Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools  
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 4340
Beiträge: 39896
Benutzer: 6.672
Aktive Benutzer: 194
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Rupp
Mit 1.311 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (16.09.19 um 01:18).
Neue Benutzer:
vor 3 Tagen
- Rupp
vor 6 Tagen
- walkn
vor einer Woche
- hakanhukum...
vor einer Woche
- Marco_FX
vor einer Woche
- Manoo

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 181
Gesamt: 182
Team: 0
Team:  
Benutzer:  MA-EA
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 830
MA-EA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard inludes in EAs

Hallo.

Ich will schon seit ner Weile nen EA Vertikale Linien in Charts einfügen lassen. Nach langem Gewurschtel hab ichs anscheinend geschafft, die include dafür in den EA einzubinden.

Aber beim Kompilieren gibts immer 77 Fehler! Wie funktioniert der ganze Kram?
Angehängte Dateien
Dateityp: mqh ChartObjectsLines.mqh (15,3 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: mq4 OneMA_TrVl_EA.mq4 (34,8 KB, 1x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: Wien
Beiträge: 42
ixbone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der Fehler ist in der Programmierung! Am #include Kommando wird es ja nicht wirklich liegen...oder doch?

Tja und wie immer: Geh zum Profi und laß dir das coden! Dein Wunsch in allen Ehren es selbst zu machen, aber 77 Kompilierfehler machen eine eindeutige Ansage. Schade um die Zeit die du verbrauchst, da verdienen andere bereits Geld.

Wie sagte ein altgedienter Kaufmann vor vielen Jahren zu mir: Du mußt zuerst Geld investieren um Geld zu verdienen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.258
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von MA-EA Beitrag anzeigen
Hallo.

Ich will schon seit ner Weile nen EA Vertikale Linien in Charts einfügen lassen. Nach langem Gewurschtel hab ichs anscheinend geschafft, die include dafür in den EA einzubinden.

Aber beim Kompilieren gibts immer 77 Fehler! Wie funktioniert der ganze Kram?
Na dann hast Du es ja doch noch nicht geschafft. Die Datei einzubinden bedarf genau einer Zeile per #include. Aber das ist es ja nicht. Mal davon abgesehen, würde ich das Ganze einfach und herkömmlich lösen und nicht über die Einbindung einer mqh-Datei der Standardbibliothek - wozu?

Mit der Standardbibliothek arbeiten bedarf einer "jahrelangen" Übung im Programmieren. Und das ist jetzt wirklich nicht böse gemeint, aber Du hast uns mehrfach gezeigt, dass selbst elementare Grundlagen bei Dir noch nicht fest sitzen. Deshalb ist diese Progrmmiertechnik noch sehr weit von Deinem Level entfernt. Übe weiter mit den Basics, steigere dann allmählich und nach Jahren wird Dir die Standardbibliothek auch den nötigen Nutzen bringen.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 830
MA-EA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Mal davon abgesehen, würde ich das Ganze einfach und herkömmlich lösen und nicht über die Einbindung einer mqh-Datei der Standardbibliothek - wozu?
Wie funktioniert es denn ohne include? Das steht nirgendwo beschrieben. Jedenfalls nicht auf deutsch.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.258
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von MA-EA Beitrag anzeigen
Wie funktioniert es denn ohne include? Das steht nirgendwo beschrieben. Jedenfalls nicht auf deutsch.
Einfach über ObjectCreate()

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: Wien
Beiträge: 42
ixbone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tja, Programmiersprachen sind nun mal in English, ohne, geht das nicht, jetzt wird mir auch klar warum das nicht funktioniert bei dir = möglicherweise könntest du sogar selbst coden (wenn Mathe+Logik vorhanden), aber ohne English geht das natürlich nicht.
Entweder fehlt es an der Fremdsprache und/oder Programmiersprache, da bleibt dir nur Trial+Error (Versuch+Fehler) übrig.

Somit empfehle ich:
- English Kurs, Minimum B1 Stufe
- C/C++ Programmierkurs
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 830
MA-EA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo.

Also eigentlich hab ich was Einfaches vor: Der EA soll die letzte geschlossene Order suchen und im Chart 2 Vertikale Linien zeichnen. Eine, wo die Order geöffnet wurde, die 2. wo die Order geschlossen wurde. Damit man besser sehn kann, wann er sie geöffnet und geschlossen hat.

