraschung.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #67 (permalink)  
Alt 09.05.16
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 63
michaelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Aha, die "Trendstärke regelmäßig beobachten und rechtzeitig intervenieren"!

Ach so läuft das bei einem Martingaler?
Richtig erkannt.

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
"...Augen aufmachen und auf den Chart schauen."
Ich denke, dass soll ein EA sein, da schaut man doch nicht ständig auf die Charts.
Doch eben, genau das ist mein Punkt: Ich lasse meine EAs nie blind laufen. Ich weiß wie jeder EA handelt und schalte die je nach Marktphase ein oder aus. Z.B. schalte ich gewisse Trendfollower-EAs kurz vor der NFP immer aus, andere Vola-Scalper jedoch bewusst nur da ein. GERADE bei der Martingale-Strategie ist es unabdingbar, dass man regelmäßig drauf schaut, gerade da kann man den EA nicht blind laufen lassen.

Beim Marty-Betrieb muss man Feingefühl haben und hier und da schon mal beherzt eingreifen. Wenn man vorher schon 70€ gewonnen hat, dann kann man auch schon mal eine negative 18€-Posi schließen, von der man nicht mehr überzeugt ist. Ich mache öfter kleine Basket-Closes und tu somit etwas für die Margin. Wenn am Schluß was über bleibt, ist doch gut.

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Aber ok, wir beobachten @stein84 mal weiter, wie sich der Account entwickelt.
Evtl. gibt es noch die eine oder andere Überraschung.
Jo, bin ich auch gespannt.
  #68 (permalink)  
Alt 09.05.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich schrieb ja schon, der Martingaler zwingt einen, Verlustpositionen mit erhöhten Lotgrößen zum positiven Abschluß zu bringen. Das ist das Grundkonzept des Martingale. Und da kann man nicht einfach mal so zwischendurch eingreifen, ohne Gefahr zu laufen permanent kleine ( oder auch größere) Verluste einzufahren. Und wenn der Grad der Überwachung über ein gewisses Maß hinausgeht, dann kann man auch gleich die Orders händisch managen.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #69 (permalink)  
Alt 19.05.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2013
Beiträge: 13
steini84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen

Hier mein neuer EA.
TFCC_ADX_Test System by Demo_TFCC | Myfxbook

Der Dynamic war ja nur für DEMO aber werde ihm nicht auf das Live Konto geben.
Dieser EA läuft nicht schlecht mal sehen wie er sich die nächsten 2 Monate schlägt.
UForex likes this.
  #70 (permalink)  
Alt 27.05.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Irgendjemand hatte hier geschrieben...

"Trau nur deinem eigenen Coding, dann weißt Du wenigestens warum Du Geld verloren hast."

Ich habe mein EA Portfolio ziemlich zusammengestrichen.

Rausgefallen sind alle EA auf Zeitebenen größer M15, damiot lässt sich in den Seitwärtsbewegungen von EURUSD nicht wirklich Geld verdienen. Jedenfalls nicht mit denen, die ich kenne.

Höher gewichtet sind daher M5 und M1. Darunter Eigenentwicklungen.
Seitdem läuft es.

Mittlerweile ist M1 mein Favorit. Zur Glättung können genügend große MA genommen werden. Und mir reichen auch 5 bis 10 Pips pro Deal, wenn die Trefferquote hoch genug ist. Ich sehe nicht wie das auf M15 oder gar H1 möglich sein soll. Wenn ja, dann mit höherem DD.

Walllstreet EA läuft z.B auf M15 benutzt aber zusätzlich ein Signal auf M1 zum Einstieg. Die Schwankungen auf M1 sind nicht zu vernachlässigen, ein Einstieg nur mit Signalen auf M15 oder H1 wäre oft Profitverlust bis hin zum Verlust des Deals, je nach Strategie.

Alles was Breakout oder "Langfristig" profitabel sein soll oder gar nur 1 Mal die Woche handelt ist ebenfalls rausgeflogen. Backtests super, in der Realität enttäuschend oder man wird Methusalem. Für mich nicht akzeptabel.

Auch rausgeflogen sind EA, die Positionen teilweise über Wochen oder Monate (!) halten. Irgendeine falsche News dazwischen macht alles zu nichte. Backtest super, in der Realität kriegt man die Krise schlechthin. Riesige TP und SL. Heute +200$, morgen -400$. Nix für mich. Nur für Centaccounts oder kleinste Positionen. Und swap zahlt man ja auch.

Es sind nur noch EA im Einsatz, die zuverlässig täglich handeln und kleinere Kursbewegungen ausnutzen, sowie EA, die Positionen nicht länger als ein paar Stunden oder Tage halten.
UForex likes this.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, expert advisor, profitabel, profitabler ea, profitabler expert advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------