Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36920
Benutzer: 6.068
Aktive Benutzer: 492
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: supadog
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 8 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7
vor einem Tag
- flowi88
vor einem Tag
- dealtycoon
vor einem Tag
- VicenteWuc

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 43
Gesamt: 43
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree1Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 31.01.15
Benutzerbild von markusrgb
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 34
markusrgb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Aus eigenen Werten mehrere Durchschnitte berechnen und vergleichen

hallo zusammen,

bin mal wieder am rumbastelln

und frage mich ob das so funktionieren könnte

ich erhalte aufgrund von berechnungen nach jedem Tick einen double wert ...

nun möchte ich folgendes erreichen:

sammeln der ersten 20 werte -> daraus denn durchschnitt berechnen und Temporär in einer Variable "Durchschnitt [5] speichern

sammeln der nächsten 20 werte -> daraus denn durchschnitt berechnen und Temporär in einer Variable "Durchschnitt [4] speichern
...
sammeln der letzten 20 werte -> daraus denn durchschnitt berechnen und Temporär in einer Variable "Durchschnitt [0] speichern

dann soll z.b Durchschnitt [0] mit Durchschnitt [1] verglichen werden und darauf eine handels entscheidung getroffen werden...

dannach sollt der ältere Durchschnitt [5] hinten heraus fallen, alle anderen eine stelle nachrücken, und vorne der Durchschnitt[0] durch die neuen 20 Tickwerte berechnet werden.

könnte das so funktioniern wie ich es mir zusammen gebastelt habe:

hier der mal der betreffende Ausschnitt:

Code:
//+------------------------------------------------------------------+
//|                                              Signal Idee Dax.mq4 |
//|                                                    Markus |
//|                                             https://www.mql4.com |
//+------------------------------------------------------------------+
#property copyright "Markus "
#property link      "https://www.mql4.com"
#property version   "1.00"
#property strict
// GLOBALE VARIABLEN --- UM SIE IN ALLEN FUNKTIONEN ZU VERWENDEN!!!
//+------------------------------------------------------------------+
// --- Variablen vom Benutzer Festlegen: (Global)
//+------------------------------------------------------------------+
extern double HandelsLots = 0.1; // Größe der Handels Lots
extern double SL_Prozent = 0.5; // StopLoos in Prozent
extern double TP_Prozent = 1.5; // TakeProfit in Prozent
extern int MagicNummer = 12345;
extern int Periode = 10; // Perioden Länge Extern einstellen
//+------------------------------------------------------------------+
// --- Variablen fest Festlegen: (Global)
//+------------------------------------------------------------------+

datetime PeriondenStartZeit; // zum feststellen einer neuen Perionde
bool NeuePeriodeBegonnen;
bool LongSignal;
bool ShortSignal;
int LongOrder;
int ShortOrder;

//+------------------------------------------------------------------+
// --- Variablen für Durschnitts Berechnungen AnzahlMA20               
//+------------------------------------------------------------------+

double Du[Periode-1]; // erstellt Extern Eingestellte Anzahl an "Du" Variablen (z.B. Du 0-9) 
int PeriodenVergleich = Periode; // PeriodenVergleich wird nicht mehr geändert und dient als Reverenz
double Durchschnitt[5]; //insgesammt 6 Perioden Durchschnitte sollen erstellt werden
int PeriodenStueckzahl=5; //Anzahl der Letzten Perioden die für Berechnungen zwischen gespeichert werden sollen (6Stück)
bool BerechnungsFreigabe;




// --- Strings für Symbole des Dax30 festlegen
string syDax = "EUREX.FDX";


//+------------------------------------------------------------------+
//| Expert initialization function - Start von EA                    |
//+------------------------------------------------------------------+
int OnInit()
  {
//---
   PeriondenStartZeit = Time[0];
   
