Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36923
Benutzer: 6.076
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Spitzmaus
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 7 Stunden
- Spitzmaus
vor 9 Stunden
- juleslesqu...
vor einem Tag
- hmf44
vor einem Tag
- Crossa
vor einem Tag
- snatshit

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 37
Gesamt: 37
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree27Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #301 (permalink)  
Alt 23.08.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 21
Gerd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Moin - Das Problem bei den Eas die kostenlos oder sehr günstig in unlimitierter Anzahl verkauft werden liegt meiner Meinung und leider auch schmerzlichen Erfahrung darin, dass nach kurzer Zeit viel zu viele Leute mit der Strategie handeln und daher funktioniert diese dann nicht mehr. Das war bis jetzt immer so, egal ob FAP Turbo, WSFR, FGB und wie die alle heissen. Ich rate jedem NUR Eas einzusetzen die nachweislich auch auf Echtgeld Konten eingesetzt werden und bei denen man die Resultate des eigenen Kontos mit dem Echtgeld Konto des Anbieters vergleichen kann. Aber auch hier aufpassen. Z.B. gibt es sog. Cent Konten wo z.B. ein Kontostand von 150.000 USD oder EUR nur 150€ bzw. USD entsprechen. Ein EA Anbieter der damit versucht die Leute hinters Licht zu führen ist z.B. der Anbieter ***entfernt*** Ich bin Anfangs auch darauf hereingefallen. Er handelt seine Konten bei Liteforex. Es ist dort ein Gewinn von 51932.90 $ ausgewiesen. Jedoch handelt es sich dabei lediglich um einen Gewinn von nur 519,32 Euro. Um einen hohen prozentualen Performance Gewinn zu erzeugen wird zudem mit sehr kleinem Startkapital wie z.B. 150 $ gehandelt. FAZIT: Die Strategie wird auf einem Konto mit normalen Lotgrößen und größerem Kapital nicht funktionieren. Ich habe es selbst ausprobiert. Handelt nur bei großen bekannten Brokern! Eas auch nur von den Anbietern beziehen die Ihre Eas auf normalen Echtgeld Konten einsetzen wo ab 2.000 oder 3.000 Euro Mindesteinlage gehandelt wird. So kann man sicher sein, dass dieses dann auch auf dem eigenen Konto genau so funktionieren.

Geändert von Master (23.08.11 um 14:24 Uhr) Grund: Keine Beschuldigungen
  #302 (permalink)  
Alt 23.08.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nun mal schön fair bleiben! *** entfernt *** gibt selber an, Centkonten zu verwenden. Dies tut er, damit niemand sagen kann, sein EA würde nur auf DEMO laufen, ansonsten nicht funktionieren. Bei Cent-Konten gibt es die gleichen Risiken wie auf Standard-Konten (Requotes, Slippage usw.) Ansonsten kann man nichts negatives darüber sagen. Um genau zu verstehen, warum er sich dafür entschieden hat ist hier zu lesen:

Desweiteren ist es nicht so, dass EAs nicht mehr funktionieren weil ihn zuviele nutzen, sondern weil sich die Marktlage ändert und die Parameter nunmal auf veralteten Bedingungen basieren. Habe selber auch geglaubt, dass dies an der Vielzahl der Nutzer liegen muss. Wenn man aber betrachtet, dass bei einem Umsatz von 4Billionen€ am Tag nur ein kleiner Prozentsatz von privaten Händlern stammt, kann dies nicht sein. Es sei denn Du glaubst, dass die großen Bankhäuser die ganze Universitäten zu ihren Mitarbeitern zählen den FAP-Turbo nutzen.

