Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Forex > Allgemeines

Allgemeines Allgemeines zum Forexhandel.

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 4885
Beiträge: 42964
Benutzer: 7.176
Aktive Benutzer: 83
Links: 83
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: NiceMods
Mit 2.475 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (16.01.20 um 22:38).
Neue Benutzer:
vor 4 Tagen
- NiceMods
vor einer Woche
- schlupjup
vor einer Woche
- Brunow
vor einer Woche
- Berndt
vor einer Woche
- hellbird

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 31
Gesamt: 31
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 24.08.22
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2020
Beiträge: 24
TraumExpert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Handelsvorbereitung - Screening

Hallo,

ich habe gerade die Portalsuche mit dem Begriff Screener und anschließend mit dem Begriff Scanner gefüttert. Erstaunlicherweise ergab dies NULL Treffer.

Für mich gehört ein Screenen zum wichtigsten Teil meiner morgendlichen Handelsvorbereitung. Ich verwende dafür auch Metatrader Scripts zur (vor-)selektion.

Bin ich da wirklich der Einzige? Wie schaut bei Euch die Handelsvorbereitung aus?



Gruß

TraumExpert
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24.08.22
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2022
Beiträge: 42
TraderMike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Keine Vorbereitung da alles vollautomatisch läuft, max Kontrolle.
Quantitative Technlogie kombiniert mit Mathematik, Kombinatorik, etc. gewürzt mit neuronalen Netzen
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt vor 4 Wochen
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.678
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Da fehlt noch adaptive Logik, permanente experience und eine gehörige Portion trust, in und zu dem, was man da eigentlich wirklich tut.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt vor 4 Wochen
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2022
Beiträge: 42
TraderMike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@traderdoc: "etc" überlesen?

Mir ist klar das einige das wissen, aber es soll ja anderen auch helfen.

Quantitative Technologien gibt es in vielen Bereichen, nicht nur im Trading, z.B. auch beim Militär oder Biologie kommt es zum Einsatz.
Wir beschränken uns hier auf das Trading
Im Prinzip gibt es 3 Versionen von Quant Tech im Trading.

Zuerst muss klar sein was ein Investor und was ein Trader für unterschiedliche zeitliche Handelshorizonte haben.

Investor: Mehrere Monate bis Jahre, meist sind das Hedge Funds, Banken, Versicherungen, Institutionelle, alles mit wenig Risiko-Fundamental

Ein Trader (FinTechs, HFT, Bank Treasury, etc) handelt automatisiert von wenigen Sekunden bis mehrere Tage.
Hier ist elementar Gewinn = Volatilität x Volumen
Es werden bevorzugt hoch volatile Symbole gehandelt

1) Quantitative Technologie mit historischen Daten:
Wird immer von Investoren verwendet, exponentielle Optimierung der Vergangenheit und die Bereiche sind:
Mathematics (Ma%), Statistics (St%), Finance (Fi%), Computer Sience (CS%): M%+St%+Fi+CS%

2) Quantitative Technologie mit Echtzeit Daten:
Wird von Trader verwendet die Tagesaktuell handeln, aka DayTrader, Scalper, Lurker
Oft einfache Indikatoren/Oszilatoren oder Price Action und Optimierung, selten längere Vergangenheitsbetrachtung.
Mathematics (Ma%), Statistics (S%), Combinatorics (C%) Finance (F%), Computer Science (CS%): Ma%+St%+Co%+Fi+CS%

3) Quantitative Technologie mit Echtzeit und vorausschauenden Daten (predictive data):
Wird von Tradern (oft HFT, Treasury) verwendet, die vollautomatisch und dynamisch viele Symbole, auf vielen Märkten gleichzeitig handeln.
Hier kommt auf Grund der Komplexizität fast auschließlich Price Action oft in Kombination mit Inside Bar Trading, überhaupt keine längere exponetielle Vergangenheitsoptimierung zum Einsatz, maximal die letzten 7 Handelstage können mit einbezogen werden-oft mit diversen Algorithmen, z.B. Gauss-Newton mit variablen dämpfenden Factor α, usw. Zusätzlich kommen AI und NN Komponenten! zum Einsatz.
Mathematics (Ma%), Statistics (S%), Combinatorics (C%) Finance (F%), Computer Science (CS%), Methodics (Me%), Neuronal Networks (NN%), Artificial Intelligence (AI%): Ma%+St%+Co%+Fi+CS%+Me%+NN%+AI%
Adaptive Processing, Dynamic Modeling, Predictive Modeling ff.
Daraus lassen sich wieder Trading Systeme ableiten und kombinieren wie Inside-Bar-Trading, Basement-Trading, Spezial-Trading (Ops), Shadow-Trading (predictive), Power-Trading (linear, non-linear) usw.

Fazit: Es gibt viele unterschiedliche Modelle die verwendet werden können, die Entwicklung dauert natürlich, ist aber ein Reife Prozess, im Trading fängt jeder mit dem Einsatz eines Moving Average an,
dann kommt der RSI als Range Filter dazu ff. Es wird mit der Zeit immer komplexer. Mit einem techn. Informatik Studium geht es natürlich leichter.
Die Kunst ist es die verschiedenen Informationen und Berechnungen in dynamische Systeme einfließen zu lassen, das der Mensch nur mehr eine Kontrollfunktion hat.

Leider bringt mir die geplante Code Umstellung von MQL4 auf MQL5, viel weniger als erhöfft, werde es aber trotzdem machen in der Hoffnung das Metaquotes massiv nachbessert, aber vorerst nicht zum Einsatz bringen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt vor 4 Wochen
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2020
Beiträge: 24
TraumExpert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hey Buben,

Kurse steigen, Kurse fallen. Mit welchen Modellen man dies ausnutzt war eigentlich nicht die Frage (Thema des Threads). Sondern eher ob und wie ihr den Handelstag vorbereitet und ob ihr dazu die Märkte scannt. Evtl. habe ich da mich missverständlich ausgedrückt. @TraderMike ja sagte, dass er sich nicht vorbereitet. Und bei @TraderDoc lese ich dies zwischen den Zeilen. Richtig?

Vielleicht kommen wir zu dem Thema zurück?

Gruß

TraumExpert

Geändert von TraumExpert (vor 4 Wochen um 16:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt vor 4 Wochen
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2022
Beiträge: 42
TraderMike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn man ein funktionierendes System hat, braucht man nichts vorbereiten,
die Parameter sind klar, das Geld liegt bereit...

Solange man kein funktionierendes System hat, braucht man auch nicht an einen IRL Tag denken! = Zurück ans Zeichenbrett
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.





Die Suchmaschine - Der Wavesnode - Facebook Forum - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2022 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2020 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------