Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36923
Benutzer: 6.083
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Wombat
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 2 Stunden
- Wombat
vor 18 Stunden
- idur
vor einem Tag
- DarthTrade...
vor einem Tag
- Eren
vor einem Tag
- Rene1504

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 59
Gesamt: 59
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04.02.16
Benutzerbild von Aktien Andy
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 436
Aktien Andy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Backtests mit RAM-Drive; hat jemand Erfahrungen damit?

Moin zusammen

Da das Backtesten ja zur Programmierung gehört, hoffe ich, dass ich hier richtig bin

Beim Backtesten habe ich festgestellt, dass dies relativ lange dauert, obwohl die CPU weniger als 5% ausgelastet ist. Ich gehe daher davon aus, dass die Geschwindigkeit von der Festplatte abhängt. Nun kam mir die Idee, die Festplatte durch eine virtuelle Platte, die im Hauptspeicher liegt, zu ersetzen (RAM-Drive). Leider hat mein jetziger PC zu wenig RAm dafür und wäre auch nicht weit genug aufrüstbar.

Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?

Danke an alle

Gruß

Andreas
__________________
Is there anybody out there?
  #2 (permalink)  
Alt 04.02.16
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 370
Raul0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was möchtest Du für die Beschleunigung ausgeben und was hast Du für ein Mainboard im Moment? Typ Modell.

Und wie groß sind die Backtestfiles bei Dir maximal?
Nutzt Du die Möglichkeit den Schreibschutz zu setzen?

Was hast Du für ein Betriebssystem?
__________________

Tradertool
  #3 (permalink)  
Alt 04.02.16
Benutzerbild von Aktien Andy
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 436
Aktien Andy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wie oben beschrieben, wird es mit dem jetzigen PC nicht gehen, da dieser max 8MB RAM verträgt. Die Dateien zurzeit (6 Jahre) sind knapp 6GB groß (16 Jahre würden dann also ca 116 GB sein). Um für alles gerüstet zu sein, will ich 32GB einbauen. Schreibschutz setze ich, aber was hat das damit zu tun? Und kosten tut es halt, was es kostet (so teuer ist DDR4 Speicher nicht mehr).

Gruß

Andreas
__________________
Is there anybody out there?
  #4 (permalink)  
Alt 04.02.16
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 370
Raul0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Weil ich Dir eine SSD Festplatte, oder eine SSD PCI Express Karte empfohlen hätte. Vor allem eine SSD PCI Express erreichen hohe Durchsätze.
Du müsstest kein neuen PC kaufen.

Mushkin Scorpion PCIe SSD 120 GB, Solid State Drive
Lesen 825 MB/s Schreiben 800 MB/s

Wenn Du ein SATA III Anschluss hast, dann wäre eine schnelle SSD die günstigere Wahl.
__________________

Tradertool
  #5 (permalink)  
Alt 04.02.16
Benutzerbild von Aktien Andy
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 436
Aktien Andy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Daran hatte ich auch schon gedacht, aber der PC ist zu alt dafür (6 Jahre ca.)

Festplattencontroller ist SATA, aber kein III

PCIe hat er auch nur 1x, und da sitzt eine USB 3.0 Karte drin (er hat nur 2.0 von Haus aus).

Auch alles was man von aussen anschliesst wäre viel zu langsam.

Danke für den Hinweis!

Gruß

Andreas
__________________
Is there anybody out there?
  #6 (permalink)  
Alt 04.02.16
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 370
Raul0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du kannst mit "hd tune" einen Festplattenbenchmark machen und diesen posten.

Ich selbst habe eine schnelle Festplatte drin, welche ca. 200 MB/s Durchsatz hat.


Wenn Du eine Ramdisk nutzt, dann brauchst Du größer gleich Windows Vista. Dort kannst Du eine "symbolische Verknüpfung" erstellen, welche vom sonstigen Historyordner (tester\history) zu der Ramdisk führt.

Ich habe früher Ramdisk genutzt, zu Zeiten wo es 286 oder 386 gab, da waren 4 MB Speicher schon viel. War sehr schnell.
__________________

Tradertool
  #7 (permalink)  
Alt 04.02.16
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 165
JJ-FX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich glaube nicht, daß eine Ramdisk viel bringt. Backtests sind langsam, weil MT4 eine 32 Bit Anwendung ist, die nur einen Prozessorkern nutzt und wegen der Schutzsysteme, die in die EAs eingebaut werden und die Berechnungen extrem bremsen können. Unsaubere Programmierung, durch die z.B. Rechenoperationen nach jedem Tick durchgeführt werden, obwohl auch einmal je Minute oder noch viel seltener reichen würde, helfen natürlich auch.
__________________
Broker Rabatte
  #8 (permalink)  
Alt 04.02.16
Benutzerbild von Aktien Andy
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 436
Aktien Andy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@ Raul

Egal, wie schnell die Festplatte ist; RAM ist mind. 10x schneller als eine SSD.
Das mit der Verlinkung ist mir neu (das man dort nur 1 Verzeichnis hinlegen muss). Ich hätte jetzt jedes Mal ein kompletten MT4 mit Unterordnern und den Dateiordnern auf die RAM Disk kopiert.

@JJ

Wenn MT4 nicht auf 32 bit beschränkt wäre, dann hätte man das Problem nicht. Dann hätte man alles o lassen können, mehr RAM rein und fertig. Da wir im MT4 aber nur 3,2 GB haben, muss er in jedem Durchlauf alles von der Platte neu lesen. Ich glaube schon, dass das was bringt. Deshalb wollte ich ja wissen, ob da jemand Erfahrung mit hat.

Es gäbe ja auch die Möglichkeit, ein anderes Testprogramm zu nehmen; der Kaufpreis wäre ja nicht soooo schlimm; aber bei den Programmen kosten die Tickdaten ja so viel.


Mal sehen, ob noch wer was schreibt; danke Euch erst einmal

Gruß

Andreas
__________________
Is there anybody out there?
  #9 (permalink)  
Alt 05.02.16
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 220
Ca$hDigger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Beschränkung der Backtestgeschwindigkeit liegt weniger am Computer sondern an der uneffektiven Programmierung der Plattform selbst.
Was also das reine Simulieren der EA Logik angeht ist ein Riegel vorgeschoben. MT5 ist bis zu 20x schneller weil es besser programmiert wurde allerdings hat man dort wieder die bekannten Probleme mit Ordermanagement und Individualhistory.

Bei einem Aspekt hat aber die Geschwindigkeit des Drives auf dem die Workstation läuft einen Einfluss. Und zwar das Erzeugen der Tickdaten, der Prozess der bei längerem Testzeitraum eine große Datei schreibt. Hier habe ich festgestellt, dass eine SSD diese Tickdatenerzeugung viel schneller erledigt als eine HDD. Bemerkbar macht sich das aber erst bei Tests die sehr lange Zeiträume abdecken.

C$D
  #10 (permalink)  
Alt 05.02.16
Benutzerbild von Aktien Andy
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 436
Aktien Andy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn dort eine SSD schon spürbare Verbesserung bringt, dann sollte ein RAM-Drive doche rst recht helfen, oder?

Die jetzigen Dateien sind 6 GB groß; später werden sie noch größer (ich rechne mit 15GB+

Gruß

Andreas
__________________
Is there anybody out there?
Thema geschlossen

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:04 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------