Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Tools

Tools Tools für Metatrader 4.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3629
Beiträge: 35740
Benutzer: 5.757
Aktive Benutzer: 627
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: bayusuta
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 7 Stunden
- bayusuta
vor 17 Stunden
- LukasS
vor 2 Tagen
- Piz_Buin
vor 2 Tagen
- ThisIsSef
vor 3 Tagen
- ASZSpeedy

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 6
Gäste: 63
Gesamt: 69
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Adlerauge, camedius, Crashbulle, MA-EA, next user, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree6Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 30.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.743
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es geht hier nicht um meine oder eines anderen Programmierkünste, sondern darum, erstens zu verstehen, was da eigentlich programmiert wird und zweitens durch einfachste Lernprozesse vom Einfachen zum Komplexen zu gelangen.
Die kleinen Helferlein, die ich benutzte, sind wie gesagt alle selbst geschrieben, da weiß ich, was die machen. Nur die dienen wirklich nur für die Grundfunktionen. Aber schon die rückblickende Analyse einer bestimmten Kerzenformation als Grundlage der Tradingentscheidung wird keine Routine-Funktion mehr sein, ebenso wie z.B. eine Divergenzermittlung.

Ich habe auch einige Zeit gebraucht, um zu verstehen, warum man mit den Buildern nichts als Zeit verschwendet (ebenso der Strategietester). Evtl. muss man diesen Weg der Erkenntnis auch gehen. Mir hat es nur keiner! gesagt.
Aber ok, ich möchte niemanden missionieren.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #12 (permalink)  
Alt 30.08.16
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2016
Beiträge: 119
RetepM befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von traderdoc Beitrag anzeigen
Die kleinen Helferlein, die ich benutzte, sind wie gesagt alle selbst geschrieben, da weiß ich, was die machen. Nur die dienen wirklich nur für die Grundfunktionen. Aber schon die rückblickende Analyse einer bestimmten Kerzenformation als Grundlage der Tradingentscheidung wird keine Routine-Funktion mehr sein, ebenso wie z.B. eine Divergenzermittlung.
traderdoc
Kann es sein, dass Du längere Zeit die Generator-Szene nicht mehr genauer angeschaut hast? Siehe oben! Und was ein Code macht, denke ich, kannst Du wohl auch bei einem Generator erzeugten ermitteln.
Der Forexgenerator z.B. stellt Code-Blöcke zur Verfügung, die Jmd. bei Bedarf jederzeit und beliebig erweitern kann. Was Du da oben erwähnst, gehört zu den leichteren Übungen! Aber wie schon gesagt, auch bei so einem Teil, muss man Handbuch lesen, Wissen auf den MT4-Seiten vertiefen, usw.
Warum keilst Du eigentlich bei dem Thema so vehement aus? Fürchtest Du um Umsatz?
Übrigens... Wie testest Du die Funktionalität Deines Codes, wenn Du keine BTs verwendest?

PS Du kannst ganz entspannt auf Deine Kunden warten, die kommen ganz von selbst. Also bleib cool :-)
  #13 (permalink)  
Alt 30.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.743
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@retepM, dann auch für Dich abschließend. Es ist mir egal wie lange Du Dich mit den Buildern beschäftigst. Ich wollte nur all denen, die ernsthaft programmieren wollen, den Tip aus meiner langjährigen Erfahrung geben und von der Pike auf richtig die Sprache zu erlernen und nicht auf Krücken durch die Programmiererwelt zu laufen.
Warum sollte ich Umsatz fürchten. Über kurz oder lang landet jeder bei dieser Erkenntnis und lernt es wie gesagt richtig! oder lässt programmieren.
Ich benutze den Strategietester ausschließlich zum Testen der Programmlogik und zu nichts anderen. Auch hier hatte die Erkenntnis bei mir einige Zeit gedauert, bis ich jegliche Performanceversuchtestungen eingestellt habe, weil die Ergebnisse z.T. drastisch von der Realität sich unterscheiden. Als Faustformel könnte man noch sagen, ab H4 und aufwärts könnte man gewisse Differenzen tolerieren.

