Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 5 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 5.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36904
Benutzer: 6.074
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: hmf44
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 19 Minuten
- hmf44
vor 4 Stunden
- Crossa
vor 5 Stunden
- snatshit
vor einem Tag
- Roerich
vor einem Tag
- John_Liver...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 47
Gesamt: 47
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04.12.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2013
Beiträge: 4
effen10 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Gute Performance als EA?

Hallo

Erst einmal ein dickes Lob für eure Seite! Sehr sehr informativ, verständlich geschrieben !! Weiter so:-)

Ich hoffe (und ich weiß) dass ihr genau die richtigen seit um mir kurz weiter zu helfen....

Ich habe vor, von einem Bekannten einen selbstprogrammierten EA zu erwerben! Ich habe den unten stehenden Link von ihm bekommen, ich bräuchte nur eine kurze Info ob dieser etwas taugt oder auch nicht!

Wenn ihr die Zeit dafür habt, wäre ich euch wirklich sehr dankbar!

ForexProfi_v1.33 System | Myfxbook

Ich hoffe von euch zu hören...

Danke und Gruß aus Hamburg
  #2 (permalink)  
Alt 04.12.13
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Effen,

das Geld kannst du dir sparen denn es wird dich noch weit mehr Geld kosten!

Wenn dein Bekannter ein ForexProfi wäre würde er seinen EA auf einer funktionierenden Handelsstrategie und einem sauberen Risk-/Moneymanagment aufbauen.

Stattdessen baut er auf einem hochriskanten Martingale System auf was nichts anderes bedeutet als im Verlust zu verdoppeln bis das Konto platt ist.
Das finanzielle Risiko sieht man ganz deutlich an den offenen Positionen (über 4000 € nicht realisierter Verlust) und den weit auseinanderlaufenden Linien (Growth und Equity Growth), die genau diese Diskrepanz deutlich zeigen.

Dieses Durcheinander an gehandelten Währungen in Verbindung mit Martingale erinnert mich an den "!xMeter-EA v.2.x" (einfach googeln), der bei absolut keinem Tester profitabel gelaufen ist und kostenfrei im Web downloadbar ist.

Wenn dein Bekannter "seine Strategie" sauber erklären und ein profitables Realkonto (echtes Geld) vorweisen kann soll er sich hier mal dazu äußern.
Bis dahin ist das Kinderkram auf einem Demokonto von Admiral Markets.

An dem Verkauf verdient er vermutlich mehr als mit dem Forexhandel im letzten halben Jahr.

Lass dir (s)ein echtes Konto zeigen und dann zeigt sich ob er so ein Profi ist wie er vorgibt zu sein.

Grüße
Dan
  #3 (permalink)  
Alt 04.12.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.874
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Erst mal vorweg zwei Sachen.
1. Nur weil es Dein Bekannter ist, würde ich mich deshalb emotional nicht beeinflussen lassen.
2. Verweist der Link auf ein Demokonto (sollte schon ein Live-Konto sein und das bitte schön über mindestens 6 MOnaten - mehr ist besser!) und dann noch mit einem schwindelerregenden Habel von 1:500! Das ist Harikiri.

So, und nun noch ein paar Sachen zum EA hinterher.
1. Dieser EA ist ein Martingal-EA und damit höchstriskant und auf längere Sicht ein Verdammnis
2. Schau Dir die Lotzahlen der offenen Trades beim CADCHF an. Beginnend bei 0,01Lot liegt er jetzt auf Stufe 9 mit 2,56Lot! Der letzte Trade dieses Währungspaares liegt mit nur 51Pips im Minus, das sind aber -1086€!!
Die wiederum von der Equity von etwa 25000€ berechnet, bedeuten z.Z. alleine durch diesen einen Verlusttrade etwa -4,3%.
D.h. wenn das WP CADCHF nicht bald nach Norden dreht und es werden noch mehr Trades dieses WP eröffnet (der nächste hat dann eine Lotzahl von 5,12!!), dann rauscht der Account so schnell in den Keller, da kommt er gar nicht mit dem Liquidieren der Trades hinterher (aber das braucht er bei so einem großen Minus selber nicht mehr zu machen, das macht dann der Broker durch seinen Margin Call automatisch).
Und damit wäre das Konto an die Wand gefahren.
3. "Schöne" Performancekurve bisher (wie bei vielen Martingal-EAs), aber wie gesagt der DrowDown (ersichtlich an der stark fallenden gelben Kurve) könnte ihm bereits in den nächsten Tagen das Genick brechen.

