Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Broker

Broker Broker die Metatrader unterstützen.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3627
Beiträge: 35737
Benutzer: 5.755
Aktive Benutzer: 625
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Piz_Buin
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor einem Tag
- Piz_Buin
vor einem Tag
- ThisIsSef
vor einem Tag
- ASZSpeedy
vor 2 Tagen
- Superopa
vor 2 Tagen
- mkdaher

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 53
Gesamt: 55
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Collider, Nostradamus
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree7Likes
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2017
Beiträge: 9
tom246 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Mehrere Broker am Anfang sinnvoll?

Hallo liebe Community!
Ich bin ein 24 Jähriger Student und möchte gerne neben meinem Studium mit dem Trading anfangen...
Da ich noch keine Erfahrung mit dem Trading habe, wollte ich euch gerne fragen, wie Ihr euch zu Beginn in das Trading reingetastet hattet.
Ein Freund von mir, der schon bisschen Erfahrung mit dem traden hat, hat mir empfohlen bei Brokern wie bei IG,XM,usw. ein Demokonto zu eröffnen.
Ist es am Anfang sinnvoll ein Konto bei mehreren Brokern zu eröffnen?
Vielen Dank im vorraus!

Tom
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Benutzerbild von Kronenchakra
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: 2100 Österreich
Beiträge: 257
Kronenchakra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,
ich halte es für sinnvoll mehrere Broker und deren Demokonten zu Testen.
Es gibt doch große Unterschiede, zb im Spread.
Mir war ein Broker der den MT5 als Handelssoftware anbietet wichtig.
Viel Erfolg beim Testen und lernen.
__________________
Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 362
Raul0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Ist es am Anfang sinnvoll ein Konto bei mehreren Brokern zu eröffnen?
Was denkst Du?
__________________

Du suchst ein Tradertool?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2017
Beiträge: 9
tom246 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was heißt spread? Und wie würdet ihr euch als Neueinsteiger in die Materie einarbeiten?
Bin wie gesagt ein Neueinsteiger und weiß noch nicht so richtig, wie ich anfangen soll....
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tom246 Beitrag anzeigen
Was heißt spread? Und wie würdet ihr euch als Neueinsteiger in die Materie einarbeiten?
Bin wie gesagt ein Neueinsteiger und weiß noch nicht so richtig, wie ich anfangen soll....
Moin,

fang bei babypips.com an.

Carpe Diem,
Hosch
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Benutzerbild von Kronenchakra
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: 2100 Österreich
Beiträge: 257
Kronenchakra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tom246 Beitrag anzeigen
Was heißt spread? Und wie würdet ihr euch als Neueinsteiger in die Materie einarbeiten?
Bin wie gesagt ein Neueinsteiger und weiß noch nicht so richtig, wie ich anfangen soll....
Und schau auf Youtube dir jede Menge Videos an.
Da gibt's jede Menge Gurus, die dir eine Ausbildung verkaufen wollen.
Der Koko Petkov zB bietet ein gratis Einsteiger Ausbildung an.
Such nach Jovanni Cicivelli, Birger Schäfermeier, Michael Voigt, Jochen Schmidt (den find ich besonders anregend) und viele andere.
Und lass dir Zeit zum Lernen.
Und: Einem Trader der noch kein Konto geschrottet hat, steht dies noch bevor.
Crashbulle likes this.
__________________
Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vorsicht vor diesen deutschen Möchtegern Tradern. Das sind alles nur Verkäufer und ansonsten gar nichts. Die machen mehr Geld mit dem Verkauf Ihrer Produkte als mit dem Traden.

Die wirklichen Trader findest du nur im englisch-sprachigen Raum. Lerne wirklich Price Action und als einziger Indikator nur Moving Average.

Carpe Diem,
Hosch
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2017
Beiträge: 18
KeepItEasy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wink

Zitat:
Zitat von Hosch Beitrag anzeigen
Die wirklichen Trader findest du nur im englisch-sprachigen Raum. Lerne wirklich Price Action und als einziger Indikator nur Moving Average.