//---
   return(INIT_SUCCEEDED);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
//| Expert deinitialization function - Ausführen beim Ende von EA    |
//+------------------------------------------------------------------+
void OnDeinit(const int reason)
  {
//---
   
  }
//+------------------------------------------------------------------+
//| Expert tick function  (StartZeit                                 |
//+------------------------------------------------------------------+
void OnTick()
{
//---

//+------------------------------------------------------------------+
// --- Variablen für ST/TP Berechnungen                              |
//+------------------------------------------------------------------+

double StoppLossLO, StoppLossSO;
double TakeProfitLO, TakeProfitSO;
bool OrderAngepasst;
int TPLO, TPSO;
int SLLO, SLSO;
double NachkommaTPLO, NachkommaTPSO;
double NachkommaSLLO, NachkommaSLSO;


// Überprüfen ob ein neuer Periodenbeginn vorliegt
if (PeriondenStartZeit != Time[0])
{
NeuePeriodeBegonnen = true;
PeriondenStartZeit = Time[0];
}
else NeuePeriodeBegonnen = false;

   
// --- MA20 für Dax Abfragen - Symbole durch die Strings ersetzt
double maDAX = iMA(syDax,0,20,0,MODE_SMA,PRICE_CLOSE,0);

// ---Aktuellen BID für Dax Abfragen
double bidDax  = MarketInfo(syDax, MODE_BID);


//+------------------------------------------------------------------+
//| Berechnung AnzahlMA20                                            |
//+------------------------------------------------------------------+


double AnzahlMA20 = bidDax - maDAX

// Anzeige auf Bildschirm 
Comment("DAX =",AnzahlMA20); 

//+------------------------------------------------------------------+
//| Durchschnitte für AnzahlMA20 Berechnen                           |
//+------------------------------------------------------------------+  

if (Periode<PeriodenVergleich+1 && Periode>0) //wenn Perioder 0-9 (10Stück)
   {
   Du[Periode-1] = AnzahlMA20; //Du[9]=AnzahlMA20 .... Du[8]=AnzahlMA20 ... ---> Du[0]=AnzahlMA20
   Periode --    // 10-1=9 ... 9-1=8 ... 8-1=7 ---> 1-1=0
   }


if (Periode=<1) //Wenn alle Werte der Variablen von 9-0 vergeben sind
    {
    double ZwSumm = 0;
    for(int i=0; i<PeriodenVergleich;i++) // so lange "i" kleiner als "PeriodenVergleich"(10) ist wird "Du" zusammengezählt
       {
       ZwSumm = ZwSumm + Du[i] // Rechnet alle Du0-Du9 zusammen 
       }
    Durchschnitt[PeriodenStueckzahl] = NormalizeDouble (ZwSumm/PeriodenVergleich),2; //Errechnet denn Durchschnitt und kürzt auf 2 Kommastellen
    PeriodenStueckzahl--;
    if (PeriodenStueckzahl<0) PeriodenStueckzahl=0 // Stellt "PeriodenStueckzahl" auf 0 wenn alle [0-5] Durchschnitte befüllt sind, um im nächsten Durchlauf denn Durchschnitt der aktuellen Periode berechnen zu können
    Periode = PeriodenVergleich;
    }


if (Durchschnitt[5]>0 && Durchschnitt[4]>0 && Durchschnitt[3]>0 && Durchschnitt[2]>0 && Durchschnitt[1]>0 && Durchschnitt[0]>0) //Wennn die 6 letzten Durchschnitte berechnet wurden
   {
   BerechnungsFreigabe = true;
   }
else BerechnungsFreigabe = false;

//+------------------------------------------------------------------+
//| HandelsSignale ermitteln    / Beispiel                           |
//+------------------------------------------------------------------+  

if (NeuePeriodeBegonnen == true) && (BerechnungsFreigabe == true)
{ 

     //  --- Kauf Signal --- 

     if (Durchschnitt[0]>Durchschnitt[1])
     {
     LongSignal = true;
     }
     else LongSignal = false;

