Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools  
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3966
Beiträge: 37822
Benutzer: 6.256
Aktive Benutzer: 407
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: xifengit
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 17 Stunden
- xifengit
vor 20 Stunden
- CEO1992
vor einem Tag
- AlexSk91
vor einem Tag
- traderguy
vor 2 Tagen
- ismailem

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 27
Gesamt: 29
Team: 0
Team:  
Benutzer:  juleslesquet, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 31.01.12
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 77
Biatsch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Unterschiedliche Farbeinteilung meines MAs

Hi,
ich versuche mich gerade daran einen eigenen MA zu programmieren, dem ich unterschiedliche Farbeinteilungen verpassen möchte, je nachdem, ob gerade unter oder über dem aktuellen Low liegt.
Zu diesem Zweck habe ich 2 Buffer gewählt, die beide die selben Werte überreicht bekommen.
Mit den letzten If-Bedingungen möchte ich, dass in Abhängigkeit vom vorliegenden Fall einer der MAs verschwindet (=EMPTY_VALUE).
Wenn der MA aber von nur einer einzigen Candle kurz "penetriert" wird entsteht eine Lücke im MA (aus einem Punkt kann schließlich keine Linie gezogen werden).

Meine Frage lautet nun: Wie kann ich diese Lücken (liebsten mit einer neuen Farbe) füllen, um einen stetigen Verlauf zu bekommen ?

Ich habe mir überlegt einfach einen dritten MA durchlaufen zu lassen und dass dieser von den beiden MAs überzeichnet wird.
Leider überzeichnet Buf2 bei mir alles andere.
Wie sorge ich also dafür, dass Buf2 immer unter Buf0 und Buf1 liegt ?

HTML-Code:
#property indicator_chart_window
#property indicator_buffers 3
#property indicator_color1 Red
#property indicator_color2 Blue
#property indicator_color3 Yellow


extern int period1=10;
extern int period2=20;

double Buf0[],
       Buf1[],
       Buf2[];

//+------------------------------------------------------------------------
int init()
{
   SetIndexBuffer(0,Buf0);
   SetIndexStyle(0,DRAW_LINE,STYLE_SOLID,2);
   SetIndexBuffer(1,Buf1);
   SetIndexStyle(1,DRAW_LINE,STYLE_SOLID,2);
   SetIndexBuffer(2,Buf2);
   SetIndexStyle(2,DRAW_LINE,STYLE_SOLID,2);
   
   return;
}

int start()
{
   int i,
       j,
       k,
       counted_bars;
   double sum1,
          sum2,
          average1,
          average2;
      
      counted_bars=IndicatorCounted();        

      i=Bars-counted_bars-1;
      while(i>=0)
      {  
         sum1=0;
         sum2=0;

         for(j=i; j<i+period1; j++){
         sum1+=Low[j];
         }
         for(k=i; k<i+period2; k++){
         sum2+=Low[k];
         }
         
         average1=sum1/period1;
         average2=sum2/period2;
         
         if(average1<average2){
            Buf0[i]=average1;
            Buf1[i]=average1;
            Buf2[i]=average1;
            
         }
         else{
            Buf0[i]=average2;
            Buf1[i]=average2;
            Buf2[i]=average2;
         }
         
         
         if(Buf0[i]>=Low[i]) Buf0[i]=EMPTY_VALUE;
         if(Buf1[i]<Low[i]) Buf1[i]=EMPTY_VALUE;

         i--;
      }
   
   return;
}
Wenn nur Buf2 aus dem Code entfernt wird, sieht man das Problem mit den Lücken.
  #2 (permalink)  
Alt 01.02.12
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Ort: Trier
Beiträge: 116
naranjoe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hmm, also erstmal, wieso benutzt du 2 unterschiedliche Perioden für deinen MA? Also Buf2 brauchst du gar nicht. Zeichne deinen MA einfach 2-mal übereinander. Mit der "if" Abfrage löschst du dann an der berechneten Stelle den obersten MA mit EMPTY_VALUE.

Die while-Schleife sieht dann so aus:
Code:
      while(i>=0)
      {  
         sum1=0;

         for(j=i; j<i+period1; j++){
         sum1+=Low[j];
         }
         
         average1=sum1/period1;

         Buf0[i]=average1;
         Buf1[i]=average1;
         
         if(Buf1[i]<Low[i]) Buf1[i]=EMPTY_VALUE;

         i--;
      }
Damit sollte der MA ohne Unterbrechung durchlaufen.

Gruß
naranjoe
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
farbeinteilung, farbeinteilung ma, farbeinteilung mas, indikator, ma, mas, mql4, programmierung, programmierung metatrader


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------