Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Broker

Broker Broker die Metatrader unterstützen.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 37906
Benutzer: 6.079
Aktive Benutzer: 495
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Rene1504
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 6 Stunden
- Rene1504
vor 7 Stunden
- ibdafx
vor einem Tag
- Batangenyo
vor 2 Tagen
- Spitzmaus
vor 2 Tagen
- juleslesqu...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 76
Gesamt: 76
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.01.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 18
bergaufbergab befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Swaprate übernacht, wieviel konkret?

Hallo,

mein FX-Broker hat diese Swapsätze: http://www.flatex.de/data/FXSwaps.pdf
Aber was heisst das? Welche Einheit ist das? Also beispielsweise bei EURUSD long ist er -4,60, aber was? Prozent? Pips?, Euro? Und diesen Betrag muss ich dann täglich zahlen, wenn ich übernacht meine Position halte? Mir würde ein Rechenbeispiel helfen, also beispielsweise ich lege 3000eur als Margin auf mein FX-Handelskonto, und kaufe ein long mit 0.1 Lot(ist das dann Hebel 10?), was muss ich dann konkret übernacht zahlen? Und was ist, wenn die Swaprate positiv ist? Bekomme ich dann was gutgeschrieben?

Grüße
bergaufbergab
  #2 (permalink)  
Alt 27.01.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 492
Investor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In der Regel sind das Pips.
Nein das ist kein 10 Hebel ist was ganz anderes. Standart Hebel 1:100 bedeutet du kannst mit deinen 3000€ 3 Lots handel also 300.000 USD.
  #3 (permalink)  
Alt 27.01.13
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Der Swap ist die Differenz der beiden beteiligten Leitzinssätze und ist in der Regel in einer der beiden Richtungen positiv, bzw. negativ und wird bei Tageswechsel berechnet und mittwochs 3fach um das Wochenende zu kompensieren. Alle mir bekannten Broker geben das Verhältnis aus positivem und negativem Swap jedoch leider mehr oder weniger zu Ungunsten des Kunden wieder. Wie das im konkreten Fall ist, sollte man beim Broker im Vorfeld erfragen.
  #4 (permalink)  
Alt 28.01.13
Benutzerbild von tommunich
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: München, Germany
Beiträge: 359
tommunich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn ich bei meinem Broker eine Position nach 22 Uhr (GMT) halte, muss ich die Swaprate entweder bezahlen oder bekomme diese erstattet. Wenn ich diese Position auch am Folgetag noch nach 22 Uhr (GMT) halte, muss ich natürlich erneut zahlen bzw. erhalte erneut eine Gutschrift...
  #5 (permalink)  
Alt 28.01.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 18
bergaufbergab befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

also wenn das PIPs sind, dann sind das ja saftige Gebühren, da müsste ich also bei einer 1 Lot Position long täglich 46eur zahlen bei -4.6 Pips? Also ich hab das so gerechnet, dass 1 Lot=100000eur, und davon 1 Pip wäre ja 10eur, und das mal -4.6. Ist das richtig gerechnet so? Und wie ist das eigentlich üblich bei FX-Tradern, halten die ihre Position übernacht? Oder verkaufen die jeden Abend und kaufen zum Frühstück wieder ein, bevor sie in die Arbeit gehen? Ist es bei FX überhaupt sinnvoll, so wie bei Aktien, eine Position über mehrere Tage oder Wochen oder Monate zu halten? Weil anscheinend wird man ja per Swap dafür bestraft, also dazu sind ja die Wertpapier-Ordergebühren ein Klacks dagegen, so wie ich es gerechnet habe.

Grüße
bergaufbergab
  #6 (permalink)  
Alt 28.01.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 18
bergaufbergab befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Oder rechnet man den Swap vom aktuellen Kurs? Also bspw. 1.33750, und davon ist 1 Pip=50 Dollar bei 1 Lot Volumen, und das dann mal -4.7 Swaprate=235$ Swapgebühr pro Nacht? Aber das wäre ja schon uferlos...
  #7 (permalink)  
Alt 28.01.13
Benutzerbild von tommunich
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: München, Germany
Beiträge: 359
tommunich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bei meinem Broker gibt es auch ein Swap-Free Konto. Das heisst, man zahlt keine Swap Gebühren, dafür natürlich mehr Kommisssion oder Spread. Muss jeder für sich entscheiden, wie er seine Positionen hält und was sich im Einzelfall besser rechnet.

Ich lasse mich von den Swap Gebühren nicht (mehr) beeinflussen. Das heisst, wenn ich der Meinung bin, dass es erforderlich ist, eine Position über Nacht zu halten, dann schliesse ich die Position auch nicht. Im Regelfall schliesse ich aber meine Positionen noch im Laufe des Tages also vor dem Anfallen der Swap Gebühren.

Ich schliesse jedoch eine Position nie nur um mir die Swap Gebühr zu sparen und um diese nach 22 Uhr (GMT) wieder zu eröffnen.

Zur Berechnung kann ich Dir folgendes Beispiel meines aktuellen Kontoauszuges aufzeigen:

Mein Broker berechnet beim AUDUSD 6,2 bzw. -10,5. Eine in diesem Währungspaar am 24.01.2013 um 13:47 Uhr (GMT) eröffnete Long Position mit 0,75 Lot, welche ich bis zum 25.01.2013 16:19 Uhr (GMT) gehalten habe, hat mich EUR 3,48 Swap Gebühr gekostet.

Ich hoffe, dass Dir diese Angaben helfen.
  #8 (permalink)  
Alt 28.01.13
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

@bergaufbergab

Wie gesagt: Der Swap kann Dir auch zugute kommen. In dem Fall kann es sinnvoll sein, eine Position selbst über Wochen oder Monate offen zu lassen, vorausgesetzt, Du hast die höher verzinste Währung mit der niedriger verzinsten bezahlt. Eröffne doch einfach ein Demokonto bei Deinem Broker und gehe für jedes Paar, das Dich interessiert jeweils einen Trade pro Richtung ein. Dann siehst Du morgen, was Dich das kosten würde.
  #9 (permalink)  
Alt 30.01.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 18
bergaufbergab befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke euch, jetzt hab ich es mal so gemacht wie Hugo es vorgeschlagen hat, mit dem Demokonto. Jetzt ist es mir klar, wie das mit den Swaps läuft. Also Swaprate ist die Swapgebühr in der Fremdwährung. Negativ kostet und positiv bringt was. Bspw. zahl ich für EURUSD pauschal 4,70USD bei long 1 Lot, egal welches Volumen vermutlich.
  #10 (permalink)  
Alt 30.01.13
Benutzerbild von tommunich
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: München, Germany
Beiträge: 359
tommunich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von bergaufbergab Beitrag anzeigen
Danke euch, jetzt hab ich es mal so gemacht wie Hugo es vorgeschlagen hat, mit dem Demokonto. Jetzt ist es mir klar, wie das mit den Swaps läuft. Also Swaprate ist die Swapgebühr in der Fremdwährung. Negativ kostet und positiv bringt was. Bspw. zahl ich für EURUSD pauschal 4,70USD bei long 1 Lot, egal welches Volumen vermutlich.
Eine Berechnung unabhängig vom Volumen wäre aber schon sehr aussergewöhnlich...
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
flatex, flatex.de, swap, swap übernacht, swaprate, übernacht


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------