Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Broker

Broker Broker die Metatrader unterstützen.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 37906
Benutzer: 6.082
Aktive Benutzer: 493
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: idur
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 14 Stunden
- idur
vor einem Tag
- DarthTrade...
vor einem Tag
- Eren
vor einem Tag
- Rene1504
vor einem Tag
- ibdafx

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 61
Gesamt: 63
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Domke01, Leopold
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree3Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 16.04.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Leck
Beiträge: 1.033
Egoluxe [EA] -Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von hugo Beitrag anzeigen
Es gibt mehrere Broker, die PayPal akzeptieren. Bei Cashback findet man unter Compare Brokers auch die Auflistung mit den jeweiligen Ein-/Auszahlungsmöglichkeiten.
Tatsächlich! DAs ist mir neu! ^^ Aber gut zu wissen!

freundliche Grüße

egoluxe
  #12 (permalink)  
Alt 21.02.14
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2014
Beiträge: 101
Forexcrawler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Würde gerne dieses Thema nochmal ausgraben, weil ich mich da auch gerade mit umtue... wenn man googlt, wird man ja mit Brokern regelrecht zugeschüttet, welche aber davon seriös sind? Hm.

Würden die alten Hasen uns verraten, wo sie live mit Cents testen? Welche sind vom spread für EAs brauchbar?

Ich danke euch für eure Hilfe und Geduld die letzten Tage!
  #13 (permalink)  
Alt 24.02.14
Benutzerbild von hagerschnag
Mitglied
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 52
hagerschnag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Forexcrawler Beitrag anzeigen
Würde gerne dieses Thema nochmal ausgraben, weil ich mich da auch gerade mit umtue... wenn man googlt, wird man ja mit Brokern regelrecht zugeschüttet, welche aber davon seriös sind? Hm.

Würden die alten Hasen uns verraten, wo sie live mit Cents testen? Welche sind vom spread für EAs brauchbar?

Ich danke euch für eure Hilfe und Geduld die letzten Tage!
Ich habe mich die letzten Wochen auch durchs Internet gewühlt um einen Cent-Broker zu finden. Leider fand ich keinen der wirklich vertrauenwürdig erschien. Habe mich dann letzte Woche bei Roboforex angemeldet. Bis jetzt funktioniert alles bestens die Orderausführungen sind sehr schnell und Spread auf dem Pro-Cent Konto ist Ok.

Ich denke du wirst keinen top seriösen Anbieter finden bei dem du mit Cents handeln kannst und das ganze dient ja so oder so nur zum testen der EA's.
  #14 (permalink)  
Alt 25.02.14
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2014
Beiträge: 101
Forexcrawler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi, ja, bei Roboforex bin ich auch gestern morgen gelandet. Zumindest der Support macht schon mal nen guten Eindruck, war fix und konnte sofort alle Fragen nach max. offenen Orders usw beantworten.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
  #15 (permalink)  
Alt 25.02.14
Benutzerbild von hagerschnag
Mitglied
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 52
hagerschnag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Kann mir jemand einen Tip geben für einen VPS Service. Das ganze sollte nicht so teuer sein und möglichst stabil laufen also ohne Unterbrüche.
  #16 (permalink)  
Alt 25.02.14
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Es gibt einige deutsche VPS-Anbieter, wie

1&1, Strato, United Hoster und Hosteurope

die ich kenne.
Kosten ab 9,99 Euro mit 1GBram, 50GB Speicher.

Das neue MT4 verbraucht einiges am Speicher mehr als vorher. Dann kommt es weiter darauf an, ob du dein MT4 nur ruhig darauf laufen lassen willst. Dann genügt er noch.
Machst du Backtesting, viele Charts, einige EA's, ist ein 64bit-System mit 4-6GBram nötig mit 200GB-Speicher für ca. 30 Euro im Monat. Denn der RAM-Speicher verringert sich ja auch durch das Betriebssystem, welches mancher vergißt und alle paar Stunden einen Hardreset machen muß, weil alles im VPS hängt !!

PS.: Dein Computer läuft ja auch mit 1GBram super, oder ??
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1

Geändert von Crashbulle (25.02.14 um 13:36 Uhr) Grund: Nachtrag
  #17 (permalink)  
Alt 25.02.14
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2014
Beiträge: 101
Forexcrawler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Crashbulle Beitrag anzeigen
Es gibt einige deutsche VPS-Anbieter, wie

1&1, Strato, United Hoster und Hosteurope

die ich kenne.
Kosten ab 9,99 Euro mit 1GBram, 50GB Speicher.

Das neue MT4 verbraucht einiges am Speicher mehr als vorher. Dann kommt es weiter darauf an, ob du dein MT4 nur ruhig darauf laufen lassen willst. Dann genügt er noch.
Machst du Backtesting, viele Charts, einige EA's, ist ein 64bit-System mit 4-6GBram nötig mit 200GB-Speicher für ca. 30 Euro im Monat. Denn der RAM-Speicher verringert sich ja auch durch das Betriebssystem, welches mancher vergißt und alle paar Stunden einen Hardreset machen muß, weil alles im VPS hängt !!

PS.: Dein Computer läuft ja auch mit 1GBram super, oder ??


