Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Kleinanzeigen

Kleinanzeigen Kleinanzeigen um alles was mit Trading in Verbindung steht.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.068
Aktive Benutzer: 492
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: supadog
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 6 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7
vor einem Tag
- flowi88
vor einem Tag
- dealtycoon
vor einem Tag
- VicenteWuc

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 49
Gesamt: 49
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.03.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 6
Dernie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Suche DLL Entwickler

Hallo,

ich suche jemanden, der mir eine DLL für die Verbindung von MT4 zu einer ORACLE-DB entwickelt. Folgende Beschreibung:

I need a dll to work with Metarader4 (mql4) an ORACLE XE databases:

- no Java or something like that, it should be fast and safe
- no ORACLE-client installation on the Client-PC
- SELECT (single- AND multi-row), INSERT, UPDATE, DELETE, and any other ORACLE-SQL-Statement should work
- commit, rollback
- no need of DDL, only DML
- 32bit AND 64bit Operating Systems (Minimum Windows in all versions)
- we want to have all rights to the source-code (and the source-code of course :-) )
- before, we'll discuss about the way of implementing and the used techniques



Any ideas? :-)



Let me be a little bit more precisely:
---------------------------------------------

- We're writing EAs with MT4
- I want to connect EAs (written in MT4, build>600) with remotely installed ORACLE-databases (more precisely: the EA runs on the computers of our clients, the database runs on our PC)
- There must be no installation of ORACLE-client on client PCs (so: What technique will you use? OCI?)
- The only installation on the client PCs should be your dll
- No further installation on the database PC except the ORACLE database (of course with the ORACLE-client)
- We need the following functions:
=> No limitation (except the ORACLE limits) to the length of the statements!
o connecting (and reconnecting) to a database
o disconnecting a database
o rollback
o commit
o select (single-row)
o select (multi-row)
o DML (update, insert, delete)
o multi-session (1 session in 1 EA-instance, but a lot of Ea-instances at the same time on different client PCs)
o transactional
- Every function must return the ORACLE-error-code which has been returned from the ORACLE-DB when running the ORACLE statement
- The DLL must work with Windows 32Bit AND with Windows 64Bit
- used Windows Versions: (maybe Vista; not really important), 7, 8, 8.1, 10 (in every release, f.e. Home, Pro, ...)
- we need all rights to the dll, and the source-code
- inline documentation (every instruction/command) in English or German
- good outline documentation in English or German
o explanation of every function, every parameter, return value
=> I think, in most cases, 1 or 2 Sentences are enough :-)
o installation guide, using guide
=> how to use and how to handle with the dll, some little examples, etc.
o dll creation guide
=> in order to make changes on our own after you finished your job

Questions:
- Which tool (f.e. MS Visual Studio for C++, pro*c, etc.) will you use to create the dll?
- Which technique will you use?
- What are the limitations and/or the requirements?
- How long does it take?
- How will you connect to the database? Which connect-string or which connect-method?
  #2 (permalink)  
Alt 04.03.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin,

warum eine dll? Warum nicht einfach die Oracle lib einbinden per import-Befehl. Bei mysql sieht das so aus?
Wer soll das for free umsetzen?

Code:
#import "libmysql.dll"
int mysql_init(int db);
int mysql_errno(int TMYSQL);
int mysql_real_connect( int TMYSQL,string host,string user,string password, string DB,int port,int socket,int clientflag);
int mysql_real_query(int TMSQL,string query,int length);
void mysql_close(int TMSQL);

int mysql_store_result(int TMSQL);
string mysql_fetch_row(int result);
int mysql_num_rows(int result);
void mysql_free_result(int result);
#import
  #3 (permalink)  
Alt 04.03.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 6
Dernie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Lib und dll sind m.W. das gleiche. Genau so (per import-Befehl) möchte ich sie ja letztendlich einbinden. Mit Mysql habe ich das genau so gemacht. Ich bin aber mit MySQL nicht wirklich glücklich. Zudem gibt es da Probleme mit 64-Bit-Windows-Systemen. :-(

Hast Du eine ORACLE-Lib, mit der das genau so funktioniert? Ohne ORACLE-Cient-Installation auf dem Client-PC? Hast Du einen Link für mich dazu?

THX in advance!!!

BTW: Von "for free" war ja so nie die Rede... .
  #4 (permalink)  
Alt 04.03.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dernie Beitrag anzeigen
Lib und dll sind m.W. das gleiche. Genau so (per import-Befehl) möchte ich sie ja letztendlich einbinden. Mit Mysql habe ich das genau so gemacht. Ich bin aber mit MySQL nicht wirklich glücklich. Zudem gibt es da Probleme mit 64-Bit-Windows-Systemen. :-(

Hast Du eine ORACLE-Lib, mit der das genau so funktioniert? Ohne ORACLE-Cient-Installation auf dem Client-PC? Hast Du einen Link für mich dazu?

THX in advance!!!

BTW: Von "for free" war ja so nie die Rede... .

