Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3822
Beiträge: 36903
Benutzer: 6.067
Aktive Benutzer: 491
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: POCJonah7
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 17 Stunden
- POCJonah7
vor einem Tag
- flowi88
vor einem Tag
- dealtycoon
vor einem Tag
- VicenteWuc
vor einem Tag
- sazaron

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 49
Gesamt: 51
Team: 0
Team:  
Benutzer:  beabro60, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree5Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.01.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 2
karstus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard „Antonov-EA Pro“ Erfahrungsbericht nach 7 Monaten

Hallo EA-Interessierte,
es gibt viele EA`s auf den Markt und jeder muss für sich selbst entscheiden,
was man wie machen will und welcher EA für die Umsetzung in Frage kommt.
Die Grundidee erarbeiten ist eins, einen EA zu finden und so zu gestalten,
wie die eigenen Vorstellungen es erfordern, ist für mich der schwierigere Teil gewesen.
Sehr lange habe ich gesucht, verschiedene EA`s gekauft, jedoch war ich nie zufrieden.
Den „Antonov-EA Pro“ habe ich am 03.05.2013 gekauft, in Demokonten eingefügt,
die Einstellungen vielfach durchprobiert und auch den Entwickler immer wieder kontaktiert,
welche Fehler ich in den EA-Einstellunge habe, warum er nicht so reagiert wie ich es haben möchte.
Ein Entwickler, der sich der Sache annimmt, individuelle Hilfestellung leistet und das alles für den Kaufpreis, wo gibt es dies?
Bei den meisten EA`s auf dem Markt werden die Verbesserungen des ursprünglichen EA`s als verbesserter Nachfolge-EA verkauft,
Die Abgleichs des „Antonov-EA Pro“ sind inklusive.
Es entstehen also keine weiteren Folgekosten, ein nicht unwichtiger Punkt!
Nun kmmt der Test zu Realkonten, ich werde Euch auf den Laufenden halten.
Gruß
Karstus
  #2 (permalink)  
Alt 06.01.14
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 332
feelfree befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

*gähn*

Das ist ja eine wirklich schöne Schleichwerbung aber leider nicht die Bits wert die du damit verbraten hast.

7 Monate an den Einstellungen rumeiern ist doch wohl ein Witz.

Zeig uns doch eine verifizierte Statistik mit einem schönen Zuwachs bei moderatem Risiko.

Ein vollständiges Handelssystem beinhaltet in meinen Augen auch eine profitable Strategie, die die eben genannten Kriterien erfüllt!

Alles andere ist Zeitverschwendung und zumindest moralisch höchst fragwürdig.
  #3 (permalink)  
Alt 06.01.14
Benutzerbild von links386
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2012
Ort: Schleswig - Holstein
Beiträge: 59
links386 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
links386 eine Nachricht über Skype™ schicken
Cool

Zitat:
Zitat von feelfree Beitrag anzeigen
*gähn*

Das ist ja eine wirklich schöne Schleichwerbung aber leider nicht die Bits wert die du damit verbraten hast.

7 Monate an den Einstellungen rumeiern ist doch wohl ein Witz.

Zeig uns doch eine verifizierte Statistik mit einem schönen Zuwachs bei moderatem Risiko.

Das ganze sollte dann ungefähr so aussehen >> Hier!
  #4 (permalink)  
Alt 06.01.14
Benutzerbild von hugo
Elite Mitglied
 
Registriert seit: May 2011
Beiträge: 982
hugo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hugo eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von links386 Beitrag anzeigen
Das ganze sollte dann ungefähr so aussehen >> Hier!
Interessantes Datum:
"Herkules" ist vom 11.12.2013 bis 30.2.2014 in Weihnachtsurlaub! (deaktiviert)

  #5 (permalink)  
Alt 06.01.14
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.873
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, so einen langen Urlaub, wie der Pfefferstein möchte ich auch mal haben! Aber wenn man in nur drei Monaten das Konto fast verdoppelt, dann kann man auch mal die Beine hochlegen, gelle?

traderdoc
  #6 (permalink)  
Alt 06.01.14
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Dec 2013
Ort: Unterschiedlich ;-) Meist wo es warm ist
Beiträge: 26
Gabor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Problem eines fast jeden EAs

