Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Managed Accounts

Managed Accounts Managed Accounts, welche Ihren Account verwalten.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36908
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 13 Stunden
- Roerich
vor 13 Stunden
- John_Liver...
vor 13 Stunden
- harry1001
vor einem Tag
- supadog
vor 2 Tagen
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 42
Gesamt: 43
Team: 0
Team:  
Benutzer:  bobo
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree113Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #61 (permalink)  
Alt 28.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 7
rick2014 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BUMA1 Beitrag anzeigen
Ich denke eine sachlich Antwort durch ein Teammitglied von Greenzone auf die von Gabor zus hervorgebrachten Kritikpunkte wäre jetzt angebracht, alles andere wirkt unseriös.
Ganz meine Meinung! Soweit ich mitbekommen habe, ist Michael bereits informiert, seine Antwort wird noch übersetzt und dann hier gepostet.
  #62 (permalink)  
Alt 28.07.14
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BUMA1 Beitrag anzeigen
Ich denke eine sachlich Antwort durch ein Teammitglied von Greenzone auf die von Gabor zus hervorgebrachten Kritikpunkte wäre jetzt angebracht, alles andere wirkt unseriös.

Ich für meinen Teil bin überzeugt von Greenzone und vertraue Michael voll und Ganz, gerade aauch weil ich über die Jahre mitbekam wie das System perfektioniert wurde, und es verstanden habe.

Ich könnte die Kritikpunkte selbst klären, würde es aber vorziehen eine offizielle Erklärung des Greenzone Managements zu sehen.

Das wäre am seriösesten.

vlt von Michael persönlich, wenn er Zeit hat.
Bist du dein Geld verlierst. Bei Geldfragen sollte man niemanden vertrauen. Wirklich niemanden. Lieber selber traden und das Geld in das eigene Lehrtraining investieren. Ist besser. Glaub mir mein lieber. Das wird nur böse enden und der Aufschrei wird gross.
Erklär doch wie das System über der Jahre funktioniert. Ich bin mal ganz gespannt. Zeig doch mal ein Konto, dass über die Jahre so gewachsen ist. Blablabla. Diese Schleichwerbung ist doch mehr als nervig. Wer ist denn Michael? Ist das der neue George Sors
Gabor likes this.
  #63 (permalink)  
Alt 28.07.14
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von rick2014 Beitrag anzeigen
Ganz meine Meinung! Soweit ich mitbekommen habe, ist Michael bereits informiert, seine Antwort wird noch übersetzt und dann hier gepostet.
Bin doch mal gespannt. Mach mir vor Aufregung wirklich in die Hosen
Gabor likes this.
  #64 (permalink)  
Alt 28.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 7
rick2014 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hosch Beitrag anzeigen
Bin doch mal gespannt. Mach mir vor Aufregung wirklich in die Hosen
Ich mir auch
  #65 (permalink)  
Alt 28.07.14
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2013
Ort: Unterschiedlich ;-) Meist wo es warm ist
Beiträge: 26
Gabor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Völlig Korrekt

Zitat:
Zitat von BUMA1 Beitrag anzeigen
Ich denke eine sachlich Antwort durch ein Teammitglied von Greenzone auf die von Gabor zus hervorgebrachten Kritikpunkte wäre jetzt angebracht, alles andere wirkt unseriös.

Ich für meinen Teil bin überzeugt von Greenzone und vertraue Michael voll und Ganz, gerade aauch weil ich über die Jahre mitbekam wie das System perfektioniert wurde, und es verstanden habe.

Ich könnte die Kritikpunkte selbst klären, würde es aber vorziehen eine offizielle Erklärung des Greenzone Managements zu sehen.

Das wäre am seriösesten.

vlt von Michael persönlich, wenn er Zeit hat.
Absolut richtig BUMA1 alles andere als nun endlich eine fundierte Erklärung und Stellungnahme zu den genannten Punkten sind der einzige seriöse Weg.

Und hier sind Sie nochmal:

1. Wieso wurde kurz nach der Veröffentlichung des Beitrags hier über Greenzone Invest das Profil eines gewissen Jürgen Schxeinsteiger in Facebook gelöscht mit dem in Facebook massiv unseriöse Werbung betrieben wurde und versucht wurde unerfahrene Kleinanleger zu ködern? Auch andere Profile wurden gezielt gelöscht. Gerne erwarten wir hier im Forum alle Ihre Argumentation und Stellungnahme hierzu.