So, nun gut, jeder geht seinen Weg.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #14 (permalink)  
Alt 30.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 8
Hasenfuss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Traderdoc

Ich würde sehr gerne Mt4 programmieren richtig lernen, aber wie soll ich das anstellen. Es gibt ein paar Videos auf you tube. Das wars dann aber auch schon. Leider ist mein Englisch nicht besonders und die ganzen Spezialbegriffe machen die Sache auch nicht leichter.

Ich weiß wirklich nicht, wie ich als Anfänger das richtig lernen kann. Alles was ich jetzt kann, habe ich mir Stück für Stück selber beigebracht. Das hat jetzt aber auch fast 2 Jahre gedauert. Ich konnte keinen Kurs dazu finden. Und erst Recht nicht auf Deutsch.

Bietest Du Kurse an? Ich wäre sofort dabei, weil ich glaube, dass man nicht alles von alleine lernen kann. Manchmal braucht man eine Erklärung, wie was funktioniert, um nicht erst mit 90 den richtig geilen EA programmieren zu können.

Wie toll wäre das, wenn einer einmal in der Woche 2 Stunden Unterricht geben würde. Ich bin mir sicher, da würden sich sehr viele anmelden.

Traderdoc du wirst einfach unser Lehrer und wir folgen Dir in die Tiefen von MQL......

Jetzt aber mal Spaß bei Seite. Wie kann ein Anfänger das lernen, der Studium in C oder C++ gemacht hat???
  #15 (permalink)  
Alt 30.08.16
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1.743
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Hasenfuss, habe ich das richtig gelesen, dass Du ein ein Studium in C bzw. C++ gemacht hast? Wenn ja, dann brauche ich Dir nicht das Programmieren beizubringen.
Wenn nicht, dann hatte ich bereits geschrieben, entweder hier gestern in diesem Tread oder einem anderen, wie man MQL erlernt.
Ich habe weder ein Informatikstudium, noch irgendein Programmierkurs besucht. Mir hat es auch keiner beigebracht. Die einzige "Voraussetzung" war ein rudimentäres BASIC aus Zeiten des C128 von vor 30 Jahren. Und dann begann ich 2007 mit MQL4 und zwar ganz einfach: ich habe mir damals den Code des EAs "Nanningbob" ausgedrückt. Habe mich mit dem Handbuch von Metatrades hingesetzt und habe Zeile für Zeile durchgearbeitet, mir dazu die Befehle und Funktionen im Handbuch angesehen, mir die Syntax beigebracht und parallel dazu trainiert beim Selberschreiben von Code. Viele Beispiel habe ich aus diesem Forum und aus dem Forum forexportal, sowie aus dem Forum von Metaquotes. Die kleinen Codebeispiele der Foren habe ich dann ausprobiert und versucht durch eigene Veränderungen zu modifizieren und habe dabei erfahren wie das Programm dann anders verläuft. Das ist ein ständiger Lernprozess.
Eine Fremdsprache lernt man auch nicht in einem halben Jahr.

Also, alle Befehle und Funktionen sind gut beschrieben, z.T. gleich mit kleinen Beispielen. In www.mql4.com haben viele Autoren Artikel verfasst zu speziellen Themen, auch zur prinzipiellen Vorgehensweise bei der Konstruktion eines EAs.
Es gibt auch noch ein Forum über www.mql5.com, wo vielfach mql4 behandelt wird. Die über 4000 seitige Dokumentation von MQL5 gibt es übrigens in deutsch!! Und viele Befehle und Funktionen von MQL4 sind identisch oder nahezu identisch zu MQL5. Inzwischen gibt es aber auch wenige deutschsprachige Programmierbücher bzgl. der Konstruktion von EAs, Indikatoren und Scripte.

