Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3528
Beiträge: 35190
Benutzer: 5.633
Aktive Benutzer: 673
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: daytrader0815
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor einem Tag
- daytrader0...
vor einem Tag
- bnb
vor einem Tag
- Karlson_67
vor 2 Tagen
- mulnic
vor 2 Tagen
- Fuzzy Bear

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 32
Gesamt: 33
Team: 0
Team:  
Benutzer:  forforex
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree5Likes
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 20.06.16
Benutzerbild von UForex
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 170
UForex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich würde das "gemachte" Konto schnell wieder schließen. Die kassieren gerade mit jedem Trade den den machst mit und müssen dich eigentlich darüber aufklären.
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 20.06.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2016
Beiträge: 3
checop befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@UForex: Nö, war ja nen Demo Konto
UForex likes this.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 22.06.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2016
Beiträge: 3
checop befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von steini84 Beitrag anzeigen
Also ich würde die Fingern davon lassen wenn du meine Meinung hören möchtest.
Gibt nicht viele Gute ea´s da drausen.
Ich habe auch einen in test werde ich bald live gehen damit.
Der hat die Demo test Zeit überstanden.
Hier kann man ihm etwas verfolgen.
TFCC_ADX_Test System by Demo_TFCC | Myfxbook

Lg Steini
Was ist das denn für ein EA? Hast Du den selber programmiert oder woher hast Du den?

Gruß checop
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 11.09.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2016
Beiträge: 10
jan_f befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von steini84 Beitrag anzeigen
Also ich würde die Fingern davon lassen wenn du meine Meinung hören möchtest.
Gibt nicht viele Gute ea´s da drausen.
Ich habe auch einen in test werde ich bald live gehen damit.
Der hat die Demo test Zeit überstanden.
Hier kann man ihm etwas verfolgen.
TFCC_ADX_Test System by Demo_TFCC | Myfxbook

Lg Steini
"Sorry, but this system was deleted by it's creator."
was ist da passiert?

nochmal zum fxlunch:
inzwischen gibt es einen account bei myfxbook: FXLunch 1.0 System by algo_camp | Myfxbook

ich habe das soweit immer mit meinem trading mitverfolgt. es gab nur eine abweichung beim close eines trades...
laut support lag es aber daran dass sie ein update vom ea erst ein paar tage später eingespielt haben.

bisher bin ich zufrieden damit!

es bleibt spannend...
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 06.11.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2016
Ort: Bayern
Beiträge: 23
ForRex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard FXLunch 1.11 Demokonto

https://www.myfxbook.com/portfolio/mt4-80142962/1816277

So der ganz große Pipslieferant ist der EA bisher nicht, aber Testzeit wahrscheinlich zu kurz. Gewinn seit 6. September +0.71%. Er handelt auch auf einem Live Konto mit gleicher Risiokoeinstellung.
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 19.11.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2016
Ort: Bayern
Beiträge: 23
ForRex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Fx Lunch

Die Performance ist nicht der Burner. Auf dem Live Konto und Demo Konto habe ich schon die Lotgröße von 0,1 auf 0,05 reduziert. FX Lunch handelt nur EURUSD und geht entgegen dem eindeutigen Trend long. Zuletzt wieder 2 Buy Trades, die in den maximalen Stopp gelaufen sind. Ich beende jetzt das Live Trading und werde es erst aufnehmen, wenn das Demokonto im Plus ist.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 11.12.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2016
Beiträge: 2
Stengah966 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Erfahrungen zum FXLunch nach 5 Monaten

Hallo,

ich habe den FXLunch seit dem 01.07.2016 aktiv laufen.
Ich nutze dazu einen Computer zu Haus, der von Sonntag 22 Uhr bis Freitag 23 Uhr permanent läuft.

Der FXLunch läuft nach meiner Auffassung grundsätzlich nicht schlecht. Zwischen 01.07.2016 bis 30.10.2016 hatte ich bei einem Konto von 6000 Euro und einer Size von 0,4 Lots einen Gewinn von 1219,03 Euro. Ich halte das für ein anständiges Ergebnis für 4 Monate.

