Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Broker

Broker Broker die Metatrader unterstützen.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36912
Benutzer: 6.074
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: hmf44
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 2 Stunden
- hmf44
vor 6 Stunden
- Crossa
vor 7 Stunden
- snatshit
vor einem Tag
- Roerich
vor einem Tag
- John_Liver...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 51
Gesamt: 53
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Domke01, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.06.13
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 168
josef123456 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Metatrader 5 bei Activtrades und Orderausführungs-Geschwindigkeit?

bin bei activtrades, trade mit MT5 und ich muss euch jetzt mal was fragen, was mir am herzen liegt.

beim MT5 wird ja mit einer total schnellen orderausführung geworben.
generell fällt mir jedoch auf, dass manchesmal die orderausführung verzögert ist, egal ob eine Position erworben wird oder geschlossen wird.

in schnellen marktphasen wird dies aber besonders drastisch. ich kenne das ja auch von MT4, aber so extrem wie bei MT5 ist mir das bisher noch nicht aufgefallen. zum Beispiel ereignete sich bei einer 14h30-newslage folgendes: der kurs bewegte sich für eine volative marktphase überschaubar zügig, meinen Aufzeichnungen zufolge kam ich bei solchen Geschwindigkeiten bei anderen Brokern stets problemlos in den markt. hier jedoch kam ich erst mit 20 pips Verspätung in den markt. natürlich am top der Bewegung. als ich dann die Position schliessen wollte, ereignete sich dasselbe wieder. so etwas ist wirklich sehr frustrierend.

diese Beobachtung machte ich tatsächlich öfter. ich schliesse eine Position im gewinn, kann dann bis zu einer halben Minute, die natürlich wie eine Ewigkeit wirkt, der Position zuschauen, wie sie sich vom schönen gewinn ins minus und wieder rauf bewegt um dann endlich gnädigerweise ein wenig im plus zu schliessen.

und noch was: in genau in dieser volatilen marktphase probierte ich es, mit einer kleinen und etwas größeren Position in den markt zu kommen. mit einem mikrolot war ich total schnell in den markt, aber mit 0.3 lot war wieder das gscherr mit der Wartezeit.

ich muss sagen, der Service von AT ist wirklich super. aber natürlich bringt mir das wenig, wenn die kurse nicht schneller ausgeführt werden.
activtrades begründet dies damit, dass eben kein kurs zustande kam.
kulanterweise erhielt ich sogar eine Gutschrift, aber nachdem neulich wieder dasselbe Theater war, war ich im Chat ziemlich emotional. immerhin geht's um mein Geld.

die brokerbewertungen sind ja überwiegend positiv, nur wenige ausreisser weisen aber auf dieselben umstände hin. also ein merkwürdiger Kontrast zwischen Lobeshymnen und Warnungen.

was haltet ihr davon? bin ich am Holzweg oder liegts bei AT?
oder liegts überhaupt nur am MT5?

danke für antworten
lg josi
  #2 (permalink)  
Alt 14.06.13
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 168
josef123456 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hm, hat da wirklich keiner einen Gedanken dazu?

lg jo
  #3 (permalink)  
Alt 14.06.13
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Servus Josef,

nachdem du dieses Video gesehen hast wirst du dich über nichts mehr wundern.
ECNJEsus.mp4 - YouTube

Das betrifft zwar den MT4 aber ich denke das sich an der grundlegenden Softwarearchitektur bzw. Verbindung zwischen Broker und Kunde wenig geändert hat denn schließlich sind immer noch die Broker die zahlenden Kunden von Metaquotes.

Ansonsten teste einfach mal den MT5 mit einem anderen Broker wie z.B. AdmiralMarkets.
Vielleicht zeigen die ja ein anderes Verhalten gegenüber ihren Kunden.

Grüße,
Dan
  #4 (permalink)  
Alt 15.06.13
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 271
Ray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Dan,

hab mir das Video angeschaut und mir ist nicht ganz klar was im Video gezeigt wird.

Es geht um Veränderungen an Kerzen und Einstiegskursen und jagen von SL.
Wird uns im Video gezeigt, wie ein Broker Kurse manipulieren kann. Wenn das so ist, müsste das doch automatisch gehen, sonst würde es ja keinen Sinn machen!

Das zweit was mich interessieren würde ist, so wie es aussieht sind alle diese Manipulationsmöglichkeiten schon im MT4 vorhanden? Oder benutzt der Typ aus dem Video extra Tools?

Danke und Viele Grüße

Ray
__________________
EA´s: Forex Striker, Mega Droid, Robotrading Portfolio, WSFR
  #5 (permalink)  
Alt 15.06.13
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Ray,

dieses Video zeigt den Mitarbeiter eines Brokers und sein "Handwerkszeug".

Mit diesen AdminTools lässt sich schlicht und ergreifend so ziemlich alles verändern was wir auf unserer Seite des Bildschirms sehen.
Dazu gehört neben Verzögerungen bei der Orderausführung auch das injizieren von Preisen um Orders per SL Fishing zu killen.

Darum wird in EA's ja häufig der sogenannte HiddenSL (Close@PriceLevel) verwendet.

