Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3821
Beiträge: 37518
Benutzer: 6.067
Aktive Benutzer: 491
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: POCJonah7
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 13 Stunden
- POCJonah7
vor 20 Stunden
- flowi88
vor 20 Stunden
- dealtycoon
vor einem Tag
- VicenteWuc
vor einem Tag
- sazaron

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 82
Gesamt: 83
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Collider
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 12.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 62
pischinger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Ach @pischinger, das ist schon amüsant mit Dir.

Ein TP muß nicht vom OpenPrice aus genommen werden, sollte aber, weil dann die Nachvollziehbarkeit besser gegeben ist. Keiner setzt doch den TP oder SL "irgendwann und irgendwo" an. Man will doch den TP oder SL dann erreichen, wenn die Werte vom Öffnen der Order aus gesehen, gegeben sind. Und wenn schon Bid, dann deshalb, weil bekanntlich die BuyOrder mit dem Bid geschlossen wird und dann das Close auch besser nachvollziehbar ist.

Wir bleiben ganz entspannt und schmerzfrei und sehen dem WE gelassen entgegen.

traderdoc
wir einigen uns auf muss nicht, kann aber! "sollte" wäre wieder ein indirekter zwang und den gibt wenn das handelssystem vor.
  #12 (permalink)  
Alt 12.02.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von pischinger Beitrag anzeigen
wir einigen uns auf muss nicht, kann aber! "sollte" wäre wieder ein indirekter zwang und den gibt wenn das handelssystem vor.
Gut, also von der Logik einer gewöhnlichen Order her - eher sollte. Soll mir aber jetzt auch egal sein.

Viel wichtiger wäre, dass er weiss, was das mit dem pt auf sich hat, sonst sitzt der TP gar nicht da, wo er ihn hin haben will.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #13 (permalink)  
Alt 12.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 62
pischinger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Gut, also von der Logik einer gewöhnlichen Order her - eher sollte. Soll mir aber jetzt auch egal sein.

Viel wichtiger wäre, dass er weiss, was das mit dem pt auf sich hat, sonst sitzt der TP gar nicht da, wo er ihn hin haben will.

traderdoc
lol...du erkennst aber schon den unterschied zwischen TP und pt? tp + pt geht als verwechslung ok, aber TP + pt, ist wohl von der anzahl der weingläser abhängig...kein alohol beim coden doc!

aber damit dem wissensdurst genüge getan wird: 3/5 digit anpassung, pt=point (1/10)
  #14 (permalink)  
Alt 12.02.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von pischinger Beitrag anzeigen
aber damit dem wissensdurst genüge getan wird: 3/5 digit anpassung, pt=point (1/10)
Ne sorry, @pischinger, aber es tut mir in der Seele weh und das alles noch ohne Alk! Wenn ich das lese, ist das kein Beinbruch, aber wenn das andere User lesen, die nicht so in der Materie stecken, dann bekommen die ein falsches Bild vom Ganzen:

pt=point (1/10) ??

Dann sollte (muss?) man es aber auch richtig schreiben.
Nun mal eine allgemeingültige Formel für den Forexmarkt:

pt = Point*(10*(Digits == 3 || Digits == 5) + (Digits == 2 || Digits == 4));

Diese Formal gilt immer, wenn man im Programm mit "wahren" Pips (also ein Änderung im Kurs in der 4. bzw. 2. Kommastelle) rechnen will, d.h. wenn mit TP = 5 auch wirklich 5 Pips gemeint sind.
Damit ist man dann auch unabhängig vom Brokertyp.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #15 (permalink)  
Alt 12.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 62
pischinger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Ne sorry, @pischinger, aber es tut mir in der Seele weh und das alles noch ohne Alk! Wenn ich das lese, ist das kein Beinbruch, aber wenn das andere User lesen, die nicht so in der Materie stecken, dann bekommen die ein falsches Bild vom Ganzen:

pt=point (1/10) ??

