Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools  
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 4294
Beiträge: 39577
Benutzer: 6.606
Aktive Benutzer: 223
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: dellinger
Mit 1.311 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (vor 2 Tagen um 01:18).
Neue Benutzer:
vor 4 Tagen
- dellinger
vor 5 Tagen
- SABA
vor 6 Tagen
- artfeld
vor 6 Tagen
- sonnejian
vor 6 Tagen
- SchneiderB...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 200
Gesamt: 200
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.03.19
gpi gpi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2017
Beiträge: 8
gpi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Abfrage der Werte der letzten Kerze bei neuer Kerze

Hallo liebe User,

habe folgendes Problem, das mir beim Backtest im MT4 nach einer neuen Kerze die Werte der letzten Kerze nicht zurückgegeben werden.

weder mit High[1] noch mit iHigh()

hier mein Code

Code:
 void OnTick(){
      
      //myComment = myCandleTrail(buySL,sellSL);
      if(isNewBar()){
         CheckForNewTrade();      //Eröffnet neue Trades
         mySignal = SignalLage(); //Prüft ob ein Gegensignal vorliegt

         //CandleTrail Stopp nachziehen
         myComment = myCandleTrail(buySL,sellSL); //buySLPrice u. sellSLPrice aus Funktion wird übergeben
         Comment(myComment);
         Print(myComment);
      }
     
     
     
     //Comment(myComment);
     if (SpeedControl == true)
         f_BackTestSpeed(mySpeed,myComment);
     
     
 }

isNewBar Funktion Methode 1:


Code:
bool isNewBar(){
   static datetime lastTime= 0;
   if(lastTime == 0) 
      lastTime = Time[0];    // Initialisierung beim ersten Tick
         if(Time[0] == lastTime)
            return(false);
         else {
            lastTime= Time[0];
            return(true);
         }
}

Funktion isNewBar Methode 2:


Code:
bool IsNewBar()
{
   static int BarsOnChart=0;
	if (Bars == BarsOnChart)
	return (false);
	BarsOnChart = Bars;
	return(true);
}

Ich bekomme immer die Werte der vorletzten Kerze!
bei i = 2 bei i = 1 und bei i=0
Diesen kommischen Fehler bekomme ich beim Tester.
Funktion TrailingStopp:

Code:
//+------------------------------------------------------------------+
//| Funktion myCandleStop!                                           |
//+------------------------------------------------------------------+
// Funktion myCandleStop gibt folgende Werte zurück
// buySLPrice = Stoppkurs für Kauforder, sellSLPrice =  Stoppkurx für Sellorder
// cBuySL = Kerze des Stopps für Kauforder, cSellSL = Kerze des Stopps für SellOrder
// cB = ist der Wert
void myCandleStop(int cB,int cBRW, string mySig, double & buySLPrice, double & sellSLPrice, int & cBuySL, int & cSellSL){
      int i = 1;
      if (mySig=="Long"){
         //int i = 1;  //Shiftwert von der alktuellen Kerze
         // gibt die Stoppkurse zurück
         buySLPrice=iLow(_Symbol,_Period,iLowest(_Symbol,_Period,MODE_LOW,cB,i));
         sellSLPrice=iHigh(_Symbol,_Period,iHighest(_Symbol,_Period,MODE_HIGH,cBRW,i));
        
         // gibt die Kerze von der der Stoppkurs berechnet wurde zurück
         cBuySL = iLowest(_Symbol,_Period,MODE_LOW,cB,i);
         cSellSL = iHighest(_Symbol,_Period,MODE_HIGH,cBRW,i);
         if (High[i]<sellSLPrice) sellSLPrice=High[i];
      }
      
      if (mySig=="Short"){
         //int i = 1;  //Shiftwert von der alktuellen Kerze
         // gibt die Stoppkurse zurück
         buySLPrice=iLow(_Symbol,_Period,iLowest(_Symbol,_Period,MODE_LOW,cBRW,i));
         sellSLPrice=iHigh(_Symbol,_Period,iHighest(_Symbol,_Period,MODE_HIGH,cB,i));
         
         // gibt die Kerze von der der Stoppkurs berechnet wurde zurück
         cBuySL = iLowest(_Symbol,_Period,MODE_LOW,cBRW,i);
         cSellSL = iHighest(_Symbol,_Period,MODE_HIGH,cB,i);
         if (High[i]<sellSLPrice) sellSLPrice=High[i];
      } 

//return (0);  
      
 }

Ich hab diesen zusätztlichen Unsinn:
"if (High[i]<sellSLPrice) sellSLPrice=High[i];"

mal testweise in die Funktion zusätzlich eingesetzt.

