Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Forex > Strategien

Strategien Handelsstrategien und Handelsansätze.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.077
Aktive Benutzer: 493
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Batangenyo
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 13 Stunden
- Batangenyo
vor einem Tag
- Spitzmaus
vor einem Tag
- juleslesqu...
vor 2 Tagen
- hmf44
vor 2 Tagen
- Crossa

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 42
Gesamt: 42
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree10Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 12.09.12
Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Wien
Beiträge: 191
Deepack befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Deepack eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich bin nicht sich ob ich den post ernst nehmen darf ^^
es geht darum dass das system oft signale liefern würde die nicht die nicht im plus landen
oder habe ich an dem system etwas falsch verstanden?
  #12 (permalink)  
Alt 12.09.12
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2012
Beiträge: 142
Hoschie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Deepack Beitrag anzeigen
und?

hat schon jemand gute erfahrungen mit der strategie gemacht?

ich habe nur kurz einen EA geschrieben
der eine linie auf den chart zeichnet wenn die Regeln zutreffen

jedoch scheint diese strategie meist im verlust zu enden


was meint ihr dazu?

code vom EA
(ist nur ein erster versuch gewesen
bin über ideen und verbesserungen erfreut)

Code:
extern string IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII=">>>>>>>> Indicator Settings <<<<<<<<";
extern int    MA1_Period         =10;   
extern int    MA2_Period         =13;   
extern int    MA3_Period         =20;   
extern int    MA4_Period         =50;   
extern int    Tolleranz          =100;
//--------------------------------------------------------------------//


//+------------------------------------------------------------------+
//| expert initialization function                                   |
//+------------------------------------------------------------------+
int init()
  {
//----
   
//----
   return(0);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
//| expert deinitialization function                                 |
//+------------------------------------------------------------------+
int deinit()
  {
//----
   
//----
   return(0);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
//| expert start function                                            |
//+------------------------------------------------------------------+
int start()
  {
//----

double MA1 = iMA(NULL,0,MA1_Period,0,0,0,0);
double MA2 = iMA(NULL,0,MA2_Period,0,0,0,0);
double MA3 = iMA(NULL,0,MA3_Period,0,0,0,0);
double MA4 = iMA(NULL,0,MA4_Period,0,0,0,0);

//LongPositionen
if (MA1 > MA2 && MA2 > MA3 && MA3 > MA4 && iClose(Symbol(),0,1) > MA4 && iOpen(Symbol(),0,1) > MA4)
   {
      if (iOpen(Symbol(),0,0) > MA2 && iOpen(Symbol(),0,0) < MA1 + Tolleranz * Point)
         {
            
            ObjectCreate("line"+MA1, OBJ_VLINE, 0, Time[0], 0);
            ObjectSet("line"+MA1, OBJPROP_COLOR, Green);
         }
   }
   
if (MA1 < MA2 && MA2 < MA3 && MA3 < MA4 && iClose(Symbol(),0,1) < MA4 && iOpen(Symbol(),0,1) < MA4)
   {
      if (iClose(Symbol(),0,0) < MA2 && iClose(Symbol(),0,0) > MA1 - Tolleranz * Point)
         {
            
            ObjectCreate("line"+MA1, OBJ_VLINE, 0, Time[0], 0);
            ObjectSet("line"+MA1, OBJPROP_COLOR, Red);
         }
   }
 

//----
   return(0);
  }
//+------------------------------------------------------------------+


Versuch es mal so. Du müsstest die Entstehung der Kerze abwarten entsprechnd der eingstellten Periode. Und nicht vergessen ob 4- oder 5-digit Broker etc...

[
Code:
extern string IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII=">>>>>>>> Indicator Settings <<<<<<<<";
extern int    MA1_Period         =10;   
extern int    MA2_Period         =13;   
extern int    MA3_Period         =20;   
extern int    MA4_Period         =50;   
extern int    Tolleranz          =100;
//--------------------------------------------------------------------//

int gtimeframe = 0;
static datetime update = 0;
double gpointvalue = 0;
//+------------------------------------------------------------------+
//| expert initialization function                                   |
//+------------------------------------------------------------------+
int init()
  {
//----
gtimeframe = Period();
         if (Digits == 4 || Digits == 2) gpointvalue = Point;
else if (Digits == 5 || Digits == 3) gpointvalue = 10.0 * Point;
//----
   return(0);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
//| expert deinitialization function                                 |
//+------------------------------------------------------------------+
int deinit()
  {
//----
   
