Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3364
Beiträge: 34415
Benutzer: 5.354
Aktive Benutzer: 612
Links: 79
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: thaiquocbao
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 15 Minuten
- thaiquocba...
vor 22 Minuten
- patte
vor 7 Stunden
- boomo
vor 18 Stunden
- swiftusa
vor 21 Stunden
- Heres

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 4
Gäste: 47
Gesamt: 51
Team: 0
Team:  
Benutzer:  MA-EA, patte, thaiquocbao, UForex
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 22
placebo76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Sehr hohe Slippage?

Hallo,

habe mein erstes Handelssystem im EA entwickelt und muss leider feststellen, dass ich beim DAX beim CFD-Broker regelmäßig recht schlechte Ausführungen bekomme. Häufig 10 und mehr Punkte neben meinem Ask.

Gibt es hier irgendwas zu beachten was man als Anfänger diesbezüglich falsch machen kann?

Beispiel:
Code:
if (EinStoppKurs < Ask) {
    ticket = OrderSend(Symbol(), OP_BUY, LOTS, Ask, slippage, SL, TP, "MEIN_SYSTEM", 123, 0, Red);
}
Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.522
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

10? 10 Pips oder 10 Pipetten? D.h. 10 reale Pips auf Basis eines 4-DigitBrokers oder 10 Pipetten (= 1Pip) auf Basis eines 5-DigitBrokers?
Das sind riesige Unterschiede.

Welcher Wert wird denn der Variablen slippage übergeben?

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 22
placebo76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Beispiel oben:

EinStoppKurs = 10600
Ausgeführt dann für 10620

D.h. Ask geht über 10600, dann setze ich eine BuyOrder ab und bekomme sie für 10620 ...

Vielleicht macht man das aber auch nicht so und eine echte BUYSTOP-Order im Vorfeld wäre besser ...

Slippage ist auf 100 gesetzt (Frage: bedeutet das 100 Daxpunkte oder nur 10?). Kann ja nur 100 bedeuten sonst hätte das ja nicht passieren dürfen ...

Ich weiß aber auch nicht ob das so gut ist den Wert für Slippage so zu drücken, da dann viele Trades nicht zustande kommen und ein Vergleich zum Backtesting (wo natürlich immer bedient wird) etwas schwierig wird.



Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
10? 10 Pips oder 10 Pipetten? D.h. 10 reale Pips auf Basis eines 4-DigitBrokers oder 10 Pipetten (= 1Pip) auf Basis eines 5-DigitBrokers?
Das sind riesige Unterschiede.

Welcher Wert wird denn der Variablen slippage übergeben?

traderdoc
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.522
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Normalerweise wird zur Einberechnung der Slippage immer die letzte Kommastelle betrachtet, deshalb schrieb ich ja, dass bei einem 5-DigitBroker und bei Währungspaaren mit der Angabe von 10 in den externen Variablen, wenn dann im Programm keine Anpassung des Wertes 10 mehr passiert, exakt 1 realer Pip Slippage existiert.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 22
placebo76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hmm dann wundert es mich aber dass mit 20 Punkten Slippage ausgeführt wurde, die von mir gesetzten 100 würden dann ja 10 Daxpunkte entsprechen. Abgesehen davon frage ich mich wie man da vernünftig Backtesten soll. Bei dieser Slippage ist man ja kaum noch profitabel
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.522
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, wie oft soll ich es denn noch schreiben, dass man sich die ganze Backtesterei sparen kann.
Ich benutze den Tester nur, um die Funktionalität der gerade geschriebenen Programme zu testen. Dafür ist der super geeignet. Aber auch nur dazu.
Nicht nur dass die Slippage beim Tester überhaupt nicht eingeht, bleibt auch der Spread über die gesamte Testzeit gleich, was nicht der Realität entspricht. Abends wird der Spread sicherlich größer sein als zu den Haupthandelszeiten usw.
Und wenn backtesten, dann bitte nur in großen TF, also ich denke so ab H4 aufwärts wird das Ergebnis immer realistischer.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 22
placebo76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also es kann ja wohl kaum eine Alternative sein ein System zu traden dass selbst in der Vergangenheit unter optimalen Bedingungen unprofitabel ist. Was man ohne Backtest nicht herausfindet.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.522
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich will niemanden davon abhalten zu testen. Jeder tut, was er will. Ich gebe nur meine langjährige Erfahrung weiter. Was daraus gemacht wird, steht auf einem ganz anderen Blatt.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25.08.16
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2013
Ort: Freiburg
Beiträge: 41
Nostradamus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von placebo76 Beitrag anzeigen
Hmm dann wundert es mich aber dass mit 20 Punkten Slippage ausgeführt wurde, die von mir gesetzten 100 würden dann ja 10 Daxpunkte entsprechen. Abgesehen davon frage ich mich wie man da vernünftig Backtesten soll. Bei dieser Slippage ist man ja kaum noch profitabel
Das hängt stark vom Broker ab! Meine 2: JFD - sofortige Ausführung zum "korrekten" Preis, aber 50 cent Kommisision. Pepperstone Ausführung schon Mal 1-2 Minuten später zu einem "Mondpreis", aber super Kommission gespart
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 25.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.522
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Nostradamus Beitrag anzeigen
Das hängt stark vom Broker ab! Meine 2: JFD - sofortige Ausführung zum "korrekten" Preis, aber 50 cent Kommisision. Pepperstone Ausführung schon Mal 1-2 Minuten später zu einem "Mondpreis", aber super Kommission gespart
So und was ist nun besser, @placebo76: Ein Placebo oder Verum?

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mql4, programmierung, programmierung metatrader, slippage, slippage broker


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:13 Uhr.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2016 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2016 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------