Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Indikatoren

Indikatoren Indikatoren für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 37902
Benutzer: 6.074
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: hmf44
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 4 Stunden
- hmf44
vor 8 Stunden
- Crossa
vor 9 Stunden
- snatshit
vor einem Tag
- Roerich
vor einem Tag
- John_Liver...

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 3
Gäste: 49
Gesamt: 52
Team: 0
Team:  
Benutzer:  bfranz, Domke01, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree3Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 22.09.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2015
Beiträge: 99
Oinotna befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Habe diese EA jetzt ein paar Stündchen Live und manuel verwendet.
Vergangenheit sieht immer schön und klar aus, aber wenn man es Live verwendet, dann wieder spricht sie sich immer wieder. Gibt zwei drei Kaufsignale obwohl sie im roten Bereich anzeigt. Funktioniert leider nicht so sauber. Ansonsten eine coole Sache.
Leider finde ich auch keine andere Renko EA mit Autotrade.
  #12 (permalink)  
Alt 22.09.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 19
Hans1574 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Talking Renkomaker

Hallo @Oinotna! Danke für Deine Anregung. Werde noch einmal alles löschen und neu installieren.

Habe die Erfahrung gemacht, wenn man mit großen Lot tradet, sollte man nicht auf Toilette gehen. Wenn Du aber durch die Inikatoren sicher bist, das es in die richtige Richtung geht, solltest Du denn "Stopp Los" nicht zu billig setzen, damit Du nicht auf der Stelle rausfliegst und der Trade dann erst in die gewünschte weiter marschiert. Wenn Du ausreichend im Plus bist, gleich den "Stopp Los" nachziehen, damit der Trade wenigsten kostenlos wird. Ich weiss, das geht auch mal in die Hose. Mein bester noch nicht ausgeführter Vorschlag ist, mit den "Pending Ordner" zu arbeiten, welche man noch unaktiviert, in die gewünschte Ecke schieben kann. Beim "Take Profit" sollte man nicht so gierig sein und mit läppischen 50 Euro zufrieden sein, als eine Achterbahn mit Hunderten Euro in Plus und Minus durchzustehen. Auf die 7 Euro Kommission pfeif ich.
Wenn Du mit kleinen Lot (0,2) arbeitest, kannst Du schon mal einen Trade lange laufen lassen, und der "Stop Los" kann grosszüger ausfallen, weil es dann nicht teuer ist. Die besten und sichersten Erfolge hatte ich mit
Demo 2000 Euro-- Gewinn/Euro-- erfolgr.-- n. erfolgr. Trades
----GBP USD------ 245,88--------- 15--------- 3
----EUR USD------ 152,44---------- 4--------- 0

Alles mit den Renkomaker und Lot 0,5. Natürlich hatte ich den Bildschirm immer im Auge. Wenn man mit Pendingordner startet, könnte man meiner Meinung nach den Blitzstart in jede Richtung mitnehmen. Hatte ich vorhin gerade erst erlebt. Ehe man bereit ist, sind schon innerhalb von sec. 5 oder 6 Kerzen geboren und dann geht es wieder schleppend und die ersten Gegenkerzen kündigen sich schon wieder an. Dann kot..e ich wieder ab. Schön wäre es, wenn ein lieber Programmierer das Problem beseitigen könnte. Dann hätte man fast die Lizenz zum Gelddrucken. :-)
  #13 (permalink)  
Alt 18.10.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 9
Gowinda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Leute,

habe soweit alle Schritte der Anleitung durchgemacht.
Allerdings stehen mir bei der Auswahl der Offline-Charts nur die Timeframes M1, M5, ... zur Verfügung. Ich kann also M2 nicht auswählen ?

Kann ich stattdessen auch den M5-Chart auswählen ?

Gowinda
  #14 (permalink)  
Alt 20.10.15
Benutzerbild von kbtrade
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: Münsterland
Beiträge: 17
kbtrade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo zusammen,

ich habe die Konstellation, dass das Template "Buy" anzeigt. Der Alarm gibt die Meldung aus "EURUSD, TF:2, RenkoMaker SELL Confirmed for Level: -0.01574658 @ 12:13:25"

Weiß jemand, was da gemeint ist? Soll nun gekauft werden dürfen oder nicht...?

Hardcopy anbei.

Danke für eure Hilfe.

Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hardcopy.jpg (89,0 KB, 41x aufgerufen)
__________________
An der Börse gibt‘s nur Schmerzensgeld – erst kommen die Schmerzen, dann das Geld! (André Kostolany)
  #15 (permalink)  
Alt 20.10.15
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Schade,

da scheint einer den Englisch-Unterricht nicht ernst gemeint zu haben, anders als bei mir in einer Zeit wo es in der Volksschule soetwas noch nicht gab.

Zur Erklärung nimmt man ein Wörterbuch, heute wohl eher einen Translator oder eines der neuartigen Handys.

Nach meiner lesart ist die Bedingung "SELL" erreicht und sollte wohl eine SELL-Order gesetzt werden !

Allerdings bleibt es dir und deinem Wissen überlassen,
ob der Chart diese Aussage auch wirklich bestätigt !
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1
  #16 (permalink)  
Alt 20.10.15
Benutzerbild von kbtrade
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: Münsterland
Beiträge: 17
kbtrade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Crashbulle Beitrag anzeigen
Schade,

da scheint einer den Englisch-Unterricht nicht ernst gemeint zu haben, anders als bei mir in einer Zeit wo es in der Volksschule soetwas noch nicht gab.

Zur Erklärung nimmt man ein Wörterbuch, heute wohl eher einen Translator oder eines der neuartigen Handys.

Nach meiner lesart ist die Bedingung "SELL" erreicht und sollte wohl eine SELL-Order gesetzt werden !

Allerdings bleibt es dir und deinem Wissen überlassen,
ob der Chart diese Aussage auch wirklich bestätigt !
Hahaha! Sehr witzig deine Bemerkung mit dem Englisch-Unterricht! Und so nett!

Bei dir wäre vielleicht eine Brille ganz angebracht, denn die Pfeile auf der Hardcopy zeigen ja nicht SELL, sondern BUY an. Und das ist wohl widersprüchlich.

Vielen Dank für dein hilfreiches Posting. PLONK!
Oinotna likes this.
__________________
An der Börse gibt‘s nur Schmerzensgeld – erst kommen die Schmerzen, dann das Geld! (André Kostolany)
  #17 (permalink)  
Alt 20.10.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von kbtrade Beitrag anzeigen
Hahaha! Sehr witzig deine Bemerkung mit dem Englisch-Unterricht! Und so nett!

Bei dir wäre vielleicht eine Brille ganz angebracht, denn die Pfeile auf der Hardcopy zeigen ja nicht SELL, sondern BUY an. Und das ist wohl widersprüchlich.

Vielen Dank für dein hilfreiches Posting. PLONK!

Wenn ich mir die HardCopy, zeigen die Pfeile doch nach unten. Ansonsten würde ich dir empfehlen dich mit RenkoCharts intensiv auseinanderzusetzen.
  #18 (permalink)  
Alt 20.10.15
Benutzerbild von kbtrade
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: Münsterland
Beiträge: 17
kbtrade befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ganz rechts sind doch eindeutig zwei Pfeile zu sehen, die nach oben zeigen.
__________________
An der Börse gibt‘s nur Schmerzensgeld – erst kommen die Schmerzen, dann das Geld! (André Kostolany)
  #19 (permalink)  
Alt 20.10.15
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von kbtrade Beitrag anzeigen
Ganz rechts sind doch eindeutig zwei Pfeile zu sehen, die nach oben zeigen.
D.h. aber nicht, dass man blind kaufen soll. Du musst bei Renko-Chart auch den entsprechenden Index anschauen. Fällt bspw. der Dollar-Index und steigt der EurIndex. Ich sehe kein Long-Signal.
  #20 (permalink)  
Alt 20.10.15
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.874
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hosch Beitrag anzeigen
D.h. aber nicht, dass man blind kaufen soll. Du musst bei Renko-Chart auch den entsprechenden Index anschauen. Fällt bspw. der Dollar-Index und steigt der EurIndex. Ich sehe kein Long-Signal.
Was meinst Du denn mit Index?
Eine Renkokerze ist doch nix anderes, als die Summe der Kerzengrößen, betrachtet in die jeweilige Richtung durch Normierung über einen bestimmten vorgegebenen Wert (Boxgröße). Punkt.

Nach seinem Bild zu urteilen, stehen die beiden Aufwärtspfeile am Anfang einer Longbewegung. Wie das AlertSignal bzgl. SELL zu interpretieren ist, weiss allerdings nur der Fuchs.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
renko, renko charts, renkomaker pro, testen, tester


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:08 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------