//----
   return(0);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
//| expert start function                                            |
//+------------------------------------------------------------------+
int start()
  {
//----
if(update == 0 || TimeLocal() > update + gtimeframe * 60)
{
double MA1 = iMA(NULL,0,MA1_Period,0,0,0,0);
double MA2 = iMA(NULL,0,MA2_Period,0,0,0,0);
double MA3 = iMA(NULL,0,MA3_Period,0,0,0,0);
double MA4 = iMA(NULL,0,MA4_Period,0,0,0,0);

//LongPositionen
if (MA1 > MA2 && MA2 > MA3 && MA3 > MA4 && iClose(Symbol(),0,1) > MA4 && iOpen(Symbol(),0,1) > MA4)
   {
      if (iOpen(Symbol(),0,0)  > MA2 && iOpen(Symbol(),0,0) < MA1 + Tolleranz * gpointvalue)
         {
            
            ObjectCreate("line"+MA1, OBJ_VLINE, 0, Time[0], 0);
            ObjectSet("line"+MA1, OBJPROP_COLOR, Green);
         }
   }
   
if (MA1 < MA2 && MA2 < MA3 && MA3 < MA4 && iClose(Symbol(),0,1) < MA4 && iOpen(Symbol(),0,1) < MA4)
   {
      if (iClose(Symbol(),0,0)  < MA2 && iClose(Symbol(),0,0) > MA1 - Tolleranz * gpointvalue)
         {
            
            ObjectCreate("line"+MA1, OBJ_VLINE, 0, Time[0], 0);
            ObjectSet("line"+MA1, OBJPROP_COLOR, Red);
         }
   }
 
    update = TimeLocal()- TimeLocal()%gtimeframe; 
       } 
     
//----
   return(0);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
  #13 (permalink)  
Alt 27.01.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14
Reaktor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

dit is zwar schon uralt und mir ist gerade langweilig ... aber eventuell hilft das ja noch jemanden der das mal liest und der interesse an MA strategien hat

es ist eigentlich egal ob man 1, 2 oder 3 MA´s benutz ... ich würde die nicht unter 1H handeln ... den je höher die zeiteinheit gewählt wird um so sicherer sind die einstiege ...

das wichtigste was man machen sollte ist immer nach dem durchbruch auf den pullback warten ... und dann legt man einfach auf das hoch eine pendingorder ab ... wenn die dann abegeholt wird ist es schon etwas sicherer das der preis wirklich seinen weg ändern möchte und dann kann man meistens auch einen recht kleinen SL legen und das CRV nach oben treiben ... und dann sind gute strecken im 1H immer drinn wenn man die positionen laufen lässt ...

und wenn mal ein ganz krasser durchbruch kommt wegen news oder sowas ... nicht ärgern ... chart nach unten klappen und der markt soll sich erstmal wieder einpendeln ... die nächste gelegenheit kommt immer ...

im 1H würde ich mit einer MA50 oder höher das machen ... welche ist eigentlich egal ... wenn man 2 nehme will dann ein MA50/200 ... das sind zwar weniger signale ... aber die sind in der regel ne ganze ecke sicherer wenn man den pullback abwartet ...

kleiner zeiteinheiten und kleiner MA´s liefern zwar viel mehr signale ... aber da kommt man meisten nur ein schlechtes CRV und hat relativ viele fehlsignale ... da ist es auch egal welchen indikator man noch dazu nimmt ...
Mast83 likes this.
  #14 (permalink)  
Alt 18.02.17
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2017
Beiträge: 5
n8bizz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mich würde die schon interessieren die Strategie.
OK mehr in höheren TF nutzen die Strategie mit den MA´s.
Ist es egal ob man SMA oder EMA´s nimmt ?
Welche Werte sind da am besten ?
  #15 (permalink)  
Alt 22.02.17
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2017
Beiträge: 11
Drehrumbumm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hierbei handelt es sich um eine der Lieblingsstrategien vom Mario Kofler.
Hier perfekt erklärt:
Triple EMA | FOREX-CRASH-KURS.de ? Lernvideos, Webinare und Coaching
Ich hab mich da mal ein bisschen hinter geklemmt und es funzt auch im Scalping.
Allerdings hat er die Strategie um die Bollinger Bänder erweitert und gibt auch noch Tips zu möglichen Fehlerquellen.
Ich simulier das Ganze gerade mal als Backtest.
Auf jeden Fall ist sie sehr interessant. Nicht ohne Fehlsignale, aber sicher für den ein oder anderen ein Gewinn auf dem Weg zur eigenen Strategie.
Übringes nehmen fast alle alt eingesessenen Trader für die FOREX-Handel fast ausschließlich die EMA's nicht die SMA's