     // --- Verkauf Signal ---

     if (Durchschnitt[0]<Durchschnitt[1])
     {
     ShortSignal = true;
     }
     else ShortSignal = false;
}
else
{
LongSignal = false;
ShortSignal = false;
}
//+----------------------------------------------------------------------------------------+
//| Speicher des Aktuellen "Durchschnitte[0]" auf 0 Stellen und denn Rest um 1 Verschieben |
//+----------------------------------------------------------------------------------------+ 
if (BerechnungsFreigabe == true)
{ 
Durchschnitt[5]=Durchschnitt[4];
Durchschnitt[4]=Durchschnitt[3];
Durchschnitt[3]=Durchschnitt[2];
Durchschnitt[2]=Durchschnitt[1];
Durchschnitt[1]=Durchschnitt[0];
Durchschnitt[0]=0;
}


//+------------------------------------------------------------------+
//| Kauf / Verkauf Signal umsetzen                                   |
//+------------------------------------------------------------------+  
 
}
  #2 (permalink)  
Alt 01.02.15
Benutzerbild von markusrgb
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 34
markusrgb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

OK das vorhin war ein noch ein sehr fehler behafteter Code ... hab aus versehen denn falschen eingestellt:
im nachfolgend hab ich schon die kleineren Fehler ausgebügelt

3 fehler kann ich allerdings nicht lösen:

hier hab ich wohl ein double-int Kompatibilitätsproblem:
da [Periode-1] eine int ist?
Code:
double Du[Periode-1]; // erstellt Extern Eingestellte Anzahl an "Du" Variablen (z.B. Du 0-9)
Weis leider noch nicht wie ich das sinnvoll beheben kann
genau so auch beiden beiden anderen fehlern



hier nochmal der korrigierte code mit denn 3 Fehlern

Code:
//+------------------------------------------------------------------+
//|                                              Signal Idee Dax.mq4 |
//|                                                    Markus |
//|                                             https://www.mql4.com |
//+------------------------------------------------------------------+
#property copyright "Markus "
#property link      "https://www.mql4.com"
#property version   "1.00"
#property strict
// GLOBALE VARIABLEN --- UM SIE IN ALLEN FUNKTIONEN ZU VERWENDEN!!!
//+------------------------------------------------------------------+
// --- Variablen vom Benutzer Festlegen: (Global)
//+------------------------------------------------------------------+
extern double HandelsLots = 0.1; // Größe der Handels Lots
extern double SL_Prozent = 0.5; // StopLoos in Prozent
extern double TP_Prozent = 1.5; // TakeProfit in Prozent
extern int MagicNummer = 12345;
extern int Periode = 10; // Perioden Länge Extern einstellen
//+------------------------------------------------------------------+
// --- Variablen fest Festlegen: (Global)
//+------------------------------------------------------------------+

datetime PeriondenStartZeit; // zum feststellen einer neuen Perionde
bool NeuePeriodeBegonnen;
bool LongSignal;
bool ShortSignal;
int LongOrder;
int ShortOrder;

//+------------------------------------------------------------------+
// --- Variablen für Durschnitts Berechnungen AnzahlMA20               
//+------------------------------------------------------------------+

double Du[Periode-1]; // erstellt Extern Eingestellte Anzahl an "Du" Variablen (z.B. Du 0-9) 
int PeriodenVergleich = Periode; // PeriodenVergleich wird nicht mehr geändert und dient als Reverenz
double Durchschnitt[5]; //insgesammt 6 Perioden Durchschnitte sollen erstellt werden
int PeriodenStueckzahl=5; //Anzahl der Letzten Perioden die für Berechnungen zwischen gespeichert werden sollen (6Stück)
bool BerechnungsFreigabe;




// --- Strings für Symbole des Dax30 festlegen
string syDax = "EUREX.FDX";


