Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36909
Benutzer: 6.079
Aktive Benutzer: 495
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Rene1504
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 6 Stunden
- Rene1504
vor 7 Stunden
- ibdafx
vor einem Tag
- Batangenyo
vor 2 Tagen
- Spitzmaus
vor 2 Tagen
- juleslesqu...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 69
Gesamt: 69
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree130Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #211 (permalink)  
Alt 14.09.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.875
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sofern es ein reiner MM ist, natürlich, was soll ihn denn unterscheiden von den Anderen, außer evtl. ein intelligenteres öffentliches Auftreten etc.
Aber vom Grundsatz her, ist ein MM eben ein MM, da läßt sich doch nichts beschönigen.

traderdoc
  #212 (permalink)  
Alt 14.09.13
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Bin zwar kein Kunde dort und habe auch nicht vor, das zu werden, aber Alpari hat mit Sicherheit keinen Frittenbudencharakter. Aufgrund ihres Stellenwertes wäre es auch ökonomisch für sie kaum sinnvoll, wenn die agieren würden wie es irgendwelche Briefkastenbroker in der Karibik tun.
Aber egal, Brokermonster hat sich hier wohl erledigt und wenn die Geprellten was draus lernen ist das auch ein wertvolles Kapital. Kein Grund sich deswegen unkollegial zu äußern.
  #213 (permalink)  
Alt 14.09.13
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.875
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe auch nicht direkt behauptet, dass Alpari eine Frittenbude ist, auch wenn sie als MM einen frittenbudenartigen Charakter tragen, denn trotzdem basiert das Geschäftsmodell eines MM auf dem, was ich vorher geschrieben habe. Würden plötzlich mehrere User erhebliche Gewinne machen, was zum Glück nicht passiert (bekannterweise verlieren 95% der Trader), müßten alle MM Insolvenz anmelden oder einfach stillschweigend verschwinden.
Ich kann doch daran nichts ändern!

traderdoc
  #214 (permalink)  
Alt 16.09.13
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 105
JuriCZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So Leute jetzt ist es soweit, mein Konto ist Platt.
Tja was soll ich habs Probiert

Aber ich muss auch sagen "no Risk no Fun"

Ich kann nur jeden davon abraten dieses System zu nutzen!!!

-Juri
hugo, tbooo, Crashbulle and 1 others like this.
  #215 (permalink)  
Alt 16.09.13
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Thumbs up

Sportliche Einstellung, Juri!
  #216 (permalink)  
Alt 16.09.13
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2013
Beiträge: 271
Ray befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Juri,

mein Konto ist auch platt.

Gruß

Ray
__________________
EA´s: Forex Striker, Mega Droid, Robotrading Portfolio, WSFR
  #217 (permalink)  
Alt 19.09.13
Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2011
Beiträge: 146
tbooo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So mein Konto ist nun nach dem gestrigen Tag auch platt - von knapp +34% hin zu -99,9%
__________________
Gruß
- tbooo
==========================================
EA's: NumberOne (aktiv), Kangaroo (aktiv), Megadroid (aktiv), Wallstreet Forex Robot (aktiv), Forex Growth Bot (inaktiv)
  #218 (permalink)  
Alt 19.09.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2013
Beiträge: 16
Busfahrer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tut mir echt leid für die Leute, deren Konto vom Monster geplättet wurde. Umso erstaunlicher, daß der Preis für eine Einzellizenz von 299 USD auf 499 EUR mehr als verdoppelt wurde, die 5er Lizenz gar auf 999 EUR

Nicht gerade die beste Werbung
Broker Monster Forex Robot System | Myfxbook auch wenn die offenen Trades wohlweislich privat sind.
Von den Betreibern hat man hier auch schon lang nix mehr gehört...

Viele Grüße
Busfahrer
  #219 (permalink)  
Alt 19.09.13
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: Monaco, Dubai
Beiträge: 27
Brokermonster Forexrobot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Feedback

Zitat:
Zitat von Busfahrer Beitrag anzeigen
Tut mir echt leid für die Leute, deren Konto vom Monster geplättet wurde. Umso erstaunlicher, daß der Preis für eine Einzellizenz von 299 USD auf 499 EUR mehr als verdoppelt wurde, die 5er Lizenz gar auf 999 EUR

Nicht gerade die beste Werbung
Broker Monster Forex Robot System | Myfxbook auch wenn die offenen Trades wohlweislich privat sind.
Von den Betreibern hat man hier auch schon lang nix mehr gehört...

Viele Grüße
Busfahrer
Guten Tag,

der Grund warum wir als "Broker Monster" zwischenzeitlich kein Feedback gegeben haben ist der, dass wir den Eindruck haben, dass viele Nutzer des Forums überwiegend dieses verwenden um Produkte, Services und Dienstleistungen sowie Strategien und Geschäftsmodelle unterschiedlichster Anbieter grundsätzlich als "unseriös" darzustellen. Dabei basieren die Argumente auf völlig falschen Annahmen, Spekulationen usw.

Zusammengefasst ist es so, dass egal was ein Anbieter schreibt und egal welche Fakten er liefert immer etwas gesucht und gefunden wird, dass negativ dargestellt werden kann.

