Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Broker

Broker Broker die Metatrader unterstützen.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36914
Benutzer: 6.079
Aktive Benutzer: 495
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Rene1504
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor einer Stunde
- Rene1504
vor einer Stunde
- ibdafx
vor 23 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 63
Gesamt: 65
Team: 0
Team:  
Benutzer:  ibdafx, Rene1504
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree2Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.01.13
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Wien
Beiträge: 191
Deepack befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Deepack eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Ist ein ECN Konto sinnvoll?

Halllo community

Ich habe wieder mal eine frage...
ist ein ECN Konto sinnvoll? der geringe Spread ist angenehm
aber wenn ich jetzt dafür saftig kommision zahle?!
kann ich ja gleich bei seinem standard konto bleiben.

was meint ihr dazu?

diese woche ein gewinn von etwa 690€ und davon etwas über 100€
abzüge wegen kommision ist ja nicht normal oder?
  #2 (permalink)  
Alt 10.01.13
Benutzerbild von tommunich
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: München, Germany
Beiträge: 359
tommunich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Deepack Beitrag anzeigen
Halllo community

Ich habe wieder mal eine frage...
ist ein ECN Konto sinnvoll? der geringe Spread ist angenehm
aber wenn ich jetzt dafür saftig kommision zahle?!
kann ich ja gleich bei seinem standard konto bleiben.

was meint ihr dazu?

diese woche ein gewinn von etwa 690€ und davon etwas über 100€
abzüge wegen kommision ist ja nicht normal oder?
Ich denke mal, dass Du mit höheren Spreads im Standardkonto noch viel mehr "Abzüge" gehabt hättest...
__________________
copyMe.eu
  #3 (permalink)  
Alt 10.01.13
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@Deepack

Deinen Angaben nach vermute ich mal, dass Du auf kleinen Zeitrahmen handelst, wo es auf einen Pip mehr oder weniger ankommt. Dafür ist ein ECN-Konto mit Sicherheit sinnvoll. Je größer der Zeitrahmen, desto nebensächlicher werden die Konditionen, würde ich meinen.
  #4 (permalink)  
Alt 10.01.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 492
Investor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wohl wahr, was interessiert mich ob ich 1.3 pips oder 2.4 habe wenn ich ne Bewegung von 70 Pips mitnehme? Das ist nur beim scalpen interssant.
Diese dämmliche 5 Kommastelle ist eh der größte Unsinn der verwirrt mich immer beim SL setzen. Da muss aufpassten sonst ist der SL 90 Pips weiter als gewollt
  #5 (permalink)  
Alt 10.01.13
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Wien
Beiträge: 191
Deepack befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Deepack eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Richtig bei 70 pip stört ein pip mehr oder wenig für den einen trade nicht
und? mal angenommen bei 2 trades am tag hast du wiederrum 400pip im jahr weniger bei also warum mehr zahlen wenn weniger geht

naja aber wenn wir schon beim thema sind...
wer war denn long heute Euro dollar?
  #6 (permalink)  
Alt 10.01.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 492
Investor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich war dabei ^^ scheiß auf 400 Pips im jahr waren heute ja schon 200 drinne im Depot

Da gibts echt 20 andere Sachen die mich mehr interessieren beim Broker
  #7 (permalink)  
Alt 10.01.13
Benutzerbild von spitzblitz
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 6
spitzblitz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

diese woche ein gewinn von etwa 690€ und davon etwas über 100€
abzüge wegen kommision ist ja nicht normal oder?[/QUOTE]


ich handel gerne EURJPY
bei meinem aktuellen Broker hab ich einen Spread zwischen 1,9 - 2,7 Punkten keine Kommission,
Trade =
1 Lot, 1Punkt etwa 10€ G/V, 0€ Kommission
100€ kalkulierter Verlust, mein Stopp darf also 7-8 Punkte entfernt sein, um 100€ kalkulierten Verlust (Kommission eingeschlossen) nicht zu überschreiten.

mein neuer Broker hat EURJPY Spread von 0,5P bis 1P bis 1,2P
Kommission 7€ bei 1Lot
Trade=
1Lot, 1Punkt etwa 10€ G/V, 7€ Kommission
100€ kalkulierter Verlust, mein Stopp muß höchstens 8,1P entfernt sein ( 1,2P Spread + 7€ Kommission)

ich würde Broker mit geringerem Spread und moderaten Gebühren immer vorziehen, da Stopp weiter entfernt gesetzt werden kann und Take-Profit früher erreicht wird.
  #8 (permalink)  
Alt 10.01.13
Benutzerbild von spitzblitz
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 6
spitzblitz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@ Deepack
welchen Spread und welche Kommissionen hast Du denn?
bei alternativem Broker hättest Du welchen Spread ohne Kommissionen?
  #9 (permalink)  
Alt 10.01.13
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Wien
Beiträge: 191
Deepack befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Deepack eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

hallo danke für deinen post / hilfe

also 0,3 pip spread
und scheint 1pip kommision zu sein
spricht man in pip bei der kommision? (0,1 lot -> 1€)
100% orderauführungen bisher

alternative
0,1-0,7 pip spread
keine kommission
dafür immer wieder mal requotes
das letzte mal wares es 17 mal bei einer einzigen order

was würdet ihr wählen?
  #10 (permalink)  
Alt 10.01.13
Benutzerbild von spitzblitz
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 6
spitzblitz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Kommission kannst Du halt in Pips ausrechnen,
d.h. wieviel Pips Du brauchst, um die Kommission wieder reinzuholen.
10€ Kommission = 0,1Lot/1€ pro Punkt brauchst halt 10 Pips
= 1 Lot/10€ pro Punkt brauchst 1P

zu denken , bei nem Broker ohne Kommission ist es billiger, ist nicht richtig.

Dort werden Dir eben höhere Spreads berechnet, wo Dir die Gebühren eben indirekt über den Spread angerechnet werden, die aber im Kontoauszug nicht auftauchen. Deswegen fällt es nicht auf den ersten Blick auf, aber die Gebühren zahlst Du im höheren Spread, dafür daß Du schneller ausgestoppt wirst, und Dein Take-Profit später erreicht wird, wenn überhaupt.

Bei Kommissionen siehst Du halt die Gebühren im Kontoauszug und es fällt ins Auge. Wennaber der Spread dafür niedrig gehalten wird, kannst Du trotz Kommission billiger handeln.
Du mußt Dir halt ausrechnen, wieviel Punkte als Kommission berechnet werden, und kannst dir diese Extra-Punkte zum Spread dazurechnen.
Im übrigen zahl ich bei geringeren Lot-Größen auch weniger Kommission=
1Lot = 7€
0,1Lot 0,7€

lange Rede, kurzer Sinn:

Ich würde ECN-Broker mit moderaten Gebühren und geringem Spread vorziehen
Mast83 and geldgeier like this.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
broker, ecn, ecn broker, ecn konto, gebühren, kommision, metatrade broker, spread


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:10 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------