Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Broker

Broker Broker die Metatrader unterstützen.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 37041
Benutzer: 6.068
Aktive Benutzer: 492
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: supadog
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 12 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7
vor einem Tag
- flowi88
vor einem Tag
- dealtycoon
vor einem Tag
- VicenteWuc

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 68
Gesamt: 70
Team: 0
Team:  
Benutzer:  beabro60, Domke01
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree5Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01.12.15
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 1
Lucky8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Wie findet man den passenden Devisen Broker?

Hallo,

wie kann man den passenden Devisen Broker finden? Worauf muss man bei der Auswahl achten? Gibt es auch Broker für Anfänger die einen unterstützen?

Lg
  #2 (permalink)  
Alt 01.12.15
GoS GoS ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 73
GoS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,
es kommt sehr darauf an, was du willst. Ist dir z.B. ein niedriger Spread wichtig ?? Soll der Broker reguliert sein, und reicht dir da TogoTogo oder besser doch ein EU-Land ?? Willst du MicroLots traden können ?? Wieviel Geld willst du reinstecken ?? usw. usf...
Also, ich hab schon einige ausprobiert, meistens "empfohlen" von irgendwem und bin zur Zeit bei STO (ehem. AFX). Die sitzen zwar in Cyprus (Reguliert von der CySEC), haben aber meistens recht enge Spreads, ich hab so gut wie keine Probleme mit Requotes, MicroLots sind handelbar und Ein- und Auszahlungen haben bis jetzt immer Reibungslos funktioniert.
Und, was meiner Meinung nach noch zu sagen ist: für Konten >10.000,- € ist keine der Meta-Buden zu verwenden, da nicht genug vertrauenswürdig.
  #3 (permalink)  
Alt 02.12.15
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich kann mich #GoS nur anschließen, außer bei >10.000 da andere Meinung !

Es gibt Vergleichsseiten, welche aber nicht unbedingt Unparteiisch sind !
Auch hier wird über dieses Thema gesprochen/ gefragt !

Wenn du nur "Spielen" möchtest, ist jeder mit wenig SPREAD oder geringem SPREAD plus Kommission in Ordnung.

Rechererchiere ALPARI-Insolvenz in Januer 2015. Das Glück war hier die Regulierung in Großbritannien, dadurch alles oder bei größerem Geld der Überwiegende Teil Return.

Mitte letzten Jahres hatten mir die durchgeführten Veränderungen bei Alpari nicht mehr behagt und bin dann zu einem Australischen Broker gewechselt mit LOW-SPREAD plus 7$ RoundTurn-Kommission (entspricht ca. 0,7 Pips = 7 Pipetten). Dieser Broker hatte den Januar-Crash am Markt ziemlich unbeschadet überstanden (im Gegesatz zu vielen anderen) und bin weiterhin zufrieden .
GoS likes this.
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1
  #4 (permalink)  
Alt 02.12.15
Benutzerbild von Aktien Andy
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2014
Beiträge: 436
Aktien Andy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin

Ich kann mich da nur anschliessen. Entscheide, was für Dich wichtig ist (Regulierung, Einlagensicherung, Kosten (Spread + ggf Kommission), deutscher Support, Microlots verfügbar etc), und suche Dir einen entsprechenden Broker. Ich habe die Brokersuche gerade hinter mir. Geholfen hat mir die Seite http://www.myfxbook.com/forex-broker-spreads; da kann man die Spreads live verfolgen, mit und ohne Kommission. Danach wird Dir aber nicht viel mehr übrig bleiben, als die in Frage kommenden Broker alle einzeln abzuklappern.

Viel Erfolg

Gruß
Crashbulle and GoS like this.
__________________
Is there anybody out there?
  #5 (permalink)  
Alt 05.12.15
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 63
michaelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Als ich von dem AntiScalper Plugin auf der Website von tools4brokers (Link müsst Ihr selbst googlen) gelesen habe, habe ich jegliches Vertrauen in Broker verloren. Ehrlich. So ne Firma hält sich ja nur, weil Broker so nen Mist auch noch wirklich kaufen. Ich traue keinem Broker. Keinem.
Oinotna and GoS like this.
  #6 (permalink)  
Alt 05.12.15
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Ort: Köln
Beiträge: 60
Simpel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vom Grundsatz kann ich nur zustimmen, dass Du den für dich passenden Broker durch die von DIR gesetzten Kriterien finden musst.
Für das von mir durchgeführte Daytrading kommen auch nicht viel in die engere Auswahl.

Ich möchte allerdings davor warnen, die positiven Erfahrungen, die andere Trader gemacht haben, zu stark zu bewerten.

Solange alles gut läuft gibt es nirgendwo Probleme. Da sind alle Broker gut.
Aber was ist denn, wenn es Streitigkeiten gibt? Und die können sehr schnell auftreten. Und jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen.

