Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Technik

Technik Alles rund um den Betrieb von Metatrader im Rechenzentrum, beim Provider oder Zuhause. Vorstellungen der Technik zB. dedizierte Server, VPS, ... und alles was dazu gehört.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36915
Benutzer: 6.081
Aktive Benutzer: 495
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: DarthTrader
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 18 Stunden
- DarthTrade...
vor 20 Stunden
- Eren
vor einem Tag
- Rene1504
vor einem Tag
- ibdafx
vor 2 Tagen
- Batangenyo

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 43
Gesamt: 43
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree1Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 07.07.11
Benutzerbild von wilderstier
Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 111
wilderstier befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Alexk84 Beitrag anzeigen
Vielleicht habe ich mich zu früh gefreut, denn mir scheint so, dass die Programme erst automatisch gestartet werden, sobald man sich per Remote-Desktop verbindet.
Irre ich mich da?

Nette Grüße
Alex
Hallo Alex,

das gibt für mich nur wenig Sinn, da eine Remotedesktopverbindung keine Programme oder sonst etw. starten lässt. Bei mir funktioniert es wie gesagt einwandfrei...

Das einzigste was ich mir vorstellen könnte, dass der Server (bzw. das Betriebsystem) sich erst einloggt wenn du dich anmeldest. Da müsstest du den Anbieter fragen. Aber selbst dies ergibt für mich keinen Sinn.

Viele Grüße
Andi
__________________
myfxbook wilderstier

"Für einen Spekulanten ist es sinnvoller, über eine Sache nachzudenken, und nichts zu unternehmen, als etwas zu unternehmen, ohne nachzudenken."
  #12 (permalink)  
Alt 07.07.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Leider ist es wohl bei HostEurope der Fall, dass die Autostart-Funktion erst aktiviert wird, wenn man sich einloggt. Habe diese Problematik bereits gegoogelt und wurde darin bestätigt. Umgehen kann man dies wie gesagt, indem man die Software als Dienst ausführt, was ich auch bereits ausprobiert habe. Das funktioniert auch tatsächlich nur leider kann man Dienste nicht sichtbar machen, d.h. die Terminals laufen im Hintergrund und man kann sie nicht sehen. Öffne ich nun manuell oder per autostart die Konten, dann werden alle Trades doppelt ausgeführt, da das Konto ja bereits aktiv ist, nur nicht sichtbar. Das bringt mir dann zwar die Sicherheit, dass die Konten immer aktiv sind, aber ich würde sie halt auch gerne sehen können und die Settings bearbeiten.
Das ist aber auch verzwickt!
Darf ich fragen bei welchem Anbieter du deinen Server gemietet hast?
Nette Grüße
Alex
  #13 (permalink)  
Alt 07.07.11
Benutzerbild von wilderstier
Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 111
wilderstier befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das habe ich zuvor auch noch nie gehört. In diesem Fall ist es aber dann wirklich ein Problem.

Ich habe Strato als Anbieter und bin damit sehr zufrieden. Die Updates werden nicht von Administrator ausgeführt sonder können von dir selbst gemacht werden. Hier habe ich schon ein wenig dazu geschrieben.

Falls du noch weitere Fragen haben solltest, nur zu...


Viele Grüße
Andi
__________________
myfxbook wilderstier

"Für einen Spekulanten ist es sinnvoller, über eine Sache nachzudenken, und nichts zu unternehmen, als etwas zu unternehmen, ohne nachzudenken."
  #14 (permalink)  
Alt 08.07.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Angebot bei Strato mit 12,90€ ist ja wirklich gut und lediglich 1 Monat Vertragslaufzeit gefällt mir auch. Wenn man, wie du sagst, die Updates selber planen kann, dann sollte der Server ja eigentlich nie von selbst rebooten.
Ich denke der Wechsel ist einfacher als mich länger mit dieser Problematik rum zu ärgern.
Ich danke dir abermals für deine Mühe und Geduld!