Allerdings hat FXLunch Mitte November beim großen Downmove enttäuschend agiert. Er ist immer wieder long gegangen, so dass er im November ein Minus von 1.068,65 Euro eingefahren hat. Bis zum 10.12.2016 hat er nun die Verluste fast vollständig wieder aufgeholt. Ich fand jedoch eine Verlustserie von 4 Trades schon heftig.

Es gibt einige grundsätzliche Kritikpunkte:
1. FXLunch ist an das Konto gebunden, für das es bestellt wurde. Man kann das Konto nur ändern, wenn man einen Nachweis der Kontolöschung bringt. Dies soll ab Januar sich ändern, weil dann eine serverseitige Lizenzkontrolle eingeführt werden soll.
2. FXLunch gibt nur eine Lizenz, die Kontogebunden ist. Bei andere EAs im MT4-Market erhält man 5 Lizenzen.
3. Es ist keinerlei Backtest möglich, weder auf dem Live-Konto, noch auf einen Demokonto. Man kauft die Katze im Sack und kann die Performenceangaben von Algo-Camp nicht nachvollziehen.
4. Ein Update ist nur durch ein jährliches Abonnement für 99 Euro erhältlich. Update sind bei jedem EA nicht unwichtig, da Feineinstellungen die Performance erheblich verbessern können. Bankenalgos können sich auch mal ändern...
5. Den oben beschriebene Drawdown im November fand ich schon sehr bemerkenswert. Aus diesem Drawdown schließe ich ein doch nicht unerhebliches Risiko. Es gibt offenbar keine Indikation einer gegenläufigen Trendstärke.
6. FXLunch sucht den Einstieg ab Sonntagabend. In der Regel startet der Trade Montagvormittag. Der Trade wird in der Regel die ganze Woche gehalten und erst am folgenden Sonntagabend/Montagnacht geschlossen und eine neue Position eingegangen. Dies halte ich für das größte Risiko, da am Wochenende - ohne Handel - keine Reaktion möglich ist. Passiert irgendetwas am Wochenende, kann dies zu massiven Verlusten führen. Es sollte daher in Betracht gezogen werden, den Trade am Freitagabend manuell zu schließen.
Selten wird ein Trade in der Woche geschlossen und ein neuer Trade eingegangen. Dies ist meisst nur dann der Fall, wenn der Trade in de SL gefallen ist.
7. Der StoppLoss liegt bei Start des Trades etwa 150 Pips vom Entry entfernt. Bei 0,1 Lot sind das dann schon 150 Euro. wenn man also mit der empfohlen (und als konservative Einstellung angegebene) Größe von 0,2 Lot und 2000 USD handelt, beträgt Risiko 300 Euro für einen Trade. Das sind 15%, eine Menge Holz....

Das sind meine Erfahrungen. Dennoch insgesamt sehe ich FXLunch als gute Ergänzung zu anderen EAs, die ich laufen habe. Ich glaube auch, dass insgesamt auf Jahressicht mit einer positiven Performence gerechnet werden kann. Von daher lasse ich ihn laufen.

Hinweis: Ich stelle hier meine Einschätzung und meine Erfahrungen zur Verfügung und frage nicht um Rat, ob diese Richtig sind. Jeder kann für sich selber nun entscheiden, ob er mit meinen Angaben sich auf FXLunch einlässt.

Geändert von Stengah966 (11.12.16 um 11:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 11.12.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2016
Beiträge: 2
Stengah966 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ForRex Beitrag anzeigen
Die Performance ist nicht der Burner. Auf dem Live Konto und Demo Konto habe ich schon die Lotgröße von 0,1 auf 0,05 reduziert. FX Lunch handelt nur EURUSD und geht entgegen dem eindeutigen Trend long. Zuletzt wieder 2 Buy Trades, die in den maximalen Stopp gelaufen sind. Ich beende jetzt das Live Trading und werde es erst aufnehmen, wenn das Demokonto im Plus ist.
Im Juli gab es einen Gewinn von 127 Euro, im August einen Verlust von 106 Euro, im September einen Gewinn von 104 Euro je 0,1 Lot.

FXLunch ist eindeutig ein EA, der auf Jahresbasis gehandelt und bewertet werden sollte, so meine Auffassung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
algo-camp.de, ea, ea fxlunch, erfahrungen, expert advisor, expert advisor fxlunch, frage, fxlunch, www.algo-camp.de


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------