Aber so einfach ist es wohl nicht. Gibt zwar keine Fehler, aber auch nicht die erwünschten vertikalen Linien. Es kommt bei allen 4 ObjectCreate die Warnung "implicit conversion from 'string' to 'number".
Code:
for(i=OrdersTotal()-1;i>=0;i--){
  if(OrderSelect(0,SELECT_BY_POS,MODE_HISTORY)){

    if(OrderType()==OP_BUY&&OrderMagicNumber()==Buy_MN&&OrderSymbol()==Symbol()){

//                                             0=MainWin
      ObjectCreate(Symbol(),"Se_buy",OBJ_VLINE,0,OrderOpenTime()  );
      ObjectCreate(Symbol(),"Cl_buy",OBJ_VLINE,0,OrderCloseTime() );}


    if(OrderType()==OP_SELL&&OrderMagicNumber()==Sell_MN&&OrderSymbol()==Symbol()){

//                                             0=MainWin
      ObjectCreate(Symbol(),"Se_sel",OBJ_VLINE,0,OrderOpenTime()  );
       ObjectCreate(Symbol(),"Cl_sel",OBJ_VLINE,0,OrderCloseTime() );} }}
Wähl ich vielleicht den falschen Trade aus? Oder funktioniert das nicht innerhalb einer for-Schleife? Wie gehts richtig?
Angehängte Dateien
Dateityp: mq4 OneMA_TrVl_EA.mq4 (34,7 KB, 0x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.258
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von MA-EA Beitrag anzeigen
Hallo.

Also eigentlich hab ich was Einfaches vor: Der EA soll die letzte geschlossene Order suchen und im Chart 2 Vertikale Linien zeichnen. Eine, wo die Order geöffnet wurde, die 2. wo die Order geschlossen wurde. Damit man besser sehn kann, wann er sie geöffnet und geschlossen hat.

Aber so einfach ist es wohl nicht. Gibt zwar keine Fehler, aber auch nicht die erwünschten vertikalen Linien. Es kommt bei allen 4 ObjectCreate die Warnung "implicit conversion from 'string' to 'number".
Code:
for(i=OrdersTotal()-1;i>=0;i--){
  if(OrderSelect(0,SELECT_BY_POS,MODE_HISTORY)){

    if(OrderType()==OP_BUY&&OrderMagicNumber()==Buy_MN&&OrderSymbol()==Symbol()){

//                                             0=MainWin
      ObjectCreate(Symbol(),"Se_buy",OBJ_VLINE,0,OrderOpenTime()  );
      ObjectCreate(Symbol(),"Cl_buy",OBJ_VLINE,0,OrderCloseTime() );}


    if(OrderType()==OP_SELL&&OrderMagicNumber()==Sell_MN&&OrderSymbol()==Symbol()){

//                                             0=MainWin
      ObjectCreate(Symbol(),"Se_sel",OBJ_VLINE,0,OrderOpenTime()  );
       ObjectCreate(Symbol(),"Cl_sel",OBJ_VLINE,0,OrderCloseTime() );} }}
Wähl ich vielleicht den falschen Trade aus? Oder funktioniert das nicht innerhalb einer for-Schleife? Wie gehts richtig?
Ja, es ist wirklich nicht so einfach, wenn man die vielen Tipps von uns einfach nicht beherzigst. Es wäre in der Tat besser, wenn du vorher mal in die Online-Hilfe schaust. Da steht für ObjectCreate() folgendes:

bool ObjectCreate(
long chart_id, // chart ID
string object_name, // object name
ENUM_OBJECT object_type, // object type
int sub_window, // window index
datetime time1, // time of the first anchor point
double price1, // price of the first anchor point
...
datetime timeN=0, // time of the N-th anchor point
double priceN=0 // price of the N-th anchor point
);


bzw.

bool ObjectCreate(
string object_name, // object name
ENUM_OBJECT object_type, // object type
int sub_window, // window index
datetime time1, // time of the first anchor point
double price1, // price of the first anchor point
datetime time2=0, // time of the second anchor point
double price2=0, // price of the second anchor point
datetime time3=0, // time of the third anchor point
double price3=0 // price of the third anchor point
);

Du hast die Wahl zwischen beiden Versionen, aber bei keiner der beiden sehe ich als ersten Parameter das Symbol des Handelsinstrumentes.
Und mal ganz zu schweigen davon, dass man über OrdersTotal() keine einzige historische Order finden wird.

Sorry, aber ich weiss wirklich langsam nicht mehr, was ich noch schreiben soll.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt vor einer Woche
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: Wien
Beiträge: 42
ixbone befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Diese Beratungsresistenz ist zu bewundern!
So ich habe mein Posting wieder gelöscht, traderdoc hat alles bereits erwähnt und es gibt wahrlich nichts mehr dazu zu sagen, das ist Verschwendung von Zeit in reinster Form.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2019 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------