Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Indikatoren

Indikatoren Indikatoren für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 37445
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 5 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 2 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 57
Gesamt: 59
Team: 0
Team:  
Benutzer:  andi1604, Domke01
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree1Likes
  • 1 Post By ForexGT
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.03.15
Benutzerbild von ForexGT
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 94
ForexGT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ForexGT eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Murrey Math Trading System (Indikator)

Hallo Gemeinde,

ich möchte euch einen interessanten Indikator vorstellen, der eigentlich schon ein (manuelles) Handelssystem ist. Es handelt sich dabei um den Murrey Math Indikator. Murrey Math ist ein Pivot Linien Indikator, der sicherlich jedem Trader, der auf der Basis von Widerstands- und Unterstützungsbereichen handelt, hilft. Er zeigt 8 verschiedene Linien direkt im Chart an und hilft so, die bestmöglichen Marken für Entry oder Stop-Loss zu finden.

Dieses System kann in jeder Time Frame und mit nahezu jedem Instrument eingesetzt werden.

8/8 und 0/8 (entscheidender Widerstand/Unterstützung):
Diese beiden Linien sind der ultimative Widerstand bzw. die Unterstützung. Hier ist es dem Kurs nahezu unmöglich dauerhaft durchzudringen. Ein Antesten der Linien ist natürlich die Regel. (Schafft es der Kurs dennoch, dauerhaft diese Linie zu brechen, kann es sein, daß sich der Kurs in die Ebene einer neuen Oktave begibt, und die 8/8 zur 0/8 wird und umgekehrt.)

7/8 (Schwäche, Stagnation und Umkehr):
Diese Linie ist schwach. Wenn der Kurs zu weit und zu schnell steigt und an dieser Linie stagniert, wird er an dieser Linie höchstwahrscheinlich eine Umkehrformation ausbilden und schnell zurücklaufen. Stagniert er nicht an dieser Linie, wird er bis zu 8/8 Linie weiterlaufen.

6/8 und 2/8 (Pivot Linien und Umkehr):
Diese beiden Linien sind nur sekundär zur starken 4/8 Pivot Linie zu betrachten und besitzen eine geringere Stärke, den Kurs zu einer Umkehr zu zwingen.

5/8 (Top der Trading Range):
Die Kurse verbringen 40% der Zeit in der Ebene zwischen der 5/8 und der 3/8 Linie. Wenn sich der Kurs 10 bis 12 Tage über der 5/8 Linie hält, geht man davon aus, das jeder Preis gezahlt wird, der verlangt wird und der Kurs verharrt im „Premiumbereich“. Fällt der Kurs jedoch wieder darunter, sucht er sich die nächste tiefere Unterstützung.

4/8 (Hauptunterstützung/-widerstand):
Diese Linie erhält die größte Bedeutung als Unterstützung bzw. als Widerstand. Die größte Unterstützung, wenn sich der Kurs oberhalb bewegt und den größten Widerstand, wenn sich der Kurs darunter bewegt. Dieses Level ist ein optimaler Punkt um long bzw. short zu gehen, je nachdem, von wo aus sich der Kurs annähert.

3/8 (Boden der Trading Range):
Bewegt sich der Kurs von unten nach oben, ist diese Linie schwierig zu durchdringen. Schafft es der Kurs jedoch, diese Linie zu durchdringen und sich 10-12 Tage darüber zu halten, wird er 40% seiner Zeit damit verbringen, sich in der Trading Range zwischen 3/8 und 5/8 aufzuhalten.

1/8 (Schwäche, Stagnation und Umkehr):
Diese Linie ist schwach. Wenn der Kurs zu weit und zu schnell fällt und an dieser Linie stagniert, wird er an dieser Linie höchstwahrscheinlich eine Umkehrformation ausbilden und schnell zurücklaufen. Stagniert er nicht an dieser Linie, wird er bis zu 0/8 Linie weiterlaufen.

Die wichtigsten Parameter dieses Indikators:

P (default = 64): Zeitrahmen in Chartbalken, auf deren Basis die Linien berechnet werden. Je kleiner der Wert, desto ungenauer das Signal.

StepBack (default = 0): Eine Rückverschiebung bei der Berechnung der Linien.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MurreyMath_Indikator.JPG (184,4 KB, 39x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: ex4 M-MATH v3.ex4 (61,4 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: mq4 M-MATH v3.mq4 (22,3 KB, 18x aufgerufen)
corradolah likes this.
__________________
Andreas Cara - ForexGT
http://www.ForexGT.de
http://www.ForexTradingPack.com
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
indikator, metatrader indikator, murrey math, murrey math indikator, tradingsystem


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:57 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------