Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Kleinanzeigen

Kleinanzeigen Kleinanzeigen um alles was mit Trading in Verbindung steht.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 37409
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 4 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 2 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 50
Gesamt: 51
Team: 0
Team:  
Benutzer:  fxnoob
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 05.10.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von targospox Beitrag anzeigen
Ok, dann meine Frage: was tust du für Afrika (außer schöne Reden schwingen)?
Beim Thema Hilfsorganisationen scheinst zu auch große Defizite zu haben: Sehr viele Projekte sind nachhaltig und langfristig angelegt, z.B. durch Förderung von effizienteren Anbaumethoden oder durch Samendünger, der z.T. hitzebeständig ist.
Also ich fasse deine Auffassung kurz zusammen: Laß die Leute doch verrecken, wir feiern unsere Party einfach weiter!
Oh ja, da gibts schöne Projekte:
- Genmais für die Welt
- Genscheiss für jeden und alles
Resume: Monsanto freuts unendlich wenn z.B. Hilfsmaßnahmen nichts anderes darstellen, als eine heimliche Übernahme jeglicher Nahrungsmittelproduktionen, weil einmal eingesetztes Gensaatgut sich über Feldergrenzen hinaus verbreiten, und heimische Arten behindern, oder ein funktionierendes Biotop verschwinden lassen.

Beispiel Wasser: Wurde größtenteils privatisiert, und sehr viele können es sich nicht leisten, sauberes Wasser zu kaufen. Weil umsonst gibt es auch vorort in den armen Ländern nichts. Sie saufen die verdreckte Brühe aus Pfützen von verseuchten Feldern oder Flüssen, wo man sich hier nicht mal die Füsse waschen würde. Und Spenden in welcher Form auch immer, gehen durch die Hände der Clans und Politiker.

Sorry, aber da hast Du was zum Fressen gegeben
Kenn mich mit Genmais gut aus, weil z.B. den Kampf hier gegen das Zeugs gut kenne, durch unsere Bauern im Verband, die sich mit Händen und Füssen dagegen wehren, Abhängige von Monsanto&Co. zu werden. Ich kenne die vergeblichen Aktionen hier vorort, und die Polizeipräsenz um fremde Interessen zu schützen.

Die EU-Gesetzgebung unterminiert lokale passende, biologisch vernüftige und natürlich auserlesene Sorten, indem man vorschreibt, das alles was in der EU irgendwo im Regal steht, auch anderswo in der EU beim Verkauf nicht behindert werden darf. Da wurde mal schnell die Vernunft aus dem Weg geräumt. Natürlich kann eine Sorte(nicht alle), einen temporären Vorteil bringen. Jedoch war dies bisher immer ein Schuss in den Ofen.

In Indien bringen sich Farmer um, weil sie sich mit Spritzmitteln die Felder und das Wasser auf ewige Zeiten versaut haben. Und nicht nur dort.
Die Wissenschaft ist eine heilige Selbstzweckgesellschaft
Was das mit Afrika zu tun hat? Ziemlich viel, da es in Afrika kaum Menschen gibt, die sich überhaupt gegen irgendwas zur Wehr setzen können, ausser mit Kalaschinkov&Co., und diese Werkzeuge sind zumeist in den falschen Händen.

In USA verlieren Farmer ihre Existenzgrundlage, dank Monsanto&Co. Man ist also selbst in unserer Gemeinschaft vor nichts mehr sicher.

In Haiti wollte die USA überhaupt nur helfen, wenn man genetischem Saatgut den Weg freimacht, und das Zeugs auf den Feldern verteilt. Es sieht fast zu 100% so aus, als ob jede Hilfegebung ein trojanisches Pferd ist!

Die jetzige Gesellschaft verbrät für Konsummittel die Resourcen des Planeten. Und warum? Weil sie nicht anders kann, als Umsatz und Wachstum zu generieren, da man auf Basis von geborgtem Geld lebt. Der Zinseszins-Mist, die alle akzeptiert haben und kaum jemand in Frage stellt, läßt keinen anderen Weg zu, als immer so weiterzumachen, wie bisher. Da hilft kein Spenden, da hilft nur eine grundlegene Veränderung in den Köpfen der Nutzniesser des Systems.
Und solange dies nicht passiert, ist jede humane Aktion eine Beruhigungsaktion für das eigene Gewissen.