Ich glaube viele Leser haben eine falsche Vorstellung davon, wie der Handel mit Forex Robotern und allgemeinem Trading funktioniert! Sie gehen davon aus, dass wenn ein Anbieter eine 3 Monats Performance von 200-300% liefert dies auch so fortgeführt werden kann. Jedem vernünftig denkendem Menschen sollte klar sein, dass jeder durch so eine Strategie mit einem minimalen Kapital in kurzer Zeit reicher werden würde als z.B. Bill Gates. Mit anderen Worten. DAS IST NICHT MÖGLICH!

Wenn ein Anbieter (ich schließe uns hier mit ein) eine Performance von über 200% in z.B. 3 Monaten erzielt, dann hat er während dieser Zeit zumindest temporär ein sehr hohes Risiko akzeptiert! Auch wir haben das getan. Wir reduzieren z.B. in bzw. während länger anhaltenden Gewinnphasen das Risiko und Erhöhen es in oder während einer länger anhaltenden Verlustphase. Wir nutzen somit die Wahrscheinlichkeiten zu unserm Vorteil.

Ich hatte bereits geschrieben, dass der günstigste Zeitpunkt für den Einstieg mit unserem Robot Verlustphasen sind und nicht All-Time-Highs! Unsere Kunden die z.B. seit Beginn dabei sind oder die in Verlustphasen eingestiegen sind haben u.a. mehrere hundert Prozent Gewinn...

Wir haben unsere Preise erhöht weil nach wie vor wir viele Kunden unseren Robot nachfragen und die Nachfrage bestimmt den Preis.

Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal darauf hinweisen, dass wir in unseren FAQ darauf hinweisen den Robot mit 5.000 Euro Kapital zu handeln und nicht mit dem minimalen Kapital von nur 1.000 Euro. Es ist korrekt, dass es möglich ist den Robot mit nur 1k zu handeln und es kam bei unseren Tests in der Vergangenheit niemals zu eine Liquidation. Doch in den letzen Wochen wurden einige 1k Konten von Kunden liquidiert die auf oder nahe dem All Time High eingestiegen sind. Ein 1k Konto sollte nur zu kurzen Testzwecken dienen und bei keinem Kunden der 2.000 Euro auf dem Konto gehabt hätte und ein geringes Risiko gewählt hätte, wäre es zu einer Liquidation gekommen.

Wir haben viele zufriedenen Kunden die mit 5k, 10k, 50k oder 100k+ Konten erfolgreich handeln. Sie selbst ändern hin und wieder das Risiko und handeln ein konservatives Risiko bei einem Hebel von unter 5. So durchstehen Sie alle Verlustphasen.

Jeder Kunde muss selbst entscheiden ob er eine Jährliche Performance von z.B. 100%, 200% oder 20% anstrebt. Bei den beiden erst genannten besteht zwangsläufig eine hohes Verlustrisiko.

Ich bin mir sicher, dass nun wieder viele negative Beiträge folgen. Wir können damit leben, denn auch eine negative Werbung ist Werbung... Wir verfolgen konsequent unsere Unternehmens-Strategie und der Launch unserer neuen umfassenden Website steht kurz bevor. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal Interessenten bitten vor dem Kauf unserer Robots sich umfassend zu informieren mit was Sie handeln und wie Forex-und Margin Trading funktioniert.

Wir haben keinerlei Interesse an kurzfristigen Kunden die auf Grund mangelnder Erfahrung und zu geringem Investitionskapital Ihren Kapitaleinsatz verlieren. Für uns ist ein Kunde nur profitabel wenn er lange und erfolgreich handelt. Mit anderen Worten: Kunden die mind. 5k Konten eröffnen und mit einem geringen Risiko bei einem Hebel von unter 5 handeln.

Igor / BMFR
  #220 (permalink)  
Alt 19.09.13
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Berlin
Beiträge: 16
Taxidriver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Brokermonster Support,
is schön mal von ihnen zu hören,zwischendurch dachte ich sie hätten den Betrieb eingestellt.Ich glaube da sie einige Konten geschrottet haben sollten sie hier nicht so tun als wenn nichts passiert wäre.
Ich finde sie machen es sich ein wenig zu einfach hier alle Leute die etwas
an ihrem Service auszusetzen haben, als nicht kompetent darzustellen.
Wenn ich mir ihre letzten Trades anschaue fällt mir auf, das da jemand tradet
der es anscheinend nicht akzeptieren kann auch mal einen Trade zu verlieren.
Einsteigen mit einem fetten Konto und wenn es nicht in die gedachte Richtung läuft den Trade aussitzen, dazu brauche ich keinen "EA".
Falls sie noch neue Kunden dazugewinnen sollten, die vielleicht nicht gleich mit 5 oder 10 k einsteigen wollen kleiner Tip von einem Trader der vielleicht noch nicht die Nerven oder das Vertrauen hat, raten sie ihren Kunden nicht mit zu viel Risiko einzusteigen.
Es würde ihnen viel Ärger ersparen bei Konten mit 1 oder 2K nur mit 0.05 Lot zu Traden wenigstens die ersten 2 Monate.
Nochmal zu Ihrem Argument das Konten ab 5 K anders laufen, wenn sie denen raten mit 0.5 Lot zu traden müßten die auch kurz vorm Kolapps stehen.

Ein sehr unzufriedener Kunde
hugo, tbooo, Crashbulle and 1 others like this.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
brokermonster, brokermonster forexrobot, brokermonster-forexrobot.com, ea, expert advisor, social trader, social trader ea, social trader expert advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:00 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------