Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Signaldienste

Signaldienste Signaldienste, welche Signale für den Metatrader liefern.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36908
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 13 Stunden
- Roerich
vor 13 Stunden
- John_Liver...
vor 13 Stunden
- harry1001
vor einem Tag
- supadog
vor 2 Tagen
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 42
Gesamt: 43
Team: 0
Team:  
Benutzer:  bobo
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree19Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #121 (permalink)  
Alt 30.08.13
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2013
Beiträge: 72
andi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von JackTrader Beitrag anzeigen
Naja ab einer gewissen Kontogröße muss man sich bei sowas keine Gedanken mehr machen. Und ja es geht ziemlich Risikofrei aber eben erst ab einer gewissen Kontogröße.
Ok gut bei ledeglich 2500 Eiern würde ich vieleicht auch versuchen möglichst schnell große Profite zu erziehlen, geht aber in 95% der Fälle schief, mit diesem Dienst könnte es aber vielleicht hinhauen.
Ich bin schon seit einigen Jahren beim Forex-, Indizien-, Aktien- und Rohstoffhandel dabei, mit EAs und Signalanbietern beschäftige ich mich erst seit diesem Jahr, zum einen aus neugierde zum anderen aus Langeweile. Also bitte keine Phrasen darüber was ich im Forex mache, meine Greenhorn-Zeit ist scho lang vorbei und dennoch lernt man immer wieder dazu.
Primäres Ziel der ganzen Sache ist ledeglich um aus den gezogenen Profiten die Steuern zu zahlen, damit in Zukunft meine Profite 100% mir gehören oder zumindest ein großer Teil der Steuern nur von den Profiten aus EAs und Signalanbietern bezahlt werden, bisher hat sich allerdings noch keiner herrauskristallisiert, der das schaffen könnte, deswegen probier ich zur Zeit sehr vieles aus und ein paar Interessante san scho dabei wie z.B. dieser Dienst hier.



Um damit glücklich zu werden bedarf es ein größeres Konto und nicht einer größeren Position, denn desto größer das Konto desto größer die Position, ergo desto größer die Gewinne. Egal welche Strategie man anwendet, ob Scalpen, Swing, Trend-Trading usw..., oberste Priorität sollte immer das RM und MM haben egal bei was.
Es ist ein gewaltiger Unterschied ob ich bei 2500 Eur mit 0,5 Lot Trade oder eben bei einer Kontogröße von 25000 Eur mit 1 Lot. Bei einem Hebel von 1:500 riskierst du 4 % ich ledeglich unter 1% bin aber um ein vielfaches sicherer unterwegs und die Profite sind auch höher . Verstehst, was ich meine?
Natürlich bleibt es aber jedem selbst überlassen was und wieviel er/sie riskiert, interessiert mich auch eigentlich gar nicht, war eben nur ein wenig verwundert über die verschieden großen Postionsgrößen in deiner History.

Ahja und scalpen ist das, was dieser Dienst macht nicht, nur mal so am Rande, lies dich mal ein wenig in scalpen ein und du wirst verstehen was ich meine, auch ist ein Alpari-Classic-Konto nicht unbedingt zum scalpen geeignet.

Bei punkt 3 hast du mich wohl missverstanden, habe ebenfalls den Trade Copierer und deswegen frage ich mich was dann der Unterschied noch sein sollte!
ich wollte dich nicht persönlich angreifen, sorry, wenn du dich auf den Schlips getreten fühlst.
Mit dem Service und mit dem Scalping im Allgemeinen hast Du natürlich recht. Evtl. sollte ich mein Trading als extended Scalping bezeichnen. In Abhängigkeit des RSI und in 3-4 Timeframes halte ich mich im Allgemeinen in den Bollinger auf und meide News Zeiten. Dadurch komme ich oft über die beim Scalping üblichen 2-3 Pips.