//+------------------------------------------------------------------+
//| Expert initialization function - Start von EA                    |
//+------------------------------------------------------------------+
int OnInit()
  {
//---
   PeriondenStartZeit = Time[0];
   
//---
   return(INIT_SUCCEEDED);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
//| Expert deinitialization function - Ausführen beim Ende von EA    |
//+------------------------------------------------------------------+
void OnDeinit(const int reason)
  {
//---
   
  }
//+------------------------------------------------------------------+
//| Expert tick function  (StartZeit                                 |
//+------------------------------------------------------------------+
void OnTick()
{
//---

//+------------------------------------------------------------------+
// --- Variablen für ST/TP Berechnungen                              |
//+------------------------------------------------------------------+

double StoppLossLO, StoppLossSO;
double TakeProfitLO, TakeProfitSO;
bool OrderAngepasst;
int TPLO, TPSO;
int SLLO, SLSO;
double NachkommaTPLO, NachkommaTPSO;
double NachkommaSLLO, NachkommaSLSO;


// Überprüfen ob ein neuer Periodenbeginn vorliegt
if (PeriondenStartZeit != Time[0])
{
NeuePeriodeBegonnen = true;
PeriondenStartZeit = Time[0];
}
else NeuePeriodeBegonnen = false;

   
// --- MA20 für Dax Abfragen - Symbole durch die Strings ersetzt
double maDAX = iMA(syDax,0,20,0,MODE_SMA,PRICE_CLOSE,0);

// ---Aktuellen BID für Dax Abfragen
double bidDax  = MarketInfo(syDax, MODE_BID);


//+------------------------------------------------------------------+
//| Berechnung AnzahlMA20                                            |
//+------------------------------------------------------------------+


double AnzahlMA20 = bidDax - maDAX;

// Anzeige auf Bildschirm 
Comment("DAX =",AnzahlMA20); 

//+------------------------------------------------------------------+
//| Durchschnitte für AnzahlMA20 Berechnen                           |
//+------------------------------------------------------------------+  

if (Periode<PeriodenVergleich+1 && Periode>0) //wenn Perioder 0-9 (10Stück)
   {
   Du[Periode-1] = AnzahlMA20; //Du[9]=AnzahlMA20 .... Du[8]=AnzahlMA20 ... ---> Du[0]=AnzahlMA20
   Periode --;    // 10-1=9 ... 9-1=8 ... 8-1=7 ---> 1-1=0
   }


if (Periode<=1) //Wenn alle Werte der Variablen von 9-0 vergeben sind
{
    double ZwSumm = 0;
    for(int i=0; i<PeriodenVergleich;i++) // so lange "i" kleiner als "PeriodenVergleich"(10) ist wird "Du" zusammengezählt
       {
       ZwSumm = ZwSumm + Du[i]; // Rechnet alle Du0-Du9 zusammen 
       }
    Durchschnitt[PeriodenStueckzahl] = NormalizeDouble (ZwSumm/PeriodenVergleich,2); //Errechnet denn Durchschnitt und kürzt auf 2 Kommastellen
    PeriodenStueckzahl--;
    if (PeriodenStueckzahl<0)
    {
    PeriodenStueckzahl=0 // Stellt "PeriodenStueckzahl" auf 0 wenn alle [0-5] Durchschnitte befüllt sind, um im nächsten Durchlauf denn Durchschnitt der aktuellen Periode berechnen zu können
    Periode = PeriodenVergleich;
    }
}

if (Durchschnitt[5]>0 && Durchschnitt[4]>0 && Durchschnitt[3]>0 && Durchschnitt[2]>0 && Durchschnitt[1]>0 && Durchschnitt[0]>0) //Wennn die 6 letzten Durchschnitte berechnet wurden
   {
   BerechnungsFreigabe = true;
   }
else BerechnungsFreigabe = false;