Zitat:
Zitat von karstus Beitrag anzeigen
Hallo EA-Interessierte,
es gibt viele EA`s auf den Markt und jeder muss für sich selbst entscheiden,
was man wie machen will und welcher EA für die Umsetzung in Frage kommt.
Die Grundidee erarbeiten ist eins, einen EA zu finden und so zu gestalten,
wie die eigenen Vorstellungen es erfordern, ist für mich der schwierigere Teil gewesen.
Sehr lange habe ich gesucht, verschiedene EA`s gekauft, jedoch war ich nie zufrieden.
Den „Antonov-EA Pro“ habe ich am 03.05.2013 gekauft, in Demokonten eingefügt,
die Einstellungen vielfach durchprobiert und auch den Entwickler immer wieder kontaktiert,
welche Fehler ich in den EA-Einstellunge habe, warum er nicht so reagiert wie ich es haben möchte.
Ein Entwickler, der sich der Sache annimmt, individuelle Hilfestellung leistet und das alles für den Kaufpreis, wo gibt es dies?
Bei den meisten EA`s auf dem Markt werden die Verbesserungen des ursprünglichen EA`s als verbesserter Nachfolge-EA verkauft,
Die Abgleichs des „Antonov-EA Pro“ sind inklusive.
Es entstehen also keine weiteren Folgekosten, ein nicht unwichtiger Punkt!
Nun kmmt der Test zu Realkonten, ich werde Euch auf den Laufenden halten.
Gruß
Karstus
Das Problem eines fast jeden EAs sind die unterschiedlichen Trades auf unterschiedlichen Konten. Ich habe viele EAs im Einsatz gehabt. Ich hatte diese auf unterschiedlichen Konten mit identischen Parametereinstellungen im Einsatz und häufig hatte ich auf den Konten unterschiedliche Trades! Was ich damit sagen möchte ist, dass es nahezu unmöglich ist mit einem EA die identischen Trades auf dem eigenen Konto zu bekommen als der Hersteller. Ich weiß nicht warum aber meine Erfahrung ist, dass die Trades bei mir auf den Konten oft viel schlechter waren als beim Anbieter. Ich bin deshalb mehr und mehr dazu übergegangen mit Managed Accounts zu arbeiten bzw. gibt es mittlerweile auch einige EA Anbieter die eine identische Trade Garantie bieten. In diesem Fall kommt es sozusagen einem Managed Account sehr nahe nur mit dem positiven Unterschied das man keine Gewinnbeteiligung abführen muss. Deshalb setze ich auf diese Art von EAs.

Gabor
  #7 (permalink)  
Alt 07.01.14
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2013
Beiträge: 130
PortfolioTrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Thumbs down

Zitat:
Zitat von karstus Beitrag anzeigen
Hallo EA-Interessierte,
es gibt viele EA`s auf den Markt und jeder muss für sich selbst entscheiden,
was man wie machen will und welcher EA für die Umsetzung in Frage kommt.
Die Grundidee erarbeiten ist eins, einen EA zu finden und so zu gestalten,
wie die eigenen Vorstellungen es erfordern, ist für mich der schwierigere Teil gewesen.
Sehr lange habe ich gesucht, verschiedene EA`s gekauft, jedoch war ich nie zufrieden.
Den „Antonov-EA Pro“ habe ich am 03.05.2013 gekauft, in Demokonten eingefügt,
die Einstellungen vielfach durchprobiert und auch den Entwickler immer wieder kontaktiert,
welche Fehler ich in den EA-Einstellunge habe, warum er nicht so reagiert wie ich es haben möchte.
Ein Entwickler, der sich der Sache annimmt, individuelle Hilfestellung leistet und das alles für den Kaufpreis, wo gibt es dies?
Bei den meisten EA`s auf dem Markt werden die Verbesserungen des ursprünglichen EA`s als verbesserter Nachfolge-EA verkauft,
Die Abgleichs des „Antonov-EA Pro“ sind inklusive.
Es entstehen also keine weiteren Folgekosten, ein nicht unwichtiger Punkt!
Nun kmmt der Test zu Realkonten, ich werde Euch auf den Laufenden halten.
Gruß
Karstus
Hi Vladimir,

das ist nun sicher der fünfte, wenn nicht sogar schon fast der zehnte Nutzer, welchen Du und deine "Freunde/Helfer/Partner/..." zum Zweck der Eigenwerbung angelegt haben.
Wird Dir das nicht langsam zu dumm?

Würde ein User hier wie Hugo, ForexJeanie, traderdoc oder andere mit langer Zugehörigkeit und vielen guten Beiträgen einen EA vorstellen sähe das anders aus. Aber beim ersten Beitrag hat dies immer einen Beigeschmack. Zudem hast Du das schon öfter praktiziert.