2. Wieso wirbt Greenzone selbst und durch unzählige Promoter, allem voran nachweislich gefälschten Facebook Profilen damit das sie z.B. auf dem Greenzone 1 PAMM 53,22% Gewinn haben? Dies ist eine Falschaussage und nicht wahr. Die Equity des Kontos ist deutlich niedriger und daher ist die reale Performance gerade einmal um die 5%. Anders ausgedrückt wurden seit Auflegung des PAMM am 22.10.2013, also mehr als 8 Monaten gerade einmal 5% Gewinn erzielt. Dies ist die Performance mit der sie werben dürfen. Alles andere ist nicht korrekt und Betrug.

3. Greenzone Invest´s 20% Gewinnbeteiligung berechnen und führen sie auf Basis der realisierten Gewinne ab. Die offenen Verlusttrades werden nicht berücksichtigt. Anders ausgedrückt: Sie berechnen eine Gebühr auf Gewinne wo es real überhaupt keine oder viele geringe Gewinne gibt. Das ist aus meiner Sicht und wohl jedes anderen normal denkenden Menschen schlicht und einfach Betrug?! Oder? Vermutlich wird on Top auch noch etwas am Spread verdient. Und auch der Broker nimmt für den PAMM auch noch zwischen 3% und 5% Gebühr (Für was eigentlich?) Durch die Hourglass Hedge Strategie kann ein solcher Account Jahre gehandelt werden (vor allem so lange Neukunden immer weiter einzahlen) und ständig Hedge Gewinne realisiert werden. Dabei gibt es real keine Gewinne durch die offenen Verlusttrades. Greenzone würde selbst dann noch mit der 20% Gewinnbeteiligung etwas verdienen wenn das Konto nur noch eine Equity von 10% ausweist und es zum Totalverlust kommt. Bis zum Totalverlust generiert GZ Geld aus der Gewinnbeteiligung und evtl. am Spread. Gerne erwarte wir von Greenzone auch hierzu eine umfassende Erklärung!

4. Wieso ist der Manager mit nur 500 Euro investiert wenn er so überzeugt vom Erfolg dieser Strategie ist?

Auf weitere Punkte können wir dann eingehen wenn diese 4 beantwortet sind sonst wird es unübersichtlich. Gerne kann der Manager des PAMM hier Stellung nehmen und alle Unklarheiten beseitigen. Mit sachlich korrekter Argumentation! Hier ist Ihre Chance!

Nur am Rande sei erwähnt das alle Punkte die ich hier aufgeführt habe durch viele weitere kritische Beiträge in anderen Foren und Investment Seiten genau so kritisiert wurden von anderen Personen.
  #66 (permalink)  
Alt 28.07.14
Benutzerbild von PipsCollector
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 11
PipsCollector befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hier sind ja richtige Experten unterwegs

Crashbulle's Profile | Myfxbook

Nicht schlecht, Herr Specht .... ich sollte wirklich mein Konto öffentlich machen, ich hab mit meinen bescheidenen Tradingkenntnissen mein Kapital verdoppelt..........neeee ich hab es ver 2,5 facht um es genau zu sagen. Aber hier war ja von erfahrenen nee hocherfahrenen Tradern die Rede, nicht von meiner Wenigkeit. Ich habe mich hier zu Wort gemeldet als ein Investor von Greenzone aus Fleisch und Blut und nix mit Fake und so.
  #67 (permalink)  
Alt 28.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 7
rick2014 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bis dahin poste ich mal Michaels aktuellen Post aus dem Greenzone Blog zur Diskussion:

Zitat:
Zitat von Michael Norse (CEO Greenzone), July 28, 2014

So today was most likely the most boring day ever on Grenzone, absolutely nothing moving , all are waiting for the news to start coming out.

The EURUSD had a month of going down in a very sideways fashion, but going 3 big figures, was not that bad considering how stagnant that pair has been for long.. But today it took a real breather, basically being a total flatliner all day,. Since this morning we didn´t even see a 10 pip movement, so there was incredible little volume on the markets all in all.

The same basically goes for all pairs, so today is one of those days, where the most clever thing is to do nothing and wait, as we could expect some turbolence as the week progress.

Also since we now use the slingshot on 3 accounts, since the EURUSD is now in a new area and we build below the center of 1.3500 , we don´t want to ruin the set-up for just 2 or 3 pips.

Now as I have explained several of times then the hourglass system is based on mathematics rather than a normal channel or grid which has got a certain perimetre in which it is trading. This in the hourglass which makes it so special are the balance control and the primers, which are the hardest for most to understand.