Was tut ein Trader, wenn er den Chart nicht mehr deuten kann?
Er tritt zurück und schaut sich das ganze in den nächsthöheren Timeframes an.
Genauso sollten die Menschen die Fakten, die Ausgeburten des bisherigen menschlichen Handelns sind, deuten und einordnen, und aus Fehlern lernen.
Aber dies scheint unendlich schwer zu sein, nicht nur weil man dann sieht, wer die Guten und wer die Bösen sind, sondern weil man eigennützig denkt und nichts auf den PRüfstein für positive Nachhaltigkeit stellt.
Ich glaube nicht das wir Wohlständler auf der guten Seite wohnen.
Und ohne eine grundsätzliche Änderung in der Politik, ist jeglicher humaner Einsatz zwar eine gute Einzeltat, aber sie ist, wie bisher, durch das unveränderte Weitermachen, doch zum Scheitern verurteilt, und verlängert altes Leid und ermöglicht immer mehr neues Leid.

Ich habe kein Patentrezept
Gruß Joe
  #12 (permalink)  
Alt 05.10.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Unhappy

Zitat:
Zitat von david.oliven Beitrag anzeigen
Hallo Alle,

ich war einige Zeit nicht hier. Viel passiert - hier und mit den Robots...

Verstehen und achten verschiedener Meinungen ist mir wichtig. Was aber hier einige so von sich geben zu dem Thema ist schlicht dumm. Es ist jedem klar, dass wir mit Spenden nicht die Zustände in Afrika ändern und das war auch nie mein Anspruch. Mir ging es darum, das wir von TraderGo und einige hier im Forum etwas spenden und wir vielleicht damit etwas Gutes tun für einen oder sogar mehrere Menschen die Not leiden. Dumme Phrasen und gar nichts tun hilft auf jeden Fall überhaupt nicht.
Hmm,
ich habe ziemlich lange gebraucht, um zu erkennen, warum vieles so bescheiden läuft. Es geht um den Erhalt des bestehenden Systems und nicht um die Menschen die darin leben, und schon gar nicht um noch weiter entferntere Menschen.

Millionen von Tonnen Getreide wird in der Mast an Tiere verfüttert, und es währe mehr, wenn man erst die notleidenden verpflegen würde und dann erst den Rest in die Fleischproduktion geben würde. Aber dies hilft dem System nicht, weil Umsatz das oberste Ziel ist.

Millionen von Zombies, das sind die, die auf Grund von Maßnahmen der Regierung in Arbeit und Brot gekommen sind, danken dies immer wieder mit erneuter Wiederwahl der Big Five Parteien. Also bekommt man die bisherigen Unsitten aus der Politik nicht weg. Sie hat sich dadurch erst etabliert.

Mein Bruder z.B. spendet viel und regelmäßig, macht seinen Job als Beamter, und sitzt zufrieden, mit einem Lächeln im Gesicht, auf der Veranda seiner Villa. Manchmal weint er um die Delphine und schimpft, wie gemein die Welt ist und so viele Kinder jeden Tag verhungern. Er hat nie, und würde auch nie an einer Demo teilnehmen und Präsenz zeigen. Im Rahmen seiner Zombimöglichkeiten ist er sicher ein guter Mensch, und ich mag ihn auch sehr, aber es ist meiner Meinung nach nicht genug, weil wirkungslos.

Meiner Meinung nach, kann man nur einen schönen Garten haben, wenn man das Unkraut mit Stumpf und Stiel zuvor entfernt hat, und sehr darauf aufpaßt, das das Unkraut fernbleibt. Und mit dieser Gesellschaft ist es genau das Gleiche. Also brauchen wir mehr Leute, die einen schönen Garten haben wollen und bereit sind konsequent zu handeln, dies nach aussen zeigen und dafür einstehen.

Ansonsten ist jede Mühe vergebens, natürlich nicht vergebens fürs Gemüt, aber das ist ja nur die Makulatur fürs Wohlfühlenkönnen.

In diesem Sinne habe ich fertig mit diesem Thread.
Gruß Joe
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
aktion deutschland hilft, spenden, spenden für afrika


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:01 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------