So, nun aber ran an den Stoff und büffeln. Ohne Fleiß kein Preis!

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #16 (permalink)  
Alt 30.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 8
Hasenfuss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Traderdoc

Ich hatte noch nie programmiert in meinem Leben. Mein Ausbilder hatte mich für verrückt erklärt, als ich ihm eines Tages voller Begeisterung verkündet hatte, dass ich automatisiert handeln möchte. Der kleine Schüler hat noch keine Ahnung von der Börse und will gleich selber EAs schreiben. Der hat noch nicht mal eine Handelsstrategie. Das wird nichts.

Ist dann doch was geworden. Ich hatte eine verdammt gute Idee und konnte sehr gut den Chart lesen. Ich war nur einfach immer zu langsam mit der Eingabe. Dann habe ich mir EATree gekauft und endlich konnte ich anfangen die ersten EAs zu erzeugen. Die waren gleich so gut, dass ich das Konto durchschnittlich PRO TAG um 2,3 % nach oben fahren konnte. Das Ganze natürlich bei möglicht keinem Risiko. Ich hatte damals einen Stopp von 5 Punkten und eine Ordergröße von ca. 1,5 Lot. Nach ca. 3 Monaten habe ich im Echtgeldhandel angefangen. In 18 Tagen war das Depot um 40% schwerer.

Leider änderte sich das Marktumfeld im DAX und ich musste 20% wieder abgeben. Der Handel wurde dann eingestellt und so endete mein erstes Handelsjahr mit 20% Gewinn. War ja nicht schlecht für den Anfang.

Jetzt wollte ich mehr und habe ein neues System entwickelt. Das neue System sollte weniger auf Marktveränderung anfällig sein und außerdem wollte ich den ganzen Tag handeln können. In meinem ersten System war das nicht möglich. Seit ca. 2 Jahren versuche ich meine Ideen in einen MQL Code zu pressen. Ich bin jetzt so weit und habe verstanden, wie man sein Konto um ca. 5%- 10% pro Tag nach oben fahren kann. Zur Zeit arbeite ich an der Risikominimierung. Es gibt 1, 2 Momente am Tag, da kann sich das System aufschaukeln und man kommt zu sehr unter Druck. Das Gemeine an der Sache ist, dass das nicht oft passiert, aber wenn der Echtgeldhandel wieder losgehen soll, muss alles perfekt sein. Keine unnötigen Risiken.

Jetzt kannst Du vielleicht auch verstehen, dass ich Dir nicht zustimmen konnte, das alle EA-Builder nichts können. Hey, ich hatte mit so einem lumpigen Teil 20% Gewinn im ersten Jahr gemacht und einige Programmschnipsel sind immer noch in meinem aktuellen EA verbaut!

Aber langfristig kommt man ums selber schreiben nicht umhin.

PS: Ich wusste nicht, dass es eine deutsch Fassung von MQL5 gibt. Das war genau das, war mit noch fehlte. Ich habe das Ding gleich heruntergeladen. SUPER TIPP!!! Mein Englisch ist wirklich schrecklich und das bremst mich die ganze Zeit aus. DANKE für den TIPP!
  #17 (permalink)  
Alt 30.08.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2015
Beiträge: 3
bru1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo, als TE möchte ich mich auch nochmals kurz melden, denn ich wollte ursprünglich ja Tipps zu fertigen Programmen, und nicht eine Dikussion, ob selbst Programmieren besser ist, losbrechen.
Danke trotzdem für die verschiedenen Ansichten.
Ich bin inzwischen für mich zu dem Schluss gekommen, dass mir die Programmiersprache zu lernen zu zeitaufwendig ist (65+), und arbeite jetzt äußerst zufrieden mit "forex strategy builder"
Schönen Tag noch.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
ea, ea erstellen, expert advisor, expert advisor erstellen, metatrader tool, metatrader tools, tool, tools


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------