Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13 (permalink)  
Alt 16.04.14
josef123456 josef123456 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 168
josef123456 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von fxdaytrader Beitrag anzeigen
Nun ja, das Ganze scheint mir eher in die Kategorie "selten so gelacht" zu gehören. Gerade mal die version aus post 1 in den backtester geladen, das hat keine 2 Sekunden gedauert und der hat wild pendingorders rausgehauen.

Da hätte der Urheber wenigstens bestimmen können ob die lotzahlen > MAXLOT sind, >10000 standardlots pro trade, na ja, ...

Da kann man jede Sekunde welche man sich mit diesem EA befasst als "vertane Zeit" verbuchen.

Oder nutzt Du diesen EA auf einem Echtgeldkonto? Würde mich wundern ..

Immerhin ist das ein Paradebeispiel für Selbstmord-Martingale-Gridshit (Stichwort: verdoppeln, s. Grafik). Ich hoffe der eine oder andere versucht wenigstens seine Schlüsse daraus zu ziehen



edit: Das Bild ist stark verkleinert, ich habe es mal HIER in Originalgröße hochgeladen
ahh...vielleicht hätten eine sekunde mehr "vertane zeit" genügt um zu sehen, dass sich mit der Variable "NumberOfOrders" diese Ordermenge bequem auf eine beliebige Zahl, z.b. 1, beschränken lässt. Default sind 50 eingestellt. und das funktioniert auch. mit dieser Einstellung baut sich genau ein set PO buy/sell auf.
was nicht funktioniert, ist gegenstand meiner anfrage und betrifft die variable (Addordersafterclose), die sagen soll, dass sich keine weiteren POs mehr aufbauen sollen, sobald ein set erledigt ist.

lg joe