Wenn Du deinen EA bewerben willst, dann zeige Backtests. Nicht zwei oder drei ausgewählte Wochen sondern fünf und mehr Jahre. Zusätzlich noch jedes Jahr für sich.
Dann noch ein Livekonto über sechs Monate und länger. Aber kein Centkonto! Bestenfalls noch verschiedene Broker. Wenn Du Deinem EA traust ein Konto über mehrere Tausend Euro.
Denn wenn Du Deinem EA nicht traust, dann keiner!

Bitte erzähl mir jetzt nicht Du weißt von "Karstus'" Beitrag nichts und du würdest die "Person" nicht kennen....hatten wir schon.
Auch wissen wir, dass dein EA so viele Einstellmöglichkeiten hat.....nur leider keine Profitablen.
Und Backtests kann man auch nicht trauen.....blabla
  #8 (permalink)  
Alt 07.01.14
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Russland
Beiträge: 189
GenosseX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
GenosseX eine Nachricht über Skype™ schicken
Red face PortfolioTrader unser Forexdetektiv

Es ist ja mal wieder schön zu lesen welche Theorien hier manche sich zusammenkratzen.
Ich kann ja nun wirklich nichts für dein Wunschdenken, das dein Wunsch nach Hugo, Doc oder Jeanie so stark ist, das du es schon öffentlich machst.
Leider habe ich noch nicht einen Psychosensor entworfen, der die Leute zwingt für mich zu posten und tripplekonten anzulegen um geheime Machenschaften zu machen, nur um dich zu ärgern.

Zu deinem extremen Wunsch nach Backtest, da du ja anscheinend viel Wert auf Vergangenheit legst und dieser Spruch eigendlich sowas wie ein Gebet sein muss. "Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft." Dann muss ich dich enttäschen, in Forex greift es nicht den dann hätten die Macher von fast jedem EA Ihren 12 % Drawdown über 12 Jahre auch in echt einhalten können, aber wie wir wissen wie z.B von Brokermonster ist dem nicht so. Deswegen wirst du von mir sowas nicht bekommen. Mach dir einen eigenen EA und teste bis der tick kommt.

Und zu deiner letzen Masterbraintheorie, das ich den User "Karstus" nicht kennen würde... NATÜRLICH kenne ich den user, vielleicht nciht unter diesem Namen, aber wie er schon schreibt, persönliche Hilfestellung und umfangreicher Support ist ein wichtige Aspekt bei mir. Von daher kann ich getrost sagen, ich hatte mit jedem User persönlichen Kontakt und kenne die :-).

Vladimir Antonov

ps: Nicht persönlich nehmen, aber wer mit Dreck schmeißt bekommt es auch zurück.
  #9 (permalink)  
Alt 08.01.14
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 733
gatowman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von GenosseX Beitrag anzeigen

Zu deinem extremen Wunsch nach Backtest, da du ja anscheinend viel Wert auf Vergangenheit legst und dieser Spruch eigendlich sowas wie ein Gebet sein muss. "Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft." Dann muss ich dich enttäschen, in Forex greift es nicht den dann hätten die Macher von fast jedem EA Ihren 12 % Drawdown über 12 Jahre auch in echt einhalten können, aber wie wir wissen wie z.B von Brokermonster ist dem nicht so. Deswegen wirst du von mir sowas nicht bekommen. Mach dir einen eigenen EA und teste bis der tick kommt.
Die Antwort ist einfach, der Verdacht liegt nahen, dass das Sys mit Martingale einfach in den schwierigen Jahren crasht, ich hatte mal einen Backtest vorzuliegen, denn in einer Version war ein BAcktest möglich!
Scheinbar gibts nicht "die " Einstellung, die den Ceash verhindert.
Kalashnikov weiß das und ich auch!!

Gruß gatowman
  #10 (permalink)  
Alt 12.01.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 2
karstus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Naja, sicherlich Anfägerglück, der EA hat mit die Einstiege gemacht, ich habe jedoch aus nervosität die Positionen per Hand geschlossen, in Summe ca. 15 - 20 %, also war meine Einstellung noch nicht so optimal. Ab nächste Woche habe ich Urlaub, den nächsten Bericht gibt es dann gegen Ende Februar.
Gruß
Karstus
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
antonov-ea, antonov-ea pro, antonov-ea.com, ea, erfahrungen, erfahrungsbericht, expert advisor


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:27 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------