Ich habe ähnlich kalkuliert wie Cashbulle. Und mich dann - vorerst - für eine Heimlösung entschieden: Einen Low-Power PC mit 45W Gesamtleistung gebaut, 6GB RAM und eine 64GB SSD eingebaut, sonst nur günstig. Das Ding zusammen mit der Telefonanlage an eine USV von APC. Gegen Spannungsspitzen und Stromausfall. Der PC, obwohl nur Dualcore, geht ab wie Schmidt's Katze dank der SSD. Und kaum hörbar! PReis für das Paket: rund 500€/netto.

Wenn ich mir nen vergleichbaren VPS miete, hab ich in 18 Monaten spätestens den Break.

Meine Leitung ist ne VDSL50.
Crashbulle likes this.
  #18 (permalink)  
Alt 25.02.14
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Forexcrawler Beitrag anzeigen
Ich habe ähnlich kalkuliert wie Cashbulle. Und mich dann - vorerst - für eine Heimlösung entschieden: Einen Low-Power PC mit 45W Gesamtleistung gebaut, 6GB RAM und eine 64GB SSD eingebaut, sonst nur günstig. Das Ding zusammen mit der Telefonanlage an eine USV von APC. Gegen Spannungsspitzen und Stromausfall. Der PC, obwohl nur Dualcore, geht ab wie Schmidt's Katze dank der SSD. Und kaum hörbar! PReis für das Paket: rund 500€/netto.

Wenn ich mir nen vergleichbaren VPS miete, hab ich in 18 Monaten spätestens den Break.

Meine Leitung ist ne VDSL50.
Bei solch einem Anschluß kann man auf einen VPS vorerst verzichten.


Anders sieht es aus, bei einem <1MB Anschluß aus, welcher auch schon mal runtergeht bis in dem alten MODEM-Bereich.
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1
  #19 (permalink)  
Alt 20.03.14
Benutzerbild von hagerschnag
Mitglied
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 52
hagerschnag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hier ein kleiner Nachtrag zum Broker Roboforex. Der Cent-Account funktioniert wunderbar, die Order-Ausführungen sind sehr schnell und Requotes oder Slippage hatte ich bis jetzt so gut wie keine nach ca. 500 Trades. Ich testete den Pro-Cent Account und den ECN-Pro-NDD Account beides Live Konten. Der einzige Nachteil den ich bis jetzt finden konnte ist dass neues Kapital erst nach 30 Tagen transferiert oder abgehoben werden kann.

Schon komisch habe mit vielen super registrierten und überprüften Broker getradet doch Roboforex überzeugt mich bis jetzt mehr als alle Anderen.

Nächste Woche werde ich eine Auszahlung tätigen zum testen wie lange eine Überweisung in die Schweiz dauert.

Mit welchem Broker handelt Ihr?

Noch eine kleine Frage, kann ein Broker meinen Expert Advisor auslesen, hat er Zugriff auf den MQL4 Code?

http://www.myfxbook.com/members/hage...ng-mod1/854300

Geändert von hagerschnag (20.03.14 um 21:19 Uhr)
  #20 (permalink)  
Alt 26.04.14
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2013
Ort: Freiburg
Beiträge: 41
Nostradamus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Forexcrawler Beitrag anzeigen
Ich habe ähnlich kalkuliert wie Cashbulle. Und mich dann - vorerst - für eine Heimlösung entschieden: Einen Low-Power PC mit 45W Gesamtleistung gebaut, 6GB RAM und eine 64GB SSD eingebaut, sonst nur günstig. Das Ding zusammen mit der Telefonanlage an eine USV von APC. Gegen Spannungsspitzen und Stromausfall. Der PC, obwohl nur Dualcore, geht ab wie Schmidt's Katze dank der SSD. Und kaum hörbar! PReis für das Paket: rund 500€/netto.

Wenn ich mir nen vergleichbaren VPS miete, hab ich in 18 Monaten spätestens den Break.

Meine Leitung ist ne VDSL50.
Wer etwas Erfahrung mit Linux hat kann folgendes machen:
Root-Server mit Minimalinstallation (wegen potentieller Sicherheitslücken). Darauf eine VirtualBox mit Windows7 und Teamviewer. Firewall die nur das absolut nötige durchlässt. Nutze dafür einen i7 mit 16GB 2x 3TB Raid. Läuft überragend stabil. €40 / Monat. Arbeite/entwickele nur noch auf diesem System. Mit meiner 100mbit Kabelleitung zu Hause bemerkt man kaum das auf einem entferntem System gearbeitet wird. Praktisch ist natürlich auch die Möglichkeit die virtuelle Maschine jederzeit transportieren zu können. Backtests laufen auch darauf, dort macht sich allerdings die geringere performance zu einem nativen System bemerkbar zumal ich momentan mit Tickdaten arbeite. Bei meinem bevorzugtem Serverprovider gibt es Server ab €20,- / Monat. Preislich kommt keine Heimlösung da ran; alleine schon wegen der Stromkosten ganz abgesehen von der Stabilität der Gigabit Netzwerk - Anbindung und der geringeren Latenz zum Handelsserver!

Übrigens: Wer es probieren möchte, es funktioniert nur auf einem echten root, ALSO KEIN V-Server für nen Apfel und nen Ei. Dieser ist bereits virtualisiert und Virtualbox läuft wenn überhaupt dann schleppend lahm!
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
broker, cent, cent account, metatrader broker


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------