Du hast ebenfalls recht, dass ein Alpari-Classic zum Scalpen ungeeignet ist und das ein größeres Konto mehr Sicherheit bietet. Nichts desto trotz muß man Risiken eingehen um Gewinne zu erzielen und je größer der Gewinn sein soll, desto größer ist das Risiko, aber das brauche ich Dir nicht zu erklären.
Ich sehe es aber auch nicht ein, diesem Service, den ich noch nicht lange kenne, ein größeres Konto zu geben und den Service damit zu testen. Leider bin ich nicht wohlhabend genug, um mal eben 25k zum testen bereit zu stellen.
Das Risiko, bei einem 2500er account mit einer 0.5er Lotsize halte ich aber für vertretbar, aber das kann jeder anders sehen.
Ich rechne mir nicht bei jedem Trade das Risiko in % aus. Mich interessieren die absoluten Zahlen. Wenn ich bereit bin, bei einem Trade 50€ zu riskieren um ggf. 70-100€ zu gewinnen, weil ich eine wirklich gute Gewinnchance sehe, ist mir eigentlich egal, ob ich das auf einem 500er, 2500er oder 25000er account mache.
Ich betreibe schließlich kein Glücksspiel, sondern gehe bei jedem Trade den ich tätige davon aus, dass ich korrekt analysiert habe und in die richtige Richtung trade. Wäre dem nicht so, könnte ich auch 60s binäre Optionen mit Martingale ohne Chart traden und hoffen, dass mein Konto lange hält...
  #122 (permalink)  
Alt 30.08.13
Mitglied
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 76
JackTrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Gut das wir uns verstehen.Das mit den 25K war nur so als Beispiel, im Moment bin ich auch erst mal mit wesentlich weniger investiert um erst mal zu sehen wies läuft. Aber ich muss schon sagen der Service und auch die Kommunikation mit diesem Dienst sind Top.
__________________
MyFxBook - BrokerMonster REAL
  #123 (permalink)  
Alt 30.08.13
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2013
Beiträge: 72
andi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von JackTrader Beitrag anzeigen
Gut das wir uns verstehen.Das mit den 25K war nur so als Beispiel, im Moment bin ich auch erst mal mit wesentlich weniger investiert um erst mal zu sehen wies läuft. Aber ich muss schon sagen der Service und auch die Kommunikation mit diesem Dienst sind Top.
Da kann ich Dir nur zustimmen. Der beste Service der bisher von mir getesteten Dienste.
Wenn jetzt auch noch die Ergebnisse passen, bin ich ein überaus glücklicher Kunde.
  #124 (permalink)  
Alt 03.09.13
Mitglied
 
Registriert seit: May 2013
Beiträge: 76
JackTrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von andi Beitrag anzeigen
Da kann ich Dir nur zustimmen. Der beste Service der bisher von mir getesteten Dienste.
Wenn jetzt auch noch die Ergebnisse passen, bin ich ein überaus glücklicher Kunde.
Wie wahr, die letzten Tage waren ja nicht so der Brüller, was mir auffällt, er handelt gern gegen den Trend, ich versteh zwar nicht warum aber nunja.
Was mir auch sehr missfällt ist die Tatsache, dass er immer nach einigen Verlusten versucht die Verluste schnell mit Gold zu kompensieren. Bis jetzt war noch nicht ein Gold-Trade dabei, der nur ansatzweise nachvollziehbar war, sieht sehr nach Trades aus ala "auf gut Glück", gut ich weis sein Setup nicht aber dies wäre nun meine Sichtweise.
__________________
MyFxBook - BrokerMonster REAL
  #125 (permalink)  
Alt 03.09.13
Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 38
Micha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von JackTrader Beitrag anzeigen
Aber ich muss schon sagen der Service und auch die Kommunikation mit diesem Dienst sind Top.
Dem kann ich nicht zustimmen!
Bezüglich der gelegentlichen Erhöhung der Handelsgröße... da haben sie mich nicht gefragt, ob sie dies machen dürfen. Sie haben es einfach gemacht. Kontaktierte darauf hin natürlich den Support und teilte ihnen mit, dass ich dies nicht möchte. Sie haben zwar gesagt, dass sie es nicht mehr machen. Nur daran halten tun sie sich nicht! Heute haben sie sogar eine Position mit 1 Lot geöffnet, bei einer Kontogröße von 1400 €. Support kontaktiert. Antwort: „it was for recover the losses“ Dies wars. Keine weitere Reaktion!
Auch sind die von kritischen Fragen eines Neulings genervt.
Also, unter gutem Support verstehe ich etwas anderes!
  #126 (permalink)  
Alt 04.09.13
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo,
im Moment sieht es da nicht so rosig aus.
Die fangen an zu zocken.
Anfangs lief es ganz gut, aber es wird kritisch.

