Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Signaldienste

Signaldienste Signaldienste, welche Signale für den Metatrader liefern.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36918
Benutzer: 6.075
Aktive Benutzer: 495
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: juleslesquet
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor einem Tag
- hmf44
vor einem Tag
- Crossa
vor einem Tag
- snatshit
vor 2 Tagen
- Roerich
vor 2 Tagen
- John_Liver...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 74
Gesamt: 77
Team: 0
Team:  
Benutzer:  andi1604, juleslesquet, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.02.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 1
Merkalt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Erfahrungen Ayondo

Hat jemand Errfahrungen mit Ayondo gemacht? Hab mich 3 Monate nur mit der Suche nach Signalgebern beschäftigt, verschiedenes nachrecherchiert. Mein Entschluss für diesen Signalgeber steht zwar eigentlich schon fest. Hab auch real welche, die ich dazu befragt habe. Dennoch möchte ich nichts überstürzen und noch zusätzlich fragen, ob es weitere Leute gibt, die positive Erfahrungen damit gemacht haben.

Gruß

Merkalt
  #2 (permalink)  
Alt 17.02.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 1
Buffett befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Merkalt Beitrag anzeigen
Hat jemand Errfahrungen mit Ayondo gemacht? Hab mich 3 Monate nur mit der Suche nach Signalgebern beschäftigt, verschiedenes nachrecherchiert. Mein Entschluss für diesen Signalgeber steht zwar eigentlich schon fest. Hab auch real welche, die ich dazu befragt habe. Dennoch möchte ich nichts überstürzen und noch zusätzlich fragen, ob es weitere Leute gibt, die positive Erfahrungen damit gemacht haben.

Gruß

Merkalt

Hab als Trader dort green-pips ausgesucht und seine Signale werden auf mein Konto durchgeroutet. 30 % in nem Quartal oder nem halben Jahr können auch nur die besten Trader erreichen. Und bei Ayondo tummeln die sich nunmal. Demnächst versuche ich es dort vielleicht auch mit dem Trader Franklin, der auch ein langfristig gutes Ergebnis vorzuweisen hat.
  #3 (permalink)  
Alt 12.03.11
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 32
Josef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, die Vergleichseite sieht ja nicht wirklich serios aus
  #4 (permalink)  
Alt 07.04.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3
Storcki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Vergleichseite

Zitat:
Zitat von Josef Beitrag anzeigen
Naja, die Vergleichseite sieht ja nicht wirklich serios aus
Welche Seite meinst Du? Ich verfolge ayondo bereits eine Weile und bin selbst am Zertifizierungsprozess gescheitert. Trading ist nicht einfach. Um so besser finde ich dieses Aussortieren und die Möglichkeit, nur an den wirklich erfolgreichen Tradern partizipieren zu können. Ayondo bietet mir das.

Storcki
  #5 (permalink)  
Alt 07.04.11
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 62
Werner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ayondo verheimlicht wichtige Trading-Analyse-Daten

Bei Ayondo unbedingt aufpassen, denn erfahrene Trader und Investoren meiden diese Plattform nicht ohne Grund.
Es fehlen wichtige Trading-Kennzahlen, wie beispielsweise:

Max. Drawdown Täglich/Wöchentlich/Monatlich
(zur Findung einer realen Risiko-Einschätzung)

und

das durchschnittliche Chance-Risiko-Verhältnis (CRV) pro Trade oder alternativ auch das durchschnittliche Risk-Reward-Ratio (RRR) pro Trade

Wenn diese zwei Kennzahlen (Alle Drawdowns und CRV´s) von Ayondo veröffentlicht würden, wäre leider erkennbar, dass gegenwärtig alle dort handelnden Trader Anfänger und Amateure sind.

Die meisten sind am zocken und betreiben kein seriöses Trading mit rationalem Money-und Risiko-Management.

Hinzu kommt der Interessen-Konflikt, dass die dort handelnden Trader auch für Verlust-Trades eine Spread-Beteiligung bekommen. Was für ein Unding !
Denn dies ist ein falscher Anreiz, eine falsche Motivation.

Und zu guter letzt: Eine Auswahl von 2 Broker, die beide für Ihre Dealing-Desk-Plattform bekannt sind (Slippage und Requotes sind dort die Regel)
  #6 (permalink)  
Alt 08.04.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3
Storcki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hallo Werner

Den Drawdown sehe ich im Konfigurator -den Übersichtslisten. Hast Du ihn übersehen?
  #7 (permalink)  
Alt 08.04.11
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 62
Werner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hallo Storcki

Ja Du hast Recht.

Aber es handelt sich leider nur um den "jährlichen" maximalen Drawdown, der leider eine "zusammengepresste" und somit unpräzise Aussagekraft hat.

Denn wer möchte nicht wissen, was der höchste Tages-Verlust, höchster Wochen-Verlust oder höchster Monats-Verlust beim Trader gewesen ist.

Du kannst so besser sehen, mit welchen Risiko-Potential der Trader handelt und ob Du diese Verluste nervlich ertragen kannst.
  #8 (permalink)  
Alt 04.05.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 2
forexfreak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mein Liebling Bause hatte neulich zwar mal einen Durchhänger, aber ansonsten bin ich mit der Performance von ayondo sehr zufrieden. Hab auch ActivTrades als Broker, wie das bei AVA aussieht weiß ich nicht denn immerhin kommt es darauf an, dass die Trades in Echtzeit durchgeroutet werden.
  #9 (permalink)  
Alt 28.05.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 3
Storcki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Red face An Werner

Zitat:
Zitat von Werner Beitrag anzeigen
Ja Du hast Recht.

Aber es handelt sich leider nur um den "jährlichen" maximalen Drawdown, der leider eine "zusammengepresste" und somit unpräzise Aussagekraft hat.

Denn wer möchte nicht wissen, was der höchste Tages-Verlust, höchster Wochen-Verlust oder höchster Monats-Verlust beim Trader gewesen ist.

Du kannst so besser sehen, mit welchen Risiko-Potential der Trader handelt und ob Du diese Verluste nervlich ertragen kannst.

Stimmt. Der Bereich kann etwas ausgebaut werden. Aber dennoch sind die Performances von „spes2010“, „bause“ und „Pattern“ nachhaltig. Alleine „Pattern“ hat mit über 4000 Trades in einem halben Jahr eine beeindruckende Performance erzielt. Das ist kein Glücksritter
  #10 (permalink)  
Alt 16.06.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 391
rekors befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wohl wahr.. nur leider muss mann wieder ein extra konto erstellen..ein bereits bestehendes Konto bei active trades kann man nicht verwenden..
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ayondo, ayondo.com, signaldienst, signaldienste


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:14 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------