Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3819
Beiträge: 36907
Benutzer: 6.067
Aktive Benutzer: 491
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: POCJonah7
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 40 Minuten
- POCJonah7
vor 7 Stunden
- flowi88
vor 7 Stunden
- dealtycoon
vor 12 Stunden
- VicenteWuc
vor 15 Stunden
- sazaron

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 100
Gesamt: 100
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.05.10
Benutzerbild von Master
Administrator
 
Registriert seit: Oct 2009
Ort: Kösching
Beiträge: 205
Master befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Zeus von perfect-trading.de

Hallo,

kennt von euch jemand den EA Zeus von perfect-trading.de, bzw. hat jemand diesen EA im Einsatz?

Würde mich brennend interessieren, ob er das hält was er auf der Website verspricht.


Viele Grüsse

Master
  #2 (permalink)  
Alt 25.05.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 8
trading_for_life@gmx.at befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard hi

ich bin auch daran interessiert, weil ich gerade mit den typen von perfect-trading.de verhandle.

bis jetzt kam schonmal mehr als von vip-trading.de

leider wurden die guten alten philosophischen EA-Fragen nicht beantwortet, die da wären:

1) Warum verkaufen Sie das System überhaupt und "so" günstig?
2) Warum macht das nicht jeder? Da würden ja nur mehr Millionäre herumlaufen...?

naja, sie machten mir jetzt mal das angebot, dass ich den EA Zeus gratis bekomme und dafür mit 20.000 eur starte (0.2 Lots) und denen 20% des Gewinns gebe.
An sich ein sehr respektabler Vorschlag, immerhin habe ich sowas noch nie von jemandem gehört, der diese Systeme anbietet. Nüchternerweise muss man sagen, dass ich natürlich mehr zu verlieren hätte als der Anbieter, denn es stehen ja dann 20.000 eur auf dem Spiel. Falls der EA funktioniert (dauerhaft) bin ich natürlich gerne bereit für die ersten ein, zwei Jahre 20% des Gewinns abzugeben

Kurze Bemerkung noch zu Zeus...

Wenn man sich die Seite

MT4 Stats - Share your MetaTrader 4 Statements with the world

ansieht, bemerkt man eine schier unglaubliche Equity-Curve, ein ausgezeichnetes CRV - es scheint alles perfekt zu sein.

Ich würde das Ding halt gerne mal 2-3 Monate auf einem (eigenen) Demokonto testen und sehen, was passiert. Denn ich traue niemandem, soviel ist klar.

Die Frage ist natürlich, wie groß wir unser Vertrauen gegenüber perfect-trading.de ansetzen sollen???
Ich möchte versuchen, jemanden persönlich zu treffen...

lg jürgen.
  #3 (permalink)  
Alt 26.05.10
Benutzerbild von roni
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 120
roni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich habe mich vor monaten mit anderen quellen unterhalten. da ich auch eine 0815 antwort bekommen habe. einige trader sind der meinung es gibt viele zusamenhange mit bereits auf den markt vorhandenen eas wie brokerbuster usw. der eine könnte transformer sein was wiederum auch schon umgebaut worden ist vom freeea. ich weis net so recht deren kurven glaube ich nicht den wen es so ware wurden die sich die mühe machen und eas verkaufen wen sie doch mit dem ea ohne was zutun kohle kassieren können mit dem handeln.

würde mich freuen wen ich irgendwas brauchbares ex4 oder mql von denen bekommen kann. dan wurde man leichter rausfinden ob was dran ist an kopien oder modifikationen von wem.
  #4 (permalink)  
Alt 26.05.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 8
trading_for_life@gmx.at befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard ...

naja, ich versuche jedenfalls mal die person zu treffen.

interessant ist jedenfalls mal, dass die equity-curve nicht zu den darüber angegebenen trades passt - zumindest beim "live account" des EA ZEUS.

desweiteren finde ich witzig, dass beim "live account" 13. Mai als datum steht??

eins steht fest. ich werde jedenfalls nicht ohne ein demokonto mit miind zweimonatiger testphase irgendwas investieren - das wär einfach nur dumm...

aja, kennt jemand vl einen EA, der mal zur abwechslung FUNKTIONIERT ?

