Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools  
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 4340
Beiträge: 39878
Benutzer: 6.672
Aktive Benutzer: 195
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Rupp
Mit 1.311 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (16.09.19 um 01:18).
Neue Benutzer:
vor 12 Stunden
- Rupp
vor 3 Tagen
- walkn
vor 6 Tagen
- hakanhukum...
vor 6 Tagen
- Marco_FX
vor einer Woche
- Manoo

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 55
Gesamt: 55
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.10.19
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2017
Beiträge: 25
Gondiego befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Memory-Fehler

Hallo zusammen,

ich stehe mal wieder vor einem Problem.
Ich bekomme bei meinem EA folgende Meldungen:

Zitat:
2019.10.03 18:39:58.920 TrendTrading NZDUSD,M5: not initialized
2019.10.03 18:39:59.920 TrendTrading NZDUSD,M5: out of memory
2019.10.03 18:34:59.926 TrendTrading NZDUSD,M5: global initialization failed
2019.10.03 18:34:59.926 TrendTrading NZDUSD,M5: not enough memory for EX4 file
Leider finde ich nicht viel dazu. Und wenn, dann ohne Lösungsansatz. Das einzige, was ich rauslesen kann, was auch aufgrund der Meldung logisch ist, dass mein Speicher "vollgemüllt" wird. Ich verstehe aber nicht warum, denn ich habe den Code schonmal so genutzt, auch mit dem Indikator.
Muss der fehler bei dem Indikator liegen, da er ja benannt wird oder kann dies auch durch einen anderen hervorgerufen werden?
Gibt es hier viele Möglichkeiten oder kann bei diesen Meldungen nur etwas grundlegendes falsch sein?

Grüße
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07.10.19
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.257
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja dann nehme einfach mal einen anderen Indikator und kontrolliere, was passiert.
Ansonsten kann man ohne dem Code des Indikators nur in die Glaskugel gucken.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 08.10.19
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: Wien
Beiträge: 41
ixbone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es geht ihm der Arbeitsspeicher aus!
Ursachen:
-Zuviele Charts
-Zuviele Indikatoren
-Zuviele grafische Elemente
-Zuviele MaxBars History+Chart
-Zuwenig Arbeitsspeicher
-Fehlerhafter Code (selten, da der Compiler sowieso meckert)

Lösung:
Entweder mehr Arbeitsspeicher, oder die "Zuviele" massiv reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.10.19
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2017
Beiträge: 25
Gondiego befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

erstmal danke @ixbone für die möglichen Ursachen. Ich habe es jetzt erst wieder geschafft, mich damit auseinanderzusetzen, daher auch die späte Antwort -sorry dafür.

Also:
zuviele Charts - Habe es mit nur einem Chart getestet-gleicher Fehler
zuviele Inidis - Habe nur zwei, die ich per iCustom abfrage
zuviele History - eine Indi fragt in den Standarteinstellungen 2000 Bars ab
zuviele grafische Elemente - die grafischen Elemente sind da ein interessanter Punkt

Ich habe es jetzt hinbekommen, dass die bzw der Fehler nicht mehr auftritt. Und zwar rufe ich ja, wie schon gesagt, die beiden Indis über iCustom auf. Bei dem Indi, den es betrifft, sieht/sah es wie folgt aus:
Code:
int bar = 1;
double Line1blueTrend = iCustom(_Symbol, Timeframe, "IndiName",250,false,false,false,false,2000,false,false,0, bar);
double Line2redTrend  = iCustom(_Symbol, Timeframe, "IndiName",250,false,false,false,false,2000,false,false,1, bar);
Mit den vohandenen Einstellungen wird der Indi auch nicht im Chart angezeigt.

Jetzt habe ich es wie folgt abgeändert:
Code:
int bar = 1;
double Line1blueTrend = iCustom(_Symbol, Timeframe, "IndiName",0, bar);
double Line2redTrend  = iCustom(_Symbol, Timeframe, "IndiName",1, bar);
Sprich ohne Einstellungen. Jetzt wird der Indi im vollen Umfang im Chart (visuell) aufgerufen, bekomme jedoch keinen Fehler mehr.

Funktioniert also erstmal. Ich werde es dementsprechend weiter test.

Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2019 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------