Da nicht die Werte der letzten Kerze zurückgegeben werden, entstehen unnötige Fehltrades, wenn die letzte Kerze höher, bzw. tiefer als die vorletzte Kerze war.

Siehe Nr. 1 und 2 auf angehängter Grafik "NewBar".


Für Infos wäre ich dankbar.

Gruß
Günter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg NewBar.JPG (58,5 KB, 2x aufgerufen)
  #2 (permalink)  
Alt 03.03.19
gpi gpi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2017
Beiträge: 8
gpi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Abfrage bei jedem Tick: funktioniert

Noch zur Info,

mache ich die Stoppabfrage bei jedem Tick und nicht nur, wenn eine neue Kerze anfägt, dann funktioniert es interssanter weise richtig.

Dies wäre aber blod, da man dann in besonderen Situationen den Stopp nicht selber eventuell manuell weiter wegzogenen werden kann, ohne bei dem nächsten Tick wieder angepasst zu werden.

Gruß

Günter
  #3 (permalink)  
Alt 04.03.19
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.222
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mein Standardcode dazu wäre:
Code:
if (OldTime != Time[0]) {
   //Kerzenabfrage
   OldTime = Time[0];
}
Das funktioniert immer.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #4 (permalink)  
Alt 05.03.19
gpi gpi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2017
Beiträge: 8
gpi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dank für die Info,

hab es auch gleich ausprobiert, aber genau das gleiche Problem mit dem Strategietester. Ist halt Schade, da der Backtest dadurch nicht mehr so ganz stimmt.

Hab es auch auf dem Live-Konto im 1-min-Chart getestet. Da existiert das Problem nicht.

Trozdem danke.

Gruß

Günter
  #5 (permalink)  
Alt 05.03.19
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.222
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das funktioniert wirklich immer.

traderdoc
Angehängte Grafiken
Dateityp: png High-Low.PNG (137,6 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #6 (permalink)  
Alt 06.03.19
gpi gpi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2017
Beiträge: 8
gpi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Thumbs up

Hallo Traderdok, hab's so eingebunden und funktioniert auch nicht korrekt. Der Fehler tritt nur im Backtest auf.

Code:
void OnTick(){
      
      //myComment = myCandleTrail(buySL,sellSL);
      //if(IsNewCandle()){
      if (OldTime != Time[0]) {
         //Kerzenabfrage
         
         CheckForTrade();
         mySignal = SignalLage();
         //CandleTrail Stopp nachziehen
         myComment = myCandleTrail(buySL,sellSL); //buySLPrice u. sellSLPrice aus Funktion wird übergeben
         Comment(myComment);
         Print(myComment);
      //}
     
        OldTime = Time[0];
      }    
     
     //Comment(myComment);
     if (SpeedControl == true)
         f_BackTestSpeed(mySpeed,myComment);
}
Progamm hat folgenden Ablauf:

Code:
Bei jedem Tick: Prüfung ob neue Kerze => Wenn nein, nichts

Wenn ja:  
  1. Prüfen ob neuer Trade zu machen ist  =>
     Wenn ja: 1. Trade wird eröffnet! Funktion CheckForTrade
                 Diese öffnet zuerst Trade und setzt danach TakeProfit und den initialten Stopp ist (sehr weit weg) mittel OrderModify
              2. Funktion: SignalLage Prüft bei jeder neuen Kerze ob ein Gegensignal vorliegt und speichert dis in mySignal.
                 Dann wird der Stopp näher gezogen als sonst. Siehe Funktion myCandleStop oben im Post Stopp letzets Tief der x-Kerzen
                 zB. noch kein Gebensignal 20 Kerzen und Gegensignal nur mehr 3 Kerzen
              3. Funktion myCandleTrail wird aufgerufen: diese ruft als 1. die Funktion myCandleStop auf und fragt
              