Megadroid soll z.B. nicht so schlecht sein. kostet auch nur 122 eur.

mich interessieren vor allem EAs mit einem guten chance-risiko-verhältnis. denn alles unter 1 kann man kategorisch vergessen - nicht nur, weils in jedem tradingbuch so steht, sondern weil man auch mehrere herzinfarkte beim livetrading selbst im falle des erfolgs erleiden würde....
  #5 (permalink)  
Alt 29.05.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 8
trading_for_life@gmx.at befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard update - UNSERIÖS

hi,

ich habe mittlerweile wiedermal ein mail von dem spezialisten von perfect-trading.de erhalten.

sein angebot war ja, dass ich mit 20.000 eur anfange und 0.2 fixlots handle, was ich natürlich nicht mache, weil ich das ding nicht vorher testen kann - lächerlich.

naja, er meinte, mein gegenangebot wäre zu aufwändig zu realisieren - bullshit natürlich.

ich habe ihm jetzt nochmal geschrieben, dass ich sicher kein geld riskieren werde, wenn ich nichst testen kann vorher und ob er das eh einsieht.

natürlich hat er mir keine meiner fragen beantwortet, die die INKONSISTENZEN AUF DER HOMEPAGE betreffen.

war ja eh klar.

Geändert von trading_for_life@gmx.at (08.06.10 um 21:52 Uhr)
  #6 (permalink)  
Alt 29.05.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 2
Frani60 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von trading_for_life@gmx.at Beitrag anzeigen
hi,

ich habe mittlerweile wiedermal ein mail von dem spezialisten von perfect-trading.de erhalten.

sein angebot war ja, dass ich mit 20.000 eur anfange und 0.2 fixlots handle, was ich natürlich nicht mache, weil ich das ding nicht vorher testen kann - lächerlich.

naja, er meinte, mein gegenangebot wäre zu aufwändig zu realisieren - bullshit natürlich.

ich habe ihm jetzt nochmal geschrieben, dass ich sicher kein geld riskieren werde, wenn ich nichst testen kann vorher und ob er das eh einsieht.

natürlich hat er mir keine meiner fragen beantwortet, die die INKONSISTENZEN AUF DER HOMEPAGE betreffen.

war ja eh klar.

bis jetzt lautet mein tip daher:

FINGER WEG
hallo, ich trade schon seit einigen jahren am forexmarkt bzw indicies vorwiegend den dax, und ich kann nur sagen selber traden macht erfolgreich

bitte pass auf von den ganzen versprechen von wegen 149 euro investieren und dann das ultimative geldverdienen kennen lernen, denn warum soll jemand wenn er schon so erfolgreich ist, das mit dir teilen der hat das nicht notwendig, schau mal bei facebook meld dich an und gib an dass du cfd tradest du bekommst da in kürzester zeit so viele angebote unglaublich, und alle machen dich reich also vorsichtig und nicht unnütz geld verschwenden, denn die 149 euro auf das tradingkonto einzahlen bringen mehr oder geh besser schön essen

zum mt4 kann ich nur sagen finde ihn genial, vor allen dingen mit den indikatoren, da gibt es tausende im internet alle kostenlos, allerdings die geeigneten für einen selber zu finden nimmt ein wenig zeit in anspruch, ich weis ja nicht wie erfahren du auf dem gebiet bist, aber teste es sonst im demo ein paar monate, und wenn dann auf einige zeit erfolgreich handelst dann kannst ja mit realem geld handeln, kann dir nur diesen weg empfehlen, für fragen steh ich natürlich gerne zur verfügung

