Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3820
Beiträge: 36903
Benutzer: 6.067
Aktive Benutzer: 491
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: POCJonah7
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 10 Stunden
- POCJonah7
vor 17 Stunden
- flowi88
vor 17 Stunden
- dealtycoon
vor 21 Stunden
- VicenteWuc
vor einem Tag
- sazaron

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 76
Gesamt: 77
Team: 0
Team:  
Benutzer:  jonnyfx
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 09.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2015
Beiträge: 25
TogoTiger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Verwendest du MT4? Für den MT5 hätte ich keine Ahnung.
Wenn du also MT4 verwendest, dann kann der doch eigentlich von Haus aus keine Renko-Charts, also hast du einen Custom-Indikator installiert. Bist du sicher, dass die Funktion iMA(...) nicht mit den Originalkerzen (1M-Kerzen) arbeitet. Ein CustomIndikator bewirkt doch nur eine Anzeige, keine Aenderung der Kerzen. Was hast du installiert für deine Renko? Bist du sicher, dass die ganzen Mt4-Funktionen mit den RenkoBriks arbeiten?
Bin aber nicht so sicher, ob das stimmt, was ich hier schreibe. Mach doch einfach mal Prints in dein Programm und lass dir die EMAlang und EMAkurz anzeigen oder/und Close(0), Open(0), High(0), Low(0) dann weisst du was Sache ist.
  #12 (permalink)  
Alt 09.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2015
Beiträge: 25
TogoTiger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich glaube immer noch, du machst einen Denkfehler. Warum soll dein EMA auch fallen, wenn der Kurs um 10 Pips zurückgeht? Dein Stoploss wird ausgelöst, EMASignal ist immer noch Long -> also wird sofort eine neue LongPosi eröffnet.
Mach Prints in dein Programm und schau das Journal an.
  #13 (permalink)  
Alt 09.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2016
Beiträge: 10
Ginto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hatte den vorher so eingestellt das er nach jedem Wechsel von rot auf grün eine Long Order geöffnet hat und die bestehende Short Order geschlossen hat und umgekehrt hat er nach dem wechsel von grün auf rot die Long Order geschlossen und eine Short Order geöffnet. Das funktioniert in volativen Marktphasen wo der Kurs mehr als 5 Pips in jede Richtung macht ganz ausgezeichnet und man holt das maximum an Pips raus aber wenn der nur 1,2 oder 3 Pips in eine Richtung macht und dann wieder 2 Pips nach unten dreht und dann wieder 2 Pips steigt macht man auf Grund der Kommi oder wegen dem Spread Verlust. Ganz besonders schlimm ist es wenn der Kurs flattert und immer 1 Pip hoch und wieder ein Pip runter. Dann sind die Verluste riesig.

Beispiel:

1 Lot Position = 10 € Kommi

Kurs bewegt sich um eine entsprechende Anzahl an Pips in eine Richtung und wechselt dann die Richtung.

1 Pip = -30€ Verlust (20€ durch die Orderschliessung + Kommi)
2 Pip = -20€ Verlust (10€ durch Orderschließung + Kommi)
3 Pip = -10€ ...
4 Pip = +/- 0€
5 Pip = +10€ Gewinn

Durch eine Seitwärtsbewegung oder kleinen Kursschwankungen bei einer Kursbewegung von weniger als 4 Pip ist man da wahnsinnig schnell sein Geld los.

Wird die Posi durch den Trailing stop geschloss hat der Kurs gut 5 Pips Platz um sich zu bewegen. Damit wird man auch Verluste machen und es werden Order plaziert die durch den SL laufen aber man nimmt größere Bewegungen auch trotz Gegenbewegungen mit.

Hierzu ein weiteres Bild um das zu veranschaulichen.

Ja ich arbeite mit dem MT4 und ja das mit den Renkocharts funktioniert ganz ausgezeichnet. Hier der Renko Chart Indikator. Der Arbeitet mit offline Charts und funktioniert super, ich stelle die Brickgröße auf 1 Pip, damit hab ich bei Forex die besten Erfahrungen gemacht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Bild 4.png (23,3 KB, 13x aufgerufen)
Angehängte Dateien
Dateityp: mq4 Renko Mod.mq4 (19,7 KB, 4x aufgerufen)
  #14 (permalink)  
Alt 09.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2015
Beiträge: 25
TogoTiger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Smile