Viel Erfolg bei Deiner Suche.
  #7 (permalink)  
Alt 06.12.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2015
Beiträge: 99
Oinotna befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von michaelf Beitrag anzeigen
Als ich von dem AntiScalper Plugin auf der Website von tools4brokers (Link müsst Ihr selbst googlen) gelesen habe, habe ich jegliches Vertrauen in Broker verloren. Ehrlich. So ne Firma hält sich ja nur, weil Broker so nen Mist auch noch wirklich kaufen. Ich traue keinem Broker. Keinem.
Das ist ja wirklich ganz schlimm. Aber trotzdem frage ich mich warum die das tun sollten?

1$ Gewinn des Traders ist ja nicht 1$ Verlust des Brokers. Ich denke, der Broker macht mit Tradern die 300x 3 Sekunden im Markt sind, viel mehr Profit als mit Tradern die 5x 8 Tage im Markt sind. Bin ich naiv und einfachdenkend?

Jedenfalls - wenn ein seriös scheinender Broker so eine contratrader Software einsetzt, werden sie es wohl kaum uneingeschränkt brauchen. Sie würden sich ja schluss endlich ins eigene Fleisch schneiden. Kunden bleiben ihnen fern und geben schlechte Propaganda in Form von Bewertungen - und schlechte Bewertungen kleben an einem Unternehmen sehr unangenehm und lange.

Denke ein Broker der lange im Geschäft ist (und auch lange bleiben möchte), wird solche Software nicht verwenden. Eher könnte ich mir vorstellen, ein "seriöser" Broker würde unter neuem Namen eine Tochter gründen und da unseriöse Sachen machen. So wie Versicherungen die Zweigversicherungen machen um bestimmte Zielpersonen zu angeln. Oder so - vielleicht - keine Ahnung
  #8 (permalink)  
Alt 08.12.15
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 63
michaelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich glaube wir Trader bekommen nicht alles mit was da wirklich läuft, was, wenn der Broker sich mit eigenem Kapital in unsere Trades einmischt und gegen uns tradet? Ich könnte mir das so vorstellen dass eine Software schaut wie die Kurse sind, diese dem Kunden gegenüber verzögert, und zeitlich vor dem Kunden Geld im die Richtung des Kunden investiert, um dem das Potential abzugrasen und selbst Gewinne einzustreichen, quasi ein Cooytrading für den Broker. Ich glaube jeder von uns würde so oder ähnlich handeln als Broker wenn die Aufsicht mangelhaft wäre. Ich möchte den Broker sehen, der auf diese These hin das Gegenteil beweist. Ab dann hätte ich Vertrauen in das System.
  #9 (permalink)  
Alt 08.12.15
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Ort: Köln
Beiträge: 60
Simpel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Smile

Hier mal etwas Grundsätzliches!!!
Wer hat welche Unregelmäßigkeit bei welchem Broker beobachtet?
Und vielleicht sogar dokumentiert?
Es werden immer wieder Vermutungen geäußert, die auf emotionaler Reaktion basieren.
Und dummerweise sind ausgerechnet die Verlierer ganz vorn bei diesen Äußerungen dabei. (Nicht alle, und bitte niemand fühlt sich persönlich angegriffen).
Erstaunlicherweise habe die Trader, die erfolgreich sind, dieses Problem nur sehr selten bis gar nicht.
Woran das wohl liegen mag?
  #10 (permalink)  
Alt 08.12.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2015
Beiträge: 99
Oinotna befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mein erster Broker war OctaFX. Schöner Spread von <8 beim EURUSD. Erste 6 Wochen ging alles flott. Als ich nach einem Crash (Totalverlust) wieder Geld einzahlte, wars vorbei. Spread war immer noch wie gewohnt sehr schön angezeigt (ctrl + m), wenn ich aber eine Positon öffnete war sie von Anfang an mit etwa 25Punkte im Minus - also ein realer Spread von 25 Punkte statt den üblichen ~6. Beim Position schliessen wieder genau gleich viel. Ich schrieb dem Support und er meinte was zu den Marktbedingungen blabliblabla. Zwei drei Tage später versuchte ich es wieder mit einem Lot von 0.01. Immer noch das selbe. Jetzt bin ich seit einer Weile bei Activtrades - bis jetzt ganz zufrieden. Kürzlich öffnete ich wieder eine Position mit OctaFX - aber die Marktbedingungen haben sich immer noch nicht verbessert hahaha. Gauner!

Ich vermute mal, für die bedeutet ein Totalcrash = Anfänger (was wohl auch stimmen mag *g*). Da es ein Anfänger ist, wird er die 20 Punkte Spread + / - nicht merken. Ich muss sagen, gemerkt hab ichs, weil ich dort nur manuell handelte. Wären EA's im Einsatz, dann hätte ich es wirklich viel später gemerkt.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
broker, brokerauswahl, brokerwahl, metatrader broker, welcher broker


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:35 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------