Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools  
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Broker

Broker Broker die Metatrader unterstützen.

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 4363
Beiträge: 39972
Benutzer: 6.710
Aktive Benutzer: 210
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Michael Schmitz
Mit 2.475 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (vor einer Woche um 22:38).
Neue Benutzer:
vor 5 Stunden
- Michael...
vor einem Tag
- Tech_nik
vor einem Tag
- Pedaoo
vor 4 Tagen
- mt4strixi
vor 4 Tagen
- holyeddie

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 134
Gesamt: 134
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 23.02.17
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2016
Beiträge: 54
TTFM2016 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Habe heute morgen einen EA programmiert, der die Ticks zählt. Im Anhang sieht man das Ergebnis. Der Zeitraum war zwar nur von 12:00 - 12:30 heute mittag, aber man sieht schon ein paar Unterschiede der einzelnen Broker.. Morgen früh möchte ich das Ganze zwischen 9:00 und 10:00 nochmal testen. Außerdem kommen dann noch WHSelfinvest, FXOpen, FXFlat hinzu. Was denkt Ihr zu dem Ergebnis? Was kann man daraus schlussfolgern? Mehr Ticks = größerer Bankenpool, bzw. mehr Kunden? Oder kann es auch sein, dass die mehr Ticks durch "MarketMaker Aktivitäten" entstehen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TickZaehler_1200-1230_DaxCFD.jpg (299,7 KB, 15x aufgerufen)
  #22 (permalink)  
Alt 23.02.17
Benutzerbild von UForex
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 180
UForex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich vermute, dass die Ausführungsgeschwindigkeit eine höhere Rolle spielt. An zweiter Stelle für die Performance kommen dann schon die Gesamtkosten. Tickdaten von verschiedenen Brokern kommen bei mir ab und an auch mal im in einer Art sinusförmigen Welle an, während bei anderen der Ask- und Bid-Preis verhältnismäßig konstant bleiben.

Geändert von UForex (23.02.17 um 13:30 Uhr)
  #23 (permalink)  
Alt 23.02.17
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2016
Beiträge: 54
TTFM2016 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mit ausführungsgeschwindigkeit meinst du die Ping zeit von meinem PC zu den jeweiligen Broker Servern, sodass bei denen mit höheren Zeiten in meinem ea einige Ticks "verschluckt" werden? Wenn du das meinst, kann ich heute abend mal nach den latenzzeitem gucken. Sind die Zeiten richtig, die im mt4 gelistet sind, wenn man auf "Konto eröffnen" geht?
  #24 (permalink)  
Alt 23.02.17
Benutzerbild von UForex
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 180
UForex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist auch ein Faktor, jedoch meine ich die interne Ausführung beim Broker selbst. Das wird nicht angezeigt, kann aber gemessen werden.
  #25 (permalink)  
Alt 24.02.17
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2016
Beiträge: 54
TTFM2016 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also ist es nicht so, dass man durch die Anzahl Ticks auf die Volatilität bei dem jeweiligen Broker Rückschlüsse ziehen kann?
  #26 (permalink)  
Alt 24.02.17
Benutzerbild von UForex
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 180
UForex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die reine Anzahl dieser ist mMn nur ein indirekter Anhaltspunkt.
  #27 (permalink)  
Alt 09.03.17
Benutzerbild von UForex
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2016
Ort: Braunschweig
Beiträge: 180
UForex befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Kurzer Nachtrag zum Thema Order-Ausführungsgeschwindigkeit.

Habe hier eine kleines kostenloses Tool gefunden, mit dem man grob die Ausführungsgeschwindigkeit über PendingOrders messen kann.

https://www.mql5.com/de/market/produ...ll_description
  #28 (permalink)  
Alt 16.03.17
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2014
Beiträge: 1
ohleclaire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von TTFM2016 Beitrag anzeigen
Also ist es nicht so, dass man durch die Anzahl Ticks auf die Volatilität bei dem jeweiligen Broker Rückschlüsse ziehen kann?
Wenn überhaupt auf die Vola beim LP (Liquidity Provider).

Manche Broker verwenden auch Aggregation, um den Kunden den günstigsten Spread anzubieten. Das schaffen sie durch ausgetüftelte, technische Systeme, indem sie auf Tickdaten mehrerer LPs zurück greifen und entsprechend auf der Ask und Bid-Seite die günstigeren Spreads an ihren Kunden weiter geben.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
broker, brokerwahl, ecn, marketmaker, metatrader broker


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2020 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------