frani
  #7 (permalink)  
Alt 30.05.10
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 275
Bohne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Jup da habt ihr garnicht mal so unrecht ein EA der funktioniert wird nicht verkauft enweder mann macht eine art investfirma auf oder mann lääst den selber laufen. da die Kurse nichts Mathemtisches haben kann mann sie auch auch sehr schwer Programmieren. Selber Traden wer die Zeit hast ist schon ein gute Foraussetzung für alles. Selbst wenn man später ea's laufen lässt weiss man dann genau welcher EA gerade zu einsatz kommen könnte. Denn was nütz der beste EA wenn mann nicht weiss wie ein chart aussieht :-) und das lernt man halt durch eigenes Trading. Nur die Frage ist ob man wirklich mit einem Demo account anfangen sollte. Ich sage dazu JA aber nicht länger als 1 Woche, danach muss mann sofort LIVE anfangen. Natürlich nicht gleioch mit einem Risiken Kapital. So ca 100$ reichen doch vollkommen aus und man handelt mit Microlots. Wenns nach DEMO ginge wäre ich schon ein 5 facher Millionär. Später erkennt man auch wie wichtig eMoneymanagement ist. Das was die meisten vernachlässigen, oder wie verhalte ich mich wenn alles gegen mich läuft. Sowas kann man nicht in demo lernen, das muss leider schmerzen und das geht übers kapital!!!! Denn dann weiss man wie oft man sein Konto geplättet hat. Wenn man das in Demo macht, vergisst man das in ca 3 wochen aber nicht real, das prägt ein. Um erlich zu sein ich hab mit demo angefangen ca 1 jahr lang, dann real geld erst mit 30€ naja glatte 2 wochen gehalten. Danach mit 100€ ca 4 wochen gehalten. Dann mit 300€ und mit o.1 lot. Dann hatt es endlich geflupt konto innerhalb von 3 moanten verdreifacht :-) und danach wieder runter auf 300€ gefallen. Ketzt überlegt man sich: Meine güte wie **** kann man den sein!!!! ICh habe jetzt 3 moante umsonst gearbeitet, denn ich habe nichts gewonnen und nicht verloren. Jetzt kommt man an den Punkt, was mache ich wenn alles gegen mich läuft. usw....
Irgendwann zieht man ein Resumee und weisst wie man sich verhält. und schon klappts. Ein freund von mir ist ganz sschlau, wenn bei ihm das traden nicht läuft, fliegt er einfach für 2 wochen in den urlaub!!! Danach klappt es wieder. Nun komm ich zum punkt. " Demo ja aber nur um die software kennen zu lernen. ANsosnten Nein direkt LIVE
  #8 (permalink)  
Alt 30.05.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2010
Beiträge: 2
Frani60 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Bohne Beitrag anzeigen
Jup da habt ihr garnicht mal so unrecht ein EA der funktioniert wird nicht verkauft enweder mann macht eine art investfirma auf oder mann lääst den selber laufen. da die Kurse nichts Mathemtisches haben kann mann sie auch auch sehr schwer Programmieren. Selber Traden wer die Zeit hast ist schon ein gute Foraussetzung für alles. Selbst wenn man später ea's laufen lässt weiss man dann genau welcher EA gerade zu einsatz kommen könnte. Denn was nütz der beste EA wenn mann nicht weiss wie ein chart aussieht :-) und das lernt man halt durch eigenes Trading. Nur die Frage ist ob man wirklich mit einem Demo account anfangen sollte. Ich sage dazu JA aber nicht länger als 1 Woche, danach muss mann sofort LIVE anfangen. Natürlich nicht gleioch mit einem Risiken Kapital. So ca 100$ reichen doch vollkommen aus und man handelt mit Microlots. Wenns nach DEMO ginge wäre ich schon ein 5 facher Millionär. Später erkennt man auch wie wichtig eMoneymanagement ist. Das was die meisten vernachlässigen, oder wie verhalte ich mich wenn alles gegen mich läuft. Sowas kann man nicht in demo lernen, das muss leider schmerzen und das geht übers kapital!!!! Denn dann weiss man wie oft man sein Konto geplättet hat. Wenn man das in Demo macht, vergisst man das in ca 3 wochen aber nicht real, das prägt ein. Um erlich zu sein ich hab mit demo angefangen ca 1 jahr lang, dann real geld erst mit 30€ naja glatte 2 wochen gehalten. Danach mit 100€ ca 4 wochen gehalten. Dann mit 300€ und mit o.1 lot. Dann hatt es endlich geflupt konto innerhalb von 3 moanten verdreifacht :-) und danach wieder runter auf 300€ gefallen. Ketzt überlegt man sich: Meine güte wie **** kann man den sein!!!! ICh habe jetzt 3 moante umsonst gearbeitet, denn ich habe nichts gewonnen und nicht verloren. Jetzt kommt man an den Punkt, was mache ich wenn alles gegen mich läuft. usw....
Irgendwann zieht man ein Resumee und weisst wie man sich verhält. und schon klappts. Ein freund von mir ist ganz sschlau, wenn bei ihm das traden nicht läuft, fliegt er einfach für 2 wochen in den urlaub!!! Danach klappt es wieder. Nun komm ich zum punkt. " Demo ja aber nur um die software kennen zu lernen. ANsosnten Nein direkt LIVE
es hängt allerdings davon ab wieviel man zeit hat zum demotraden, natürlich reicht eine woche wenn man es hauptberuflich macht, ansonsten muss es eh jeder selber wissen ab wann er bereit ist, was natürlich ganz wichtig ist ist das moneymanagement bei mir liegt es bei 5% pro trade im forexmarkt, bei indizes etwas höher, und die psyche ist auch ein ganz wichtiger punkt, ist halt was anderes ob man mit der eigenen kohle tradet oder mit spielgeld
EA`s kann man auch kostenlos im internet runterladen, kann ja jeder selber testen, stelle mal einen link rein MetaTrader Expert Advisors, MT4/MT5 Expert Advisors fragt bitte nicht welcher der beste ist selber probieren, und dann kann man ja vielleicht einen erfahrungsaustausch machen

