Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Tools

Tools Tools für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3536
Beiträge: 35220
Benutzer: 5.641
Aktive Benutzer: 667
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: pol789
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 22 Minuten
- pol789
vor 11 Stunden
- Trader1234...
vor 18 Stunden
- saltwaterf...
vor 20 Stunden
- williet
vor einem Tag
- raifotrade

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 51
Gesamt: 52
Team: 0
Team:  
Benutzer:  pol789
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree6Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.02.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2015
Beiträge: 3
bru1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Grafische/Einfache EA Programmierung

Hallo,
ich bin neu hier, Grüß Gott.
Ich bin auf der Suche nach einem Programm mit dem man EA's ohne grosse MT4-Kenntnis erstellen kann.
Gibt es vielleicht irgendwo einen neutralen Vergleich der derzeit angebotenen Programme wie Molanis, EATree, noprogra, Generic builder, EA Builder, forex strategie builder, u.s.w....
Manche haben ja sehr schlechte Kritiken, mancher erscheinen mir alt/überholt und ich wäre auf der Suche nach Erfahrungswerten, was da brauchbar ist, denn der Vergleich fällt mir schwer. Bitte um eure Einschätzung.
  #2 (permalink)  
Alt 12.02.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.702
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich gebe Dir jetzt einen wirklich gutgemeinten Tip:

Lass es gleich sein!

Das mag jetzt für den einen oder anderen etwas abgehoben klingen, ist aber die nackige Tatsache. Mit den Buildern kann man zwar einfachste!! EAs generieren und sich dann mit dem unausgefeilten Strategietester im Nachgang schön die Zeit verplempern und z.T. reich rechnen, aber ich sage Dir mit meiner vieljährigen Programmiererfahrung v.a. auch mit MQL, dass diese EAs nicht den Pfifferling wert sind.

Der einzige Weg zu einem ordentlichen EA zu kommen ist, sich über längere Zeit mit dem Markt zu beschäftigen, ein zu Dir passendes Handelssystem aufzustellen, welches dann in Auftrag gegeben wird zu programmieren oder man erlernt das Programmieren selbst. (Das hält übrigens sehr aktiv das Hirn fit!)

traderdoc
Crashbulle, asfranz and sathufx like this.
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #3 (permalink)  
Alt 12.02.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2015
Beiträge: 3
bru1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für die rasche Antwort.
Ist mir schon klar, dass das keinen Programmierer für hohe Ansprüche ersetzen kann.
Andererseits sollte es doch für einfachere Strategien was brauchbares geben.
Ich kann mir noch nicht vorstellen, dass alle "nicht den Pfifferling" wert sind. Hast du selber so schlechte Erfahrungen damit gemacht?
  #4 (permalink)  
Alt 12.02.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.702
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, aber ich weiss, was mit den Dingern möglich ist und an welcher Stufe der Komplexheit nicht. Und diese Stufe hängt ganz tief. Wenn man Hunderte von EAs programmiert hat, dann weiss man, wie individuell und kompliziert der Aufbau von EAs sein kann.
Ich sagte ja, man kann mit den Dingern einfachste EAs produzieren, deren Performance ich mal ganz außer Acht lasse.
Mehr aber auch nicht.

traderdoc
Crashbulle and ralfbenker like this.
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #5 (permalink)  
Alt 30.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 8
Hasenfuss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

dem Traderdoc kann ich nicht ganz Recht geben. Es stimmt, dass die Programme nicht viel können, aber für eine einfache Programmierung sind die sehr gut geeignet.

Ich habe mit EATree angefangen und konnte meine eigenen EAs sehr schnell programmieren. Es waren nur einfache Sachen möglich, die ich mit kleinen Zusatzprogrammcodes aus dem Internet doch ganz gut ausbauen konnte. Ich habe dabei gelernt, wie die Programmsprache aufgebaut ist. Ohne dieses Programm könnte ich mir heute nicht selber die EAs schreiben. Da das Programm nicht sehr teuer war, fand ich EATree für den Start wirklich gut.

Ich kenne leider nur das Programm. Der Service funktioniert bei der Firma nur, bis man das Programm gekauft hat. Danach erhält man zu Programmfragen keine Antworten mehr. Aber was ich im Programm nicht gefunden habe, konnte das Ding auch nicht.
  #6 (permalink)  
Alt 30.08.16
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Beiträge: 106
RetepM befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hasenfuss Beitrag anzeigen
Es stimmt, dass die Programme nicht viel können, aber für eine einfache Programmierung sind die sehr gut geeignet.

Hi, das ist wie bei allem. Ohne viel Wissen oder Erfahrung kann man ein Thema nicht erfolgreich bearbeiten! Aber... EA-Generatoren können helfen! Du kommst letztendlich dennoch um das Lernen von MQL4 nicht herum.

Ich benutze z.B. für jedes neue Projekt im 1 Schritt
<http://www.forexgenerator.com/>
Der bietet die Möglichkeit an jedem beliebigen Entry Point eigenen Code einzufügen. Sehr empfehlenswert, auch vom Preis noch akzeptable. Support gleich Null. Overhead relativ gering, gute Performance.

Eine andere interessante Variante ist:
<http://www.strategyquant.com/>
Das Teil ist nicht ganz billig, erfordert eine Power-Rechner (wirklich!!!), der rund um die Uhr für Wochen laufen kann. Die Ergebnisse sind manchmal sehr gut. Aber auch hier gilt, man braucht einige Erfahrung für die Erstellung der Strategien. Support OK. Großer Overhead, relativ niedrige Performance. Erlaubt auch EAs (Strategien) für andere Tools.