Nette Grüße
Alex
  #15 (permalink)  
Alt 08.07.11
Benutzerbild von wilderstier
Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 111
wilderstier befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bei einem Monat Vertragslaufzeit kann man wirklich nichts falsch machen. Dies zeichnet für mich auch ein Unternehmen heutzutage aus, eine Firma die sich sicher ist, dass sie ein guten Service anbietet, braucht sich keine Sorgen machen, dass sie Kunden verlieren könnten.

Das Preisleistungsverhältnis ist wirklich auf einem sehr hohen Niveau.

Wäre nett wenn du nach ein paar Monaten berichten könntest wie es dir ergangen ist...

Viele Grüße
Andi
__________________
myfxbook wilderstier

"Für einen Spekulanten ist es sinnvoller, über eine Sache nachzudenken, und nichts zu unternehmen, als etwas zu unternehmen, ohne nachzudenken."
  #16 (permalink)  
Alt 04.12.11
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 30
lulipot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Autobot Strato

Zitat:
Zitat von wilderstier Beitrag anzeigen
Das habe ich zuvor auch noch nie gehört. In diesem Fall ist es aber dann wirklich ein Problem.

Ich habe Strato als Anbieter und bin damit sehr zufrieden. Die Updates werden nicht von Administrator ausgeführt sonder können von dir selbst gemacht werden. Hier habe ich schon ein wenig dazu geschrieben.

Falls du noch weitere Fragen haben solltest, nur zu...


Viele Grüße
Andi
Hallo

bin grade hier auf der Seite gestoßen und habe auch ein Problem mit Strato.
Der Autobot funktioniert nur wenn ich mich anmelde.
Laut Strato sagten die mir das es eine Einstellungsache wäre, ich weiß aber nicht wie ich das mache. Die sagten mir nur das ich was am Remotedestop Verbindung was ändern sollte.
Kannst du mir helfen?

mfg
Gio
  #17 (permalink)  
Alt 04.12.11
Benutzerbild von wilderstier
Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 111
wilderstier befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von lulipot Beitrag anzeigen
Hallo

bin grade hier auf der Seite gestoßen und habe auch ein Problem mit Strato.
Der Autobot funktioniert nur wenn ich mich anmelde.
Laut Strato sagten die mir das es eine Einstellungsache wäre, ich weiß aber nicht wie ich das mache. Die sagten mir nur das ich was am Remotedestop Verbindung was ändern sollte.
Kannst du mir helfen?

mfg
Gio
Hallo Gio,

das Problem besteht bei den meisten VPS-Servern. Bis jetzt habe ich auch noch keine Lösung gefunden wie man das Problem beheben kann. Ein Reboot wird aber in der Regel nur von dir ausgeführt, wenn du ein Update machst. Bei mir hat dies Strato nich nie selbst gemacht also von daher war das kein Problem für mich.

Viele Grüße
Andi
__________________
myfxbook wilderstier

"Für einen Spekulanten ist es sinnvoller, über eine Sache nachzudenken, und nichts zu unternehmen, als etwas zu unternehmen, ohne nachzudenken."
  #18 (permalink)  
Alt 04.12.11
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 96
Programmierer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich habe mich recht ausführlich mit dem Thema auseinandergesetzt, da ich selbst mehrere Trading-VPS laufen lasse.

Hier ist das Problem: Wir wollen einige Programme (z. B. Metatrader-Instanzen o.ä.) non-stop durchlaufen lassen, auch wenn der Hoster wegen Updates oder Stomausfall etc. den VPS mal neustartet. Wenn man einfach nur die Programme wie beim Desktop-Computer im Autostart installiert, werden diese neugestartet, wenn sich der jeweilige Benutzer beim VPS anmeldet, d.h. eine Sitzung eröffnet. Das passiert aber nicht direkt nach Reboot des VPS, sondern erst, wenn wir uns das erste Mal per RDP mit dem VPS verbinden.
Es reicht also nicht aus, die Programme im Autostart zu installieren. Wir müssen also nach Lösungen suchen, die gewünschten Programme direkt nach Systemboot zu starten.