//+------------------------------------------------------------------+
//| HandelsSignale ermitteln    / Beispiel                           |
//+------------------------------------------------------------------+  

if (NeuePeriodeBegonnen == true)
{ 
   if (BerechnungsFreigabe == true)
     {
       //  --- Kauf Signal --- 

       if (Durchschnitt[0]>Durchschnitt[1])
        {
        LongSignal = true;
        }
       else LongSignal = false;

       // --- Verkauf Signal ---

       if (Durchschnitt[0]<Durchschnitt[1])
        {
        ShortSignal = true;
        }
       else ShortSignal = false;
     }
}
else
{
LongSignal = false;
ShortSignal = false;
}
//+----------------------------------------------------------------------------------------+
//| Speicher des Aktuellen "Durchschnitte[0]" auf 0 Stellen und denn Rest um 1 Verschieben |
//+----------------------------------------------------------------------------------------+ 
if (BerechnungsFreigabe == true)
{ 
Durchschnitt[5]=Durchschnitt[4];
Durchschnitt[4]=Durchschnitt[3];
Durchschnitt[3]=Durchschnitt[2];
Durchschnitt[2]=Durchschnitt[1];
Durchschnitt[1]=Durchschnitt[0];
Durchschnitt[0]=0;
}


//+------------------------------------------------------------------+
//| Kauf / Verkauf Signal umsetzen                                   |
//+------------------------------------------------------------------+
  #3 (permalink)  
Alt 01.02.15
Benutzerbild von markusrgb
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 34
markusrgb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

leider wurde meine überarbeitete Version von heute morgen noch nicht frei gegeben .... aber zudem hab ich wohl noch 2 Logische Probleme erkannt und versucht zu beheben ....

bei (Periode <=1) darf keine 1 stehen sondern eine 0:

Code:
if (Periode <=0) //Wenn alle Werte der Variablen von "DU [9]-[0]" vergeben sind
zudem hatte ich das Rückstellen des Periodenzählers : Periode = PeriodenVergleich; unglücklich in die "if (PeriodenStueckzahl<0)" abfrage eingebaut

so sollte das richtiger sein:

Code:
if (Periode <=0) //Wenn alle Werte der Variablen von "DU [9]-[0]" vergeben sind
    {
    double ZwSumm = 0; // "ZwSumm" bekommt denn Startwert 0 
    Periode = PeriodenVergleich; // "Periode" wird wieder auf AusgangsWert zurück gestellt
    for(int i=0; i<PeriodenVergleich;i++) // so lange "i" kleiner als "PeriodenVergleich"(10) ist wird "Du" zusammengezählt
       {
       ZwSumm = ZwSumm + Du[i]; // Rechnet alle Du0-Du9 zusammen 
       }
    Durchschnitt[PeriodenStueckzahl] = NormalizeDouble(ZwSumm/PeriodenVergleich,2); //Errechnet denn Durchschnitt und kürzt auf 2 Kommastellen
    PeriodenStueckzahl--;
    if (PeriodenStueckzahl<0) PeriodenStueckzahl=0 // Stellt "PeriodenStueckzahl" auf 0 wenn alle [0-5] Durchschnitte befüllt sind, um im nächsten Durchlauf denn Durchschnitt der aktuellen Periode berechnen zu können
    }
nur leider bekomme ich immer noch fehler angezeigt ...
  #4 (permalink)  
Alt 02.02.15
Benutzerbild von markusrgb
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 34
markusrgb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, also ein weiteres der Probleme hab ich nach langem Forschen jetzt glaub ich zumindest mal selber wieder einkreisen können ....

Ich Versuche hier am Anfang
Code:
double Du[Periode-1]; // erstellt Extern Eingestellte Anzahl an "Du" Variablen (z.B. Du 0-9)
Wenn ich anstatt "[Periode-1]" eine "9" reinschreibe ist der Fehler weg

Was ich noch nicht ganz nachvollziehen kann.
Denn währe die Variable "Periode" noch nicht mit einem Wert bestückt
währe die Sache ja klar,
da der Compiler wissen muss wieviel Speicher er belegen soll, das könnte er aber in diesem Fall nicht, da er erst zur Laufzeit festlegen kann wieviel Speicher er braucht. Darum könnte der Code also gar nicht kompiliert werden, und deswegen würde es einen Fehler geben ....