Auch ich bin mitunter mit etwas größere Lotszahlen unterwegs, aber die Strategie ist eine Andere, weil ich auf Ausgleich von Differenzen setze.

Gruß Joe
  #127 (permalink)  
Alt 04.09.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: Braunschweig
Beiträge: 8
Sven84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

mein ManagedAccount:

sfss System | Myfxbook
  #128 (permalink)  
Alt 04.09.13
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Arrow

Zitat:
Zitat von Sven84 Beitrag anzeigen
mein ManagedAccount:

sfss System | Myfxbook
Jepp,
die kochen alle nur mit Wasser.
Wenns entgegen der Erwartungen verlustig wird, mal schnell Verluste mit spekulativen Trades ausgleichen, ist das gewiss der Anfang vom Ende.

Ich möchte Euch mal einen Tip geben::
Ich trade z.B. EurJpy short und den UsdJpy long.
Warum das von Vorteil sein kann liegt auf der Hand.
Schwächelt der Yen, dann zieht es beide Währungspaare nach oben, und erstarkt dieser, zieht es beide runter, und nix brennt einem an. Nur wenn die Differenz sich vergrößert muss man klug nachsetzen.
Wenn man beide Währungspaare in einem Chart überlagert, sieht man es direkt, und man bekommt doch gleich die Idee, auf Differenzschliessung zu setzen, natürlich vorsichtig in einem gewissen Bereich.
Denkt mal eine Woche drauf rum.
Das es funktioniert sieht man an meinem myfxbook.
Wir könnten diesbzgl. einen neuen Thread starten. ;-)
Dieser hat sich ja wohl so ziemlich erledigt.

Gruß Joe
Mast83 likes this.
  #129 (permalink)  
Alt 04.09.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Beiträge: 764
Mast83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Mast83 eine Nachricht über ICQ schicken Mast83 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von JoeDormann Beitrag anzeigen
Jepp,
die kochen alle nur mit Wasser.
Wenns entgegen der Erwartungen verlustig wird, mal schnell Verluste mit spekulativen Trades ausgleichen, ist das gewiss der Anfang vom Ende.

Ich möchte Euch mal einen Tip geben::
Ich trade z.B. EurJpy short und den UsdJpy long.
Warum das von Vorteil sein kann liegt auf der Hand.
Schwächelt der Yen, dann zieht es beide Währungspaare nach oben, und erstarkt dieser, zieht es beide runter, und nix brennt einem an. Nur wenn die Differenz sich vergrößert muss man klug nachsetzen.
Wenn man beide Währungspaare in einem Chart überlagert, sieht man es direkt, und man bekommt doch gleich die Idee, auf Differenzschliessung zu setzen, natürlich vorsichtig in einem gewissen Bereich.
Denkt mal eine Woche drauf rum.
Das es funktioniert sieht man an meinem myfxbook.
Wir könnten diesbzgl. einen neuen Thread starten. ;-)
Dieser hat sich ja wohl so ziemlich erledigt.

Gruß Joe
und darauf einen EA kreiieren ;-)
ich habe mal vergeblich versucht ein tool zu finden mit dem man im MT4 2 Charts auf 100 indexiert überlagern kann....gib es da etwas?
__________________
Heute Weizen, Abends Corn morgen fangen wir an von vorn...
  #130 (permalink)  
Alt 04.09.13
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Kassel
Beiträge: 749
JoeDormann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
JoeDormann eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ja,
sowas ähnliches gibts.
Mein EA kann dies jedenfalls :-)
Gruß Joe
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
metatrader signale, scalping forex signals, scalpingforexsignals, scalpingforexsignals.com, signaldienst, signaldienste, signale


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:43 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------