Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.082
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: idur
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 48 Minuten
- idur
vor 20 Stunden
- DarthTrade...
vor 22 Stunden
- Eren
vor einem Tag
- Rene1504
vor einem Tag
- ibdafx

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 49
Gesamt: 49
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree2Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 31.05.11
Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 70
Nelly1966 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Guinessens Beitrag anzeigen
Okay, danke! Dann bin ich hier schon mal schlauer.

Ist der FabTurbo zu empfehlen? Und wie würdet ihr den Hebel bei 1000 EUR live und eher konservativ-moderaten RM (3-5% Risk) setzen? Hier bräuchte ich mal einen Tipp.
Weshalb willste den überhaupt kaufen & laufen lassen?

Schau mal hier, was da über diesen EA geschrieben wird ... Expert-Advisor Forum zu FabTurbo

Sieht mir jetzt nicht gerade wie ein Winner aus ... aber jeder muss selbst die Verantwortung für das übernehmen, was er macht ... Dein Geld ist den Verkäufern sicher recht ...

Würde als Anfänger eher zum Wall Street Forex Robot tendieren ... guckst Du hier ... ist auch im Moment nicht mehr so teuer (299 USD für eine Lizens) ... und Qualität hat eben seinen Preis ...
  #12 (permalink)  
Alt 31.05.11
Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 70
Nelly1966 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hab noch was Positives zum Fab Turbo gefunden: www.tradergo.de Guckst Du bei "Expert Advisor" dann "Expert Advisor Test" dann "FabTurbo".

Mir persönlich wäre diese History zu heavy, aber jeder wie er will, ausserdem ist uns nicht bekannt, welchen Broker und welche Einstellungen dieser User nutzt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FabTurbo History.jpg (80,6 KB, 18x aufgerufen)
  #13 (permalink)  
Alt 31.05.11
Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 70
Nelly1966 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und offen ist auch noch ein Trade
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FabTurbo History open.jpg (40,5 KB, 15x aufgerufen)
  #14 (permalink)  
Alt 31.05.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 16
Guinessens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

FAP Turbo ist doch nichts. Ich habe gerade von FAP Turbo Support erfahren, dass er wohl nur mit einem Account der Fibo Group funktioniert.

Den Wallstreet Forex Robot habe ich bereits. Ist noch ein weiterer Robot zu empfehlen, oder sollte der reichen?

Danke für die Tipps!
  #15 (permalink)  
Alt 31.05.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 16
Guinessens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Guinessens Beitrag anzeigen
FAP Turbo ist doch nichts. Ich habe gerade von FAP Turbo Support erfahren, dass er wohl nur mit einem Account der Fibo Group funktioniert.

Den Wallstreet Forex Robot habe ich bereits. Ist noch ein weiterer Robot zu empfehlen, oder sollte der reichen?

Danke für die Tipps!
korrigiere mich - Support ist nur bei Fibo Account. Egal, ich trete bei dem erst einmal vom Kauf zurück. Oder meint jemand "behalten"?
  #16 (permalink)  
Alt 31.05.11
Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 70
Nelly1966 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Guinessens Beitrag anzeigen
Ist noch ein weiterer Robot zu empfehlen, oder sollte der reichen?
Schau mal hier, für ne erste Übersicht!

Ob Du weitere EA´s "brauchst", kann Dir niemand sagen, dass hängt allein von Deinen Erwartungen/Vorstellungen ab.

Manche Menschen sind mit 1% Nettorendite im Monat zufrieden, manche NICHT mit 5%. Andere wieder sind zufrieden, wenn sie langfristig keine Verluste machen.
  #17 (permalink)  
Alt 31.05.11
Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Ort: München
Beiträge: 70
Nelly1966 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Guinessens Beitrag anzeigen
Oder meint jemand "behalten"?
Auch das kann man Dir erst zu einem späteren Zeitpunkt beantworten. In die Zukunft können wir alle nicht sehen, leider ...

Du triffst nicht gerne Entscheidungen, oder?

P.S. Hier kannst Du auch mal schauen, ob was für Dich dabei ist

Geändert von Nelly1966 (31.05.11 um 22:49 Uhr)
  #18 (permalink)  
Alt 31.05.11
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 364
david.oliven befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Guinessens Beitrag anzeigen
FAP Turbo ist doch nichts. Ich habe gerade von FAP Turbo Support erfahren, dass er wohl nur mit einem Account der Fibo Group funktioniert.

Den Wallstreet Forex Robot habe ich bereits. Ist noch ein weiterer Robot zu empfehlen, oder sollte der reichen?

Danke für die Tipps!
wem kleine verluste nichts aumachen, wenn er ab-und-an einen sehr guten lauf hat, der ist mit dem FGB zufrieden.
__________________
David O

www.tradergo.de
  #19 (permalink)  
Alt 01.06.11
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2011
Beiträge: 44
Zoro.81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Darf ich erfahren wie groß dein Account ist?
  #20 (permalink)  
Alt 02.06.11
Neues Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 16
Guinessens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Question Leverage

Leute, mir ist es fasst zu peinlich, hier zu fragen, aber ich raffe das einfach nicht.

Mein 1.000€ live Alpari UK-Konto steht kurz vor der Eröffnung und ich verstehe das mit dem Hebel einfach nicht.

Ich fasse mal zusammen, was ich "verstanden" habe:
- Hebel und Risiko stehen in keinem Zusammenhang
- Je größer der Hebel (400:1, 500:1...), desto kleiner die Margin
- Gewinn je Los ist unabhängig vom Hebel

-> Warum gibt es dann überhaupt Hebel wie 50:1, 100:1???

Ich bewege mit einem Hebel von 100:1 100.000/Los - bei einem Hebel von 400:1 = 400.000/Los und trotzdem bleibt Gewinn je Los gleich?

Wahrscheinlich ist es ganz einfach und ich habe einfach einen Gedankenhänger. Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar. Nach meinem Verständnis, ist es nun das Sinnvollste, bei einem 1000EUR-Live-Kto. einen Hebel von 500:1 anzusetzen, weil dann die Margin je Trade am geringsten ist, oder?

Danke für Eure Hilfe und entschuldigt diese dusselige Anfängerfrage!
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
anfänger, forex anfänger, metatrader anfänger, metatrader einsteiger, metatrader neuling


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:52 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------