LG
Alex

Geändert von Master (23.08.11 um 14:25 Uhr) Grund: Anbieterhinweis entfernt
  #303 (permalink)  
Alt 23.08.11
Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 36
Brandwein90 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das sehe ich nicht ganz so, die Anzahl der Nutzer kann schon Einfluß nehmen.
Wenn wir jetzt den Fabturbo hernehmen, ich weiß jetzt nicht wie oft dieser verkauft wurde (50000).
Jetzt nehmen wir mal an das 7000 User bei einem bestimmten Broker diesen EA verwenden. Kommt es jetzt zum Einstieg werden die letzten sicherlich eine Zeitverzögerung haben und diese Zeitverzögerung kann bei einigen EA's über Erfolg oder Misserfolg enscheiden.
Das habe ich letzte Woche wieder gesehen, EA Gewinnmitnahme 30 Pips,
Broker A Tarde geschlossen, Broker B Ziel um 0,4 Pips verfehlt.
Was man auch bedenken sollte ist der Broker, ich war beim Fabturbo am Anfang dabei, im Forum wurde ein Broker empfohlen, einige Tage später hatten sehr viele ein Konto bei diesem Broker eröffnet und plötzlich funktionierte der Fapturbo nicht mehr bei diésem Broker.
Das sind nicht nur Zufälle, hier wird bewußt gegengesteuert.
  #304 (permalink)  
Alt 23.08.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Lübeck
Beiträge: 144
Alexk84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, da habt Ihr schon Recht! Ich denke auch, dass Broker versuchen SL zu fischen oder bei engen Scalpern die Latenzwerte entscheident sind. Was ich meinte ist, dass man als Privatuser kaum Einfluss hat auf den Kurs und somit nicht der Anzahl der Trader für das versagen eines EAs verantwortlich ist, sondern die Strategie dahinter, weil einfach veraltete Parameter.
Deswegen gibt es vom FAP ja auch ständig neue Updates, da mit diesen neue Optimierungen gefunden wurden. Die laufen dann meist ein paar Wochen ganz ok, bis sie wieder anfangen öfter zu versagen.

lg Alex
  #305 (permalink)  
Alt 24.08.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 16
Guinessens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Close only on profit - Erfahrungen

Hallo zusammen!

Mein WSFR ist so programmiert, dass er bei max. 60 Pips in den S/L rasselt. Closeonlyonprofit ist auf true. Ich überlege nun, letzten Faktor auf false zu setzen. Funktioniert die Close-Funktion gut, oder reagiert der WSFR damit übereilt, bzw. schlecht?

Danke für Eure Hilfe!
  #306 (permalink)  
Alt 25.08.11
Benutzerbild von peterplanlos
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: Frankfurt
Beiträge: 102
peterplanlos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Guinessens

Gestern zum Beispiel ist er den ganzen Tag ( Einstieg 5:45 ) mit Pair USD/chf richtig im Minus rum gedümbelt....als er dann 16:45 bei einem Rücksetzer Richtung Einstieg....dann voreilig mit minus die Position geschlossen hat ...und kurz darauf hätten wir TP erreicht....
Also die Logik des Systems verstehe ich da nicht zum er das schon öfters so gemacht hat....
Ich denke schon ab und zu nach die Option Closeonlyonprofit auf True zu setzen...

Gruß Peter
__________________
Gier kommt vor dem Ruin
  #307 (permalink)  
Alt 26.08.11
Benutzerbild von peterplanlos
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: Frankfurt
Beiträge: 102
peterplanlos befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

heute hat er wieder eine Position geschlossen die er um 4:30 Uhr geöffnet hat ...GBP/USD ...die lange im Minus war...
und dann um 9:15 geschlossen hat mit leichtem minus...und nur ein Tick später hätte die Position im positiven oder bei null geschlossen werden können...
Keine ahnunh welche logik da dahinter stehet...
dies macht er mit fast allen Positionen die sehr lange im Minus lagen..

und eine POSITION ist noch aktive usd/jpy ..die er um 3:30 geöffnet hat bei 77.320 ..und die schon bis 76.907 im minus lag...

denke mal das er auch diese Position kurz vor breakeven schliessen wird ...und diese später bestimmt sogar im plus hätte geschlossen werden können...

Mal schaun was passiert
__________________
Gier kommt vor dem Ruin
  #308 (permalink)  
Alt 26.08.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2011
Beiträge: 492
Investor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na dann stell doch Close only on Profit an
  #309 (permalink)  
Alt 26.08.11
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Kein Trade

Also bei mir hat er diesen GBP/USD Trade nicht gemacht (FX Pro Konto).
Gehts noch jemandem so?

@Peterplanlos
Gibst Du mal Bescheid, was aus dem noch offenen Trade wird/wurde?
Das Paar hab ich aus.
  #310 (permalink)  
Alt 26.08.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 12
bmurat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Wsfr

ich wollte mir heute oder morgen den forex Wallstreet forex Robot zulegen, jetzt weis ich nicht ganz, wenn er schon ständig in minus abschliessen tut ob ich lieber es bleiben lassen soll. Ich hatte vorher FAP Turbo und ich muss sagen es war eine katastrophe ....

danke
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, expert-advisor, wallstreet forex robot, wallstreet robot, wallstreet-forex.com


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:55 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------