Solche "Administrations" Methoden kannte ich bislang eigentlich nur von Brokern mit eigen entwickelten Plattformen wie CMC etc.
Da Metaquotes aber ebenfalls alles aus einer Hand liefert ist es natürlich sehr simpel die Dinge zurecht zu biegen bis das CRV des Brokers stimmt.

Abhilfe schafft hier wohl nur die konsequente Trennung von Tradingsoftware, Datenfeed und Broker.

Grüße,
Dan
  #6 (permalink)  
Alt 15.06.13
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 271
Ray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Dan,

das ist ja ne schöne Sch.... Das die so krass vorgehne war mir nicht klar.

Vermutlich liefert Metaquotes auch noch das Admin Tool dazu .

Was ziehen wir für Schlüsse daraus?

Oder anders gesagt, wer ist mit dabei, wir Gründen selber einen Broker.

Gruß

Ray
__________________
EA´s: Forex Striker, Mega Droid, Robotrading Portfolio, WSFR
  #7 (permalink)  
Alt 15.06.13
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 220
Ca$hDigger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von feelfree Beitrag anzeigen
Abhilfe schafft hier wohl nur die konsequente Trennung von Tradingsoftware, Datenfeed und Broker.
Wie geht das?

Gruß
  #8 (permalink)  
Alt 15.06.13
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Ray Beitrag anzeigen
Vermutlich liefert Metaquotes auch noch das Admin Tool dazu .
Diese Admintools, auch Metaquotes Manager und Virtual Dealing Desk genannt, sind fester Bestandteil dieser Infrastruktur und werden somit tatsächlich von Metaquotes selbst an die Kunden/Broker geliefert.

Selbst einen Broker zu gründen dürfte nicht sonderlich komplex und lässt sich auch als WhiteLabel eines großen Broker realisieren.
Vermutlich wirst du damit schneller finanziell unabhängig als mit jedem EA.

Dazu passend und zum Grübeln:
"Im großen Goldrausch wurden nicht die Schürfer reich sondern diejenigen die Schaufeln und Jeans verkauften."

@CashDigger
Als professionelle Alternativen zum Thema Tradingsoftware fallen mir NinjaTrader und AgenaTrader ein; und mit beiden lassen sich ebenfalls halb- und vollautomatische Handelssysteme erstellen und nutzen.
Von dieser Software ausgehend findest du schnell Broker, deren Plattform diese Software unterstützen und Datenlieferanten, die Realtimedaten anbieten.

Ist natürlich alles mit Fixkosten verbunden aber ich bin mir sicher das lohnt sich auf lange Sicht eher als ständig gegen den Broker zu arbeiten.

Ich werde als erstes mal den NinjaTrader testen.

Grüße,
Dan
  #9 (permalink)  
Alt 15.06.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hinsichtlich der schlechten Ausführung bei MT5 wird wohl noch hinzukommen, dass der Liquiditätspool nicht vollständig hinter die MT5 Umgebung gehängt worden ist.
Das ist bei pepperstone zwischen dem alten Razor und dem neuen Razor Edge übrigens genauso. Da habe ich beim gleichen Broker ganz unterschiedliche Feeds auf zwei unterschiedlichen ECN-Konten.

Wenn Du keine Not hast, würde ich bei MT4 bleiben und nicht MT5 wählen.

Was hier hilft ist, einen Broker zu wählen, der in seinen Bedingungen erklärt, das sogenannte Agenturmodell anzuwenden. Das ist etwas, worauf seit Ende 2011 die Regulierungsbehörden hinwirken, was aber noch nicht Vorschrift ist. In diesem Modell darf der Broker einen Trade nicht auf eigene Bücher nehmen. Er darf nur Liquidität vom Markt an den Trader weiterreichen.

In vielen Fällen - übrigens auch bei STP oder ECN-Brokern - ist der tatsächliche Handelspartner in einem Trade der eigene Broker. Toll, nicht wahr?

Broker mit Agentur Modell sind z.B.:
JFD-Brokers und
FX Pro hat angekündigt in 2013 umzustellen

Ja und ferner sollte man sich so langsam aber sicher nach alternativer Software umsehen. Die schrankfertige Lösung Metatrader dieser russischen Mafia wird immer schlimmer für den Anleger. Die sind übrigens nur im Retailbereich - uns Kleinstanlegern - marktführend und lassen immer mehr den Oligarchen raushängen. Ätzendes Pack! Gott sei Dank haben einige Social Trading Plattformen denen den Kampf angesagt und kegeln die raus, nachdem Metaquotes die Signaldienste bei sich monopolisieren will. Das Blatt wendet sich langsam...

FJ
  #10 (permalink)  
Alt 16.06.13
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi FJ,

vielen Dank für die Informationen.

Ich hab mir JFD mal genauer angesehen und werde nun doch zuerst diese Variante testen.
Es gibt ja auch schon einige positive Erfahrungsberichte zu JFD hier im Forum.

Grüße,
Dan
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
activtrades.activtrades.de, broker activtrades, metatrader 5, orderausführungs-geschwindigkeit


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:09 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------