gruss
  #9 (permalink)  
Alt 30.05.10
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 275
Bohne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Aus diesem grund Live traden. 100$ reicht. Wenn die jemand nicht übrig hatt, sollte er vielleicht was anderes machen
  #10 (permalink)  
Alt 08.06.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 8
Smartrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard EA Zeus - erste Analyse des 10-Jahres-Backtests

Hallo Leute, habe mir die Homepage von perfect-trading.de
angeguckt, und bin auf den EA Zeus gestossen. Auf den ersten
Blick sieht das so grandios aus, dass man denkt, entweder ist das
so eine Art Holy Grail, oder ein Scam, Fake oder große Abzocke.
Ich habe mir dann einen Backtest von Januar 2000 bis 29.05.2010
schicken lassen, und ich muß sagen, ich kam aus dem Staunen
nicht mehr raus. Über 25000 Trades, und nur 12 Fehltrades - und
es kommt mir glaubwürdig vor, weil die Traderlogik sehr clever und
klug ist. Der EA Zeus tradet den EUR-USD nur an Tagen, wo es
einen klaren Tagestrend gibt, und eröffnet dann auf der 5 Minute
Ebene n u r Trades in Richtung des Tagestrends. Da diese Tages-
Trenderkennung wirklich gut ist, und Trendänderungen durch
Überwachen der verschiedenen Zeitebenen recht gut erkannt
werden können, werden auch so gut wie alle Trades mit 10 Pips
TakeProfit erfüllt. Habe mal den den Backtest als Anhang eingefügt.. Ich finde das Konzept und die Strategie nahezu optimal - der Preis ist natürlich happig. Tradergrüsse

Geändert von Master (08.06.10 um 19:32 Uhr) Grund: Strategie Test wurde auf Wunsch des Entwicklers gelöscht.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea zeus, fx zeus, perfect-trading.de, zeus


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:22 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------