As it is a long term system where we will build the main channel, based on a centre of the hourglass, we basically buy the range, investing the profits in doing so. This is why as you all can see when looking at the stats, that the profits stated here on this page every day, are the total gross profits made by the system. But since we are buying channes inside the hourglass, we invest the profits again, to be able to increase the volume on the positions as we go along. So we can keep making our hourglass, even with positions which we know will not be closed for months. So why can we do so , so it makes sense? Well pretty simple as we have an actual trading area and as we go along we trade at the current volume, which then increase according to the total balance of the system. Which means that the positions which are far away will get smaller and smaller as we go along and will not longer have any actual effect as they will be miniscule after a while and only when we go back into that area, then we increase those positions, with extra positions, and then use the current trading volume.

We really don´t want to be in positive equity at this stage of the system as we have 2 years or more to build the hourglass , depending on the market movements of course. But if you look at the stats page, you will see that most accounts now are in positive equity. This of course is due to the extreme sideways movements we have had since the start, building up cash so when going up to 1.3990 with for instance the EURUSD , it was quite obvious that it would drop again and we only made smaller positions on the way down, to keep a perfect balance , so when we reached the centre of 1.3500 we had equal amounts of buy and sell lots. Now we then build on the other side of 1.3500 , using what we call slingshots, which are designed for these situations , entering the second half ot the hourglass which is yet not really used apart from on GZ01 but since the market is considered bearish on this pair, we do take precautions against this of course, even though we can go basically anywhere the markets will go . .

A slingshot consist of 3 slightly oversized positions. They more or less all started around 1,3450 however the balance still slightly to the upside, so we have a difference of 1.5 lot between buys and sells. So when the pair goes down, we would face a Drawdown of 15 usd per pip, but since we have 880.000 USD on the account it means we could basically take the eurusd to 0.0000 which I assume won´t happen :-) . Now the 3 balance trades then are set for various destinations, one is left to run along and if you have followed the positions then you will see we don´t tp on it, as it is the main position. Should the rate then go below 1.34 we will continue taking profits with the 2 other balance trades and leave the main trade running. But we also have minor profit trades built into the system, which we will profit on and then wait for retracement, and then replace, meaning that the 1.5 lot difference then will mostly be covered by those positions. Upon reaching 1.34 we will set a SL of the main position but a few pips below the entry, which means that if the pair should turn upwards it will be closed in profit , just below the sl there will be opened a position of half the size of this balance trade, in case then the rate again should head south. When reaching 1.3300 we have the slingshot in full effect and the main position will then be closed and the 1.34 balance trade will take over as main positionand a new sell will be opened at 1.33 to keep the DD balanced. So basically should the rate go to 1.27-28 our DD would be less than 1% of our total balance.

Now it is these primers and balance trades which most people do not understand and what are the tricky part of the system, so this is why I tell you not to start your own hourglass until you understand the full extend of the system, which you can´t figure out from papers or in any other way than to follow the tutorial and when we start the live hourglass seminars.

Then when we have built our hourglass´s main channels, we will stagnate the increase of the positions and only increase slightly and while the rate moves up and down insdie this hourglass, we will keep building up volume and suddenly the gross profits will then become net profits. If then the rates will go beyond the hourglass channels we will simply pursue it and set in primers to keep the system balanced and also turn the equity if necessary.

So how do we boost the volume to go into positive equity in a controlled manner? . Well we do now as said re-invest the profits to build the system to become bigger. But however as you know then our Canadian investors were informed in February that due to new legislations in Canada regarding forex trading, then all the Canadian investors accounts would be closed in May. Luckily we have such a good communication network with our investors, that we informed all Canadians to wait with withdrawing their allocations and then we would force the system up into positive equity. So between February and April we basically didn´t increase the volume of the positions, which of course did take some of the targeted profit from us, but we could in April bring up the system in so much positive equity that we could inform our Canadian investors that now they could withdraw their funds, and they did with a nice profit to go with it. Should we not have had such a good communication with the investors, it would not really have been possible for us to communicate with them and they would have withdrawn at their own leisure, which could have cost them their profits.

I know that some now will think that by us doing so we lost some profits, which of course is true, but remember , we would do the same for you if you should get into the same situation. Not that we expect it to happen, but I just tell you for your own comfort.
  #68 (permalink)  
Alt 29.07.14
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von PipsCollector Beitrag anzeigen
Crashbulle's Profile | Myfxbook

Nicht schlecht, Herr Specht .... ich sollte wirklich mein Konto öffentlich machen, ich hab mit meinen bescheidenen Tradingkenntnissen mein Kapital verdoppelt..........neeee ich hab es ver 2,5 facht um es genau zu sagen. Aber hier war ja von erfahrenen nee hocherfahrenen Tradern die Rede, nicht von meiner Wenigkeit. Ich habe mich hier zu Wort gemeldet als ein Investor von Greenzone aus Fleisch und Blut und nix mit Fake und so.