                      string myCandleTrail(double buySLPrice,double sellSLPrice){
                              myCandleStop(cBack,cBackRW,mySignal,buySL,sellSL,cBuyStop,cSellStop);
                              string myCom = ("\nbuySL: " + DoubleToString(buySL,Digits) + "  Kerze: " + IntegerToString(cBuyStop) +
                              "\nsellStop: " + DoubleToString(sellSL,Digits) + "  Kerze: " + IntegerToString(cSellStop) +
                              "\n\nSignal: " + mySignal);
                              //buy order section
                              for(int b=OrdersTotal()-1;b>=0;b--){
                                 if(OrderSelect(b,SELECT_BY_POS,MODE_TRADES))
                                    if(OrderMagicNumber()==MagicNumber)
                                       if(OrderSymbol()==Symbol())
                                          if(OrderType()==OP_BUY)
                                             if(OrderStopLoss() < buySLPrice-PadAmount)
                                                //Print("GP: BuySL: ", buySL2-PadAmount2);
                                                if(!OrderModify(OrderTicket(),OrderOpenPrice(),buySLPrice-PadAmount,OrderTakeProfit(),0,CLR_NONE))
                                                   Print("error modifying buy order ",GetLastError());
                             }
                             //sell order section
                             for(int s=OrdersTotal()-1;s>=0;s--){
                             if(OrderSelect(s,SELECT_BY_POS,MODE_TRADES))
                                 if(OrderMagicNumber()== MagicNumber)
                                    if(OrderSymbol()==Symbol())
                                       if(OrderType()==OP_SELL)
                                          if(OrderStopLoss()>sellSLPrice+PadAmount2)
                                          // Print("GP: sellSL: ", sellSL2);
                                             if(!OrderModify(OrderTicket(),OrderOpenPrice(),sellSLPrice+PadAmount2,OrderTakeProfit(),0,CLR_NONE))
                                                Print("error modifying sell order ",GetLastError());
                            }
                            return (myCom); //Rückgabe für Ausgabe auf Chart von welcher Kerze Nr. und Preis für beide Richtungen
Es passiert beim Backtest folgendes:

Neue Kerze => Trade wird eröffnet, =>
Inital-SL u. TP werden gesetzt, =>
SL wird falsch gesetzt, falls die letzte Kerze die höchste oder tiefste Kerze war, da die Berechnung des Stopps im Backtest anscheinend immer ab der vorletzten Kerze beginnt.

Der Shitfwert wird eigentlich von der Variable "i" aus der Funktion myCandleStop bestimmt.

Gruß

Günter
  #7 (permalink)  
Alt 06.03.19
gpi gpi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2017
Beiträge: 8
gpi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Noch was, man kann zwar beim Backtest die Funktion myCandleTrail bei jedem Tick aufrufen, weil dann funktioniert die Stoppstetzung korrekt, aber dann dauert ein Backtest auch entsprechend länger.

Gruß

Günter
  #8 (permalink)  
Alt 06.03.19
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.222
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Keine Ahnung, was in Deinem Code nicht stimmt, aber das von mir angehängte Bild resultierte aus dem Backtest mit der Abfrage über
High[1] und Low[1] gemäß meines Codeschnipsels. Und am Bild und den Kommentarzeilen des Terminals sind die korrekten Werte dafür ablesbar.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #9 (permalink)  
Alt 06.03.19
gpi gpi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2017
Beiträge: 8
gpi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Traderdoc,

es funktioneren alle 3 Möglichkeiten(Funktionen isNewBar) nun.

Der Fehler lag an der Variablenzuweisung.

Code:
string myCandleTrail(double buySLPrice,double sellSLPrice){
      myCandleStop(cBack,cBackRW,mySignal,buySL,sellSL,cBuyStop,cSellStop);

      // Danach fehlte folgende Variablenzuweisung:
      buySLPrice = bySL;
      sellSLPrice = sellSL;
      //somit standen immer die Werte in noch aus dem letzten Periodenwert drinnen1
Oft sieht man den Wald vor lauter Bäume nicht mehr!
Trotzdem vielen Dank für deine Mühe.

Gruß

Günter
Thema geschlossen

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:22 Uhr.


Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2019 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------