Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Indikatoren

Indikatoren Indikatoren für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36908
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 7 Stunden
- Roerich
vor 7 Stunden
- John_Liver...
vor 8 Stunden
- harry1001
vor 23 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 51
Gesamt: 54
Team: 0
Team:  
Benutzer:  jimydirektsaft, nobtrade, tbooo
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 22.09.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 11
Juri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Stäbchenzähler..

Hi Gemeinde,

ich suche einen Stäbchenzähler.Gibts sowas ...Den Beginn der Zählung sollte ich selbst festlegen können.

Kann mir da jemand helfen ?
  #2 (permalink)  
Alt 23.09.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 11
Juri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Keiner der so was hat? Ich hatte dies hier schonmal nachgefragt,der Indikator war aber für mich nicht eindeutig und verständlich genug ... Für mein Trading ist dies enorm wichtig ..
  #3 (permalink)  
Alt 09.10.12
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 96
Programmierer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

dann poste doch mal den Indikator und wir können dir helfen, ihn zu verstehen
  #4 (permalink)  
Alt 09.10.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 11
Juri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Programmierer Beitrag anzeigen
dann poste doch mal den Indikator und wir können dir helfen, ihn zu verstehen
Ich hab ihn ja noch nich ,sondern könnte ihn dir nur beschreiben wie ich ihn mir vorstelle und warum ich ihn mir so vorstelle.

Erklärung: Es ist allgemein bekannt das Indikatoren indirekte Abbildungen des Kursverlaufes sind und diesem meistens da sie auf unterschiedlichen Berechnungsgrundlagen aufbauend relative durchschnitswerte darstellen und nicht immer so funktionieren wie man sich das vorstellt.

DAS was ich will ist also KEIN Indikator!

Was mir vorschwebt ist etwas ähnliches wie PRICE-ACTION nur die Grundlage hierführ sind nicht die Candel und ihre Form sondern die Anzahl derer und die Orte wo sie sich zu der Zeit gerade befinden.

Seh dir als Beispiel mal den EURUSD Weekly ausgehend vom letzten Tief =Zahl 9 fangen die Kurse an zu fallen...

Seh dir Montly an die letzten 3 Abwärtsbewegungen=5...7...15

was fällt einem da auf?? Das Potenzial für die Analyse ist dahingehend beträchtlich da wenn du bestimmte Zahlen eingibts und Farblich zuordnen läßt entstehen punkte im Zukünftigen Chart die man ZEITLICH zuordnen könnte OHNE das Kurse nachlaufen,vorlaufen oder nur Durchnittswerte darstellen würden.Es wäre sozusagen ein ""Indikator"" der das zeigt was Momentan gerade da ist nur eben auf anderer Ebene.Du könnte selbst wen du es wolltest nichts verzerren.Der Vorteil dessen wäre ebenfalls das diese Zeitlich entstehenden Komponenten Plus Support und Widerstände eventuell Zielbereiche/oder etwas wiederspiegeln und dementsprechend bestätigen könnten was die Sicherheit beim Traden erhöen würde??

Ich sehe dahingehend nur enormes Potenzial und eine Möglichkeit etwas zu schaffen was Wertebeständigkeit aufweisen könnte da Zahlen (seien es Fibo,unregelmäßige ,regelmäßige,die dazwischen) und deren Bedeutung Strategisch einsetzbar wären.

Auch könnte man wen man die Möglichkeit hätte ausser Zahlen über dem Candel zu sehen die die man eingetragen hat VORHER zum Beispiel links im Chartfenster Zeitlich zu fixieren da dies ausrechenbar ist wann diese bezogen auf die Uhrzeit entstehen WERDEN!

Ich meine auch damit das man keinem der sowas nutzt etwas wegnimmt sondern eine Möglichkeit für alle schafft durch experimentieren und eintragen in ein solches System Zahlen und deren Bedeutung zu verstehen und sich zwangsläufig damit auseinandersetzen muß.

Börse ist Mathematik,doch diese ist für die meisten Menschen eingenommen mich schwierig.Das wäre eine Lösung die auch Spaßmacht da sie einfach ,unkompliziert und auf FAKTEN (die man selbst bestimmt) aufbaut.

Den Beginn einer Zählung sollte man selbst bestimmen können..

Ist sowas schwierig zu bewerkstelligen ?
  #5 (permalink)  
Alt 09.10.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 11
Juri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie ich mir die Handhabung vorstelle:

Nach dem integrieren in Mathaträder und dem einfügen in den Chart durch anklicken öffnet sich ein Fenster in dem :

Zahlen eingetragen werden können...am besten sehr viele ..
Zu jeder Zahl können Farben zugeordnet werden.
Time-Frames bei denen diese Zahlen sichtbar sein sollen durch häckchen markiert werden können.

nach dem eintragen steht über dem jeweiligen Candel der Zeiteingeit ausgehend von der gerade angeklickten Zeiteinheit die Zahl über den Candel und darüber die von der nächstkleineren.

Bedeutet bei der größten Zeiteinheit stehen dan die hin zu den kleineren darüber.

WICHTIG:

links in der Ecke (Vorschlag) stehen Zeiten in denen diese eingetragenen Zahlen erreicht WERDEN.Da ja wen z.B. die Stunde beginnt und ich als zweite Zeiteinheit 15min genommen habe sich die Zahl erst im letzten Drittel entstshen kann.Ausser der ZEIT sollte auch die NUMMER des zukünftiggen Candels stehen.ALLES nur auf das nächste Candel bezogen un das nicht ausarten zu lassen da dies ja der Anfang ist und sicher mit der Zeit idealisierte Veränderungen getätigt werden müssen.

Hinzu kommt noch ein Timer für Candels wo zeigt wie lange das Candel noch braucht bis es abgelaufen ist.Eventuell rechts oben im Chart.

Ich habe also (z.B) :

links oben stehend...

Dayli 26.12.2012=9
4H ...16 Uhr=54
1H ...17=128

rechts oben den Timer des jeweiligen momentanen Candels und über dem Candel 2,3,4,5... Zahlen

Im Chart einen Pfeil/senkrechte Linie wie auch immer an dem Candel wo die Zählung beginnt.

Ich als Leihe denke natürlich dürfte garnicht so schwierig sein das ganze ..
  #6 (permalink)  
Alt 09.10.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 11
Juri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich suche also jemanden der mir sowas programmieren könnte.

Was würde sowas den kosten ?
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
indikator, metatrader indikator, stäbchenzähler


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:04 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------