Geändert von Drehrumbumm (22.02.17 um 18:40 Uhr) Grund: Punkt vergessen
  #16 (permalink)  
Alt 22.02.17
Benutzerbild von fxfaker
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2016
Beiträge: 12
fxfaker befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von n8bizz Beitrag anzeigen
Mich würde die schon interessieren die Strategie.
OK mehr in höheren TF nutzen die Strategie mit den MA´s.
Ist es egal ob man SMA oder EMA´s nimmt ?
Welche Werte sind da am besten ?
SMA oder EMA ? wenn ein MA dann den EMA (hat weniger "lag" denke ich)

Welche Werte am besten sind? Das sag dir theoretisch die optimierung
  #17 (permalink)  
Alt 14.03.17
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2017
Beiträge: 12
30acker.investing befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo benutzt am besten für die 3 Gleitenden Durchschnitte die werte 3,7,18.
Ein Stopplos von 50 Pips bei einen Lot im Dax.
Wenn der 3 er Ema den 7 er schneidet hellhörig werden. Wenn der 7 dann den 18 nachhaltig durchbricht und der 3 immer noch unter/über dem 18 GD ist, kaufen oder Verkaufen.
Wervendet einen Breack even wenn der Kurs 15 Pips im Plus ist und dann einen TrailingStopp von 200 Pips oder Manuell.
Geht am besten ab 1 H Periode. Bei grösseren Perioden Lots verkleinern sonst macht es euch das Konto kaputt.
Bei Daily reicht 0.10 Lot,Take Profit ist dann die 200er Ema oder einfach laufen lassen bis der Trailing Stopp geholt wird.

Gruss 30acker.investing
  #18 (permalink)  
Alt 01.05.17
MWT MWT ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2017
Beiträge: 2
MWT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Senf dazugeben :-)

Hallo,

ich bin dieser Mario Kofler, der das Video damals schon gemacht hat - freut mich, dass meine Strategie hier eine so jahrelange Diskussion auslöst und deshalb muss ich jetzt auch meinen Senf dazugeben.

Diese Strategie funktioniert natürlich am besten in Trends - wenn es seitwärts geht, ist sie wertlos. Handelt man sie manuell, ist es am besten, wenn man erstmal irgendwo einen vernünftigen Trend sucht und sich dann durch die Timeframes klickt, um zu sehen, wo es am schönsten mit diesen EMAs passt und dann fange ich genau da an zu handeln.

Wenn man es jetzt über einen EA macht, dann wäre es am besten, diesen nicht einfach nur blind laufen zu lassen, sondern nur punktuell und gezielt. Also: ebenfalls die Charts durchsuchen, nach einem passenden Trend und dann den EA dort einschalten. Wie einen kleinen Soldaten, den man in die Schlacht schickt. Wenn man dann sieht, dass der Trend vorbei ist - Rückzug.

Ich handle diese Strategie übrigens besonders gerne im H4. Bei so großen Trends, wie ZB die USD/JPY Bewegung nach den US-Wahlen, war das der Renner.

Schöne Grüße
Mario
Crashbulle likes this.
  #19 (permalink)  
Alt 02.05.17
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 565
MA-EA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Versteh nicht ganz, warum er einsteigt, wenn der Open </> MA4 ist. Sollte der Open nicht besser </> schnellster MA(1) sein?

Hab nen paar gute Tage mit SMA 3 und SMA 6 im H1 gehabt. Forex. Allerdings fehlen mir immer noch SL, TP und vielleicht nen Trailing Stop.
Angehängte Dateien
Dateityp: mq4 Valerius_2MA_EA_MT4.mq4 (10,0 KB, 4x aufgerufen)
  #20 (permalink)  
Alt 18.07.17
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2017
Beiträge: 5
n8bizz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hat jemand vll einen funktionierenden (S)MA Cross Altert Indicator für den MT4 ?
Denke der würde ja dafür ganz gut passen oder ?
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
4xp, forex, forex strategie, strategie, strategie triple ma, triple ma, triple ma strategie


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:34 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------