Fazit:
Finger weg vom Martingale!!!

traderdoc
  #4 (permalink)  
Alt 04.12.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2013
Beiträge: 4
effen10 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

vielen lieben Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich habe ähnliche Ansichtsweisen bezüglichs des EA.
Ich werde deinen Rat mal verfolgen und hoffen, dass er mir ein Live Konto Auszug zeigen wird. Wenn dies der Fall ist, werde ich das hier Posten.

Ich habe ja gemerkt, dass man hier eine kunstruktive Antwort bekommt:-)


Danke nochmals und schönen Abend

effen
  #5 (permalink)  
Alt 04.12.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2013
Beiträge: 4
effen10 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

…da hier ja wirklich Leute angemeldet sind, die wirklich Ahnung haben bräuchte ich mal Feedback:-)

Gibt es denn einen EA den ihr uneingeschränkt empfehlen würdet?
Ich habe schon diverse EA`s ausprobiert und leider auch oft die Erfahrung gemach, dass der EA im Demokonto super funktioniert und später im Live Modus nicht mehr…

Mittlerweile habe ich 2 EA`s am Laufen und bin auch (noch) relativ zufrieden.

1. Forex Growth Bot Expert Advisor
2. Forex Invest Bot

Gibt es vielleicht noch einen der ihr empfehlen würdet oder sogar selbst benutzt?

Danke nochmals für eure Antworten….freu mich drauf :-)))))))

Gruß effen
  #6 (permalink)  
Alt 04.12.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.874
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das wäre mindestens fahrlässig, einen EA zu benennen, den man uneingeschränkt empfehlen könnte.
Die Teile sind immer so geschrieben, dass eine bestimmte Marktphase damit abgedeckt wird. Beim Martingale ist das eine gewisse Preisrange, in der sich der Kurs wie eine Sinuskurve bewegen sollte, dann ist er sehr gut. Aber wehe, es tritt ein Trend ein, dann bist du am A.
Oder ein EA ist für den Trendmarkt geschrieben, dann ist ein andauernder Seitwärtsgang der Tod des Kontos, weil ständig Fehlsignale kommen.

Das sind die beiden Hauptmarktrichtungen mit allen Spielvarianten.

Kein einziger EA kann aber bisher sicher und zuverlässig beide Märkte so miteinander verbinden, dass bevor!!! Trades in einem Markt eingegangen werden, sicher ist, dass der Markt auch bis zum Close so weiter besteht und nicht plötzlich in einen anderen wechselt. Und genau das macht er mit unregelmäßiger Regelmäßigkeit.

Ich habe schon Dutzende EAs für Kunden geschrieben. Da war alles dabei. Jeder hat hoffentlich mit seinem individuellen EA den Wechsel der Marktlage rechtzeitig erkannt.

traderdoc
  #7 (permalink)  
Alt 05.12.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2013
Beiträge: 4
effen10 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Traderdoc,

wie ich lesen konnte, bittest du auch eine Programmierung eines EA an.
Das klingt sehr interessant, da ich bis heute noch nicht den perfekten es für meine persönlichen Vorlieben gefunden habe.

Könnte ich darüber mal einige Infos erhalten?

Gerne auch über meine private Mail Adresse

deejay.maxim@gmail.com


Danke schon einmal und Gruß aus Hamburg
  #8 (permalink)  
Alt 24.12.13
Benutzerbild von fxdaytrader
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2013
Ort: hier und dort
Beiträge: 433
fxdaytrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von effen10 Beitrag anzeigen
Das klingt sehr interessant, da ich bis heute noch nicht den perfekten es für meine persönlichen Vorlieben gefunden habe.
Das ist hier nicht wie bei der Partnersuche via Katalog, oder wie bei McDonalds wo man sich die Karte mit den lustigen bunten Bildchen geben lässt und dann auswählt was man gern hätte.

Du solltest also konkret(er) werden:
Was sind Deine Vorlieben, was soll der EA können, usw. - Und dann kann man sehen ob sich das finden oder bspw. vom Doc programmieren lässt.

Der Doc kann vieles, aber hellsehen mit Sicherheit nicht
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, expert advisor, forexprofi, forexprofi ea, forexprofi expert advisor, forexprofi_v1.33


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:54 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------