Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Kleinanzeigen

Kleinanzeigen Kleinanzeigen um alles was mit Trading in Verbindung steht.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36926
Benutzer: 6.074
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: hmf44
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 10 Stunden
- hmf44
vor 14 Stunden
- Crossa
vor 15 Stunden
- snatshit
vor einem Tag
- Roerich
vor einem Tag
- John_Liver...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 50
Gesamt: 50
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Raul0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.02.16
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 63
michaelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Arbitrage Scalper

Hi, ich möchte mich mal in das Arbitrage-Thema einarbeiten und möchte mit mehreren MT4-Installationen auf einem VPS schauen, bei welchem Broker ich den besten Kurs für 1 Währungspaar bekomme, d.h. wo der Gap zum Rest größer als normal ist. Dafür möchte ich einen Datensammler außerhalb MT4 bauen, der Ticks von einem dafür zu erstellenden EA bekommt und dann Trade-Entscheidungen trifft und diese via MT4 an den "langsamen" Broker weiterleitet. Das geht quasi nach dem Prinzip "wenn 2 Broker einen Preis x haben und 1 Broker den Preis x+e hat, dann müsste der Gewinn e möglich sein, abzüglich des Spread". Die Trade-Richtung gibt man mit der Richtung der Differenz an. Als Filter könnte man verschiedene Dinge ansetzen: Spread, Trend, etc.
Das wird ne knappe Nummer, aber nach meinen bisherigen sogar manuell sichtbaren Beobachtungen müsste (wenn die Ausführungsgeschwindigkeit mitmacht) das minimal klappen. Wenn man dann noch öfters den Broker wechselt (die zu erstellende Software würde das entscheiden/machen), dann fällt es auch nicht sonderlich auf.
Die meisten Arbitrage EAs, die man so bekommt, bestehen aus Client-EA und Server-EA und vergleichen nur 2 Broker. Ich bin der Meinung, dass eine Betrachtung von mindestens 3 Brokern stabiler sein muss. In der Theorie könnte man das auf n Broker und sogar auf m Server skalieren.
Konzept aufm Papier steht schon.

Hat jemand Lust auf solch ein Projekt? --> PN
Projektmodus: Agile. (Wir müssen ja auch fertig werden ;-) )
  #2 (permalink)  
Alt 21.02.16
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 370
Raul0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, das ging gut, sogar so gut, dass die Broker etwas dagegen unternommen haben und solche Konten eingezogen haben
michaelf likes this.
__________________

Tradertool
  #3 (permalink)  
Alt 22.02.16
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 63
michaelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Raul0 Beitrag anzeigen
Ja, das ging gut, sogar so gut, dass die Broker etwas dagegen unternommen haben und solche Konten eingezogen haben
Ja, nach allem was ich bisher über das Thema gelesen habe, ist Tarnung angesagt. Dazu gibt's ja reichlich Gelegenheit, meinetwegen mit einem EA, der zufällig Trades einstreut.
  #4 (permalink)  
Alt 23.02.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 477
BlackPearl befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Arbitrage wird von den Brokern in den AGB zum Teil ausgeschlossen. Gemessen wird dies an extrem kurzen Haltezeiten mir geringsten Erträgen.
  #5 (permalink)  
Alt 23.02.16
Mitglied
 
Registriert seit: Nov 2015
Beiträge: 63
michaelf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BlackPearl Beitrag anzeigen
Arbitrage wird von den Brokern in den AGB zum Teil ausgeschlossen. Gemessen wird dies an extrem kurzen Haltezeiten mir geringsten Erträgen.
Eine typische solche Klausel lautet sinngemäß: "Der Broker darf nach eigenem Ermessen Trades streichen, wenn der Verdacht besteht, dass eine Order zu einem falschen Preis aufgegeben wurde." Das ist ein Freibrief für Broker: wenn ihnen ein Trade nicht passt: Streichung. Die Objektivität und Neutralität dabei sei mal dahingestellt.

Allerdings muss man trennen: Arbitrage kann kurze Haltezeiten zur Folge haben, muss aber nicht. Mit Price-Action-Scalping mit knappen Stops geht das auch, was definitiv keine Arbitrage ist.

Als Kunde sehe ich das so: Wenn etwas angeboten wird, dann greife ich zu wenn's günstig ist. Zu welchem Broker ich dabei gehe, das bleibt mir überlassen.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
arbitrage, biete, ea, expert advisor, gemeinschafts projekt, projekt, projekte, suche


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:53 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------