Nur in meinem Fall hab ich ja die "extern int Periode = 10;" am Anfang schon auf "10" voreingestellt !? Also müsste er sie doch berechnen können?

Oder hab ich da was falsch verstanden?

Mfg
  #5 (permalink)  
Alt 02.02.15
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es ist immer für uns nützlich, auch den Fehler als Ausgabetext hier mit dazuzuschreiben.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #6 (permalink)  
Alt 02.02.15
Benutzerbild von markusrgb
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 34
markusrgb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

die Fehlermeldung die unten steht ist :

'[' - invalid index value ...

also "[" - ungültiger Indexwert



und zudem noch diese 3: ... (obwohl ich mir sicher bin das kein Semicolon zuviel oder zu wenig hab)

'}' - semicolon expected Forum TestDatei.mq4 143 4
'}' - unexpected end of program Forum TestDatei.mq4 355 1
'}' - unexpected end of program Forum TestDatei.mq4 355 1
  #7 (permalink)  
Alt 02.02.15
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. Man deklariert das Array z.B. mit double Array[5];, also einer konkreten Feldgröße
oder
2. Man deklariert das Array allgemein mit double Array[]; und später über
ArrayResize(Array, x);

traderdoc
markusrgb likes this.
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #8 (permalink)  
Alt 02.02.15
Benutzerbild von markusrgb
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 34
markusrgb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ahja ok .... also quasi am Anfang:

extern int PeriodenLaenge = 10;
double Du[];


und dann in:
void OnTick()

ArrayResize(Du,PeriodenLaenge-1);


das heist also man kann ein Array nicht mal eben über ein Du[Variable] erstellen sondern muss denn Umweg über ArrayResize(Du,Variable); nehmen

hab das jetzt mal so umgesetzt und der Fehler ist jetzt weg

Super Danke

hab jetzt auch endlich die anden 3 Fehlermeldungen lösen können

manchmal sind die schon ziemlich verwirrend

zeigt mir 3 fehlermeldungen obwohl letztlich nur ein ";" gefehlt hatte
  #9 (permalink)  
Alt 03.02.15
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von markusrgb Beitrag anzeigen
ahja ok .... also quasi am Anfang:

extern int PeriodenLaenge = 10;
double Du[];


und dann in:
void OnTick()

ArrayResize(Du,PeriodenLaenge-1);


das heist also man kann ein Array nicht mal eben über ein Du[Variable] erstellen sondern muss denn Umweg über ArrayResize(Du,Variable); nehmen

hab das jetzt mal so umgesetzt und der Fehler ist jetzt weg

Super Danke

hab jetzt auch endlich die anden 3 Fehlermeldungen lösen können

manchmal sind die schon ziemlich verwirrend

zeigt mir 3 fehlermeldungen obwohl letztlich nur ein ";" gefehlt hatte
In Deinem kontrete Fall würde ich das ArrayResize in die Funktion OnInit() integrieren. Damit würde der ständige Aufruf unter OnTick() entfallen, wenn nicht die Variable Periode zwischendurch einen anderen Wert erhält.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #10 (permalink)  
Alt 03.02.15
Benutzerbild von markusrgb
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 34
markusrgb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, das werd ich mal machen wenn ich wieder Zuhause bin

Hab heute morgen mal nen Testlauf auf demokonto gestartet,
nur leider scheint der EA noch nicht zu funktionieren
Auf meinem mobilen MT4 wird angezeigt das er noch keinen einzigen Handel getätigt hat ...
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
double, double wert, mql4, programmierung, programmierung metatrader, wert


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:41 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------