Grundsätzlich bewahrheitet sich der Volksmund: Ein guter Handwerker braucht gutes Handwerkszeug (aber auch eine gute Ausbildung) uns das sind in diesem Fall an erster Stelle Programmierkenntnisse!
  #7 (permalink)  
Alt 30.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.702
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Hasenfuss, das mit dem Recht geben, steht Dir frei. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass diese Builder nur einfachste EAs bauen können, die es auch bereits in einer Vielzahl kostenfrei im Netz gibt. Und was die Dinger können, das wird kein Strategietester feststellen und auch kein Demokonto, sondern wie immer bei allen EAs nur ein Live-Konto. Aber wer gerne schöne Kurven sehen möchte, sollte seine Zeit unbedingt mit dem Strategietester verbringen.

Nein nochmals, diese Builder taugen weder dazu einigermaßen komplexe und individuell ausgefeilte EAs zu erstellen, und schon gar nicht, an dem Bedienen grafischer Kästchen das Programmieren zu lernen. Das ist absoluter Nonsens. Man lernt am Besten das Programmieren, wenn man sich ein gutes Handbuch greift (Basis ist schon das von Metaquotes ins Netzt gestellte), die entsprechenden Foren benutzt und v.a. fertige Code benutzt und anhand dieser, Zeile für Zeile (und das ist jetzt wirklich Ernst gemeint) analysiert, bis diese Zeile in ihrer Struktur und ihrem Inhalt voll verstanden wurde. Das ist ein steiniger Weg, aber der Einzige!
Ein bisschen vergleichbar mit dem Erlernen einer Fremdsprache. Ohne Vokabeln - nix Verständigung. Dazu noch ein Schuß Orthografie und v.a. ein großer Löffel Grammatik.
Das Umgehen des ordentlichen Lernens von MQL, ist vergleichbar mit der Übersetzungshilfe einer Fremdsprache: Man gibt den deutschen Text ein und hält den Lautsprecher dem Gegenüber ans Ohr. Das kann man machen, um von A nach B zu kommen, aber nicht, wenn man sich sinnvoll unterhalten will.

traderdoc
ralfbenker likes this.
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.

Geändert von traderdoc (30.08.16 um 09:30 Uhr)
  #8 (permalink)  
Alt 30.08.16
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Beiträge: 106
RetepM befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Aus meiner Sicht abschließend... Auch Programmierer benutzen Generatoren, die nennen das dann FrameWork :-)
  #9 (permalink)  
Alt 30.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.702
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von RetepM Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht abschließend... Auch Programmierer benutzen Generatoren, die nennen das dann FrameWork :-)
Wir reden hier von MQL! Da ist nahezu alles handmade. Sicherlich wird es kleinere Routinen geben, die man immer wieder benutzt, aber auch diese sind dann von mir persönlich eben per Hand geschrieben worden. Und das geht nur mit fundierten Kenntnissen und langjährigen Erfahrungen.
Aber auch diese Routinen stellen nur Teile des Grundgerüstes! dar. Die vielen Feinheiten, sind immer handmade.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #10 (permalink)  
Alt 30.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 8
Hasenfuss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@ Traderdoc

Deine Programmierkünste will hier doch keiner bestreiten. Natürlich können nur sehr einfache Regeln umgesetzt werden, aber manchmal reichen die völlig aus. Mal ein Beispiel:

Ich war in einem Ausbildungsprogramm und wir waren mit der Strategieentwicklung beschäftigt. Den ganzen lieben Tag lang haben sich die Leute über eine Tradingidee den Kopf zerbrochen und keiner wusste, ob das überhaupt zu was führt. Der Backtest wäre sehr aufwendig gewesen. Da konnte ich mein Programm anwerfen und in einer Stunde war alles klar und wir konnten uns alle sehr viel Zeit sparen. Eine Programmierung hätten wir zu diesem Zeitpunkt nie in Auftrag gegeben. Das wäre uns einfach für eine Idee zu teuer gewesen. Aber mit so einem Programm ging das sehr schnell und einfach. Natürlich immer nur, wenn die Handelsregeln sehr einfach sind.

Und eigentlich machst Du nichts anderes. Du programmierst kleine Unterprogramme und je nach Bedarf werden die aus deiner Schublade geholt und zu einem EA geformt. Die Programme machen nichts anderes. Du programmierst doch nicht jedes Mal wieder z.B. den Stopp auf Einstand. Alle Orders schließen usw...

Und ich mache auch nichts anders in meinem jetzt selbst programmierten EA. Ich schreibe kleine Unterprogramme die bei Bedarf sich ein und ausschalten lassen. Bei Bedarf ziehe ich meinen Stopp auf Einstand, Führe Teilverkäufe und, und, und.....

Was ich damit sagen will. Wenn man keine Erfahrung im Programmieren hat, dann können so einfache Sachen, wie ein Teilverkauf schon was wundervolles sein. Oder wie kann ich als Nichtprogrammierer bei einer Order mit einem Lot 50 % verkaufen? Das kann doch nur mit einer Programmierung gelöst werden. MT4 hat diese Funktion von sich aus überhaupt nicht eingebaut. Das Programm kostet ca. 130 € und was kostet eine Programmierstunde? Ich bekomme viele kleine Funktionen für kleines Geld.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, ea erstellen, expert advisor, expert advisor erstellen, metatrader tool, metatrader tools, tool, tools


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------