Carpe Diem,
Hosch
Bei vielen Gurus und den ganzen E-Mails mit den brandheissesten Tipps, die ich so täglich bekomme, frage ich mich auch immer, warum diese Leute ihr "herausragendes Wissen" nicht selbst zu Geld machen, sondern dieses ausgerechnet mir andienen wollen.

Aber - wie Du sagst - im englischsprachigen Raum gibt es wirkliche Trader, nicht nur wortgewandte Verkäufer? Kannst Du mal ein paar nennen?
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Benutzerbild von Kronenchakra
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Ort: 2100 Österreich
Beiträge: 257
Kronenchakra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sag ich doch:
Zitat:
Da gibt's jede Menge Gurus, die dir eine Ausbildung verkaufen wollen.
@hosch: bei den MAs gibts auch Unterschiede. zb den Hull, der ist der schnellste den ich kenne.
Und lineare Regressionskanäle sind auch nicht zu verachten.
__________________
Das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt vor 2 Wochen
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von KeepItEasy Beitrag anzeigen
Bei vielen Gurus und den ganzen E-Mails mit den brandheissesten Tipps, die ich so täglich bekomme, frage ich mich auch immer, warum diese Leute ihr "herausragendes Wissen" nicht selbst zu Geld machen, sondern dieses ausgerechnet mir andienen wollen.

Aber - wie Du sagst - im englischsprachigen Raum gibt es wirkliche Trader, nicht nur wortgewandte Verkäufer? Kannst Du mal ein paar nennen?
Ich bin seit letztem Jahr bei Alfonso Moreno set&forget. Supply and Demand. Mit dieser Price Action Methode lernst du wirklich was Angebot und Nachfrage ist, wie es dann zu einem Ungleichgewicht bei der Preisentwicklung kommt. Wir traden nur höhere Timeframes. D.h. Monatschart, Wochenchart und D1-Chart für den Einstieg. Die übergeordneten TimeFrames geben dir immer den Trend voraus. Natürlich ist es jedem selber überlassen auch kleinere Timeframes zu traden, aber die Geräuschentwicklung bei kleineren Timeframes wegen News etc... ist zu gross. Ich habe für die Ausbildung über 6 Monate gebraucht, und kann mich noch nicht als Experten bezeichnen. Man muss einfach realistisch sein, wenn man pro Monat 5% schafft, was enorm viel ist, dann kann man sich als Experte bezeichnen. Unser C/R (Chancen Risiko) ist 3:1. D.h. ich riskiere 100 Pips um 300 Pips Gewinn zu machen, aber bei 1% Depotrisiko.

Wenn ich ein 10000 Euro Konto habe, verwende ich 1% Risiko was 0.1 Lot ist und riskiere 100 Euro um 300 Euro zu machen. Wenn ich 5 Instrumente trade, dann habe ich 5% Risiko aber mit 15% Gewinnmöglichkeit.

Darüber hinaus ist gerade Forex in grösseren Timeframes aktuell sehr schwierig. Es gibt ja nur 50 Währungen ca. und daher traden wir auch Aktien cfd, wo es 50000 Instrumente gibt. Pro Monat kommt es zu 2-5 Trades und das reicht. Deswegen heisst es ja auch setze und vergesse den Trade. Es ist für mich viel entspannter, als stundenlang am Rechner zu sitzen. 20 Minuten reichen aus.
Vor allem habe ich bei Alfonso auch sein Live-Account gesehen, und das können diese ganzen deutschen Trader nicht nachweisen. Die verkaufen nur Ihre Schulungen, was man kostenlos aus dem Internet auch beziehen kann.


Ein weiterer Price Action Kurs was kostenlos ist, ist von Nial Fuller. Der Traderchampion im Umfeld Price Action. Auch er tradet nur höhere Timeframes und ist damit sehr erfolg. Auf youtube gibt es zahlreiche Videos von seinem Kurs mit Pinbar.

Wer mehr Infos erhalten möchte, dann bitte PN.


Wichtig:
Trading ist nur Money Management. Mit jedem Werkzeug kann man erfolgreich sein. Es hängt nur von der Erwartungshaltung ab und von der richtigen geistigen Verfassung.

Carpe Diem,
Hosch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
broker, mehrere broker, metatrader broker, mt4 broker, mt5 broker


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------