Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15 (permalink)  
Alt 25.02.15
Benutzerbild von ForexGT
ForexGT ForexGT ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 94
ForexGT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ForexGT eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von corradolah Beitrag anzeigen
Zitat von ForexGT:

[I] Hallo nochmal,

dafür gibt es Indikatoren ;-) Volatilitätsindikatoren, um genau zu sein. Hab Dir mal einen Vertreter hier angehäbgt:

Volatility Ratio
Dieser Volatilitäts-Indikator zeigt die Bewegungsintensität (Volatilität) im Vergleich zu der vergangenen durchschnittlichen Volatilität der definierten Perioden.
Ratio <1 = geringe Volatilität
Ratio >1 = aktuelle Volatilität ist höher als die durchschnittliche Volatilität der vergangenen Perioden
Ratio >3 = extreme Volatilität

Dieser Indikator kann für Break-Out-Trades genutzt werden
.

Hey Andreas, interessant diese Vola-Indikator !
Allerdings ist er richtungsneutral. Bei mir entscheidet möglichst kurzfristig nur die Richtung über Gewinn oder Verlust. Entweder jeweils fast 100% Gewinn Zuwachs oder Totalverlust des Mini-Einsatzes. Heute habe ich vielleicht deswegen 8 von 9 Trades gewonnen, weil ich aufhörte als der neue Indikator unter Ratio 1 gesunken war.
Welche Indikatoren außer Chartranges sind für die kommende Richtung am besten? Wäre Euer Trendindikator PrismFX im Sekundenbereich hilfreich?

Herzlichst grüßt Corrado L. aus AH

Hallo Corradolah,

freut mich zu lesen, dass der Valo-Ratio Anklang bei Dir fand. Unser Indikator PrismFX ist eher was ab M30 - also eher nicht zum Scalpen.

Ich habe bereits an anderer Stelle hier im Forum ein paar Indikatoren für das "High-Speed-Trading" gepostet: Suche gute Indikatoren für M1
__________________
Andreas Cara - ForexGT
http://www.ForexGT.de
http://www.ForexTradingPack.com