Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Programmierung MQL4

Programmierung MQL4 Hier gehts rund ums Programmieren in MQL4.

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 4753
Beiträge: 42340
Benutzer: 7.114
Aktive Benutzer: 139
Links: 83
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: adizycpitty1918
Mit 2.475 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (16.01.20 um 21:38).
Neue Benutzer:
vor 14 Stunden
- adizycpitt...
vor 20 Stunden
- bgregoratt...
vor einem Tag
- Krzysztof8...
vor 2 Tagen
- Makoil
vor 2 Tagen
- Norrmancor

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 20
Gesamt: 20
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.10.20
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2020
Beiträge: 8
isevs befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard All Sells eines Timeframes zählen und nur die schließen, die kl. Wert X sind

Hallo,

habe folgendes Problem:
möchte bei jedem Tick prüfen, ob eine vorher festgelegter Sell-Wert (Wert1) erreicht wurde und dann alle aktiven Sell-Order schließen, die kleiner als ein vorher festgelegter 2. Wert (Wert2)sind.

Meine Idee ist für den Tester:
OnInit:
1. Anlegen von ca. 5 Orders, die, bis auf einen, alle unter dem 2. Wert liegen (über: Wert2 + random-Wert (4) und Wert2 + Random-Wert (1x)
2. alle Werte sollen verhältnismäßig dicht beieinander liegen

On Tick():
3. Jewils neueste Kerze abfragen, ob Wert1 ereicht wurde
3.a) wenn nein -> auf nä. tick warten
3.b) wenn ja -> alle Sells, die < Wert2 geordert wurden löschen.

Warum das ganze:

A. habe größtenteils ohne Stopp Loss gearbeitet.
(Nur damit keine Diskussion wg, fehlender Stop Loss aufkommen:
wenn ich stop losses gesetzt habe, habe ich ca 80% meiner Orders verloren, obwohl sie, wie gewünscht, in den Gewinn gelaufen wären.)

B. 1-3 % meiner Order drohen momentan aus dem Ruder zu laufen

C. Bisher muß ich immer schauen, wann ein Wert erreicht wurde, der meine Verluste soweit minimiert, wie ich es mir wünsche.

D. Da ich nebenbei auch noch Vollzeit berufstätig bin, kann ich gar nicht den ganzen Tag vor dem Rechner sitzten und Warten, bis es so weit ist, dass ich die Sells schließen kann.

E. Wie ich die Orders rausfinde und ins Array packe ist mir klar.


NUN MEINE FRAGEN:
1. Wie kann ich die Sell-Orders unter OnInit() auf das gewünschte Niveau im Testbereich einfügen?
2. Welches ist die Variable eines Ticks, die den Wert ausgibt, der gerade erreicht ist/Wurde?
3. Mit welchem Befehl kann ich ALLEN gewünschten Orders den Befehl zum Schließen gleichzeitig senden?
4. Falls 3. nicht möglich ist:
4.a) gibt es einen Befehl / eine Var wie etwa Max_Array(arrVar), welcher die Anzahl der Array-Elemente beinhaltet?
5. wie genau sollte die Schleife aussehen?

Danke an allen, die mir helfend Antworten.

VG
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.





Die Suchmaschine - Der Wavesnode - Facebook Forum - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2021 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2020 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------