Ich habe bisher nicht mit Renko Charts gearbeitet, aber wenn ich Onkel Google frage, wird empfohlen, dass man zusätzlich einen Trendindikator verwenden soll.
Es ist immer schwierig, in einem Seitwärtstrend automatisch zu handeln. Meine EA's machen nur Gewinn, wenn ein klarer Trend ersichtlich ist. Die Frage ist nun, wie erkennt man den Wechsel von Seitwärts zu Trend, und zwar ohne dass der Trend schon weit fortgeschritten ist, dann sag mir das bitte. Diese Erkenntnis würde auch für 2 Millionäre reichen
  #15 (permalink)  
Alt 09.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2016
Beiträge: 10
Ginto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hehe naja das mit den Indikatoren ist immer so eine Sache, wirklich verlässliche Infos wirst du da nie bekommen. Ich kann dir Renko Charts wirklich sehr empfehlen, die sind halt zeitunabhängig und geben dir nur die Richtung an egal wie langsam oder schnell. Damit kann man Trendbewegungen gut identifizieren. Nun muss mien EA nur noch das machen was ich von ihm verlange dann kann ich den endlich mal testen. Das ist das Problem bei Renko...Backtesting ist nicht so einfach, bzw hab ich es noch nicht hinbekommen
  #16 (permalink)  
Alt 09.04.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 565
MA-EA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Schätze, er kann nicht direkt mit Renkos arbeiten. Aber vielleicht funktioniert ne Median Price/MA Kombi.

Statt Renkos oder so einfach im EA den Median benutzen.

https://www.mql5.com/de/code/10784
  #17 (permalink)  
Alt 10.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2016
Beiträge: 10
Ginto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kurze Frage:

Ich bekomme beim compiler immer die Meldung das ErrorDescription nicht definiert ist.

Code

....
if (OrderSelect(i, SELECT_BY_POS, MODE_TRADES))
{
if (OrderType() == OP_BUY && OrderSymbol() == Symbol() && OrderMagicNumber() == 38)
{
exists = true;
}
}
else
{
Print("OrderSelect() error - ", ErrorDescription(GetLastError()));
}
...

Als was sollte ich den definieren ? int ? double? in dem Originalcode ist der nicht definiert und der kompiler gibt mir da keinen Fehler aus
  #18 (permalink)  
Alt 10.04.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Am Anfang des Programms

#include <stderror.mqh>
#include <stdlib.mqh>

einfügen.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #19 (permalink)  
Alt 10.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2015
Beiträge: 25
TogoTiger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn du nicht im Strategietester testen kannst ist das immer ein Problem. Das wird schwierig, nach Fehlern zu suchen.
Der MT4 kann definitiv nicht direkt mit Renkocharts arbeiten, aber du kannst die doch einfach selbst berechnen. Dann siehst die zwar nicht, aber dein EA arbeitet damit und du kannst im Strategietester Fehler suchen.
Die Berechnung der Renkocharts ist ja nun keine Hexerei:

Renko Charts in der Praxis - Tradesignal Online
  #20 (permalink)  
Alt 10.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2016
Beiträge: 10
Ginto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Am Anfang des Programms

#include <stderror.mqh>
#include <stdlib.mqh>

einfügen.

traderdoc
Danke traderdoc, nu läuft das ohne Fehler an der Stelle.

@TogoTiger

ich hab ja auch keine Probleme bei der Chart erstellung sondern nur beim Backtesting, das geht wohl beim MT4 nur mit zusätzlicher Software wie zum Beispiel Tick Data Suite. Dennoch tue ich mich schwer damit das Backtesting Chart auch in Renkos darzustellen da das mit dem Indikator den ich dafür verwende nur auf Offline Charts geht. Ich habe bereits verschiedene Lösungsansätze verfolgt. Diese waren jedoch meist nur auf Englisch und da werd ich sicher den einen oder anderen Fehler durch die Übersetzung gemacht haben Da ich jedoch noch nichtmal 99% bei der Tickqualität im Backtest hinbekomme ist das mit dem Backtesting auch noch nicht so wichtig für mich, ermal soll der EA so handeln wie ich das mit meiner Strategie auch machen würde. So lange wie das nicht funktioniert sind Backtest's eh für den Hintern

Ich danke euch auf jeden Fall bis hier hin schon mal für eure Hilfe und die Zeit die Ihr mit der Beantwortung meiner Fragen investiert habt 1000 Dank!!!
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
mas, moving average, mql4, programmierung, programmierung metatrader


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------