Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Allgemeines zum Forum > Vorstellung Mitglieder

Vorstellung Mitglieder Vorstellung der Mitglieder im Metatrader-Forum Expert-Advisor.com.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36906
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 5 Stunden
- Roerich
vor 5 Stunden
- John_Liver...
vor 5 Stunden
- harry1001
vor 21 Stunden
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 65
Gesamt: 65
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.08.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Ort: Viernheim
Beiträge: 2
Bobe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bobe eine Nachricht über Skype™ schicken
Smile Interessantes Forum

Hallo Zusammen!

Bin durch Zufall auf diese Forum gestoßen und verfolge es mit großem Interesse.
Ich komme aus dem technischen Bereich und entwickle elektronische Systeme ( keinen schimmer von Devisen ;-) )

Bin vor 4 Jahren das erste Mal mit Devisen in Berührung gekommen und habe ein Währungsswap EUR/TRY mit sechfachen Hebel und 3 jahren Laufzeit abgeschlossen. Damals dachte ich das sei eine gute Idee. Leider hat mich die Währungskrise ausgestoppt und ich habe viel Geld verloren und auch was dazu gelernt.

Trotzdem denke ich das man mit Devisen Geld verdienen kann, nur sollte man es viel vorsichtiger und auch kurzfristiger tun.

Da ich aus dem technischen Bereich komme wollte ich die Sache auch so angehen und mir ein EA System selbst programieren. Ich habe Unterstützung von einem Programier- und Javakundigen Kollegen. Wir teilen uns die Arbeit so ähnlich wir Ihr :-) ich versuche Strategien zu entwickeln und er setzt sie um und optimiert, dann testen wir.
Nebenbei lese ich mich in die Theorie ein, Fibonacci war sehr interessant und scheint ein guter Ansatz zu sein.
Bin Dankbar für tip´s guter Werke über technische Analyse!!!

Vieleicht ist die Herausforderung ein EA system zu entwickeln auch zu groß für jemand der nicht aus der Finanzbrache kommt, aber nachdem ich gesehen habe wie die sogenannten "Experten" eine Krise nach der anderen auslösen dachte ich mir viel blöder kann ich mich auch nicht anstellen ;-)

Ich freue mich euer Forum entdeckt zu haben und finde es cool das Ihr zusammen ein EA System entwickelt und wünsche Euch am Ende 20 Pip´s am Tag ;-)

Sonnige Grüße,

Robert

ps : wer Fehler findet darf sie gerne behalten :-)

pss : Habe auf Empfehlung mit dem System Dukascopy/Java angefangen, bin also leider ( für mich ) nicht kompatibel zu euch, aber ich denke die Strategie und Umsetzung zählt letztendlich.
  #2 (permalink)  
Alt 11.08.12
Benutzerbild von Trader
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 206
Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Bobe,

erst einmal herzlichen Glüchwunsch zum ersten Beitrag.

Möchte mal meinen Senf zum Thema Fibonacci dazu geben.
Ich persönlich halte von Fibonacci nicht viel. Fibonacci bietet viel zu viel Interpretationsspielraum.
Ich habe mir mal zum Spaß einfach ein paar Linien in den Chart eingezeichnet, also beliebig positioniert, und siehe da, der Kurs reagierte genauso zuverlässig/ungeau an diesen Linien, wie an den Fibonacci-Linien.
Die Wahrscheinlichkeit mag vielleicht höher sein, dass eine Fibonacci-Linie als Support oder Widerstand funktioniert, da ja nicht nur ich an dieser Position eine Linie im Chart habe, sondern vielleicht auch der Rest der Welt. Und da liegt nämlich der Hund begraben, wie man so schön sagt.
Im Gegensatz zum Einzeichnen von Widerstans-, Support- und Trendlinien anhand von mehreren Hoch und Tiefs, die sich durch Linien verbinden lassen, interpretiert jeder den Anfang und das Ende der Range (nur 2 Punkte) für die Berechnung der Fibonacci Zahlen anders. Es ist also keine eindeutige Sache und deshalb aus meiner Sicht zu ungenau (eher Glaskugellesen, speziell bei den extended Retracements), um darauf zu reagieren bzw. Geld zu setzen.

Ich selbst bleibe bei den ganz einfachen Widerstands-und Supportlinien, sowie 3-4 Indikatoren. Letztenendes entscheidet sowieso das Money Management über Gewinn und Verlust, da die Reaktionen am Markt nicht vorhersehbar sind, wie ich leider schon öfter trotz gründlicher Vorbereitung schmerzhaft erfahren musste.

Ach ja, ich würde Dir sowieso empfehlen, im ersten Schritt einen Generator für EA einzusetzen, mit dem man seine Strategien, vorausgesetzt es kommen fertige Indikatoren zum Einsatz, ausprobieren kann. Es lassen sich dann in Minutenschnelle EAs zusammensetzen, die einen nach vielen Backtests auf den Boden der Tatsachen zurückholen und zeigen, dass das Entwickeln einer Strategie bzw. eines EAs schwerer ist, als man denkt.
  #3 (permalink)  
Alt 11.08.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: kein nomade (in munich)
Beiträge: 122
stuppsy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Bobe Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen!

