Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Offtopic

Offtopic Hier kann über alles mögliche ausserhalb von Metatrader, Forex, ... diskutiert werden.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36910
Benutzer: 6.081
Aktive Benutzer: 495
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: DarthTrader
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 10 Stunden
- DarthTrade...
vor 12 Stunden
- Eren
vor 20 Stunden
- Rene1504
vor 20 Stunden
- ibdafx
vor einem Tag
- Batangenyo

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 69
Gesamt: 71
Team: 0
Team:  
Benutzer:  fxnoob, Stier
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01.02.14
Benutzerbild von Imperator
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 43
Imperator befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Forum

Hallo,

die Frequentierung des Forums hier scheint auch sehr rar zu sein. Ich beobachte dies schon seit geraumer Zeit. Warum ist das so. Ich habe so das Gefühl das hier alles halb tot ist. Kann mich natürlich Täuschen ...


Grüße

Imperator
  #2 (permalink)  
Alt 02.02.14
Benutzerbild von FXClicks
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 207
FXClicks befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

JA z.Z. ist es etwas eingeschlafen hier.Vielleicht wurden den Leuten zu viele HG im Netz versprochen.
  #3 (permalink)  
Alt 02.02.14
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin zusammen,

es liegt wohl eher daran das die Platzhirsche (WSFR, ForexStriker,etc) schon lange bis in's Detail besprochen wurden und wenig nutzbringende neue Bots entwickelt werden.

Vermutlich wird erst mit der Einführung des neuen MT4 Market und dem damit verbundenen "zentralisierten" Angebot an neuen Handelssystemen die Frequentierung des Forums steigen.
  #4 (permalink)  
Alt 02.02.14
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

feelfree,
ich bin mir gar nicht so sicher, dass das sich abzeichnende Geschäftsmodell so der Erfolg wird. Bereits heute gehen die systemimanenten MT4-Manipulationen vielen auf den Keks. Wie die hinzukommende oligarchische Grundhaltung bei den Benutzern in der westlichen Hemisphäre ankommt, ist völlig ungewiss. Ich sehe das Treiben der Russen sehr kritisch.
Und wenn viele alte EA und Indikatoren nicht mehr funktionieren und man sich hier eh umtun muss, dann kann man sich auch gleich eine andere Plattform suchen. Ich fände es auch fast schon lustig, wenn sich z.B. alte Indies zu jforex portieren ließen, aber nicht zu MT 4 1/2.
Die Ruhe hier hat sicherlich auch damit zu tun, dass vielen in 2013 die Puste ausgegangen sein dürfte und mit Aktien im letzten Jahr deutlich weniger riskante Investments hinreichend hohe Renditen erzielt werden konnten.
Auch sehe ich es wie Du: viel Gutes neues gab es 2013 am EA Markt nicht. So waren in 2013 wirklich gute Trader gefragt. Die sind eher eine Minderheit, zu der ich leider auch nicht zähle.

FJ
  #5 (permalink)  
Alt 03.02.14
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin FJ,

bei aller durchaus angebrachten Kritik zur Vorgehensweise seitens Metaquotes überwiegen eben doch die Vorteile der neuen MQL4+ Lösung.

Nur mal ein kleines Beispiel mit den Zielgruppen in Klammern:

- bessere Angebotsübersicht durch zentralen Marktplatz (Kunden)
- von MetaQuotes geprüfte EAs und Indikatoren (Kunden)
- zentrale Lizenzverwaltung und Kopierschutz durch MQ (Entwickler)
etc...


Jeder Fortschritt bringt zwangsläufig eine Bereinigung mit sich und somit werden auch nur die EAs und Indikatoren weiterhin funktionieren, die von ihren Entwicklern aktiv betreut werden.
Damit zeigt sich auch ob die vollmundigen Updateversprechen der Hersteller und Verkäufer eingehalten werden.

Für mich sind weder JForex noch CTrader auch nur ansatzweise soweit eine wirklich sinnvolle Alternative zum Metatrader4 darzustellen.
Allein schon aus einem Mangel an Brokern, die diese Plattformen anbieten.
Und technische Vorteile sehe ich ehrlich gesagt auch keine.

Wenn jemand in der Lage ist einen Indikator fehlerfrei nach JForex zu migrieren dann schafft er den Sprung Richtung MQL4+ mit Leichtigkeit.

ff
  #6 (permalink)  
Alt 03.02.14
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 352
ForexJeanie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

feelfree,

hier versucht der Hersteller die komplette Wertschöpfungskette unter seine Fuchtel zu bekommen:
die Community,
die Entwickler,
das Frontend des Endkunden,
die Server-Infrastruktur der Retailbroker inkl. manipulativer Plugins
und
er ist sogar Eigentümer mindestens eines Brokers.

Und dass da EA oder Indikatoren "geprüft" werden, ist wohl auch nur ein Euphemismus für die reine technische Lauffähigkeit nach dem Gusto von MQ.

Das ist das übelste Kartell, dass man sich vorstellen kann.

Beim Frontend für den Endkunden gebe ich dir uneingeschränkt Recht.

FJ
  #7 (permalink)  
Alt 03.02.14
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von ForexJeanie Beitrag anzeigen
feelfree,

hier versucht der Hersteller die komplette Wertschöpfungskette unter seine Fuchtel zu bekommen:
die Community,
die Entwickler,
das Frontend des Endkunden,

Und dass da EA oder Indikatoren "geprüft" werden, ist wohl auch nur ein Euphemismus für die reine technische Lauffähigkeit nach dem Gusto von MQ.

Das ist das übelste Kartell, dass man sich vorstellen kann.
Ich hab mal zwei Punkte deiner Liste ausgeklammert und sehe klare Parallelen zu Apple, Google, Microsoft...

So gesehen ist das nämlich für alle Hersteller, die einzige Möglichkeit eine gewisse Mindestqualität anzubieten. Der Kunde kann nämlich nur bedingt unterscheiden ob der Fehler in seiner App oder der Basis begründet liegt.
Ein solches "Kartell" bietet mir eine stabilere Arbeitsgrundlage als eine freie Community ohne jede Regel.

Zitat:
er ist sogar Eigentümer mindestens eines Brokers.
Warum sollte uns das stören? Es gibt eine große Auswahl an Alternativen.

Zitat:
inkl. manipulativer Plugins
100% Zustimmung.
Das ist der absolut kritischste Punkt und wenn Metaquotes diesen Manipulationen einen Riegel vorschiebt erreichen Sie ein ganz anderes Ansehen.

Als Kunde kann man dieser Falle momentan nur aus dem Weg gehen indem man einen Agenturbroker wählt.

ff
Thema geschlossen

Lesezeichen


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:12 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------