Lösungen, die mir bekannt sind:
1.
a) Man nimmt einen VPS, der speziell ausgerüstet ist, und dafür ein Programm zur Verfügung stellt. Sowas gibts es bspw. bei den VPS von CNS (siehe auch Virtual Private Server Software for Online Traders - Trader Software - Commercial Network Services) Im VPS-Paket ist ein Programm "Autoboot" drin, das angeblich erlaubt, beliebig viele Programme direkt nach Systemstart zu starten, also genau, was wir wollen.
Ob und wie das Tool funktioniert, weiß ich nicht. Wahrscheinlich über einen Windows-Dienst.

b) Man installiert sich auf dem eigenen normalen VPS ein Spezialtool, was das gleiche macht wie Autoboot. Ich kenne da AlwaysUp (Run any Application as a Windows Service | AlwaysUp | Run/Start your exe/program at boot as a Windows 2008/7/Vista/2003/XP Service | Free Trial), da gibt einem eine riesige Palette an Überwachungs-, Kontroll- und Warnungsoptionen, um einen non-stop-Lauf mehrerer Programme zu gewährleisten.
Das Programm funktioniert gut und hat eine ordentliche Dokumentation und FAQ.

2. Man installiert einem "Custom Service". Trick dabei ist, dass Dienste von Windows direkt nach dem Systemboot gestartet werden und nicht erst nachdem eine Sitzung existiert. Man könnte also für alle Anwendungen, die man so braucht, einen Custom Service erstellen.
Das ist aber recht komplex, siehe How To Create a User-Defined Service.

3. Man meldet den jeweiligen Benutzer immer sofort nach Systemstart automatisch an. Das geht mit einem einfachen RegistryEintrag. Das würde dazu führen, dass die o.g. Autostartvariante wieder funktioniert. Man aktiviert also den Autologin für einen bestimmten Benutzer und legt für diesen in gewohnter Form Autostart-Einträge an, die dann sofort nach Systemstart ausgeführt werden.
Das ist die einfachste Methode. Aber nicht gerade die sauberste. Denn dann muss man das Passwort für den Benutzer im Klartext in der Registry hinterlegen. Und wenn man mal das PW ändert, muss man das in der Registry auch machen. Hier ist es zu empfehlen, einen nicht-Administrator-Account zu verwenden um das Sicherheitsrisiko zu minimieren

Fazit: Wer einfach nur den Autostart für die Programme will und kein Problem mit dem leicht erhöhten Sicherheitsrisiko hat, kann ruhig Variante 3 wählen. Sollen die Programme aber auch noch überwacht und keine Nutzersitzung offen sein, würde ich Variante 1b) nehmen.
  #19 (permalink)  
Alt 04.12.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe diese Problematik inzwischen mit "autologon" gelöst, da ein Restart bei HostEurope doch relativ häufig passiert.
Meine Systeme sind hoch sensibel, wenn diese nicht aktiv sind, würden Trades ewig ins Minus laufen können, da ich keine festen Stops beim Broker habe.
Absolut zu empfehlen den AutoLogon zu verwenden und die MT4`s in den Autostart zu legen.

Alex
  #20 (permalink)  
Alt 04.12.11
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2009
Beiträge: 96
Programmierer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ja, HostEurope startet schon öfter mal die Server neu, nach Updates und Wartung. Aber gut, das ist ja auch nötig. Mir wärs nur lieber, dass man das manuell am Wochenende machen kann. Das geht ja angeblich bei Strato, hab ich eben gelesen, schau ich mir auch mal an. Aber gut, meine EAs sind eh nicht so empfindlich, da macht ne kurze Reboot-Downtime auch nicht viel aus.

Ich habe mir gerade eine Lösung programmiert, die mithilfe von PHP und SQL-Datenbank und Free Website Uptime Monitoring - Uptime Robot alle 5 min. überprüft, ob der Server und die EAs laufen. Damit bekommt man dann die echte Uptime ausgerechnet.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
metatrader, metatrader autostart, mt4 autostart, server neustart, server reboot


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:58 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------