Warum soll bei mysql bei Windows 64-Bit Systemen Probleme sein? Das musst du mir mal genauer erklären. Bei mir läuft das Teil auf dem Windows 2012 Server einwandfrei. Zumal ja mqsql auch von Oracle vertrieben wird.

Warum willst du ausgerechnet auf eine Oracle DB, weil die kostest ja auch einiges an Lizenz.
Wäre doch ganz einfach. Lade dir die lib-Datei vom Oracle Serverzeichnis direkt herunter.

Wenn du schreibst: Suche einen DLL-Entwickler, kann man das schon falsch interpretieren. Wenn du schreiben würdest, brauche Hilfe bei Verbindung von mt4 zu Oracle, ist das schon was anderes.

Carpe Diem,
Hosch
  #5 (permalink)  
Alt 04.03.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 6
Dernie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Brauche Hilfe bei Verbindung von MT4 zu ORACLE-DB

Nicht MySQL ist ein Problem auf 64-Bit-Windows, sondern die libmysql.dll hat ein Problem damit.
Ich bin aber auch sonst nicht zu 100% glücklich mit MySQL. Das könnte aber daran liegen, dass ich mit ORACLE einfach heimischer bin.

Na ja, die ORACLE XE ist umsonst. Und die reicht mir völlig aus.

Mit lib runterladen vom ORACLE-Serververzeichnis ist es nicht so einfach. Welche lib? Ich brauche eine, die ich unter mql4 nutzen kann. Und es muss ohne ORACLE-Client Installation auf dem Client-PC (DB und Client-PC liegen auf unterschiedlichen Rechnern) funktionieren.

Habe Deinen Hinweis für den Topic aufgenommen. THX!

Carpe Notem!

VG,
Dernie
  #6 (permalink)  
Alt 04.03.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dernie Beitrag anzeigen
Nicht MySQL ist ein Problem auf 64-Bit-Windows, sondern die libmysql.dll hat ein Problem damit.
Ich bin aber auch sonst nicht zu 100% glücklich mit MySQL. Das könnte aber daran liegen, dass ich mit ORACLE einfach heimischer bin.

Na ja, die ORACLE XE ist umsonst. Und die reicht mir völlig aus.

Mit lib runterladen vom ORACLE-Serververzeichnis ist es nicht so einfach. Welche lib? Ich brauche eine, die ich unter mql4 nutzen kann. Und es muss ohne ORACLE-Client Installation auf dem Client-PC (DB und Client-PC liegen auf unterschiedlichen Rechnern) funktionieren.

Habe Deinen Hinweis für den Topic aufgenommen. THX!

Carpe Notem!

VG,
Dernie
Am besten du schaust in der oracle docu:
https://docs.oracle.com/database/121...l.htm#BAGDEIHB

Und ändere Titel "suche dll Entwickler" in "Brauche Hilfe beim Zugriff von mt4 auf Oracle"

Carpe diem,
Hosch
  #7 (permalink)  
Alt 04.03.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 6
Dernie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Doku habe ich schon gewälzt, danke. Hat alles nicht hingehauen.

Kann meine alten Posts nicht ändern. Konnte ich heute morgen noch. Hmmmm.... . Versuchs später noch mal.

Trotzdem herzlichen Dank!

CU
  #8 (permalink)  
Alt 05.03.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2015
Beiträge: 6
Dernie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Question Brauche Hilfe beim Zugriff von mt4 auf eine Oracle-DB

Habe die halbe Nacht recherchiert. Es sieht wohl so aus, dass ich um die Installation eines zusätzlichen ORACLE-Clients auf jedem Client-PC nicht herumkomme.
Es muss aber nicht unbedingt der "normale" fette ORACLE-Client sein, es geht auch mit dem abgespeckten Instant-Client.

Kann mir das jemand bestätigen? Würde es dann reichen, die entsprechenden DLLs in den Sourcecode des MT4-EAs zu importieren? Eine genaue Beschreibung der Anforderungen und Vorgehensweise nachher beim Client-PC habe ich noch nicht gefunden.

Hat das denn schon mal jemand so oder so ähnlich gemacht?
  #9 (permalink)  
Alt 05.03.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Dernie Beitrag anzeigen
Habe die halbe Nacht recherchiert. Es sieht wohl so aus, dass ich um die Installation eines zusätzlichen ORACLE-Clients auf jedem Client-PC nicht herumkomme.
Es muss aber nicht unbedingt der "normale" fette ORACLE-Client sein, es geht auch mit dem abgespeckten Instant-Client.

Kann mir das jemand bestätigen? Würde es dann reichen, die entsprechenden DLLs in den Sourcecode des MT4-EAs zu importieren? Eine genaue Beschreibung der Anforderungen und Vorgehensweise nachher beim Client-PC habe ich noch nicht gefunden.

Hat das denn schon mal jemand so oder so ähnlich gemacht?
Moin Dernie,

wie gesagt, für meine Anforderungen hat mysql völlig ausgereicht, aber ansonsten sollte das mit dem Import der dlls in den sourcecode genügen.

Viel Erfolg,
Hosch
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
auftrag, dll, metatrader dll, oracle, oracle datenbank, oracle db, programmierung, suche, suche programmierer


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:16 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------