Dann sollte (muss?) man es aber auch richtig schreiben.
Nun mal eine allgemeingültige Formel für den Forexmarkt:

pt = Point*(10*(Digits == 3 || Digits == 5) + (Digits == 2 || Digits == 4));

Diese Formal gilt immer, wenn man im Programm mit "wahren" Pips (also ein Änderung im Kurs in der 4. bzw. 2. Kommastelle) rechnen will, d.h. wenn mit TP = 5 auch wirklich 5 Pips gemeint sind.
Damit ist man dann auch unabhängig vom Brokertyp.

traderdoc
na endlich geht doch trägst du zur klarheit des te was bei.

bei mir sieht es so aus:

Code:
   if(Digits==3 || Digits==5){
      pt=Point*10;
      mt=10;
      int_mt=10;
      int_pt=10;}
   else{
      pt=Point;
      mt=1;
      int_mt=1;
      int_pt=1;}
  #16 (permalink)  
Alt 12.02.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Aber Du siehst jetzt schon den Unterschied zu

pt=point (1/10)

"na endlich geht doch trägst du zur klarheit des te was bei."

Also das habe ich wohlwollend jetzt überlesen.

So, siehst Du, nun hast Du auch noch von mir eine einzeilige Variante gelesen.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #17 (permalink)  
Alt 12.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 62
pischinger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Aber Du siehst jetzt schon den Unterschied zu

pt=point (1/10)

"na endlich geht doch trägst du zur klarheit des te was bei."

Also das habe ich wohlwollend jetzt überlesen.

So, siehst Du, nun hast Du auch noch von mir eine einzeilige Variante gelesen.

traderdoc
war ne abkürzung, frau hat das essen auf den tisch gestellt

... lieber einzeilig als einzellig
  #18 (permalink)  
Alt 12.02.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von pischinger Beitrag anzeigen
war ne abkürzung, frau hat das essen auf den tisch gestellt
Jo und wem soll die Abkürzung dann was nützen?
Ich hoffe, es hat wenigstens geschmeckt.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #19 (permalink)  
Alt 12.02.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Beiträge: 6
BBGPS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Puh viele Antworten, die ersten Hilflreich.
Hab meinen Code complett umgeändert.
Soviel zum Thema mal kurz n EA programmieren lernen.

Vlt hab ihr schon bisschen im Kopf was ich machen will.

ErsteOrder: Stochastik => KPeriode => Entry in Trendrichtung(Was immer auch gerade für eine vorliegt)
Weitere Orders: Trrendrichtungsumkehr => Sell && Buy => Trendrichtungsumkehr => Buy && Sell => ....


Mit anderen Worten ich Versuch hier meine Signale zu ordnen.
Code:
     for (ST=0;ST<3;ST++)
      {
      Stoch    =    iCustom(NULL,0,"Stochastic",5,0,3,0,0); //JetztigePeriode(JP)
      StochV   =    iCustom(NULL,0,"Stochastic",5,0,3,0,1); //VorherigePeriode(VP)
      StochVV  =    iCustom(NULL,0,"Stochastic",5,0,3,0,2); //VorVorherigePeriode(VVP)
      }
      if ((StochVV < StochV) &&(Stoch<StochV)) //buy, [Wenn  VVP<VP   => linie nach oben]&&[JP<VP  => Linie nach unten
         {signal=0;}
         
      if ((StochVV > StochV)&&(Stoch>StochV)) //sell, [ andersrum Halt]
         {signal=1;}
Und hier in Markt zu gehen(NUR BUY)

Code:
   if(signal=1 && ticket<=1)
  {
   kauf1=Ask;
   stoppkurs = kauf1 - SL;
   ticket=OrderSend(Symbol(),OP_BUY,Lot,Ask,20,stoppkurs,signal=0,NULL,5555,0,Green);
   
      if(signal=0)
      { Order= OrderDelete(ticket,Yellow);
      }
   }
Für die andere Richtung genau des selbe....
Ich hab jetzt hald des problem das des mit

if(signal=0 && ticket<=1)

also nur eine Order net hinhaut.
Zweites Problem ich geh bei jedem Furz in Markt und net nur an den Trendwechseln.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
code fehler, error, error 130, fehler, mql4, orderselect, programmierung, programmierung metatrader


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:27 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------