Was soll uns diese Posting sagen ?

Ich weiß und verstehe sie nicht !

Als erstes erscheint der Link von meinen öffendlichen MyFXbook-Profil.
Normalerweise nicht schlechtes.

Aber wenn darunter dann ein nicht zu zuordnender Text mit mysterischer Wahrsagung erscheint, wird man stutzig.

Ein Ablenkungsmanöver ?, von der eigenen Produllie ab zu lenken ?

Das zeigt, wie einfach man mit Bildchen Verwirrung stiften kann, indem man die Agenda unterschlägt oder nicht lesen kann oder will !

Diese Vorgehensweise zeugt, oder liegt ganz im Trend von unseriöser Werbung und Verdummung von Menschen oder der Effekthascherei !!

Aber was solls, dieser Thread trägt inzwischen zur allgemeinen Erheiterung durch die vielen Neuanmeldungen bei.

PS:
Naja, der Link entspricht zwar nicht dem unten Sichtbaren Link, kommt aber am Ende aufs selbige raus.
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1

Geändert von Crashbulle (29.07.14 um 00:17 Uhr) Grund: Ergänzung
  #69 (permalink)  
Alt 29.07.14
Benutzerbild von PipsCollector
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 11
PipsCollector befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ach Herjeh :-)

Da ist ja wohl jedes weitere Wort überflüssig
  #70 (permalink)  
Alt 29.07.14
Benutzerbild von PipsCollector
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 11
PipsCollector befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Na sowas :-)

Zitat:
Zitat von Crashbulle Beitrag anzeigen
Was soll uns diese Posting sagen ?

Ich weiß und verstehe sie nicht !

Als erstes erscheint der Link von meinen öffendlichen MyFXbook-Profil.
Normalerweise nicht schlechtes.

Aber wenn darunter dann ein nicht zu zuordnender Text mit mysterischer Wahrsagung erscheint, wird man stutzig.

Ein Ablenkungsmanöver ?, von der eigenen Produllie ab zu lenken ?

Das zeigt, wie einfach man mit Bildchen Verwirrung stiften kann, indem man die Agenda unterschlägt oder nicht lesen kann oder will !

Diese Vorgehensweise zeugt, oder liegt ganz im Trend von unseriöser Werbung und Verdummung von Menschen oder der Effekthascherei !!

Aber was solls, dieser Thread trägt inzwischen zur allgemeinen Erheiterung durch die vielen Neuanmeldungen bei.

PS:
Naja, der Link entspricht zwar nicht dem unten Sichtbaren Link, kommt aber am Ende aufs selbige raus.
"WARNUNG! Greenzone-Invest Extrem fragwürdiger Pamm/Managed Account Anbieter! '' oha...... da hab ich doch ne Überschrift gelesen, da kam der Name Greenzone vor und es wurde davor gewarnt..... neee ist schon klar, da soll ich als Anleger von Greenzone die Klappe halten, wenn der Name Greenzone - weil wohl zu erfolgreich - öffentlich verunglimpft wird Jaaa und mir ist natürlich auch klar, weil ich (ich war nunmal kein Mitglied hier vorher) mich nun neu hier angemeldet habe, gibt es Euch das Recht, mich als Lügner, als Hintermann oder sonstwas zu beschimpfen - logo. Ich Dummchen aber auch. Da ziehen also Leute über Greenzone und seine Art zu traden her - warum eigentlich??? Ihr habt Euch doch nicht im Geringsten mit Greenzone befasst! Und weder Greenzone noch ein Anleger von Greenzone hat irgend einen anderen Trader oder Anleger jemals beschimpft und in Foren verunglimpft. Das zeugt schon von ... na das lass ich jetzt mal die Leser hier entscheiden, die sind genauso wenig blöd wie ich das bin.

Nicht vergessen bitte, derjenige, der diese Warnung hier in das Forum gesetzt hat, wollte selbst in Greenzone investieren, hat einen auf dicke Hose gemacht und dachte irgendwelche Sonderwünsche verlangen zu können. Aber bei Greenzone werden alle - wirklich alle - gleich behandelt, der kleine Anleger und auch die etwas grösseren. Wer nix von Greenzone hält, kann sich doch fernhalten oder nicht?
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
euro pacific bank, greenzone invest, greenzone-invest, greenzone-invest.com, managed, managed account, managed accounts, www.greenzone-invest.com


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:43 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------