Bin durch Zufall auf diese Forum gestoßen und verfolge es mit großem Interesse.
Ich komme aus dem technischen Bereich und entwickle elektronische Systeme ( keinen schimmer von Devisen ;-) )

Bin vor 4 Jahren das erste Mal mit Devisen in Berührung gekommen und habe ein Währungsswap EUR/TRY mit sechfachen Hebel und 3 jahren Laufzeit abgeschlossen. Damals dachte ich das sei eine gute Idee. Leider hat mich die Währungskrise ausgestoppt und ich habe viel Geld verloren und auch was dazu gelernt.

Trotzdem denke ich das man mit Devisen Geld verdienen kann, nur sollte man es viel vorsichtiger und auch kurzfristiger tun.

Da ich aus dem technischen Bereich komme wollte ich die Sache auch so angehen und mir ein EA System selbst programieren. Ich habe Unterstützung von einem Programier- und Javakundigen Kollegen. Wir teilen uns die Arbeit so ähnlich wir Ihr :-) ich versuche Strategien zu entwickeln und er setzt sie um und optimiert, dann testen wir.
Nebenbei lese ich mich in die Theorie ein, Fibonacci war sehr interessant und scheint ein guter Ansatz zu sein.
Bin Dankbar für tip´s guter Werke über technische Analyse!!!

Vieleicht ist die Herausforderung ein EA system zu entwickeln auch zu groß für jemand der nicht aus der Finanzbrache kommt, aber nachdem ich gesehen habe wie die sogenannten "Experten" eine Krise nach der anderen auslösen dachte ich mir viel blöder kann ich mich auch nicht anstellen ;-)

Ich freue mich euer Forum entdeckt zu haben und finde es cool das Ihr zusammen ein EA System entwickelt und wünsche Euch am Ende 20 Pip´s am Tag ;-)

Sonnige Grüße,

Robert

ps : wer Fehler findet darf sie gerne behalten :-)

pss : Habe auf Empfehlung mit dem System Dukascopy/Java angefangen, bin also leider ( für mich ) nicht kompatibel zu euch, aber ich denke die Strategie und Umsetzung zählt letztendlich.
Hallo Robert,
zu dem Fibo wäre der Donchian Channel sehr hilfreich wenn du EAs entwickeln möchtest. Der Channel kombiniert teilweise den Fibo und man könnte leichter die Strategien (die ich zwar nicht kenne) in einen EA einbinden.
Der Fibo ist ein absolut guter Anhaltspunkt um,je nach Time Frame und Währungspaar,Strategien im Swingtrading aber auch teilweise im Daytrading umzusetzen.Der Donchian kann wichtige Anhaltspunkte für Ein/Ausstieg bieten.
Schau die den Indikator einmal an.
stuppsy
  #4 (permalink)  
Alt 13.08.12
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2012
Ort: Viernheim
Beiträge: 2
Bobe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bobe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Hallo Trader,

Danke, die Idee mit einem Generator für EA´s seine Strategien zu testen werde ich mir ansehen. Kannst Du denn auch einen dieser Generatoren empfelen?
Das die Entwicklung so eines EA´s nicht einfach ist denke ich mir. Die frage ist mit welchem Aufwand bekomme ich ein system das selbstständig und emotionslos einigermaßen dauerhaft im plus ist.

Hallo Stupsy,

Den Donchian Channel schau ich mir mal an, wenn er den Fibonachi ansatz mit berücksichtigt dann ist das sehr interesant!

Grüße Robert
  #5 (permalink)  
Alt 13.08.12
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: kein nomade (in munich)
Beiträge: 122
stuppsy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Bobe Beitrag anzeigen
Hallo Trader,

Danke, die Idee mit einem Generator für EA´s seine Strategien zu testen werde ich mir ansehen. Kannst Du denn auch einen dieser Generatoren empfelen?
Das die Entwicklung so eines EA´s nicht einfach ist denke ich mir. Die frage ist mit welchem Aufwand bekomme ich ein system das selbstständig und emotionslos einigermaßen dauerhaft im plus ist.

Hallo Stupsy,

Den Donchian Channel schau ich mir mal an, wenn er den Fibonachi ansatz mit berücksichtigt dann ist das sehr interesant!

Grüße Robert
Hallo Robert,
ein guter MAcross Indi würde sich in den Donchian Channel sehrgut machen,gibt zu den Anhaltspunkten auch gute Ein/Ausstiege wenn du den EA automatisierst.Und dann noch über den Mittelwert des MAcross eine Hedgefunktion eingebaut ist natürlich das Optimum
Gruss
stuppsy
  #6 (permalink)  
Alt 13.08.12
Benutzerbild von Trader
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 206
Trader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe mir den Forexgenerator gekauft und kann damit ganz einfach EAs zusammensetzen.
Ist sehr einfach zu bedienen. Es gibt auch eine Trial-Version, mit vollem Funktionsumfang für 10 Tage.
Kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
mitglied, robert, vorstellung, vorstellung mitglied


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:49 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------